Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  RAL Farbe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   RAL Farbe (12598 mal gelesen)
Ralph W
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ralph W an!   Senden Sie eine Private Message an Ralph W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralph W

Beiträge: 39
Registriert: 10.06.2003

erstellt am: 22. Nov. 2006 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

ich sollte einem Modell die RAL-Farbe 7045 zuweisen. Die RAL - Farben werden von den Grundfarben zusammengesetzt. Somit sollte eine Codierung der RAL-Farbe haben, damit ich diese im Solidworks richtige Darstellung kann.

Besten Dank im Voraus!

Gruß Ralph 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Entwicklungsleiter



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

CSWP 06/2004
--
geschäftlich:
SWX 2013 SP3.0/
Win7 64bit SP1, Xeon E5-1620 @ 3,6GHz
16GB RAM, Quadro 4000,
Nvidia 276.28
- - - - - - -
privat:
MacBook Pro 2,66GHz 15" 8GB
OSX 10.8 Mountain Lion

erstellt am: 22. Nov. 2006 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt da eine Seite im Internet, auf der ich genau das gefunden hab. Das scheint aber eine private zu sein, und deshalb scheint mir das nicht ganz legal;
Schließlich wollen die RAL-Typen ja für ihre Leistung auch ihr Geld haben.

Aber konkret bei einer Farbe, mach ich ne Ausnahme (ohne Gewähr):
RGB 134 108 116

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch einmal ... oder ... auch zweimal ...
-----------------------------------------------------------------
So Sechs wie mir Fünf gibt's kei' Vier, weil mir Drei die Zwei Einzigste' sin'. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

G. Dawg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
FEM Simulant / Konstrukteur / SolidWorks Händchenhalter



Sehen Sie sich das Profil von G. Dawg an!   Senden Sie eine Private Message an GDawg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GDawg

Beiträge: 2619
Registriert: 12.07.2004

erstellt am: 22. Nov. 2006 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/003636.shtml

Hier ist noch was... danke, der Suche!!!

EDIT:
Da wirst Du sehen, dass der RGB Wert 143, 148, 158 ist. Wer hat nun recht? Die Tabelle oder der Teddibaer?

EDIT2: Link, rausgeschmissen! Ich will keine RAL-Anwälte am Hals wegen so einem doofen Link. Benutze auch mal google um so Sachen zu finden. Da kriegst Du bestimmt keine Schwierigkeiten.

------------------
SolidWorks is my friend... SolidWorks, frieeeend!

[Diese Nachricht wurde von G. Dawg am 22. Nov. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wurfsche
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wurfsche an!   Senden Sie eine Private Message an wurfsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wurfsche

Beiträge: 910
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 22. Nov. 2006 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

es gab hier auch schon mal einen beitrag da wurden die RAL-Farben für Photoworks gepostet.  Wurde aber aus den bekannten rechtlichen Schwierigkeiten wieder entfernt. Aber vielleicht( ) hat die ja noch jemand (<--) auf seinem Rechner....

Gruß Thomas

------------------
  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 22. Nov. 2006 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gerhard,

gut, dass du mich auf diesen alten Thread aufmerksam gemacht hast, ich hab jetzt dort die ganzen Anhänge entsorgt, ich hatte deswegen schon freundlichen Briefverkehr mit den Rechtsanwälten von RAL. Die waren wirklich freundlich, und ich möchte auch, dass es so bleibt.

Zu der (französischen? schweizerischen?) Seite kann ich auch nur sagen, dass die mit ansicherheit grenzender Wahrscheinlich keine Genehmigung von RAL digital hat und deswegen wohl nicht okay ist. Ich würde dir empfehlen den Link zu rauszuschmeißen.

Ich persönlich finde es auch überhaupt nicht lustig, wenn hier trotz besseren Wissens auch noch mit Grinsemännchen hinterlegte Aufforderung oder Angebote gemacht, urheberrechtlich geschützes Material zu tauschen. Macht das per PM, dann brauch ich das nicht bekommen und mich nicht aufregen 

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Member of CAD.de BOINC Team  -   | Seti@Home | CPDN | Einstein@Home

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chris C.
Mitglied
3D-CAD Freelancer


Sehen Sie sich das Profil von Chris C. an!   Senden Sie eine Private Message an Chris C.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chris C.

Beiträge: 697
Registriert: 14.12.2004

erstellt am: 22. Nov. 2006 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Hoi ralph

Dann gibt es da noch das Problem das, trotz Goodwill vom Teddibaer und Stefan, weder der eine, noch der andere Wert korrekt sind.

Auch die von Stefan zitierte Seite gibt wohl RGB-Farben als RAL-Werte, aber bei mir sieht das Maschinengrau überhaupt nicht so aus wie es mein Lackierer auf den Hof fährt.

Hier noch der technische Hintergrund: Kaum einer der üblichen CAD-Monitore, schon gar keine TFT's, vermögen die Farben real darzustellen, oder sind entsprechend kalibriert. So wird jeder Farbton nur cirka dem gewünschten Wert entsprechen. Mein RAL 7032 (187 168 XXX) ist in der Bildschirmdarstellung viel zu braun und nachher im Photoworks auch noch viel zu dunkel, wenn da nicht noch mit Licht nachgeholfen wird.
Danach kommt noch das Problem das, wegen der fehlenden Kalibrierung, der Farbton vom Bildschirm nicht dem gedruckten Farbton entspricht.

Ich schlage dir also vor, nimm den Wert und passe ihn an. Es wird dich etwa 2-3h kosten bis das alles in etwa stimmt. eindruck am Bildschirm, Photoworks und dann das Endprodukt auf Papier.

------------------
mit freundlichen Schweizergrüssen

Chris Carlyle

albeite flöllich, ohne mullen und knullen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ranma
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ranma an!   Senden Sie eine Private Message an Ranma  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ranma

Beiträge: 107
Registriert: 17.11.2004

Athlon64 auf ASUS Board
1024MB RAM
FireGL V3100
19" TFT

erstellt am: 22. Nov. 2006 18:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

[Edit Stefan] Hatte ich mich oben irgendwie unklar ausgedrückt? Ich möchte hier keine Links zu urheberrechtlich geschützem Material sehen [/Edit]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ranma
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ranma an!   Senden Sie eine Private Message an Ranma  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ranma

Beiträge: 107
Registriert: 17.11.2004

Athlon64 auf ASUS Board
1024MB RAM
FireGL V3100
19" TFT

erstellt am: 22. Nov. 2006 18:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

[Edit Stefan] Hatte ich mich oben irgendwie unklar ausgedrückt? Ich möchte hier keine Links zu urheberrechtlich geschützem Material sehen [/Edit]

Die Liste läßt sich forsetzen.

[Edit Stefan] Tu mir und dir und vor allem den Leuten, wo du diese Listen gefunden hast den Gefallen und hör auf damit, diese Links zu posten  [/Edit]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

oberkaffeetante
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von oberkaffeetante an!   Senden Sie eine Private Message an oberkaffeetante  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für oberkaffeetante

Beiträge: 116
Registriert: 19.05.2005

Pentium 4 3,2GHz
1 Gbyte RAM
Win XP Pro SP2
NVidia Quadro FX 1100
SWX 06 SP4.1

erstellt am: 23. Nov. 2006 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Jetzt werden hier schon wieder versteckte Links gepostet, dass kann ich nicht nachvollziehen, da Steffan schon auf die Rechtlichen Probleme hingewiesen hat.

Nun zu der Lösung: Wie schon beschrieben wurde ist die Darstelung am Bildschirm und am Drucker nicht realitätsnah. Der beste Weg ist daher glaube ich, mit einem Farbfächer von RAL (gibt es zu kaufen) das Ausgabemedium zu optimieren. Also wenn die Presentation am Bildschirm stattfinden soll die Farbwerte so anzupassen, dass diese mit dem Farbfächer übereinstimmen. Für Drucker oder Beamer gilt das gleiche, eventuell über Konfigurationen. Auf der Zeichnung sollte dann der exakte RAL-Farbwert angegeben werden, z.B. Lackiert RAL 7045 glänzend (oder matt). Für die Prüfung und Bemusterung der Teile ist sowieso der Farbfächer notwendig.

Gruß Uwe

------------------
Aka
* Bahnhofsvorsteher
* Überflieger
------------------
Ich bin die rechte Hand des Teufels habe aber zwei linke Hände.
Sir Oberkaffeetante

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ranma
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ranma an!   Senden Sie eine Private Message an Ranma  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ranma

Beiträge: 107
Registriert: 17.11.2004

Athlon64 auf ASUS Board
1024MB RAM
FireGL V3100
19" TFT

erstellt am: 23. Nov. 2006 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry das mit den Links geht auf meine Kappe. Da der eine Link sogar aus einem Forum mit bekannter Adresse stammt, war ich davon ausgegangen, daß Exceltabellen nicht unter diesen Schutz fallen. Sorry.

Und versteckte Links waren das nicht. Das waren 2 der ersten 5 Treffer die mir google geliefert hat!

Und irgendwie habe ich die vorigen Text von Stefan irgendwie nicht so gelesen, daß alle Links die man ergoogelt verboten sind. Vielleicht halte ich in Zukuft lieber meine Tastatur...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

G. Dawg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
FEM Simulant / Konstrukteur / SolidWorks Händchenhalter



Sehen Sie sich das Profil von G. Dawg an!   Senden Sie eine Private Message an GDawg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GDawg

Beiträge: 2619
Registriert: 12.07.2004

erstellt am: 23. Nov. 2006 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

[klugschiessermodusundnichternstzunehmen]
Ich frage mich, ob der Link zu Google welcher die Suche nach RAL-Tabellen beinhaltet illegal ist...?! 
[/klugschiessermodusundnichternstzunehmen]

------------------
SolidWorks is my friend... SolidWorks, frieeeend!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

oberkaffeetante
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von oberkaffeetante an!   Senden Sie eine Private Message an oberkaffeetante  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für oberkaffeetante

Beiträge: 116
Registriert: 19.05.2005

Pentium 4 3,2GHz
1 Gbyte RAM
Win XP Pro SP2
NVidia Quadro FX 1100
SWX 06 SP4.1

erstellt am: 23. Nov. 2006 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Naja das mit dem Urheberrecht ist so eine Sache.

Die Firma/ Organisation "RAL" hällt die Rechte an den RAL-Farbtafeln und auch an der digitalen Umsetzung (RAL-Digital). Somit kann sie entscheiden wo welche Informationen in welchem Umfang preisgegeben werden. Auch wenn bei diversen Suchmaschinen derartige Umrechnungen angeboten werden, sollte bevor man hier postet sich überlegen, ob man eventuell eine Rechteverletzung begeht. Da hier schon Links gelöscht wurden, und auf die Rechtslage hingewiesen wurde, sollte eigentlich alles klar sein (8 Beiträge kann man wirklich mal vollständig lesen).

Mein beschriebener Weg ist hingegen vollkommen legal, da:

1. Eine handelsübliche Farbkarte von RAL verwendet wird,
2. Nicht der Anspruch erhoben wird, auf dem Bildschirm exact den RAL-Ton darzustellen
3. Die Ergebnisse von Computer zu Computer unterschiedlich aussehen.

Mit "versteckte" Links meinte ich, keine direkten Links die man anklicken kann.

Gruß Uwe

------------------
Aka
* Bahnhofsvorsteher
* Überflieger
------------------
Ich bin die rechte Hand des Teufels habe aber zwei linke Hände.
Sir Oberkaffeetante

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 23. Nov. 2006 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich möchte hier noch mal meine Sichtweise klarstellen: es geht mir nicht darum, was nach irgendwelchen Paragraphen vielleicht rechtens wäre und ob der Link darauf vielleicht geht oder ein Link zu Google, der dann das Suchergebnis liefert oder was.

Worum es mir geht ist die Tatsache (!), dass hier jeder weiß, dass er damit einer Urheberschutzverletzung Vorschub leistet; da braucht mir keiner mit irgendwelchen Spitzfindigkeiten zu kommen, ich weiß es, ihr wisst es und das zählt.

Bei RAL kommt noch etwas anderes hinzu: die Jungs haben ein eigenes, urheberrechtlich geschütztes Gut, dass sie selbst vermarkten; unter http://www.ral-digital.de/ral-solidworks.htm  gibt es zum Beispiel genau das, was hier gesucht wird, käuflich zu erwerben. Nach ein paar (glücklicherweise) recht netten Schreiben mit den Anwälten von RAL habe ich ein ähnliches Problem in der Vergangehit schon mal lösen können, und ich möchte mich nicht selbst oder einen von euch unbedingt in der Situation wieder erleben.

@Ranma
 

Zitat:
Vielleicht halte ich in Zukuft lieber meine Tastatur...

Ich weiß, dass du es sicherlich nur gut gemeint hast. Von daher lass dich bitte nicht von diesem einen Fall abschrecken weiter deine Hilfe anzubieten.

Allerdings sollten wir uns immer fragen, was wir da wirklich tun. Leider werden solche Urheberschutzverletzungen nicht mal mehr als Kavaliersdelikt wahrgenommen, bis das böse Erwachen kommt. Und wie ich oben geschrieben habe, mir ist dabei die Paragraphenlage über indirekte Links eigentlich recht wurscht, ich frage mich dabei lieber, ob ich meiner 6 jährigen Tochter beibringen wollte, dass es schon okay ist, anderen Leuten zu zeigen wo sie was klauen können. Ich finde es einfach nicht richtig.

Ich hoffe jetzt sind alle Unklarheiten beseitigt, ich lass mich gerne jederzeit auf eine entsprechende Diskussion ein, um meinen Standpunkt weiter zu vertreten  

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Member of CAD.de BOINC Team  -   | Seti@Home | CPDN | Einstein@Home

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clownfisch
Mitglied
industrial designer


Sehen Sie sich das Profil von clownfisch an!   Senden Sie eine Private Message an clownfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clownfisch

Beiträge: 737
Registriert: 18.01.2006

SWX 2015 / SWX 2016 / SWX 2017
Intel Core i7 3820 3,6 GHz
16,00 GB RAM
nvidia Quadro 2000
Windows 7 Prof 64

erstellt am: 23. Nov. 2006 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

was ich an dieser Stelle gerne erfahren würde, ist:
Verwendet hier irgend jemand RAL-Digital?
Falls ja, was hat er für Erfahrungen damit gemacht? Wofür genau wird es verwendet?

Ich selbst hatte mal kurzfristig eine Demo-Version installiert, die ich aber nie eingesetzt habe, da ich mit den dargestellten Ergebnissen nicht zufrieden war. In diesem Punkt stimme ich voll und ganz dem Uwe (oberkaffetante) zu! So wie von Ihm beschrieben handhabe ich das inzwischen auch.

Ich bin aber weiter interessiert von zufriedenen Anwendern von RAL-Digital zu lernen.

Gruß aus Hessen
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

oberkaffeetante
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von oberkaffeetante an!   Senden Sie eine Private Message an oberkaffeetante  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für oberkaffeetante

Beiträge: 116
Registriert: 19.05.2005

Pentium 4 3,2GHz
1 Gbyte RAM
Win XP Pro SP2
NVidia Quadro FX 1100
SWX 06 SP4.1

erstellt am: 23. Nov. 2006 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich den Sinn von RAL-digital richtig versteh, wird es verwendet um bestimmte Designs (z.B. Logos), Vorlagen oder ähnliches mit RAL-Farben zu versehen. Um das sinnvoll einsetzen zu können muss die gesamte Kette der Bildverabeitung aufeinander abgestimmt sein, d.h.

Der Scanner der eine Vorlage verarbeitet, der Bildschirm, der Drucker müssen alle mit Ihren jeweiligen Farbschemas aufeinander abgestimmt sein. Im Grafig und Designberreich gibt es sehr aufwendige Verfahren diese Farbschemas aufeinander abzustimmen. Trozdem ist nicht garantiert, dass eine Farbe eingescannt und wieder ausgedruckt exakt dem Originalfarbton entspricht.

Auch RAL definiert keine zulässigen Farbabweichungen. Im Zweifelsfall müssen sich Kunde und Lieferant zusammensetzen und die Farbabweichungen und Massnahmen diskutieren. Der Vollständigkeithalber: es gibt neben RAL auch noch ander Farbsysteme, wie Pantone, CMYK, RGB etc. sieh dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Farbsystem

Gruß Uwe

------------------
Aka
* Bahnhofsvorsteher
* Überflieger
------------------
Ich bin die rechte Hand des Teufels habe aber zwei linke Hände.
Sir Oberkaffeetante

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 24. Mrz. 2009 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Okay, völlig unabhängig von den RAL-Farben:

ich habe mir nun also eine eigene Farbenpalette erstellt, kann die prima als *.sldclr bearbeiten und abspeichern
Nur leider will ich den Farben ja auch noch Namen geben wie meinetwegen hellgelb, mittelgelb oder dunkelgelb, etc.

Kann man den Farben also einen Namen zuweisen, der, falls man mit der Maus über diese fährt, erscheint?
Ansonsten blickt doch keiner bei den vielen gelb, rot, grün etc- Tönen durch, welche Farbe auszuwählen ist!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen und sage schon mal "Danke schön".

Gruß,
Malte

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 25. Mrz. 2009 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich


11661_eigene-erscheinungsbilder-erstellen.gif

 
Hallo Malte,

Zitat:
Original erstellt von kitemagic:
ich habe mir nun also eine eigene Farbenpalette erstellt, kann die prima als *.sldclr bearbeiten und abspeichern
Nur leider will ich den Farben ja auch noch Namen geben wie meinetwegen hellgelb, mittelgelb oder dunkelgelb, etc.

Kann man den Farben also einen Namen zuweisen, der, falls man mit der Maus über diese fährt, erscheint?



Nein, das geht leider nicht. Du kannst es über selbst definierte Erscheinungsbilder machen, die du entsprechend benennst. Am einfachsten geht das mit dem Erscheinungsbildeditor von PhotoWorks, ansonsten musst du vorhandene Erscheinungsbilder da hin kopieren und mit einem Texteditor bearbeiten.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de
Stefans SolidWorks Blog

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2339
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2018)

erstellt am: 25. Mrz. 2009 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralph W 10 Unities + Antwort hilfreich

von mir auch noch einen kleinen Nachtrag, wenn das Thema gerade wieder hochgespült wurde  ...

Die Thematik mit den Monitoren ist bekannt und es gibt Messgeräte (Kolorimeter, wie zum Beispiel das Eye-one )zu kaufen, mit dem man seinen Monitor kalibrieren kann, damit das Ergebnis ein wenig authentischer aussieht... kostet weniger als ein Teil das zweite mal zu lackieren (behaupt ich frecherweise einfach)

Grüße von Günter

------------------
Wie man Fragen richtig stellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz