Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Materialdatenbank

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Materialdatenbank (6428 mal gelesen)
Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 14. Nov. 2003 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich möchte im Zuge der 2004 Konvertierung meine Standardteile mit Materialdaten versehen, aber die Datenbank gibt nicht allzuviel her. Schön wären die gebräuchlichsten Stähle (für Formenbau) 1730 2083 2162 2311 2312 2343 2379 2767 2842. Auch das Internet (google) findet keine brauchbaren Tabellen für Schubmodul, E-Modul, Wärmedehnung etc. um die Materialtabelle vollständig auszufüllen. Der Stahlschlüssel interessiert sich hauptsächlich für Normung-Chemie-Anwendung.

Hat jemand schon die Materialdatenbank auf deutsche Standards gebracht? Kann mir jemand diese zur Verfügung stellen?
Ich denke daß es im Zuge der Weiterentwicklung von SWXSolidWorks mit Cosmos sinvoll ist, jetzt schon auf richtige Materialzuordnungen zu achten.
Vielleicht kann ich ja eine Sammlung starten.

Viele Grüße

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg W
Mitglied
Maschinenbautechniker und CAD Admin


Sehen Sie sich das Profil von Jörg W an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg W

Beiträge: 1228
Registriert: 12.07.2001

Win 7 64bit
Intel Core I7 3,40GHz
SW2014 SP5
HP z230
16GB Ram
Quadro K2000

erstellt am: 14. Nov. 2003 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

Schau mal hier
Da hat Richard Eppler schon einen Versuch gestartet eine Materialdatenbank aufzubauen.
Mit der Möglichkeit in der Version 2004 die Materialdaten mit "einem Mausklick" zu vergeben ist das sicher auch für "nicht Cosmosler" interessant geworden.
Ich denke mal das Richard sich auch noch meldet.

Wir können mit den mitgelieferten Materialien leider auch nicht so viel anfangen da wir überwiegend Kunststoffe einsetzen.
Das Thema werden wir nächst Woche diskutieren wenn ich bei uns die Einweisung in 2004 gemacht habe.

------------------
Pfürti Jörg W 

Meine bescheidene Homepage.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 14. Nov. 2003 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jörg,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Natürlich hab ich im SWXSolidWorks-Forúm gesucht, aber leider nicht in CWXCosmosWorks FEM. Richard Eppler scheint auch noch nicht so recht weitergekommen zu sein. Aber vielleicht ändert sich das mit der interessanteren Materialvergabe in 2004.

Viele Grüße

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4439
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 14. Nov. 2003 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

...wär vielleicht auch was für die Bibliothek der inoffiziellen deutschen Hilfeseite.

Hallo Stefan  wie wär's?

Beste Grüße
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 14. Nov. 2003 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen, hallo Ralf 

> ...wär vielleicht auch was für die Bibliothek der inoffiziellen deutschen Hilfeseite.

Klar, mach ich gerne und stell so etwas mit in die Bibliothek; aber das muss jemand machen, ich kämpf im Moment mit den Tücken der serverbasierten Installation der SW2004 inklusive Servicepacks und unterschiedlichen Clients un diesem #*+**# Windows-Installer  , deswegegn kann ich bei der Material-Bibliothek nicht helfen.

Aber wenn da was fertig ist ... immer her damit 

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite
http://solidworks.cad.de
KLAMM? Was ist KLAMM?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 17. Nov. 2003 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich sammle mal Daten, und wenn was brauchbares rauskommt, ist das ganz sicher für Richard Eppler und natürlich

> ...wär vielleicht auch was für die Bibliothek der inoffiziellen deutschen Hilfeseite.

aber bisher sind die Daten ein einziges unvollständiges Flickwerk.
Also, wenn jemand auch nur einzelne gängige Werkstoffe hat, dann her damit!

Viele Grüße


Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Richard Eppler
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von Richard Eppler an!   Senden Sie eine Private Message an Richard Eppler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Richard Eppler

Beiträge: 418
Registriert: 24.04.2001

erstellt am: 18. Nov. 2003 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

hab leider erst heute den Thread entdeckt.

@ Jörg, ja im CWXCosmosWorks FEM -Forum ist damals und bis heute leider fast nichts herausgekommen, weil wohl nur einer was herausrücken wollte.
Bei einem zweiten Vorstoß wollte ich nur noch wissen welche Werkstoffe vorrangig benötigt werden. Auch da kam nichts.

Nachdem jetzt in SWXSolidWorks 2004 eine Materialdatenbank integriert ist, die für CWXCosmosWorks FEM mitbenutzt werden kann sollten wir natürlich darauf aufsetzen.
Ich konnte mich aus Zeitmangel bisher noch nicht so recht mit der neuen Datenbank in SWXSolidWorks beschäftigen, gehe aber davon aus, dass man sie benutzerdefiniert erweitern kann.

Ich bin nach wie vor bereit und auch interessiert hier mitzuhelfen und es wäre sicher das Richtige das dann auf der SWXSolidWorks Hilfeseite von Stefan bereitzustellen.

Also dann sammelt mal kräftig. Michael will ja den Anfang machen.
Wichtig wäre es einfach auch, dass Interessierte mal angeben welche Werkstoffnummern sie vorrangig brauchen.
Wir haben natürlich sicher eine Riesenvielfalt: Einer macht Werkzeugbau ein anderer nur Kunststoffteile, andere Schweißkonstruktionen..., NE-Metalle....
Aber schau' mer mal. Bei der großen Gemeinde hier sollte ja schon was gehen.

------------------
Gruss
Richard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadsw
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadsw an!   Senden Sie eine Private Message an cadsw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadsw

Beiträge: 187
Registriert: 17.07.2002

SW 2015 SP5
Win7 64bit

erstellt am: 18. Nov. 2003 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen, 

es ist immer die Rede von Materialdaten.
Aber welche Daten gehören eigentlich dazu?    Seid Ihr Euch da einig? Ich finde, das sollte festgelegt sein, bevor  man anfängt.

Gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Richard Eppler
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von Richard Eppler an!   Senden Sie eine Private Message an Richard Eppler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Richard Eppler

Beiträge: 418
Registriert: 24.04.2001

erstellt am: 20. Nov. 2003 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

also ich meine das mindeste was wir brauchen um es im SWXSolidWorks und Cosmos zu nutzen wäre:
1. E-Modul                    Gpa
2. Schub-Modul              GPa
3. Poisson-Zahl              ---
4. Zugfestigkeit              Mpa
5. Streckgrenze              Mpa
6. Bruchdehnung              %
7. Dichte                    kg/m^3   

Wenn vorhanden kann noch dazukommen:
8.Wärmeleitfähigkeit          W/m*K
9.Wärmeausdehnungskoeffizient 10^-6/K
10.Spezifische Wärmekapazität  kJ/kg*K

Mit diesen Werten kämen wir schon mal weiter.

Die Angaben können natürlich nur nach bestem Wissen und Gewissen und ohne Gewähr gemacht werden. Also Haftungsansprüche (wenn eine damit berechnete Konstruktion versagt) sind ausgeschlossen.

Die Werte streuen ja auch, insbesondere ziemlich stark bei Kunststoffen.

Also auf dieser Basis könnte man mal beginnen eine Wertesammlung aufzubauen. Schickt mir gerne die Tabellen. Ich würde Sie dann in eine
.sldmat-Bibliothek einpflegen.

------------------
Gruss
Richard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg W
Mitglied
Maschinenbautechniker und CAD Admin


Sehen Sie sich das Profil von Jörg W an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg W

Beiträge: 1228
Registriert: 12.07.2001

Win 7 64bit
Intel Core I7 3,40GHz
SW2014 SP5
HP z230
16GB Ram
Quadro K2000

erstellt am: 21. Nov. 2003 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Richard

Wir sind zZ. noch am Diskutieren ob wir für unsere Kunststoffe eine eigene Materialdatenbank erstellen sollen.
Da wir noch kein Cosmos Works haben und nur eine Lizenz Photo Works ist der Nutzen einer Materialdatenbank relativ gering.

Und da ist noch der sehr hohe Arbeitsaufwand für die ganzen Daten zu sammeln und die Datenbank mit Leben zu füllen.
Ich denke mal das sich die ganze Arbeit nicht für uns rentiert, das wir im Moment einen großen Nuten davon hätten.
Wenn wir uns für eine eigene Datenbank entscheiden bin ich sicher das wir auch Daten zur Verfügung stellen können.

Ich bin auch der Meinung das die Hilfeseite von Stefan der richtige Platz für so eine Sammlung wäre.

------------------
Pfürti Jörg W 

Meine bescheidene Homepage
Na, Heute schon geklammt???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micha@eckstein
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von micha@eckstein an!   Senden Sie eine Private Message an micha@eckstein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micha@eckstein

Beiträge: 131
Registriert: 21.11.2001

Win7 7
SWX 2011

erstellt am: 21. Nov. 2003 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Richard,
nachdem wir beabsichtigen, spätestens nächstes Jahr auch eine Lizenz für CWXCosmosWorks FEM anzuschaffen, dachte ich, ich könne doch mal meine Materialinformationen aufarbeiten, und allen zur Verfügung stellen.
Bei uns gehts dabei in erster Linie um Blechbearbeitung, daher kann ich erst mal nur mit diesen Infos dienen. Jetzt stellt sich mir aber die Frage nach der Verwaltung der Daten:
- bei Blech sind die Festigkeiten abhängig von der Blechstärke und dem Walzverfahren (Blech oder Profil)
- E-Modul ist abhängig von der Temperatur (ich gehe davon aus dass der Wert bei 20°C interessant ist)
- Der Wärmeausdehnungskoeffizient ist auch Temperaturabhängig (Werte immer zwischen 20°C und 100°C, 200°C...)
Können denn unterschiedliche Blechstärken verwaltet werden, oder gehts dann immer nur um den kleinsten Wert?

Micha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 02. Dez. 2003 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,

ich bin in der ganzen Sache wie Richard nicht recht weitergekommen, da diese Materialdaten im Internet nur sehr vereinzelt zu finden sind, meist gar nichts. Ich habe daher unseren Stahllieferanten (STM) gefragt, ob er eine Quelle weiß, aber noch keine Antwort. Wenn ich mehr als 2 vollständige Datensätzen zusammenhabe, gehts zu Richard.

@Jörg
FRUST: Die Materialdaten werden NICHT in Photoworks übernommen.

Mein Ansatz war ursprünglich, den Teilen das richtige Material mit deutscher Normbezeichnung zuzuordnen, und sich in Zeichnungsbeschriftung / Photoworks / Masseeigenschaften / Cosmos um nichts mehr kümmern zu müssen. Aber das ist anscheinend noch ein weiter Weg .....

Ernüchterte Grüße

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Richard Eppler
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von Richard Eppler an!   Senden Sie eine Private Message an Richard Eppler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Richard Eppler

Beiträge: 418
Registriert: 24.04.2001

erstellt am: 03. Dez. 2003 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

also, es tut sich was.

Ich hab' bis jetzt von 3 Teilnehmern Daten bekommen, teilweise auch sehr umfangreiche Tabellen, so dass ein Anfang gemacht ist.

Hoffentlich schicken noch weitere Mitglieder einen Beitrag.

Ich habe mir vorgenommen bis Weihnachten mal zu sammeln und das ganze dann zwischen den Jahren zu sichten und in eine .sldmat-Bibliothek einzugeben, so dass es Anfang des Neuen Jahres allen zur Verfügung steht.

@ Jörg: da habe ich volles Verständnis dafür. Wer kein CosmosWorks oder CosmosExpress einsetzt für den ist der Aufwand sicher unnötig.

@ Micha: bei der Temperatur würde ich nur mal die Werte bei 20°C erfassen sonst wird's zu unübersichtlich.
Unterschiedliche Blechstärken könnte man schon verwalten, in dem man das zusätzlich zur Werkstoff-Nr. in die Bezeichnung aufnimmt. Das wäre sicher auch sinnvoll. Wenn Du dir die Mühe machst, wäre das sehr lobenswert.
Deine Daten müssen nicht kurzfristig zur Verfügung stehen, wenn du das nicht schaffst. Die können auch nachträglich noch eingefügt werden werden. Die Datenbank wird eine lebende Datei, die dann immer wieder upgedatet wird.

@ Michael: Danke dass Du mit den Werkstoffen für den Formenbau dran bleibst.
Das mit PhotoWorks habe ich noch nicht selber versucht, aber ich weiß nicht ob wir für alle Werkstoffe auch die visuellen Eigenschaften definieren können. Ich denke es geht hier mal vorrangig um die physikalischen Eigenschaften.

Also, auf geht's, rückt noch ein paar Daten raus!

------------------
Gruss
Richard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Blokscha
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Ralf Blokscha an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Blokscha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Blokscha

Beiträge: 175
Registriert: 10.07.2000

XEON 2x3.33GHz, 8.0GB Ram, nVidia Quadro FX 570 256 MB, WIN XP64 SP 2, SWX 2007_x64 SP 5.0

erstellt am: 19. Feb. 2004 06:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Richard,

für Kunststoffe habe ich durch zufall eine reichhaltige Liste gefunden.
http://www.kern-gmbh.de/index_datenblatt.html?http://www.kern-gmbh.de/kunststoff/service/werkstoffe/eigenschaften/datenblatt.htm

Vielleicht kannst du ja was damit anfangen.

Gruß Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hilti
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Hilti an!   Senden Sie eine Private Message an Hilti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hilti

Beiträge: 139
Registriert: 01.06.2001

erstellt am: 19. Feb. 2004 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ihr Sammler

hier sind noch ein paar Links zu Materialdatenbanken. Ich hoffe es hilft 
http://www.kern-gmbh.de/ Kunststoffe; schon bekannt
http://www.wemake.com/  Kunststoffe, Oele, Fette
http://www.kundert.ch/db_uebersicht.asp auch Kunststoffe
http://www.efunda.com/materials/alloys/alloy_home/alloys.cfmhttp://www.matweb.com/index.asp?ckck=1


so, dass ist alles was ich in meinen Links zum Thema habe. Die links sollten noch funktionieren, den Inhalt habe ich aber nicht mehr des weiteren überprüft.

mfg
Hilti

------------------
mfg
Hilti 

***********
Thomas "Hilti" Hiltbrunner

www.kern.ch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hilti
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Hilti an!   Senden Sie eine Private Message an Hilti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hilti

Beiträge: 139
Registriert: 01.06.2001

wie immer viel zu langsam....

erstellt am: 25. Feb. 2004 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich


ach du gütiger.... 

im zuge mit der SWX2004 umstellung  habe ich begonnen unsere intern verwendeten materialien in die datenbank einzutippen.

da wir aber nicht alle werte benötigen (so glaube ich zumindest) möchte ich die werte in den materialeigenschaften entfernen resp. unterdücken. gibt es ne möglichkeit die entsprechenden punkte "auszuklammern"? (mit hochkomma, gartenhag oder dergleichen)

ich möchte sie nicht löschen damit sie bei einer doch-verwendung schnell wieder da sind.

n grüsschen aus dem schneetreiben 

------------------
mfg
Hilti 

***********
Thomas "Hilti" Hiltbrunner

www.kern.ch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 25. Feb. 2004 23:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Hilti

Wozu willst Du die Werte unterdrücken? Die stören doch nicht wenn sie nicht benutzt werden. Bevor Du alles umstellst, beachte daß die Materialzuweisung einen enormen Performanceverlust mit sich bringt. Siehe auch http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/004461.shtml
Ich habe daher das ganze zurückgestellt, bis die Probleme behoben sind. Bedauerlicherweise ist auch die Materialdurchgängigkeit zu Photoworks nicht gegeben.

Grüße Michael

Hier die Antwort von SWX:

There is a performance issue with materials.  This has been reported as SPR# 198284.  I added your name and parts to the SPR, so you will be notified when the issue is resolved.
Unfortunately I could not come up with a workaround to the problem.  The only thing that I can suggest to somewhat improve performance is to disable the advanced graphics option
(under Edit Material) while building the part then enable the option once the part is complete. 

Regards,

Technical Support

SolidWorks Corporation

------------------
Auch eine starke Zahl braucht die Unterstützung von Nullen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hilti
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Hilti an!   Senden Sie eine Private Message an Hilti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hilti

Beiträge: 139
Registriert: 01.06.2001

erstellt am: 26. Feb. 2004 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

@Jonischkeit

Ich will die Werte unterdrücken weil ich nicht Null eingeben kann. Entweder gebe ich die richtigen Werte ein oder keine. Diese aber zusätzich zu suchen und nicht zu finden ist viel Aufwand für wenig Ertrag.....

------------------
mfg
Hilti 

***********
Thomas "Hilti" Hiltbrunner

www.kern.ch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 26. Feb. 2004 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thomas,

da hast Du allerdings Recht. Der Aufwand ist immens, die Werte "streng geheim  ". Ich hatte gehofft mit diesem Thread eine Materialbank "für alle" mit europäischen Normbezeichnungen zu schaffen. Aber das ist noch ein weiter Weg, ich habe selber noch nicht einmal die Parameter für die Formenbaustähle bekommen. Vielleicht kann Dir Richard Eppler mit ein paar echten Werten aushelfen.
Ich habe es nicht ausprobiert; geht vielleicht 0,000001 als Platzhalter für unbekannt?

Grüße
Michael

------------------
Auch eine starke Zahl braucht die Unterstützung von Nullen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WLT
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von WLT an!   Senden Sie eine Private Message an WLT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WLT

Beiträge: 227
Registriert: 13.07.2000

erstellt am: 26. Feb. 2004 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

@Hilti

Kleiner Hinweis: Die SWXSolidWorks-Werkstoffdatenbank hat die Form einer ACSII-Datei und hat auch noch eine schön übersichtliche Struktur.
Ich habe deshalb vor, für unsere eigene Datenbank die SWXSolidWorks-Vorlage mit dem Editor zu bearbeiten. Ein erster kurzer Test ist recht erfolgreich verlaufen.
Mit dieser Methode könntest du wohl auch dein Unterdrückungsproblem lösen. In der Originaldatei fehlen bei manchen Werkstoffen einige Einträgen komplett, wahrscheinlich weil dafür keine Werte vorhanden waren. Außerdem kann man offenbar mit einem Ausrufezeichen jeden Eintrag auskommentieren.

@alle

Vor einer ungeprüften Verwendung der mitgelieferten Werkstoffdatenbank muss leider gewarnt werden. Schon beim flüchtigen Überfliegen sind mir einige Ungereimtheiten aufgefallen. Die bisher gravierendste Entdeckung: Beim Sphäroguss ist beim E-Modul offenbar ein Zahlendreher passiert (12E10 statt 21E10). Wenn so etwas später ungeprüft in Cosmos übernommen würde, könnte es die Ergebnisse schon beeinflussen.

MfG  WLT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz