Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Form- und Lagetoleranz mit eigener Maßhilfslinie anziehen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Form- und Lagetoleranz mit eigener Maßhilfslinie anziehen (815 mal gelesen)
PeterMilsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von PeterMilsch an!   Senden Sie eine Private Message an PeterMilsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterMilsch

Beiträge: 39
Registriert: 30.03.2016

creo elements/pro 5.0
Sartup Tools 2013
Pro.File V8.3

erstellt am: 17. Okt. 2017 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Form_und_Lagetoleranz.JPG

 
Hallo,

ich bräuchte mal wieder eure Hilfe.
Gerade versuche ich eine Form- und Lagetolenraz die ich als angepasstest Zeichnungssmbol angezogen habe, über eine eigene Maßhilfslinie von der Körperkante weg zu ziehen.

Kennt jemand dafür eine Lösung. Natürlich könnte ich auch die Toleranz auf die Maßhilflinie eines Maßes setzen, aber das ist in diesem Fall eher unschön.

Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2936
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M070
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 17. Okt. 2017 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterMilsch 10 Unities + Antwort hilfreich

mal ganz naiv gefragt: Kannst Du nicht einfach an dem kleinen roten Punkt an der Pfeilspitze deiner Geom. Toleranz ziehen? Normalerweise müsste sich damit der Pfeil verschieben lassen und eigentlich auch über die Körperkante hinaus. Kann ich aber gerade nicht nachturnen.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterMilsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von PeterMilsch an!   Senden Sie eine Private Message an PeterMilsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterMilsch

Beiträge: 39
Registriert: 30.03.2016

creo elements/pro 5.0
Sartup Tools 2013
Pro.File V8.3

erstellt am: 17. Okt. 2017 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Leider nicht, das habe ich schon versucht.

Wenn ich die Toleranz auf die Körperkante setze, kann ich den Pfeil nur auf der Körperkante hin und her ziehen, aber nicht darüber hinaus.
Wenn ich die Toleranz auf die Maßhilfsline von einem der Bemaßungen setze, kann ich den Pfeil auch nur soweit verschieben wie die entsprechende Maßhilfslinie ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2936
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M070
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 17. Okt. 2017 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterMilsch 10 Unities + Antwort hilfreich

So wie es auf Deinem Bild aussieht, könntest Du auch eine Achse durch die Fläche erzeugen und die Geom. Toleranz auf die Achse referenzieren. Die Achse muss ja nicht mit dargestellt werden (wegnehmen). Dann nur noch eine Maßhilfslinie nach unten durchziehen so weit wie Du sie benötigst und fertig. Ist zwar etwas gestrickt, aber sollte gehen.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 17. Okt. 2017 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterMilsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum versiehst Du die Hinweislinie der Lagetoleranz nicht mit einem Knick und positionierst das Symbol dann entsprechend? IMHO geht das aber nicht bei der Auswahl "senkrechte Hinweislinie". Aber dann nimmt man eben eine normale Hinweislinie und schiebt so lange, bis es hübsch ist.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterMilsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von PeterMilsch an!   Senden Sie eine Private Message an PeterMilsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterMilsch

Beiträge: 39
Registriert: 30.03.2016

creo elements/pro 5.0
Sartup Tools 2013
Pro.File V8.3

erstellt am: 17. Okt. 2017 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@EWcadmin: Ja funktioniert, dann fehlt nur noch eine Maßhilfslinie. Der Pfeil der Toleranz, schwebt jetzt im nichts. Notfalls kann man sich ja dann eine Linie einzeichnen, auch wenn das nicht sehr schön ist. Trotzdem Danke

@U_Suess: Ja das ist auch möglich, ich finde das es aber nicht wirklich schön aussieht, in meinem aktuellen Fall zu wenig Platz für einen Knick da ist und es meines Wissens nicht normgerecht ist. Ich versuche, zumindest soweit es das CAD-System zulässt, eine normgerechte Zeichnung zu erstellen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1064
Registriert: 05.07.2002

Lenovo ThinkStation P500
Intel Xeon CPU E5-1620 v3
Grafik: Nvidia Quadro K2200
Windows 10 Enterprise 64-bit
Creo Parametric 4.0 (M030)
(NX 11)

erstellt am: 17. Okt. 2017 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterMilsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von PeterMilsch:
Kennt jemand dafür eine Lösung.

Hallo Peter,

Also bei mir unter CREO 2.0 (ich meine aber in früheren Versionen auch schon) funtioniert es indem ich die Hinweislinie nicht auf die Kante sondern auf die Silhouettenkante der Seitenfläche positioniere.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterMilsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von PeterMilsch an!   Senden Sie eine Private Message an PeterMilsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterMilsch

Beiträge: 39
Registriert: 30.03.2016

creo elements/pro 5.0
Sartup Tools 2013
Pro.File V8.3

erstellt am: 17. Okt. 2017 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Stefan,

kannst du mir erklären wie das geht. Wenn ich auf die Kante gehe und dann auf "Aus Liste wählen" gehe, wird mir leider keine Silhouettenkante angezeigt.

Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M130 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 17. Okt. 2017 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterMilsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Damit das Symbol über die Teilkante verschoben werden kann, braucht es eine gerade Körperkante, keine Kreiskante.

Bei einem Querschnitt kann man als Referenz die Kante vom Querschnitt wählen und der Ansatz läßt sich verschieben.

Oder man erzeugt durch Schneiden dieser Stirnfläche mit der Ebene eine Kurve, welche als Referenz gewählt wird.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterMilsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von PeterMilsch an!   Senden Sie eine Private Message an PeterMilsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterMilsch

Beiträge: 39
Registriert: 30.03.2016

creo elements/pro 5.0
Sartup Tools 2013
Pro.File V8.3

erstellt am: 18. Okt. 2017 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Tipp Arni,
da war ja was gewesen mit ProE und seinen Kreiskanten.

Jetzt funktioniert es endlich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz