Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Schrägverzahnung Stirnzahnrad

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schrägverzahnung Stirnzahnrad (5667 mal gelesen)
X-Rookie-X
Mitglied
Elektrotechniker

Sehen Sie sich das Profil von X-Rookie-X an!   Senden Sie eine Private Message an X-Rookie-X  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für X-Rookie-X

Beiträge: 6
Registriert: 31.08.2010

Wf4

erstellt am: 30. Nov. 2011 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


normzahnrad.prt.zip

 
Hi Forum,

ich bin mit meinen CAD-Kenntnissen mal wieder am Ende.
Ich bin seit Tagen auf der verzweifelten Suche nach einem schrägverzahntem Stirnrad welches parametrierbar ist. Dabei sind mir die folgenden Parameter wichtig: Zähnezahl, Modul, Breite (ist ja standard), Eingriffswinkel, Profilverschiebung, Schrägungswinkel, Kopf-/Fußradius... ich glaube das wars.
Jedoch fand ich nur Zahnräder (dank diesem Forum) die entweder das ein oder das andere konnten, nie aber alles. Den besten Ansatz (meiner Meinung nach) habe ich mal dem Anhang zugefügt (auch hier im Forum gefunden). Mit diesem Zahnrad ist sogar Unterschnitt bis zu einem gewissem Grad möglich (sehr Klasse!!).
Im Prinzip hat dieses Zahnrad alles was ich benötige, lediglich die Eingabe eines Schrägungswinkel fehlt mir.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen wie ich den Schrägungswinkel bei diesem Modell einpflegen kann.
Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0
SUT2018 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 30. Nov. 2011 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für X-Rookie-X 10 Unities + Antwort hilfreich


Suche einmal nach DesignTools. Dort sind alle Zahnräder vollparametrisch (auch mit Profilverschiebung, Fußtrochoides etc.)
Filmbeispiel hier.

Wenn Du mit der Studentenversion arbeitest, dann gibt es die komplette Bibliothek kostenlos, anderenfalls käuflich bei INNEO.
Deine Systeminfo ist in diesem Punkt nicht aussagekräftig.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

X-Rookie-X
Mitglied
Elektrotechniker

Sehen Sie sich das Profil von X-Rookie-X an!   Senden Sie eine Private Message an X-Rookie-X  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für X-Rookie-X

Beiträge: 6
Registriert: 31.08.2010

Wf4

erstellt am: 30. Nov. 2011 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die schnelle Antwort.
Ich habe mir die vorgänger Bib. von DesignTools aus Zeiten von Wf2 runtergeladen (speziell Zahnräder) aber ich glaube das sich in DesignTools an den Zahnrädern noch einiges geändert hat, da ich in dem mir vorliegendem Modell des Zahnrads aus zeiten vor DesignTools nicht einmal die Evolventen Funktion erkenne.
Kaufen wollte ich dafür eigentlich nichts.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 30. Nov. 2011 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für X-Rookie-X 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von X-Rookie-X:
... Kaufen wollte ich dafür eigentlich nichts. ...
Kein Problem.  Dann eben mal schnell selbst ein Modell erstellen. 

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dremmelt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Dremmelt an!   Senden Sie eine Private Message an Dremmelt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dremmelt

Beiträge: 1
Registriert: 03.12.2011

erstellt am: 04. Dez. 2011 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für X-Rookie-X 10 Unities + Antwort hilfreich


Zahnrad.JPG


Kegelrad.JPG

 
Hallo

Ich hänge mich einfach mal mit an den Beitrag mit ran.
Und zwar probier ich jetzt etwas mit den DesignTool umher.
Leider kann ich die Zahnräder im Anhang nicht erstellen, da ProE dann immer etwas meckert.
Die passenden Ritzel machen keine Probleme. Auch wenn ich versuche diese im Nachhinein auf die höhere Zähnezahl zu ändern, passiert leider nichts.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Beste Grüße

Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz