Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Systemoptionen dauerhaft speichern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Systemoptionen dauerhaft speichern (3079 mal gelesen)
WoisetJo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WoisetJo an!   Senden Sie eine Private Message an WoisetJo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WoisetJo

Beiträge: 323
Registriert: 11.06.2002

SolidWorks Standart 2009 SP4,1 VISTA64
4GB

erstellt am: 04. Dez. 2008 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi
Bei mir stellt sich zeitweise immer in den Systemoptionen bei der Leistung - Baugruppen der Punkt :
Komponenten automatisch in reduzierter Darstellung laden
um, kann man diese so Schreibschützen das dauerhaft nicht reduziert geladen wird?
Denn ich arbeite mit DriveWorksXpress und mit vielen unterdrückten Baugruppen, und wenn dann die Unterbaugruppen reduziert geladen werden sind funktionieren meine Regeln nicht.
SW 2009 SP1
Danke und liebe grüsse Hans

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaPe
Mitglied
Dipl. Ing Maschinenbau, Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von HaPe an!   Senden Sie eine Private Message an HaPe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaPe

Beiträge: 1096
Registriert: 27.11.2001

i7 CPU 960@3.20GHz
8GB Ram
Quadro 2000 4GB
70GB Raid 0
WIN7 prof. SP1 64 bit
SWX 2010 SP5.0
SWX 2012 SP5.0
SWX 2013 SP5.0

erstellt am: 04. Dez. 2008 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans,

welcher Wert ist denn bem Modus große Baugruppen eingetragen?
Evtl. hilft es den Wert zu erhöhen bzw. den Haken bei "Komponenten automatisch in reduzierter Darstellung laden" wenn Modus große Baugruppe aktiv ist zu deaktivieren.

Ansonsten kannst Du die Einstellungen mit dem Assistenten zur Kopie der Anwendereinstellungen als Registry-Key exportieren.

Gruß HaPe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Liebezeit
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau, CSWP


Sehen Sie sich das Profil von Thomas Liebezeit an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Liebezeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Liebezeit

Beiträge: 114
Registriert: 01.07.2005

2007 SP5.0
2008 SP4.0
2009 SP3.0

erstellt am: 04. Dez. 2008 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich


Komponenten_automatisch_in_reduzierter_Darstellungladen.zip

 
Hallo Hans,

man könnte eine kleine Batchdatei schreiben, die erst diese Einstellung in der Registry setzt und dann SolidWorks startet. Mache dies z.B. um SolidWorks direkt mit englischen Menüs zu starten.

Habe jetzt auf die Schnelle die Einstellung für automatisch reduziert laden in der Registry nicht gefunden.

Qick and dirty sieht das für die englischen Menüs so aus:

Code:

:: Registry-Key für die SolidWorks-Eintellungen
SET KEY="HKEY_CURRENT_USER\Software\SolidWorks\SolidWorks %version%\General"

::Registry-Eintraege erstellen / ueberschreiben
%SystemRoot%\system32\reg.exe add %key% /v "Use English language" /t REG_DWORD /d "%englisch%" /f

:: SolidWorks-Installationspfad aus Registry suchen
FOR /F "skip=2 tokens=3*" %%I IN ('REG QUERY "HKLM\SOFTWARE\SolidWorks\SolidWorks %version%\Setup" /V "SolidWorks Location"') DO SET path=%%J

:: SolidWorks starten
start "" "%path%sldworks.exe"


Grüße,

Thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MWN
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von MWN an!   Senden Sie eine Private Message an MWN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MWN

Beiträge: 492
Registriert: 14.02.2007

erstellt am: 04. Dez. 2008 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen Hans,

mit selbigem Problem kämpfe ich seit kurzem generel in SolidWorks. Ganz egal welche Version, immer setzt sich das Häkchen "reduziert" beim laden von Baugruppen, beim einfügen von Teilen, etc. Auch in den Optionen sind alle Möglichkeiten, Teile reduziert zu laden, ausgeschalten, trotzdem passiert das immer noch!
Nehme ich in den Optionen dann den Haken wieder raus, so geht es vier/fünf mal und dann ist der Haken wieder da!
Verdammt ärgerlich!
Wenn du eine dauerhafte Lösung hast, dann lass es mich bitte wissen! Danke im Voraus.

Tobias

[Diese Nachricht wurde von MWN am 04. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WoisetJo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WoisetJo an!   Senden Sie eine Private Message an WoisetJo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WoisetJo

Beiträge: 323
Registriert: 11.06.2002

SolidWorks Standart 2009 SP4,1 VISTA64
4GB

erstellt am: 04. Dez. 2008 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von HaPe:
Hallo Hans,

welcher Wert ist denn bem Modus große Baugruppen eingetragen?
Evtl. hilft es den Wert zu erhöhen bzw. den Haken bei "Komponenten automatisch in reduzierter Darstellung laden" wenn Modus große Baugruppe aktiv ist zu deaktivieren.

Ansonsten kannst Du die Einstellungen mit dem Assistenten zur Kopie der Anwendereinstellungen als Registry-Key exportieren.

Gruß HaPe


HaPe : 999999 Wert bei großen Baugruppen
     
Habe bis jetzt herausgefunden da der wert in Autoload Components sich in der Registry ändert:
REG_DWORD 0x00000001 reduziert laden
REG_DWORD 0x00000000 nicht reduziert laden

Wie exportiert man einen Registry-Key?
Welchen Assistent meinst du da?

Gruss Hans


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaPe
Mitglied
Dipl. Ing Maschinenbau, Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von HaPe an!   Senden Sie eine Private Message an HaPe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaPe

Beiträge: 1096
Registriert: 27.11.2001

i7 CPU 960@3.20GHz
8GB Ram
Quadro 2000 4GB
70GB Raid 0
WIN7 prof. SP1 64 bit
SWX 2010 SP5.0
SWX 2012 SP5.0
SWX 2013 SP5.0

erstellt am: 04. Dez. 2008 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans,

mit regedit den Registrierungs-Editor öffnen, den gewünschten Key auswählen, RMT -> exportieren

normalerweise im Startmenü -> Solidworks 200x -> Solidworks Werkzeuge -> Assistent ....

Gruß HaPe

[Diese Nachricht wurde von HaPe am 04. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WoisetJo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WoisetJo an!   Senden Sie eine Private Message an WoisetJo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WoisetJo

Beiträge: 323
Registriert: 11.06.2002

SolidWorks Standart 2009 SP4,1 VISTA64
4GB

erstellt am: 04. Dez. 2008 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

HP:
Jetzt steh ich noch immer daneben!

Ok Key ist exportiert , was jetzt ? Der Wert ändert sich in SolidWorks noch immer selbstständig!

Mit dem Assistenten kann ich die einstellungen in eine Datei speichern um die bei Bedarf wieder herzustellen. Ändert auch nichts daran das sich der Wert in SW selbstständig ändert.

Gruß Hans

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaPe
Mitglied
Dipl. Ing Maschinenbau, Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von HaPe an!   Senden Sie eine Private Message an HaPe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaPe

Beiträge: 1096
Registriert: 27.11.2001

i7 CPU 960@3.20GHz
8GB Ram
Quadro 2000 4GB
70GB Raid 0
WIN7 prof. SP1 64 bit
SWX 2010 SP5.0
SWX 2012 SP5.0
SWX 2013 SP5.0

erstellt am: 04. Dez. 2008 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans,

dann weiter mit der Batchdatei wie es Thomas beschrieben hat.
Oder stellt SWXSolidWorks im laufenden Betrieb die Optionen um? Das wäre dann ein anderes Problem.

Gruß HaPe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 04. Dez. 2008 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo HaPe,

in der Tat stellt sich dies manchmal (ich habe leider immer noch nicht rausgefunden wann)dieser Haken ab und an einfach um im "laufenden Betrieb". Es fällt halt bei diesem Haken auch stark auf, weil es im Featurebaum dann durch die Feder und die längeren Ladenzeit (und auch in der Vorschau beim Öffnen) mehr als auffällig ist. Es muß irgendeine Kombination aus verschiednen Befehlen sein, die man vermutlich aus versehen macht. Oder hat dies schon mal jemand reproduzierbar nachvollziehen können?

MFG Robert Hess.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WoisetJo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WoisetJo an!   Senden Sie eine Private Message an WoisetJo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WoisetJo

Beiträge: 323
Registriert: 11.06.2002

SolidWorks Standart 2009 SP4,1 VISTA64
4GB

erstellt am: 04. Dez. 2008 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

HaPe: Ja, stellt sich im Betrieb um

RobertHess: Kann es leider auch nicht nachvollziehen.

mfg Hans

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ess-jay
Mitglied
Konstrukteur/ CAD-Admin/BOFH


Sehen Sie sich das Profil von ess-jay an!   Senden Sie eine Private Message an ess-jay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ess-jay

Beiträge: 681
Registriert: 28.04.2005

Dell Precision T5500
Windows 7 64 bit
24GB RAM, NVidia Quadro 5000
SW 2010 SP4.0
ME10 17.00
3DConnexion Spaceexplorer
Office 2007

erstellt am: 04. Dez. 2008 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Robert Hess:
...Oder hat dies schon mal jemand reproduzierbar nachvollziehen können?
...

Leider nicht, gleiches Problem hatten wir auch sehr lange. Ich hatte nur die Vermutung, daß es mit dem Modus "Große Baugruppe" zusammenhing. Dieser Modus wurde bei uns ab 500 Teile eingeschaltet. Je öfter man dann mit diesen Baugruppen hin- und herjongliert hat, desto öfter setzte sich dieser Haken wie durch Geisterhand von selbst..

Ich hab dann irgendwann bei allen Clients den Modus Große Baugruppe rausgenommen, seitdem setzt sich auch der Haken nicht mehr selbständig, und alle sind zufrieden, was das angeht.

Stattdessen ändern sich seit dem Update auf 2008 diverse andere Systemeinstellungen während der laufenden SWX-Sitzung. Wäre ja auch langweilig sonst...

------------------
Gruß,
Stephan

"Optimismus ist lediglich ein Mangel an Informationen"

BOFH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 04. Dez. 2008 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan,

guter Hinweis. Ich habe allerdings meinen Modus "große Baugruppe" auf einen sehr hohen Wert gesetzt (um nicht zu sagen deaktiviert) und trotzdem ist der Haken ab und zu weg. Aber es könnte ja sein das es damit zusammenhängt. Werde ich mal testen bei gelegenheit. Das es noch die eine oder andere Systemoption verstellt ist nicht nur bei 2008 so. Das war auch schon vorher so. Es ist leider mnachmal seht schwer es überhaupt zu bemerken. Vielen Dank für die Idee mit dem Modus.

MFG Robert Hess.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ninsche
Mitglied
tech. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Ninsche an!   Senden Sie eine Private Message an Ninsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ninsche

Beiträge: 90
Registriert: 08.06.2006

erstellt am: 04. Dez. 2008 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

Stattdessen ändern sich seit dem Update auf 2008 diverse andere Systemeinstellungen während der laufenden SWXSolidWorks-Sitzung. Wäre ja auch langweilig sonst... 

[/i]


Ja, das ist wirkich sehr nervig. Vor allem, wenn plötzlich wichtige Fragen nicht mehr gestellt werden, und sie statt dessen in den Optionen abgelegt werden unter "nicht mehr fragen". Das passiert bei uns ständig 

Und dann kann man die Texte noch gar nicht mal lesen, weil das Fenster zu klein ist. 

------------------
Gruß, Nina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 04. Dez. 2008 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild-Meldungen.JPG

 
Hallo Nina,

anbei eine Lösung. s. Bild.

MFG Robert Hess.

P.S: Sorry. Lösung hattest Du ja.

[Diese Nachricht wurde von Robert Hess am 04. Dez. 2008 editiert.]

Nimm doch alle wieder raus und achte bei der nächsten Fragen, die dann ziemlich schnell kommt auf das was in der Box dann steht.

[Diese Nachricht wurde von Robert Hess am 04. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ninsche
Mitglied
tech. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Ninsche an!   Senden Sie eine Private Message an Ninsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ninsche

Beiträge: 90
Registriert: 08.06.2006

erstellt am: 05. Dez. 2008 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Robert.

Das Problem ist ja, dass die Meldungen "selbstständig" dort rein kommen, d.h. irgendwann kommt die Frage einfach nicht mehr. Ich hab da aber ganz sicher keine Haken gesetzt, dass nicht mehr gefragt werden soll.
Wenn es mir auffällt geh ich in die Optionen und hol mir die Fragen wieder zurück. Aber es fällt ja nicht immer sofort auf. Vor allem unsere Azubis, die das Programm noch nicht so gut kennen, arbeiten da schon mal tagelang mit verstellten Optionen. Und jeden morgen in den Optionen zu schauen, ob alles noch korrekt ist ist schon ganz schön nervig. Das werden wir evtl. jetzt tatsächlich mit einem Batchfile lösen, aber das Gelbe vom Ei ist das ja auch nicht.

Hier ist mir der Fehler übrigens zum ersten mal aufgefallen:  http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/015130.shtml#000005  Das war kurz nachdem wir auf 2008 gewechselt sind.

Betrifft aber nicht nur die Fragen, einige Punkte in den Optionen sind einfach immer wieder umgestellt, bei allen Rechnern in unserem Büro. Aber langsam gewöhn ich mich daran das SWX einfach zickig ist. 

------------------
Gruß, Nina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 05. Dez. 2008 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich


Meldung_Box.JPG

 
Hallo Nina,

anbei eine Meldung/Box als Beispiel, die wenn man diese mit dem Haken versieht in die Systemoption verschoben wird und als Frage nicht mehr gestellt wird. Das war mal anders in früheren Version. Da wurde wenn man so eine Box aktiviert hat nur von dieser Sitzung gesprochen. Daher ist mir das auch nicht sofort aufgefallen.

Hilft das Dir? EInfach den Haken nicht setzen dann kommen die (Warn)Infomeldungen weiterhin.

Gruß Robert Hess.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ninsche
Mitglied
tech. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Ninsche an!   Senden Sie eine Private Message an Ninsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ninsche

Beiträge: 90
Registriert: 08.06.2006

erstellt am: 05. Dez. 2008 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Mir ist schon klar, wie das funktioniert. Deshalb hab ich ja auch schon oben geschrieben, dass ich eben keinen Haken gesetzt habe. Die Fragen sind dann trotzdem irgendwann in den Optionen drin, und werden nicht mehr gestellt. Ich habe aber definitiv nicht angeklickt, dass diese Frage nicht mehr gestellt werden soll.
SolidWorks macht das selbstständig immer wieder rein. Das ist bei allen unseren Rechnern der Fall, und auch weitere Optionen werden immer wieder verstellt, z. B. ob referenzierte Dokumente geladen werden sollen.
Das ist ja das Problem, der User stellt nix in den Optionen um, und trotzdem sind die Optionen verstellt.

------------------
Gruß, Nina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

u.clemens
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von u.clemens an!   Senden Sie eine Private Message an u.clemens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für u.clemens

Beiträge: 963
Registriert: 04.07.2000

engineer's law
o cheap
o fast
o good
check only two !

erstellt am: 05. Dez. 2008 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Robert Hess:
... Es muß irgendeine Kombination aus verschiednen Befehlen sein, die man vermutlich aus versehen macht. Oder hat dies schon mal jemand reproduzierbar nachvollziehen können?


Zitat:
Original erstellt von ess-jay:
... Stattdessen ändern sich seit dem Update auf 2008 diverse andere Systemeinstellungen während der laufenden SWXSolidWorks-Sitzung.

Wir hatten/haben auch ein solches Problem beobachtet.
Bei uns war es die Option zur Speicherbenachrichtigung. Dies setzt sich immer mal wieder von 20 min auf 1 min.
Dafür haben wir mittlerweile auch ein SPR 341985.
Das Auftreten war ganz sporatisch und nicht nachvollziehbar.
Um dem auf den Grund zu gehen und als Zwischenlösung hatte ich dann ein kleines Programm geschrieben.
Dieses wurde zusammen mit SWXSolidWorks gestartet und holte sich von SWXSolidWorks den eingestellten Wert der betreffenden Option. Anschließend hat dieses Programm in einem festgelegten Interval (z.B. jede Minute) diese Option immer wieder abgefragt. Wurde eine Veränderung festegestellt, wurde diese gezählt, ein Warnton ausgegeben und die Option wieder auf den Startwert gesetzt.
Damit hat sich gezeigt: Das Verstellen dieser Option erfolgt ohne jede Systematik - bei den unterschiedlichsten Handlungen - und sogar ohne das mit SWXSolidWorks oder sogar auch nur auf dem Rechner irgendetwas getan wurde. 
Mittlerweile haben wir das Problem abschließend gelöst - wir haben die Option zur Speicherbenachrichtigung ausgeschaltet 

P.S. o.g. SPR hat jetzt den Status "Implementiert" und Korrigiert in version "2010 a1" 

------------------
mfg uc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BerndBe
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von BerndBe an!   Senden Sie eine Private Message an BerndBe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BerndBe

Beiträge: 23
Registriert: 08.04.2005

erstellt am: 29. Apr. 2009 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Um das reduzierte Laden von Zeichnungen zu vermeiden in der Reg.
Show Lightweight Option auf 1 setzen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Te17
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Te17 an!   Senden Sie eine Private Message an Te17  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Te17

Beiträge: 88
Registriert: 13.01.2016

IntelCore i5-4690
16GB RAM
W7 Professional 64 Bit
MS Office 2010
SWX 2016
Creo 3.0 M090

erstellt am: 14. Jan. 2016 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

ich hoffe, dass liest überhaupt noch jemand! 

Ich muss gestehen, dass ich aus den Beiträgen jetzt trotzdem nicht schlauer geworden bin, teilweise nur Bahnhof verstehe.

Gibt es nun eine Möglichkeit, seine Einstellungen (f. Otto Normalverbraucher  ) dauerhaft zu speichern oder muss ich da über höhere EDV Kenntnisse verfügen?

------------------
Viele Grüße
Te

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an joerg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joerg.jwd

Beiträge: 3087
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 14. Jan. 2016 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoisetJo 10 Unities + Antwort hilfreich


2016-01-14_120758.jpg

 
Hallo TE,

ruf mal den Assistenten zum kopieren vin Einstellungen auf. Da kannst du dir eine Datei erzeugen lassen mit der Endung .sldreg. da drin ist sind alle Einstellungen gespeichert. mit der selben Funktion kannst du die auch wieder Einlesen und die momentanen Einstellungen überschreiben. (am Besten SolidWorks dazu zumachen).


------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz