Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Neuer Benchmark auf Basis der SolidWorks 2007

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Neuer Benchmark auf Basis der SolidWorks 2007 (10327 mal gelesen)
StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 01. Jul. 2007 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

nachdem die SolidWorks 2008 jetzt praktisch vor der Türe steht gibt es seit kurzem endlich auch die lang erwartete Aktualisierung des SPECapc benchmark for SolidWorks 2007. Wie gewohnt kann der Benchmark direkt bei www.spec.org  runterladen (ca. 92 MB)


Die Ergebnisse sammel ich gerne wie üblich auf meiner Webseite, ich hab schon mal hier ein Seite aufgesetzt, um die Ergebnisse zu sammeln. Wir können natürlich auch hier im Thread die Ergebnisse sammeln und vergleichen.

Ich hoffe wieder auf zahlreiche Zusendungen zu diesem Thema und hoffe, dass nicht wieder in den Servicepacks Änderungen in der API dazu führen, dass die Ergebnisse praktisch nicht untereinander vergleichbar sind, wie es zum Schluss beim 2005er Benchmark der Fall war.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Member of CAD.de BOINC Team  -   | Seti@Home | CPDN | Einstein@Home

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4223
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 01. Jul. 2007 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


user_info.txt


APCResults1.txt


BM2007.jpg

 
Hi Stefan,

ist leider kein SP 0 sondern das aktuelste.

G.  myca

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ELuehmann
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ELuehmann an!   Senden Sie eine Private Message an ELuehmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ELuehmann

Beiträge: 158
Registriert: 01.12.2001

erstellt am: 03. Jul. 2007 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,
habe dir gerade meine Ergebnisse zugemailt.

Meine Frage noch: Sind die Ergebnisse mit denen aus SW2005 irgenwie vergleichbar?

Sprich war der Test geauso ?(hab ihn nicht mehr vor Augen)

Was dann bedeuten würde SW2007 ist schneller als SW2005 ?

myca hat 188
du hast 280  (auf deiner Seite)
meine Werte sind 289 und 205

bei SW2005 war der beste Wert 418


mfg
ECKHARD

------------------
PC:
HP 6200, Xeon 3,6Ghz, 4GB-Speicher, PNY FX3450, WinXP_Pro, SpacePilot
Notebook:
M90, T7600 2,33GHz, 4GB-Speicher, 160GB_7200U/min, FX3500M, WinXP-Prof
CAD:
Inventor 2008/11 mit TDi
SolidWorks 2007 SP3,1
VisiCAD 14.1

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 03. Jul. 2007 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Eckhard,

vielen Dank für die Ergebnisse, werde ich in den nächsten Tagen mit reinschreiben und dann beim nächsten Update mit hochladen.

 

Zitat:
Original erstellt von ELuehmann:
Meine Frage noch: Sind die Ergebnisse mit denen aus SW2005 irgenwie vergleichbar?
Sprich war der Test geauso ?(hab ihn nicht mehr vor Augen)
Was dann bedeuten würde SW2007 ist schneller als SW2005 ?

Nein, die Ergebnisse sind nicht vergleichbar. Die Ergebnisse sind manchmal nicht einmal innerhalb einer Version vergleichbar, je nach Rahmenbedingungen, deswegen ist es immer gut, das dabei zu schreiben; beim 2005 machte es z.B. einen Unterschied von bis zu 40% aus, ob du das mit SP0.0 oder mit SP4.0 und aufwärts gemacht hast, wegen Änderungen an der API (nicht an der Featurelogik!) waren die Ergebnisse der späten Servicepacks wesentlich besser, ohne das die Maschine oder SolidWorks tatsächlich einen entsprechenden Leistungsschub verzeichnen konnte.

Ich persönlich benutze die gesammelten Ergebnisse des Benchmarks eher als Größenordnung, nicht als Messwert. Für unsere internen Tests ist das auch nur eine von mehreren Tests die wir machen, der Rest ist Eigenprogrammierung an bestimmten Dokumentensubsets oder Handarbeit. Auch teste ich typischerweise nicht wie empfohlen unter "Laborbedingungen" (also ohne Virenwächter, Hintergrundprozessen, nach frischem Booten etc.), sondern unter "Arbeitsumfeld", denn was nützt mir das tollste Benchmarkergebnis, wenn sich das untersuchte Programm dann in der Arbeitsumgebung zickig verhält und z.B. durch den Virenschutz ausgebremst wird. Auf diese Weise kann man dann im Vergleich mit anderen und deren Rahmenbedigungen auch gut Ausreißer finden, wenn deine Maschine also viel schneller oder langsamer als andere Maschinen ähnlichen Typs sind ... das ist in meinen Augen der wahre Vorteil der Datensammlung.

Deswegen ist generell und immer Vorsicht bei Benchmarks angesagt, vor allem, wenn diese von anderen durchgeführt wurden und man selbst die Rahmenbedingungen nicht kennt. Selbst solche standardisierten Benchmarks wie die von SPEC sind interpretationswürdig, daher sind die Fragen von dir sehr berechtigt und es ist gut zu wissen, dass du die Ergebnisse mit der notwendigen Skepsis betrachtest  

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Member of CAD.de BOINC Team  -   | Seti@Home | CPDN | Einstein@Home

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T.C.
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von T.C. an!   Senden Sie eine Private Message an T.C.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T.C.

Beiträge: 609
Registriert: 15.08.2006

Win7 64 bit
SWX 2017 SP3
Quadro K2200
6 GB Ram
Space Navigator
LG 24" TFT
Daheim:
P4 3.2Ghz / WinXP-Pro SP3
3GB Ram / ATI FireGL V5100
25,6" TFT
SpacePilot
SWX 2012 SP2

erstellt am: 03. Jul. 2007 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


SWBenchmark2007_5x_SP0.JPG

 
Hallo Stefan,

im Anhang mal mein Testergebnis.
-5x Durchlauf
-SPO
-CA Antivirus deaktiviert
-Hyperthreading akt.

SolidWorks 2007 Workstation Benchmark
User Name    : Thorsten
Computer Name: CAD
Manufacturer : Eigenbau
Model        : MS-7091
OS          : Microsoft Windows XP
OS SP        : Service Pack 2
CPU     : Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.20GHz
# of CPU    : 2
Memory      : 3071 DDR
Graphics    : ATI FireGL 5100

------------------
Gruß Thorsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ELuehmann
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ELuehmann an!   Senden Sie eine Private Message an ELuehmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ELuehmann

Beiträge: 158
Registriert: 01.12.2001

erstellt am: 03. Jul. 2007 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,

Da hast du schon Recht Laborbedingungen sind Quatsch.
Darum lasse ich den Test ja auch so laufen wie der PC im Alltag läuft.
(incl. Virenscanner, und 2Bildschirmlösung)

  Aber ein bißchen sucht man ja auch BESTÄTIGUNG für die eingesetzte Hardware
    (in meinem Fall das neue M90 mit dem noch nicht mal geprüften 6.14.10.9277 Treiber)

mfg
ECKHARD

------------------
PC:
HP 6200, Xeon 3,6Ghz, 4GB-Speicher, PNY FX3450, WinXP_Pro, SpacePilot
Notebook:
M90, T7600 2,33GHz, 4GB-Speicher, 160GB_7200U/min, FX3500M, WinXP-Prof
CAD:
Inventor 2008/11 mit TDi
SolidWorks 2007 SP4.0
VisiCAD 14.1

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wildcad
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wildcad an!   Senden Sie eine Private Message an wildcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wildcad

Beiträge: 469
Registriert: 13.01.2005

Core 2 Duo E8600
8 Gb RAM
Quadro FX3500
Win PRO x64 SP2
SWX 2006 SP 5.1
SWX 2007 SP 5.0
SWX 2008 SP 5.0
Office 2003

erstellt am: 03. Jul. 2007 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


benchm-01-normal.JPG

 
SolidWorks 2007 Workstation Benchmark
User Name    : Meiner (Siehe Screenshot^^)
Computer Name: auch meiner
Manufacturer : Ich
Model        : Ich II
OS          : Microsoft(R) Windows(R) XP Professional x64 Edition
OS SP        : Service Pack 1
CPU         : Intel(R) Pentium(R) D  CPU 2.66GHz
# of CPU    : 2
Memory      : 4094

Test Number 1
  Test Total        = 262.04
  Graphics          = 96.82
  CPU              = 72.48
  I/O              = 92.74

Test Number 2
  Test Total        = 260.42
  Graphics          = 96.8
  CPU              = 71.96
  I/O              = 91.66

Test Number 3
  Test Total        = 260.57
  Graphics          = 96.85
  CPU              = 72.11
  I/O              = 91.61

Test Number 4
  Test Total        = 261.64
  Graphics          = 97.57
  CPU              = 72.13
  I/O              = 91.94

Intel Pentium D 805 (2 x 2,66 GHz)
4 GB RAM
NVidia QuadroFX 3500 (Auflösung 2560x1600x32 Bit)
Test nach 3,5 h normaler Tätigkeit am Rechner durchgeführt.

------------------
Grüße
David

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Freelancer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Freelancer

Beiträge: 133
Registriert: 20.06.2007

CAD Dienstleister aus OWL;
Solidworks 2007 Standard
Solidworks 2009 Standard
Solidworks 2010 Standard
-----
2 x XEON Quadcore (8 x 3,0GHz)
Quadro FX 4600
16 GB RAM
146 GB SAS Seagate Cheetha Festplatte
(RAID Verbund)
-----
Internetseiten noch in der Barbeitung!

erstellt am: 03. Jul. 2007 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen!

Wie lautet denn der genau Link zum Download des Testprograms?

Grüße,
CAD-Freelancer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wildcad
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wildcad an!   Senden Sie eine Private Message an wildcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wildcad

Beiträge: 469
Registriert: 13.01.2005

Core 2 Duo E8600
8 Gb RAM
Quadro FX3500
Win PRO x64 SP2
SWX 2006 SP 5.1
SWX 2007 SP 5.0
SWX 2008 SP 5.0
Office 2003

erstellt am: 03. Jul. 2007 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Unter Benchmark->Graphics/Applications->SPECaps for SolidWorks 2007
Dann links im Navi-Bereich auf Download Benchmark

Admins haben es nicht so gern wenn man Downloads direkt verlinkt 

------------------
Grüße
David

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Taffertshofer
Mitglied
Dipl. Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Michael Taffertshofer an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Taffertshofer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Taffertshofer

Beiträge: 332
Registriert: 10.04.2001

erstellt am: 04. Jul. 2007 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

siehe unten

[Diese Nachricht wurde von Michael Taffertshofer am 04. Jul. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Taffertshofer
Mitglied
Dipl. Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Michael Taffertshofer an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Taffertshofer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Taffertshofer

Beiträge: 332
Registriert: 10.04.2001

erstellt am: 04. Jul. 2007 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Also Maschinen unten getestet!

Im praktischen Arbeiten kann ich keinen gravierenden Unterschied feststellen, obwohl Maschine 2 ja 30% schneller ist.

Mein Rat: Erst die Maschine auswechseln, wenn mindestens Faktor 2, besser 3 drin sind. Für Leute die öfter an Speichergrenzen von XP 32bit stoßen rentiert sich XP 64bit selbst auch dann, wenn der Geschwindigkeitsvorteil beim normalen Arbeiten kaum spürbar ist.

*********************************************************************
Maschine 1:
Eigenbau
AMD Athlon(tm) 64 X2
Dual Core Proc. 4200+ (2x)
4GB RAM
Quadro FX700
XP Pro SP2

gesamt 292
Graf.  112
CPU    76
I/O    104 

Bemerkung:
Localinstallation SWX2007 SP4.0
Virenscanner, Wibukey, Zeiterfassungsterminalserver u.a. läuft mit;
04.07.07 Michael Taffertshofer
*********************************************************************


Maschine 2:
Dell Inc. Precision WorkStation 390
Intel(R)Core(TM)2
CPU 6600 2.40GHz (2x)
4GB RAM
Quadro FX550
XP Pro SP2

gesamt 205
Graf.  80
CPU    53
I/O    72 

Bemerkung:
Localinstallation SWX2007 SP4.0
Virenscanner, läuft mit;
04.07.07 Michael Taffertshofer
*********************************************************************

[Diese Nachricht wurde von Michael Taffertshofer am 04. Jul. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JohannB
Mitglied
 Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von JohannB an!   Senden Sie eine Private Message an JohannB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JohannB

Beiträge: 42
Registriert: 06.05.2002

Notebook Dell M90
Intel T7500 2,36GHz
4 GB
Nvidia Quadro FX 2400M
SWX 2008 SP3.1

erstellt am: 07. Jul. 2007 00:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


APCResults3.txt

 
Hallo zusammen,

hier meine Werte mit eingeschaltetem Virenscanner.

------------------
Johann


Wohl dem, der gelernt hat, zu ertragen was
er nicht ändern kann und preiszugeben mit Würde
was er nicht retten kann.

Friedrich von Schiller

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oberparleiter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Oberparleiter an!   Senden Sie eine Private Message an Oberparleiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberparleiter

Beiträge: 706
Registriert: 06.06.2000

erstellt am: 09. Jul. 2007 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


APCResults1.txt

 
Hallo

mein Ergebnis mit eingeschatetem Virenkiller.
Lokalinstallation SWX2007 SP4.0
------------------
Gruss Frank O.

www.google.de/ig

[Diese Nachricht wurde von Oberparleiter am 09. Jul. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sv650sbiker
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sv650sbiker an!   Senden Sie eine Private Message an sv650sbiker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sv650sbiker

Beiträge: 1
Registriert: 10.07.2007

erstellt am: 10. Jul. 2007 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Hab mich mal wegen Benchmarks im Netz umgeschaut und hab das hier gefunden: http://www.spec.org/gpc/apc.data/specapc_sw2007_summary.html

Nun meine Frage warum ist der Dell 390 Rechner besser als der Dell 490 vor allem bei dem Grafik Test obwohl beide die gleiche Grafikkarte drin haben?

Bei uns soll ein neuer CAD Rechner angeschafft werden. Es steht nun die Frage ob wir 4 oder 8 Gig DDR2 FBD 667MHz Quad Channel RAM nehmen sollen. welche Erfahrung gibt es dazu?

THX im Vorraus

Paul

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kamikenny
Mitglied
Konstrukteur, Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von Kamikenny an!   Senden Sie eine Private Message an Kamikenny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kamikenny

Beiträge: 56
Registriert: 26.06.2003

SWX 2010 SP4.0
Intel Core2 Quad CPU Q660 @2,4GHz
4 GB Ram
Quadro FX 3700
Windows XP Pro x32 SP3

erstellt am: 25. Jul. 2007 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


swxbenchmark.JPG

 
Meine neue CAD-Maschine

Manufacturer : System manufacturer
Model        : System Product Name
OS          : Microsoft Windows XP Professional
OS SP        : Service Pack 2
CPU     : AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+
# of CPU    : 2
Memory      : 4096
Grafik      : Quadro FX 3500/PCI/SSE2/3DNOW!

Test Number 1
  Test Total        = 186.49
  Graphics          = 67.98
  CPU              = 50.74
  I/O              = 67.77

Test Number 2
  Test Total        = 187.3
  Graphics          = 70.06
  CPU              = 49.71
  I/O              = 67.53

Test Number 3
  Test Total        = 183.39
  Graphics          = 65.99
  CPU              = 49.36
  I/O              = 68.04

Test Number 4
  Test Total        = 183.31
  Graphics          = 65.91
  CPU              = 49.53
  I/O              = 67.87

Test Number 5
  Test Total        = 184.14
  Graphics          = 66.79
  CPU              = 49.41
  I/O              = 67.94

Test Averages for 5 tests(s).
  Test Total          = 184.93
  Graphics            = 67.35
  CPU                  = 49.75
  I/O                  = 67.83

------------------
mfg
Kamikenny

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

G. Dawg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
FEM Simulant / Konstrukteur / SolidWorks



Sehen Sie sich das Profil von G. Dawg an!   Senden Sie eine Private Message an GDawg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GDawg

Beiträge: 2622
Registriert: 12.07.2004

SolidWorks_2o2o SP3.o
Win10_x64, Quadro_P2ooo.
VisualStudio_2o19_Pro.
FEM: Forge_NxT_HPC, ANSYS_WB.
3D-Printer: Ultimaker_2, Tinker_Gnome.

erstellt am: 26. Jul. 2007 07:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


APCResults1.txt

 
Hier, auch meine Resultate.
Kein Neustart und sonstiges! Abends, Solidworks geschlossen und Benchmark gestartet!

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3086
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 27. Jul. 2007 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Deine Grafik scheint aber so konfiguriert zu sein, daß das Ergebnis nicht vergleichbar ist.

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

[Diese Nachricht wurde von Lutz Federbusch am 27. Jul. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

G. Dawg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
FEM Simulant / Konstrukteur / SolidWorks



Sehen Sie sich das Profil von G. Dawg an!   Senden Sie eine Private Message an GDawg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GDawg

Beiträge: 2622
Registriert: 12.07.2004

SolidWorks_2o2o SP3.o
Win10_x64, Quadro_P2ooo.
VisualStudio_2o19_Pro.
FEM: Forge_NxT_HPC, ANSYS_WB.
3D-Printer: Ultimaker_2, Tinker_Gnome.

erstellt am: 27. Jul. 2007 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Lutz Federbusch:
Deine Grafik scheint aber so konfiguriert zu sein, daß das Ergebnis nicht vergleichbar ist.


Meinst Du mich?
Ich habe NICHTS verstellt! Ich habe eifach SolidWorks geschlossen, Programm gestartet und fertig!
Sorry, ich habe nur die 1600x1200 Auflösung. Mehr gibt mein Monitor nicht her.

EDIT:
Ich habe noch 4xAA und 2xAT-Filter eingestellt, das stimmt... hatte ich vergessen!

------------------
   

[Diese Nachricht wurde von G. Dawg am 27. Jul. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Surf-Ace
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Surf-Ace an!   Senden Sie eine Private Message an Surf-Ace  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Surf-Ace

Beiträge: 611
Registriert: 21.07.2001

Hardware:
I7-980, 12GB, FX1800
DELL 3007WFP-HC
DELL 2407WPF
Software:
Windows 7 64bit
Swx 2007 SP 5.0
Swx 2010 SP 4.0
Rhinoceros v4.0 SR8
ProE 2001 / WF 2.0
Stampack

erstellt am: 31. Jul. 2007 07:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


APCResults1.txt

 
Manufacturer : -
Model        : -
OS           : Microsoft Windows XP Professional
OS SP        : Service Pack 2
CPU      : AMD Opteron(tm) Processor 250
# of CPU     : 2
Memory       : 2047
Graphics     : ATI FireGL T2 (Treiber 8.163.1)

Test Number 1
  Test Total        = 307.09
  Graphics          = 143.41
  CPU               = 72.21
  I/O               = 91.47

Test Number 2
  Test Total        = 295.48
  Graphics          = 130.34
  CPU               = 73.25
  I/O               = 91.89

Test Number 3
  Test Total        = 309.01
  Graphics          = 145.27
  CPU               = 71.66
  I/O               = 92.08

Test Number 4
  Test Total        = 293.6
  Graphics          = 131.03
  CPU               = 71.16
  I/O               = 91.41

Test Number 5
  Test Total        = 297.49
  Graphics          = 133.88
  CPU               = 72.11
  I/O               = 91.5

Test Averages for 5 tests(s).
  Test Total           = 300.54
  Graphics             = 136.79
  CPU                  = 72.08
  I/O                  = 91.67

Grüße
Michael

[Diese Nachricht wurde von Surf-Ace am 31. Jul. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JohannB
Mitglied
 Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von JohannB an!   Senden Sie eine Private Message an JohannB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JohannB

Beiträge: 42
Registriert: 06.05.2002

Notebook Dell M90
Intel T7500 2,36GHz
4 GB
Nvidia Quadro FX 2400M
SWX 2008 SP3.1

erstellt am: 08. Aug. 2007 01:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

hier meine Werte mit einem Notebook Dell M90
olidWorks 2007 Workstation Benchmark
User Name    :
Computer Name :
Manufacturer : Dell Inc.
Model        : Precision M90
OS          : Microsoft Windows XP Professional
OS SP        : Service Pack 2
CPU         : Intel(R) Core(TM)2 CPU        T7400  @ 2.16GHz
# of CPU    : 2
Memory      : 3326

**** Overall Test Results ****
Note: All results are in seconds.
      Lower scores are better.

Test Number 1
  Test Total        = 214.29
  Graphics          = 72.92
  CPU              = 60.22
  I/O              = 81.15

Test Number 2
  Test Total        = 211.24
  Graphics          = 71.78
  CPU              = 57.97
  I/O              = 81.49

Test Number 3
  Test Total        = 213.49
  Graphics          = 75.18
  CPU              = 57.8
  I/O              = 80.51

Test Number 4
  Test Total        = 211.11
  Graphics          = 72.88
  CPU              = 57.73
  I/O              = 80.5

Test Number 5
  Test Total        = 210.81
  Graphics          = 72.24
  CPU              = 57.77
  I/O              = 80.8

Test Averages for 5 tests(s).
  Test Total          = 212.19
  Graphics            = 73
  CPU                  = 58.3
  I/O                  = 80.89

------------------
Johann


Wohl dem, der gelernt hat, zu ertragen was
er nicht ändern kann und preiszugeben mit Würde
was er nicht retten kann.

Friedrich von Schiller

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 593
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2020
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 09. Aug. 2007 01:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo auch,

habe mir diese Woche gerade den neuen Dell M90 bestellt (Auslieferung erst 28.09, buhuu)
aber dafür incl. XP 64bit, 4GB RAM und T7600  @ 2.33GHz und FX 3500!!
=> ich werde die Werte hier reinstellen sobald ich das Teil habe !

Vorher durfte ich den HP-Laptop testen => auch nicht schlecht :

SolidWorks 2007 Workstation Benchmark
Manufacturer : Hewlett-Packard
Model        : HP Compaq nw9440
OS          : Microsoft Windows XP Professional 32bit-SP2
CPU         : Intel(R) Core(TM)2 CPU        T7600  @ 2.33GHz
# of CPU    : 2
Memory      : 2047
Test Averages for 5 tests(s).
  Test Total          = 254.26
  Graphics            = 76.06
  CPU                  = 58.28
  I/O                  = 119.92

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas.H
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Andreas.H an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas.H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas.H

Beiträge: 13
Registriert: 20.04.2007

erstellt am: 17. Aug. 2007 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

SolidWorks 2007 Workstation Benchmark
Manufacturer : Dell Computer Corporation
Model        : OptiPlex GX270
OS          : Microsoft Windows XP Professional
OS SP        : Service Pack 2
CPU         : Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz
# of CPU    : 2
Memory      : 1021

**** Overall Test Results ****
Note: All results are in seconds.
      Lower scores are better.

Test Number 1
  Test Total        = 1552.38
  Graphics          = 1222.11
  CPU              = 147.94
  I/O              = 182.33

Test Number 2
  Test Total        = 1483.36
  Graphics          = 1169.04
  CPU              = 143.45
  I/O              = 170.87

Test Number 3
  Test Total        = 1527.84
  Graphics          = 1209.91
  CPU              = 153.24
  I/O              = 164.69

Test Number 4
  Test Total        = 1358.03
  Graphics          = 1119.51
  CPU              = 76.07
  I/O              = 162.45

Test Number 5
  Test Total        = 1294.35
  Graphics          = 1014.08
  CPU              = 108.56
  I/O              = 171.71

Test Averages for 5 tests(s).
  Test Total          = 1443.19
  Graphics            = 1146.93
  CPU                  = 125.85
  I/O                  = 170.41

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 24. Aug. 2007 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich hab die letzten Ergebnisse, die halbwegs plausibel waren, mit auf die Webseite zur Sammlung gestellt. Zwei konnte ich nicht mit aufnehmen, zum einen die von Gilbert, da war wie Lutz schon angemerkt hat, die Grafikleistung viel zu gut, da kann irgendwas nicht stimmen. Zum anderen die letzte hie reingetragene von Andreas.H, da sind die Grafikleistung viel zu schlecht, leider steht keine Grafikkarte mit dabei. Wenn ein 8 MB Onbaordgrafikkarte (oder eine mit SharedMemory bei insgesamt 1GB Arbeitsspeicher) eingebaut ist wäre das vielleicht verständlich.

Wer noch mehr Ergebnisse hat immer her damit, eine Zusammenfassung in Tabellenform wie üblich auf der SolidWorks Hilfeseite - SPECacp Benchmark 2007

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de
Stefans SolidWorks Blog

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

G. Dawg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
FEM Simulant / Konstrukteur / SolidWorks



Sehen Sie sich das Profil von G. Dawg an!   Senden Sie eine Private Message an GDawg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GDawg

Beiträge: 2622
Registriert: 12.07.2004

SolidWorks_2o2o SP3.o
Win10_x64, Quadro_P2ooo.
VisualStudio_2o19_Pro.
FEM: Forge_NxT_HPC, ANSYS_WB.
3D-Printer: Ultimaker_2, Tinker_Gnome.

erstellt am: 12. Mrz. 2008 06:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


APCResults2.txt

 
So, diesmal habe ich die Auflösung auf 1280x1024 heruntergestellt!
Ich hoffe, dass ich nun ein anständiges Ergebnis mitteilen kann.

Was ich aber immernoch nicht verstehe ist, wieso ist SolidWorks bei einer Auflösung von 1600x1200 so viel schneller wie bei 1280x1024? 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ramsy77
Mitglied
Admin


Sehen Sie sich das Profil von ramsy77 an!   Senden Sie eine Private Message an ramsy77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ramsy77

Beiträge: 125
Registriert: 17.12.2009

immer am letztstand...

erstellt am: 03. Mrz. 2010 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

gibt es schon einen akutelleren benchmark als den von 2007?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

olichen
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von olichen an!   Senden Sie eine Private Message an olichen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für olichen

Beiträge: 469
Registriert: 03.09.2007

erstellt am: 03. Mrz. 2010 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

ACHTUNG! Sie antworten auf einen Beitrag der älter als 1 Jahr ist!


Servus,

gibt es meine swissens nach nicht, abe rkennst du schon die "Benchmarkmodelle" auf dieser Seite? http://www.solidmuse.com/solidworks-benchmark-punch-holder.html

Die helfen eventuell auch die Leistung deines Rechners einzuschätzen bzw. die deiner vorhandenen zu vergleich.

Gruß
OLI

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 03. Mrz. 2010 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Oli,

nein, das Modell von der guten Anna ist als Benchmark oder zum Vergleich unbrauchbar; das einzige was gemacht wird ist in einem relativ komplexen Modell die Rechenzeit für einen kompletten Featureaufbau zu listen. Keine Rahmenbedingungen, keine Mausbewegungen, keine Verknüpfungen, keine SKizzen, reine Rechenpower an einem Beispiel. Da kannst du auch direkt die technischen Eckdaten wie z.B. die CPU miteinander vergleichen, dürften ähnliche Relationen bei herauskommen.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de
Stefans SolidWorks Blog

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4223
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 03. Mrz. 2010 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich habe da was vor...

Leider sind meine Makrokentnisse nicht ausreichend - dazu benötige ich die Hilfe von den Makro-Gurus.

Brauchen tue ich ein makro was folgendes macht:

startet den Neuaufbau und einen Zeitzähler, nach dem der Neuaufbau volzogen ist, gibt die gemessene Zeit aus.

Grund dafür sind erhebliche Diskrapanzen zwischen der Featurestatistik und dem was ich am Bildschim (Eieruhr) sehe. Habe mir da ein paar Beispiele gemacht wo es sehr deutlich zu sehen ist.

Meiner Meinung nach ist es die einzig vernünftige Methode um Rechner mit einander zu vergleichen.

Zeigt Einer Gnade???

G.  thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 03. Mrz. 2010 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


timed_RebuildMsgBox.zip

 
Hallo Thomas,

so mach eich das schon seit Jahren mit Analysen unserer Baugruppen und Performancevergleichen. Unter http://www.vbarchiv.net/tipps/details.php?id=1124  gibt es eine fertige Funktion dafür, um Zeiten im 10.000stel Sekundebereich "messen" zu können. Anbei ein Beispiel, das ein ForceRebuild (STRG-Q) für ein Dokument stoppt. Aber wie gesagt, es gibt so viele Rahmenbedingungen, die die Werte verändern, dass dei Zeiten alleine nicht aussagekräftig sind.

Selbst wenn man alle Rahmenbedingungen kennt ist noch nicht alles Gold, was glänzt. Performance hat nur bedingt was damit zu tun, wie schnell ein Rechner Strom in Hitze umsetzen kann. Da spielen so viele Dinge ein Rolle, die in einem halbwegs abgerundeten Benchmark einfließen müssen, dass es mit ein paar Modellen, die man mal rasch durchrechnen lässt, nicht getan ist. Dafür war der SolidWorks SPEC Benchmark wirklich gut, da der eine Menge unterschiedlichster Dinge simuliert hat.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de
Stefans SolidWorks Blog

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4223
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 03. Mrz. 2010 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Stefan,

danke für die schnelle Antwort. Ich schreibe dazu noch mehr - aber leider nicht jetzt.

G.  thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3086
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 03. Mrz. 2010 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke auch, daß zu einem Benchmark sehr viele und auch sehr unterschiedliche Operationen gehören, nicht nur ein Rebuild von etwas vorhandenem. Und am Ende muß er ausgewogen sein, d.h. nicht einzelne Operationen von der Gewichtung her bevorzugt behandeln, wenn sie es in der täglichen Arbeit nicht sind.
Praxisgerecht wäre also (wie eben die letzten Benchmarks es auch waren) in etwa ein Makro, daß die Teile von null an herstellt, vielleicht ein paar vorhandene dazulädt und importiert, sie in Baugruppen verknüpft, mal was löscht, ändert und neu aufbaut, Zeichnungen mit Tabellen davon macht, ein bissl herumrotiert und zoomt, speichert ...
Aus dem Ärmel kommt so ein Benchmark jedenfalls nicht so leicht beim Schütteln!

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

G. Dawg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
FEM Simulant / Konstrukteur / SolidWorks



Sehen Sie sich das Profil von G. Dawg an!   Senden Sie eine Private Message an GDawg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GDawg

Beiträge: 2622
Registriert: 12.07.2004

SolidWorks_2o2o SP3.o
Win10_x64, Quadro_P2ooo.
VisualStudio_2o19_Pro.
FEM: Forge_NxT_HPC, ANSYS_WB.
3D-Printer: Ultimaker_2, Tinker_Gnome.

erstellt am: 03. Mrz. 2010 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

... und eben auch gleich noch Anti-Aliasing und all die Filter auch noch berücksichtigt, bzw. ausschlisst.
Ich möchte eigentlich keine Einstellungen verändern wollen. Benchmark starten, Kaffee trinken und mit dem Resultat im Forum protzen. Mehr möchte ich nicht 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4223
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 03. Mrz. 2010 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

na ja...

Ich beziehe es auf die tägliche Arbeit, die man verrichtet (verrichten muß/soll) - ohne Gimix.
Aufmerksam bin ich  hier:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum333/HTML/000694.shtml

und zwar bei der Aussage von CADDoc :

Zitat:
Oh - ist einfach - Komponentenfelder können schnell erstellt werden und ne Menge Teile abbilden. Macht man aus einer Schraube ein Feld dieser Dimension bekommt man ein Gefühl dafür was ein Rechner kann.
Ein Bolzen schafft meinen Rechner bei 10000 schon komplett - ruckel - seufz!

Übermütige können ja an den Bolzen eine Fase ransetzen...


Ich habe es nachgemacht (im Teil Rotetionskörper i 2 Richtungen gemustert a 30 Stück)... Was soll ich sagen - die Featurestatistik lügt wie sonst keiner. Kaffe trinken war auch dabei!

G.  thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4223
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 03. Mrz. 2010 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanBerlitz 10 Unities + Antwort hilfreich


Fehler1.jpg

 
Hi Stefan

nochmals vielen Dank für - so richtig will es aber nicht... Was muß ich tun? SWX 2007 Sp5. Verveise oder Bibliotheken???

G. thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz