Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  restricted Parameter

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   restricted Parameter (3773 mal gelesen)
Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 10. Nov. 2011 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich hoffe das mir hier jemand helfen kann,
folgendes Problem, ich versuche eine Liste für eingeschränkte Parameter zuerstellen,
damit meine Kollegen in den Parametern die Werte per DropDown List auswählen können.

Das Grundprinzip habe ich soweit Verstanden (Grundlagen Hilfe)
der Inhalt meiner Liste ( param01.lst ) sieht wie folgt aus

ND_ParamDefArr_K01 ={
{ Name = PP_FF_MATERIAL
  Typ = string
  WERT = 'GG25'
  Enum = { 'GG25', 'GGG40', 'K250GV', 'BRONZE'}
},
{ Name = PP_FFB_MATERIAL
  Typ = string
  WERT = 'GG25'
  Enum = { 'GG25', 'GGG40', 'K250GV', 'BRONZE'}
},
{ Name = PP_FF_Halter
  Typ = string
  WERT = '53'
  Enum = { '51', '53'}
},
{ Name = PP_VF_Halter
  Typ = string
  WERT = '23'
  Enum = { '21', '23'}
},
}


ich habe auch den Parameter in der config.pro
auf meine Liste verwiesen (restricted_val_definition X:\config\Param01.lst

allerding läd ProE die Liste nicht und gibt mir die Meldung
"Externe Datei für Eingeschränkte Parameter wurde wegen eines Formatfehlers nicht geladen"

wo habe ich denn den Fehler gemacht ?

Danke im voraus für eure Antworten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 10. Nov. 2011 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Ohne mich mit diesen Sachen großartig auseinander gesetzt zu haben, würde ich das letzte Komma weglassen.

Über die Probleme mit den eingeschränkten Parametern hast Du Dich hoffentlich im Forum kundig gemacht. IMHO kann man es leicht bereuen, wenn man es einmal eingeführt hat.
Eine wesentlich bessere Möglichkeit bieten da wahrscheinlich der Parametermanager der SUT.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 10. Nov. 2011 16:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

ND_ParamDefArr_K01 ={
{ Name = PP_FF_MATERIAL
  Typ = string
  Default = 'GG25'
  Enum = { 'GG25', 'GGG40', 'K250GV', 'BRONZE'}
},
{ Name = PP_FFB_MATERIAL
  Typ = string
  Default = 'GG25'
  Enum = { 'GG25', 'GGG40', 'K250GV', 'BRONZE'}
},
{ Name = PP_FF_Halter
  Typ = string
  Default = '53'
  Enum = { '51', '53'}
},
{ Name = PP_VF_Halter
  Typ = string
  Default = '23'
  Enum = { '21', '23'}
} Achtung IMHO hier kein Komma
}

------------------
Servus       
Alois

[Diese Nachricht wurde von anagl am 10. Nov. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 10. Nov. 2011 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

@Alois  
dann sind es ja schon zwei, die das Komma nicht mögen

Nachtrag: Hier ein Beitrag zu den Nachteilen.
------------------
Gruß
Udo                  Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!    

Neu hier?      Verwundert über die Antworten?     Dann schnell nachfolgende Links durchlesen.  
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 10. Nov. 2011 17:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
@Alois   
dann sind es ja schon zwei, die das Komma nicht mögen

Nachtrag: Hier ein Beitrag zu den Nachteilen.



Habe ich gesagt, dass es Nachteile gibt ?
1. Nicht jeder hat SUT
2. Ich benutze diese Art der Parameter als Auswahlliste bei KE-Parametern

------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 10. Nov. 2011 19:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von anagl:
...Habe ich gesagt, dass es Nachteile gibt ? ...
Nein, darauf habe ich hingewiesen. Die Gefahr, dass solche Sachen nicht mehr änderbar sind, ist in meinen Augen ziemlich gefährlich. Schließlich ist eine spätere Überarbeitung dann sehr aufwendig.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 11. Nov. 2011 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen
und erstmal herzlichen Dank für eure Antworten 

@anagl, ich habe den Inhalt der Param01.lst nach Deinem Muster abgeändert und bekomme noch immer den gleichen "Formatfehler" angezeigt, ich befürchte das dies mit der Win 64bit zusammenhängt,
kann das sein?

@U_Suess, hab mir heute Morgen den Parametermanager angeschaut, der könnte wirklich eine gute und nützliche Alternative für mein Vorhaben sein, gibt es dazu eine Dokumentation, wie der Parametermanager konfiguriert werden kann?

Danke und Gruß
Martin


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 11. Nov. 2011 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

sicher gibts da eine Dokumentation.

Einfach die Hilfe der Startup Tools aufrufen, auf "Toolbox" klicken und sich Kapitel 9 durchlesen.

------------------
Beste Grüße,
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M130 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 11. Nov. 2011 07:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

ND_ParamDefArr_K01 = {

{ Name = PP_FF_MATERIAL
  Type = string
  Default = 'GG25'
  Enum = { 'GG25', 'GGG40', 'K250GV', 'BRONZE'}
},
{ Name = PP_FFB_MATERIAL
  Type = string
  Default = 'GG25'
  Enum = { 'GG25', 'GGG40', 'K250GV', 'BRONZE'}
},
{ Name = PP_FF_Halter
  Type = string
  Default = '53'
  Enum = { '51', '53'}
},
{ Name = PP_VF_Halter
  Type = string
  Default = '23'
  Enum = { '21', '23'}
}
}

So sollte es klappen.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 11. Nov. 2011 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tinsche676:
... hab mir heute Morgen den Parametermanager angeschaut, der könnte wirklich eine gute und nützliche Alternative für mein Vorhaben sein, ...
Hallo Martin,
aus diesem Grund habe ich es vorgeschlagen. Wir nutzen schon seit Jahren diese Zusatzfunktionen und ich möchte wirklich nicht mehr ohne diese kleinen Hilfen arbeiten. Da ich davon überzeugt bin, weise ich auch des öfteren darauf hin. Diese Hinweise sind aber nicht mit Vorteilen irgend einer Art für mich verbunden.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 11. Nov. 2011 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Udo,

also erstmal der Tipp mit den Parametermanager ist Gold wert 
ich habe mich jetzt mit dem Manager beschäftigt und dieser erleichtert mir die Arbeit wahnsinnig

was ich nicht ganz umgesetz bekomme ist die "9.4.3 Automatische Auswahl der Parameterdefinitionsdatei"
ich habe mir zwei Definistionsdateien angelegt "test1.xlm" und "test2.xlm" die Unterschiedliche Parameter
und Listen für die Werte enthalten.
Dazu habe ich in zwei Unterschiedlichen ASM den Parameter "pmm_file_param" angelegt mit den Werten "test1" und "test2" meine "pmm_file_list" sieht wie folgt aus

# list of parameterfiles
# Syntax
# path\pmmfilename.ini|Beschreibung|pmm_file_param value
%TBXCONFIG%\pmm\pmm.ini|MC_CHECKTYPE
%TBXCONFIG%\pmm\pmm_bmw.ini|BMW Umgebung|bmw
%TBXCONFIG%\pmm\sut_de.xml|Standard SUT deutsch|SUT_DE
%TBXCONFIG%\pmm\sut_en_in.ini|Standard SUT englisch inch|SUT_EN_IN
%TBXCONFIG%\pmm\sut_en_mm.ini|Standard SUT englisch mm|SUT_EN_MM
%TBXCONFIG%\pmm\test1.xlm|test1 Parameter|test1
%TBXCONFIG%\pmm\test2.xlm|test2 Parameter|test2

wie muss hierbei die der Eintrag in der "toolbox.cfg" erfolgen ?
und wo finde ich diese ?

Ach und ich benutze STools 2010 V.6 fals dies wichtig sein sollte

Gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 11. Nov. 2011 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir arbeiten normalerweise nicht mit wechselnden Parameterlisten. Und wenn doch, dann bisher nicht mit automatischem Wechsel.
Wir haben noch die SUT2009 drauf, weshalb ich nicht 100%ig weiterhelfen kann. In unserer Installation befindet die die toolbox.cfg unter \\SERVER\STOOLS\configuration\tbx . In dieser ist bei uns der Automatismus deaktiviert (pmm_file_param=n) HTH

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 14. Nov. 2011 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was muss ich denn in die toolbox.cfg eintragen?

"pmm_file_param=n" deaktiviert den Automatismus
und wenn ich diesen aktivieren möchte, muss ich dann
"pmm_file_param=(Parameter Wert)" oder "pmm_file_param=(Parameter Namen)" in die toolbox.cfg eintragen?

und der Parameter Wert muss dann der 3ten Spalte aus der pmm_file_list entsprechen?
ist das so richtig ?

gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 17. Nov. 2011 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
aus der Hilfe der SUT 2009
Wurde eine „pmm_file_list“ (s.o.) angegeben, ist es auch möglich, dass eine Parameterdefinitionsdatei
in Abhängigkeit eines Parameterwertes des Modells ausgewählt wird. Der Name des STRINGParameters
wird im TOOLBOX Konfigurationsparameter „pmm_file_param“ festgelegt. Ist der Inhalt
dieses Parameters gleich der 3.Spalte einer Definitionszeile der „pmm_file_list“, so wird diese Parameterdefinitionsdatei
verwendet.


Sollte das noch immer nicht helfen, würde ich zur schnelleren Klärung einfach mal die Hotline dazu anrufen.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Creo4

erstellt am: 16. Nov. 2012 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Allerseits,
ich arbeite schon so lange mit ProE, trotzdem gibt es noch viel Unbekanntes.
Eingeschränkte Parameter, genau das ist die Lösung meines Problems, aber irgendwo hab ich da einen Syntaxfehler, bitte schaut mal:

ND_ParamDefArr_K01 ={
{Name = TYP
  Type = string
  Default ='3/8 x 7/32'
  Enum = {'1/2 x 5/16','5/8 x 3/8','3/4 x 7/16','1 x 17','1 1/4 x 3/4','1 1/2 x 1'}
}
}


PS. Wir besitzen keine StartUpTools
Gruß Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NicoFTB
Mitglied
Ingenieur Entwicklung/Konstuktion


Sehen Sie sich das Profil von NicoFTB an!   Senden Sie eine Private Message an NicoFTB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NicoFTB

Beiträge: 806
Registriert: 08.05.2012

erstellt am: 16. Nov. 2012 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kenn zwar nicht das was du da machst, aber es schaut so aus als ob im Enum dein Default fehlt.

ND_ParamDefArr_K01 ={
{Name = TYP
  Type = string
  Default ='3/8 x 7/32'
  Enum = {'1/2 x 5/16', '5/8 x 3/8', '3/4 x 7/16', '1 x 17', '1 1/4 x 3/4', '1 1/2 x 1', '3/8 x 7/32'}
}
}

oder ggf. nach den Kommas nen Leerzeichen?!?

------------------
Grüße
Nico \o/

Don't be geizig!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Creo4

erstellt am: 16. Nov. 2012 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Mmmh,
ich habe nochmal genau in der Hilfe nachgeschaut, da gibt es ein Beispiel einer Einschränkungsdefinitionsdatei. Leerzeichen nochmal hinzugefügt, trotzdem: Externe Datei für Eingeschränkte Parameter wurde wegen eines Formatfehlers nicht geladen.
Habe den Windowseditor benutzt, liegt es daran?

ND_ParamDefArr_K01 ={

{ Name = TYP
  Type = string
  Default = '3/8 x 7/32'
  Enum = { '1/2 x 5/16', '5/8 x 3/8', '3/4 x 7/16', '1 x 17', '1 1/4 x 3/4', '1 1/2 x 1' }
}
}


Gruß
Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NicoFTB
Mitglied
Ingenieur Entwicklung/Konstuktion


Sehen Sie sich das Profil von NicoFTB an!   Senden Sie eine Private Message an NicoFTB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NicoFTB

Beiträge: 806
Registriert: 08.05.2012

erstellt am: 16. Nov. 2012 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von NicoFTB:
Ich kenn zwar nicht das was du da machst, aber es schaut so aus als ob im Enum dein Default fehlt.

ND_ParamDefArr_K01 ={
{Name = TYP
  Type = string
  Default ='3/8 x 7/32'
  Enum = {'1/2 x 5/16', '5/8 x 3/8', '3/4 x 7/16', '1 x 17', '1 1/4 x 3/4', '1 1/2 x 1', '3/8 x 7/32'}
}
}



In deinem Enum fehlt noch immer der Wert vom Default! In den Beispielen in den älteren Beiträgen ist dieser immer vorhanden. Füge diesen doch mal ein und guck was dann passiert.

Ggf. muss der Default-Wert auch als erstes im Enum stehen.
Enum = {'3/8 x 7/32', '1/2 x 5/16', '5/8 x 3/8', '3/4 x 7/16', '1 x 17', '1 1/4 x 3/4', '1 1/2 x 1'}

------------------
Grüße
Nico \o/

Don't be geizig!

[Diese Nachricht wurde von NicoFTB am 16. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 16. Nov. 2012 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,

ich kann mich Nico nur anschließen, der Default Wert sollte auch unter Enum angegeben werden.

aus lauter Spaß habe ich deine Liste bei mir eingelesen und ich bekomme keinen Formatfehler angezeigt.

ND_ParamDefArr_K01 ={
{Name = TYP
  Type = string
  Default ='3/8 x 7/32'
  Enum = {'1/2 x 5/16', '5/8 x 3/8', '3/4 x 7/16', '1 x 17', '1 1/4 x 3/4', '1 1/2 x 1', '3/8 x 7/32'}
}
}

gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Creo4

erstellt am: 16. Nov. 2012 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin und Nico,
danke nochmal für euer Engagement.
Der Fehler lag bei mir, weil der Parameter TYP bereits als uneingeschränkt definiert und in vielen Beziehungen "verbaut" war, gabs die Probleme mit dem Einlesen.
Nachdem sämtliche Beziehungen gesperrt, konnte TYP gelöscht und neu angelegt werden. Nun klappts. Problem ist aber noch nicht ganz gelöst. Leider werden mir nur 6 Vorgabewerte angezeigt, laut Liste müssten es aber mehr sein.
Martin, du hast die doch Datei eingelesen, kannst mal bitte nachschauen, ob er bei dir mehr Werte anzeigt?

Gruß
Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 16. Nov. 2012 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Param01.png


Param02.png

 
Hallo Alfred,

ich bekomme in der Auswahl sieben Mögliche Werte angezeigt,

sie Anhang.

gruß
Martin

PS
habe im Bild 2 die Liste auf 12 Einträge erweitert,
funktioniert auch ohne Probleme


[Diese Nachricht wurde von Tinsche676 am 16. Nov. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Tinsche676 am 16. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NicoFTB
Mitglied
Ingenieur Entwicklung/Konstuktion


Sehen Sie sich das Profil von NicoFTB an!   Senden Sie eine Private Message an NicoFTB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NicoFTB

Beiträge: 806
Registriert: 08.05.2012

erstellt am: 16. Nov. 2012 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Alfred.Hitchcock:
Leider werden mir nur 6 Vorgabewerte angezeigt, laut Liste müssten es aber mehr sein.


Wenn es nur 6 Werte sind, hast du eventuell immer noch nicht alle Werte im Enum-Bereich eingetragen. Ansonsten wären es 7 

------------------
Grüße
Nico \o/

Don't be geizig!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Creo4

erstellt am: 16. Nov. 2012 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich bin irritiert, nach mehrmaligen Versuchen gabs immer ein negatives Ergebnis. Jetzt, nach dem Mittagessen funktioniert es plötzlich.
Ja, es ist schon mal ein Fortschritt, aber noch nicht das Gelbe vom Ei. Dieser Parameter soll eigentlich in einem Starteil seine Vorteile ausspielen, weil gleichzeitig auch Maße abgefragt werden, kann es hier aber zu kritschen Zuständen kommen, denn die Vorauswahl steht leider nicht mehr zur Verfügung. Geht das wieder nur bei mir nicht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 16. Nov. 2012 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,

ich habe vorhin etwas von Parameter und Beziehungen gelesen,
hast Du vielleicht den Wert Deines Parameter TYP über eine Beziehung zugewiesen ?
Dann wäre es logisch das Du in dem Parameterwert keine Auswahl mehr treffen kannst.

Wenn Du den Inhalt deiner Einschränkungsdatei *.lst bearbeitest musst Du ProE immer neu
Starten, da der Inhalt dieser Datei nur beim Start gelsen wird.

gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 16. Nov. 2012 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch ein Hinweis; ich hoffe ich habe das auswendig richtig im Kopf:
Eine geänderte Definitionsdatei wird nicht automatisch in einem Teil mit bereits vorhandenen Parameter eingelesen, sonder muss via Menü im Parameter-Definitions-Fenster zugeordnet werden.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/020886.shtml#000003
HTH

------------------

Servus Alois

[Diese Nachricht wurde von anagl am 16. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 16. Nov. 2012 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Param03.png

 
Zitat:
Original erstellt von anagl:
Noch ein Hinweis; ich hoffe ich habe das auswendig richtig im Kopf:
Eine geänderte Definitionsdatei wird nicht automatisch in einem Teil mit bereits vorhandenen Parameter eingelesen, sonder muss via Menü im Parameter-Definitions-Fenster zugeordnet werden.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/020886.shtml#000003
HTH


Ja anagl, da hast Du vollkommen Recht.

Parameter-->Werkzeuge-->Einschränkungsdefinition aktualisieren

dort kann die Liste für bestehende Parameter akzualisiert werden,
ansonsten behält die alte List für den bestehenden Parameter ihre gültigkeit

gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Creo4

erstellt am: 16. Nov. 2012 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke nochmal an alle für die Anteilnahme,
Martin, natürlich habe ich ProE neugestartet, am Ende auch noch den Rechner, weil mir das spanisch vorkam.

Sinn der Übung ist es ja gerade aus diesen Parameterwerten komplexe Geometrien bzw. andere Parameter zu generieren, ohne dabei eine Familentabelle zu benötigen.

Alois hat recht, im Parametermenu kann man noch einiges bewerkstelligen. Habe ich mir jetzt nach bald 15 Jahren mal näher angeschaut. Naja, das liegt wohl daran, dass ich nur 1/2 Admin, ansonsten hauptamtlicher Konstr. bin.

Während ich hier schreibe, sind schon wieder 4 Antworten da, die ich leider nicht sehen kann, danke, danke.

Eine Reihe von Beziehungen müssen auf die Vorgabewerte zugreifen können, das ist unverzichtbar. Also für das Startteilproblem gibts vielleicht doch eine Lösung?

Gruß
Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M130 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 16. Nov. 2012 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Alfred.Hitchcock:
Dieser Parameter soll eigentlich in einem Starteil seine Vorteile ausspielen, weil gleichzeitig auch Maße abgefragt werden, kann es hier aber zu kritschen Zuständen kommen, denn die Vorauswahl steht leider nicht mehr zur Verfügung.

Du könntest statt den eingeschränkten Parameter im Startmodell eine Familientabelle erzeugen und dort alle möglichen Werte eintragen.
Bei der Erzeugung eines neuen Teiles bekommt man dann als Auswahl die Varianten und holt sich somit die gewünschten Werte.
Resultat ist das Modell mit den Werten der gewählten Variante aus dem Startmodell.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Creo4

erstellt am: 16. Nov. 2012 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arnie,
das ist der übliche Weg, aber in diesem Fall will ich von den Familientabellen weg.

Ist da noch jemand?

Gruß
Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 16. Nov. 2012 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

also ich stand vor genau 1 Jahr vor genau dem selben Problem,
deswegen habe ich diesen Thread geöffnet.
Ich musste ein neues Startpart erstellen, welches mir aus 18 Parametern die alle untereinander kombinierbar sein sollten, ein Grundlegende Geometrie zu meiner Konstruktion erstellen sollte. Die überlegung war auch erst Generisches Part, Familientabellen, Varianten ??? dann habe ich gemert das ich 324 Varianten bekommen würde um alle Parameter untereinander kombinierbar machen zukönnen.
dann wollte ich noch abhängigkeiten unter den Parametern schaffen, wenn z.B Paramter1=Wert "x" dann Parameter2=Wert "a" oder "b". wenn Parameter1=Wert "y" dann Parameter2=Wert "k" , "d" oder "e".
bei diesen Überlegungen bin ich auf die Einschränkungsdefinition gestoßen und habe damit in die Richtige Richtung gearbeitet, bis der nette Udo Suess mich auf den Parametermanager der Startup Tools aufmerksam gemacht hat.
Mit diesem Parametermanager habe ich mein Projekt umgesetzt und dieses im letzten Jahr dann auf 5 weiter Startparts ausgedehnt.
Der Vorteil des Parametermanager der Startup Tools ist das ich die Zuordungstabellen leicht ändern oder erweitern kann ohne die Paramter aktualisiern zu müssen oder Angst haben muss das ich bei älteren Teilen ungültige Einträge erhalte, da alle Einträge ihre gültigkeit behalten, bzw ich immer noch die Möglichkeit habe andere Werte in die Parameter zu schreiben.
ein weiterer Vorteil ist das die Konstrukteure nicht in der Parameterliste arbeiten sondern im Parametermanager.

@Alfons, wenn Du wirklich ein komplexes Startteil erstellen willst und eingeschränkte Parameter nutzen möchtest, dann empfehle ich Dir die Startup Tools von Inneo, die sind wirklich Gold und Geld wert.

gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 16. Nov. 2012 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tinsche676:
... bei diesen Überlegungen bin ich auf die Einschränkungsdefinition gestoßen und habe damit in die Richtige Richtung gearbeitet, bis der nette Udo Suess mich auf den Parametermanager der Startup Tools aufmerksam gemacht hat. ...

So schnell kann man seinen guten Ruf also verlieren.   
Sehr schön, wenn ein Ratschlag wirklich nachhaltig geholfen hat. 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Creo4

erstellt am: 16. Nov. 2012 14:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,
leider haben wir keine SUT. Das muss aber auch so gehen. Du hast Zuordungstabellen erwähnt, gibt es die auch im Standard ProE?
Unter Parametereigenschaften/ Definitionen findet man ja alle Werte, leider bei mir nicht änderbar. Schade.

Gruß
Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 16. Nov. 2012 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tinsche676 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Alfred.Hitchcock:
... Das muss aber auch so gehen. Du hast Zuordungstabellen erwähnt, gibt es die auch im Standard ProE? ...
Müssen tut es gar nicht. Ansonsten hätten die vielen nützlichen Zusatztools keinerlei Daseinsberechtigung oder zumindest nur eine sehr kleine.
Wenn Du mal die Stunden und den üblichen Stundensatz hochrechnest, den Du z.B. für diese Aufgabe bisher versenkt hast und wahrscheinlich auch noch versenken wirst, dann sind da sicher schon ein oder mehrere Lizenzen der SUT angeschafft.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?      Verwundert über die Antworten?     Dann schnell nachfolgende Links durchlesen.  
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tinsche676
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tinsche676 an!   Senden Sie eine Private Message an Tinsche676  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tinsche676

Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2011

MS Win XP Pro x64 SP2
PC: 3,20Ghz Proz; Intel
8GB RAM
ProE Wildfire 4 / M170
Startup Tools 2010

erstellt am: 16. Nov. 2012 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Alfred.Hitchcock:
Hallo Martin,
leider haben wir keine SUT. Das muss aber auch so gehen. Du hast Zuordungstabellen erwähnt, gibt es die auch im Standard ProE?
Unter Parametereigenschaften/ Definitionen findet man ja alle Werte, leider bei mir nicht änderbar. Schade.

Genau da liegen die Stärken und Vorteile der SUT, ich habe es im Standard ProE nicht geschafft variabele Zuordnungstabellen zu erstellen, in den SUT voll easy.

Wie Udo schon gesagt hat, das Umsetzen uns Realisieren mit Standard ProE gibt mir leider nicht alle Möglichkeiten, dauert relativ lange und ist mit einigen Risiken bei späteren änderungen behaftet.
die umsetzung mit den SUT in meinem Projekt vor einem Jahr hat gard mal drei Tage gedauert, mit dem Versuch mein Projekt mit ProE Standard funktionalitäten umzusetzen habe ich vier bis fünf Wochen verbracht und bin letztlich gescheitert, weil ich dann an einem bestimmten Punkt feststellen musste, das es nicht weiter geht.
Heute setze ich den Parametermanager der SUT ein un bin glücklich darüber, wie schon erwähnt habe ich mitlerweile 5 startpart Projekte mit den SUT umgesetzt und steuere mitlerweile auch mein ProProgram über den Parametermanager der SUT,
besser und sauberer kann ich meine Konstruktions Standrads nicht umsetzen (meine persönliche Meinung).


@Udo, Sorry das nett war nicht so bös gemein 

gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz