Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Rotationskörper ziehen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rotationskörper ziehen (1682 mal gelesen)
CAM User
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CAM User an!   Senden Sie eine Private Message an CAM User  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAM User

Beiträge: 21
Registriert: 29.10.2003

Cimatron E12
Creo2
Windows 7 64Bit

erstellt am: 11. Mrz. 2015 08:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
gibt es bei Creo2 die Möglichkeit einen Rotationskörper entlang einer Leitkurve zu ziehen? (ähnlich wie wenn ich mit einem Kugelfräser entlang einer Linie fräse)

Gruß CAM User

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arossbach
Mitglied
Ingenieur Masch.bau


Sehen Sie sich das Profil von arossbach an!   Senden Sie eine Private Message an arossbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arossbach

Beiträge: 1180
Registriert: 13.06.2001

CREO 4
simufact.forming 13
Windows 7 Professional Service Pack 1 64 Bit
Dell Precision WorkStation T3500
32 GB RAM
Grafik: NVIDIA Quadro 4000

erstellt am: 11. Mrz. 2015 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich

man kann die Skizze eintlang einer Leitkurve ziehen. Das Resultat ist dann das Selbe wenn wenn die Enden noch rund ausschneidet.

------------------
-Axel-

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile."-Aristoteles-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maschinenbauheit
Mitglied
Techniker Maschinenbau Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von maschinenbauheit an!   Senden Sie eine Private Message an maschinenbauheit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maschinenbauheit

Beiträge: 582
Registriert: 13.02.2007

Windows 7 Enterprise SP1
Creo 2.0 M090
Lenovo Thinkstation
- Intel Xeon W3550 3GHz
- RAM 12GB
- NVidia Quadro 2000
SpacePilot Pro 3DConnexion

erstellt am: 11. Mrz. 2015 22:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi CAM User,

ist zwar noch für WF2 aber meinst Du so was?
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/015278.shtml

mfg m.b.h.

------------------
Wenn jemand hinter die wahre Natur vor ProEngineer kommt, verwandelt es sich in etwas völlig Unerwartetes, komplett Anderes, viel Komplexeres.
Als das passierte, entstand Creo...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAM User
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CAM User an!   Senden Sie eine Private Message an CAM User  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAM User

Beiträge: 21
Registriert: 29.10.2003

Cimatron E12
Creo2
Windows 7 64Bit

erstellt am: 12. Mrz. 2015 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ist nicht ganz das was ich suche.
Ich möchte eigentlich ein Zug KE erstellen, das auf einer Linie entlangläuft.
Anstelle der Skizze möchte ich einen Rotationskörper ziehen. So muss ich nicht nach erstellen des Zug KE´s noch die beiden Enden mit Hilfe eines Rotationskörpers rund machen.
Ist eigentlich genauso wie wenn ich mit einem Form oder Kugelfräser eintauchen würde und einer Linie entlang fahre.
Bis jetzt löse ich es, dass ich mit der Palettenskizze eine Nut zeichne und dann das KE Element entlang ziehe.
Ist aber bei 20 und mehr Nuten ein ziemlicher Zeitaufwand.
Ich werde noch ein Bild einstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 12. Mrz. 2015 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, Du kannst keine Kugel (oder Rotationskörper) entlang einer Kurve ziehen.
Es wurden da sehr komplexe Vorgehensweisen für Fräserverläufe entwickelt, aber wenn es Dir nur um die verrundeten Enden geht ist die Variante mit Zug-KE und Verrundung am Ende das schnellst und einfachste.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maschinenbauheit
Mitglied
Techniker Maschinenbau Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von maschinenbauheit an!   Senden Sie eine Private Message an maschinenbauheit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maschinenbauheit

Beiträge: 582
Registriert: 13.02.2007

Windows 7 Enterprise SP1
Creo 2.0 M090
Lenovo Thinkstation
- Intel Xeon W3550 3GHz
- RAM 12GB
- NVidia Quadro 2000
SpacePilot Pro 3DConnexion

erstellt am: 12. Mrz. 2015 19:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei 20 oder mehr Nuten im gleichen Part empfehle ich, die KE's wie im Beispiel zu erzeugen, zur Gruppe zusammen zu fassen und dann die Gruppe mit #Spezialreferenz kopieren. wurde intelligent gearbeitet, braucht nur die Leitkurve als Referenz ausgetauscht werden.

Über verschiedene Parts empfehle ich, die Nuten als UDF zu speichern. Dann ist die Geometrie unabhängig auf vielen Parts verwendbar.

mfg m.b.h.

------------------
Wenn jemand hinter die wahre Natur vor ProEngineer kommt, verwandelt es sich in etwas völlig Unerwartetes, komplett Anderes, viel Komplexeres.
Als das passierte, entstand Creo...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAM User
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CAM User an!   Senden Sie eine Private Message an CAM User  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAM User

Beiträge: 21
Registriert: 29.10.2003

Cimatron E12
Creo2
Windows 7 64Bit

erstellt am: 13. Mrz. 2015 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für den Tipp.
Werde ich heute noch probieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kuno2
Mitglied
Senior Tüftler


Sehen Sie sich das Profil von kuno2 an!   Senden Sie eine Private Message an kuno2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kuno2

Beiträge: 529
Registriert: 06.07.2004

win7 64
SUT Datecode 0905
WF5 M050
creo2 M070
creo3 M070

erstellt am: 13. Mrz. 2015 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich


fraesbahn.gif

 
Hallo Meike,
Zitat:
Du kannst keine Kugel (oder Rotationskörper) entlang einer Kurve ziehen.

Doch, das geht, siehe Abbildung.

------------------
Euer Kuno2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

Creo Parameteric 2.0 M250 (+SUT 2017 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 13. Mrz. 2015 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kuno2:
Doch, das geht, siehe Abbildung.

Funktionieren tut sehr viel. Allerdings braucht man sehr viel Geduld oder eine extrem guten Rechner, wenn man das wirklich wie in der Realität haben möchte. (Vorgabe Rz 6,3)

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 13. Mrz. 2015 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kuno2:
Doch, das geht, siehe Abbildung.

Das entspricht meiner Aussage hier.
Wobei das nicht die komplexe Lösung ist die ich meinte, das ist die Lösung "irgendwie kriegen wir das schon hin" 
Und es ist kein Zug-KE 

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kuno2
Mitglied
Senior Tüftler


Sehen Sie sich das Profil von kuno2 an!   Senden Sie eine Private Message an kuno2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kuno2

Beiträge: 529
Registriert: 06.07.2004

win7 64
SUT Datecode 0905
WF5 M050
creo2 M070
creo3 M070

erstellt am: 14. Mrz. 2015 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich


Gewindefraesen.jpg

 
Hallo CAM User,

lass Dich nicht ins Bockshorn jagen, a la "viel Geduld", "geht nicht", "extrem guten Rechner", usw.
Das hier gezeigte Beispiel mit 200 Materialschnitten als Muster regeneriert mein 8 Jahre altes ASUS Notebook in 10 Sekunden. Und der Modellbaum sieht auch nicht gerade überwältigend kompliziert aus, oder?

------------------
Euer Kuno2

[Diese Nachricht wurde von kuno2 am 14. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 17. Mrz. 2015 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist aber trotzdem "Pfusch" weil es ja keine exakte Bahn der Kugel abbildet, sondern nur eine angenäherte.

Klar, man kann die Abweichungen minimieren, indem man die Abstände in Muster so klein wie möglich wählt, will man aber eine "für menschliche Augen" unsichtbare Abweichung haben, oder sogar eine 3D-Vorlage für's Fräsen ohne "Dellen" müssten die Abstände so klein gewählt werden, daß die Regenerierung halt doch was länger dauert.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maschinenbauheit
Mitglied
Techniker Maschinenbau Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von maschinenbauheit an!   Senden Sie eine Private Message an maschinenbauheit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maschinenbauheit

Beiträge: 582
Registriert: 13.02.2007

Windows 7 Enterprise SP1
Creo 2.0 M090
Lenovo Thinkstation
- Intel Xeon W3550 3GHz
- RAM 12GB
- NVidia Quadro 2000
SpacePilot Pro 3DConnexion

erstellt am: 17. Mrz. 2015 21:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAM User 10 Unities + Antwort hilfreich

Offensichtlich will der Kollege tatsächlich den Werkzeugweg nachbilden, denn dann ist das mit den rausgeschnittenen Einzelsicheln in Ordnung.

Aber auch wieder nicht, denn der Weg einer einzelnen Schneide ist keine Kreisbahn, sondern eine Evolvente oder was in die Richtung (Wyndorps wüsste dies auf dem FF).

[[ironie]Macht das der 8 Jahre alte Asus Notebook auch noch in 10 s? [/ironie]

Ich halte meine Vorschläge in vollen Umfang aufrecht.

mfg m.b.h.

------------------
Wenn jemand hinter die wahre Natur vor ProEngineer kommt, verwandelt es sich in etwas völlig Unerwartetes, komplett Anderes, viel Komplexeres.
Als das passierte, entstand Creo...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz