Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Schraffur soll immer 45 Grad sein

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schraffur soll immer 45 Grad sein (8767 mal gelesen)
holligo
Mitglied
MB-Konstr.


Sehen Sie sich das Profil von holligo an!   Senden Sie eine Private Message an holligo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holligo

Beiträge: 647
Registriert: 25.04.2003

Creo2
SUT2013
HP Z420
WIN 7

erstellt am: 30. Sep. 2009 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ihr Lieben,

gibt es eine config-Option, die stets 45°-Schraffur ausgibt?
Ein nachträgliches Ändern in andere Winkel dann wenn gewünscht!

Eine Zeichnungsableitung kostet Zeit, wenn nicht sinnvolle
Einstellungen geschaffen sind.

Und mein älterer Kollege ist schon erzürnt über die
geschnittenen Bolzen, Schrauben... usw.
Die Schraffurwinkel setzen dem Ärgernis noch eins drauf.
Man ist nur noch am Entschuldigen ;-)

------------------
lg
holli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pro_Blem
Moderator
Tschechischer Zeichner




Sehen Sie sich das Profil von Pro_Blem an!   Senden Sie eine Private Message an Pro_Blem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pro_Blem

Beiträge: 2952
Registriert: 24.07.2006

HP Elitebook8740w
Core i7, 8GB
Win7 x64
Pro/E WF4 M180(M220)
Creo1.0 M020
(Adv.XE mit AAX)
StartupTools2012
Pro/I 3.4 M070

erstellt am: 30. Sep. 2009 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Default_xhatch_angle

...auch der Abstand lässt sich voreinstellen mit
Default_xhatch_spacing

Wie von Dir gewünscht sind diese Einstellung jedoch nicht assoziativ!

------------------
  

Richtig Fragen * Nettiquette * alte Suchfunktion * System-Info * Unities * Grundlagen ProE-Konfiguration

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holligo
Mitglied
MB-Konstr.


Sehen Sie sich das Profil von holligo an!   Senden Sie eine Private Message an holligo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holligo

Beiträge: 647
Registriert: 25.04.2003

erstellt am: 30. Sep. 2009 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke,

werde ich probieren..

------------------
lg
holli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pro_Blem
Moderator
Tschechischer Zeichner




Sehen Sie sich das Profil von Pro_Blem an!   Senden Sie eine Private Message an Pro_Blem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pro_Blem

Beiträge: 2952
Registriert: 24.07.2006

HP Elitebook8740w
Core i7, 8GB
Win7 x64
Pro/E WF4 M180(M220)
Creo1.0 M020
(Adv.XE mit AAX)
StartupTools2012
Pro/I 3.4 M070

erstellt am: 30. Sep. 2009 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Nachtrag:

Hier der Auszug aus der ProE-Hilfe zu diesem Thema:

Durch Hinzufügen von Parametern können Sie den Standardabstand und -winkel von Schraffuren für neue planare Querschnitten und Stufenquerschnitte festlegen. Fügen Sie dazu mit der Befehlsfolge Tools > Parameter (Tools > Parameters) die folgenden Modellparameter hinzu.
default_xhatch_angle mit einem Wert für den Winkel zwischen –360° und 360°.
default_xhatch_spacing mit einem positiven Wert für den Abstand.
Berücksichtigen Sie beim Einstellen der Vorgabewerte für Abstand und Winkel folgende Informationen:
Wenn Sie Abstand und Winkel nach dem Einstellen der Schraffur über diese Parameter manuell ändern, haben diese Änderungen Vorrang vor den Werten der Parameter.
Das Ändern der Parameterwerte für Winkel und Abstand wirkt sich nur auf neue Querschnitte aus, nicht auf zuvor erzeugte, die mit den Parametern assoziiert wurden.
Diese Parameter haben keinen Einfluss auf verschiedene Materialstile für Schraffuren. Sie wirken sich nur auf den Standardstil aus.
Wenn Sie für einen Parameter einen ungültigen Wert eingeben, wird der Standardwert verwendet.


HTH, Baste

------------------
  

Richtig Fragen * Nettiquette * alte Suchfunktion * System-Info * Unities * Grundlagen ProE-Konfiguration

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

INNEO Solutions
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von INNEO Solutions an!   Senden Sie eine Private Message an INNEO Solutions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für INNEO Solutions

Beiträge: 2734
Registriert: 04.06.2003

StartupTools2016
Creo 2.0+3.0
WF4, WF5
KeyShot 6.0
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17 G2
i7 2,5GHz; 32GB RAM
Windows7 64bit

erstellt am: 30. Sep. 2009 18:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Das alles sorgt leider nicht dafür, daß die Zeichnung hinterher auch übersichtlich wird.
Denn im Endeffekt muß man doch wieder jede Schraffur bearbeiten, damit nebeneinander liegende Teile NICHT den gleichen Winkel und Abstand haben. Und das Ausschließen von Bolzen, etc. kommt auch noch dazu.

Meike

------------------

Neu hier?  Verwundert über manche Antworten? 

Wichtige Links für noch mehr Spaß im WBFRichtig Fragen - Nettiquette - Suchfunktion - System-Info - 7er-Regel - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ford P.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

Beiträge: 842
Registriert: 26.05.2008

WF2 m230
WF4 m040
Intralink 3.4 m040
Intralink 3.4 m060
HP 8710w

erstellt am: 01. Okt. 2009 00:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo holli,
das Schraffurmenü ist eine Frechheit von PTC was die Ergonomie angeht, Mauswege ohne Ende - wenn man es tatsächlich mit der Maus abfährt. Ich hab mir zwei Mapkeys gebastelt. Die funzen etwas so:
Winkel-45°-Abstand-<Unterbrechung für Tastatureingabe>-nächster Querschnitt
und das ganze nochmal mit 135°
Beide Mapkeys auf Buttons gelegt und die nebeneinander in die Zeichnungsmenüleiste gezerrt.
Ich schwebe praktisch nur noch mit der Maus über den Buttons und mit der Hand über dem Ziffernblock um die Abstände einzugeben. Du kannst dir ja noch einen dritten erzeugen der Teile von der Schraffur ausschließt. Wichtig, weil der eigentliche Gimmik daran, ist, dass du immer den Wechsel auf den "nächsten Querschnitt" mit aufzeichnest. So kannst du super schnell duch eine Schraffur pflügen.

Ford P.

------------------
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holger.S
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Holger.S an!   Senden Sie eine Private Message an Holger.S  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holger.S

Beiträge: 294
Registriert: 01.10.2004

erstellt am: 01. Okt. 2009 06:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich muss auch mal meinen Senf dazu geben. Schraffuren definiere ich immer gleich in der Baugruppe bzw dem Teil, beim erstellen des Schnittes, somit brauche ich bei bestimmten Zeichnungen, wenn ich die Schnitte mehrmals verwende, die Schraffuren nicht mehrmals zu definieren.

Besser wäre jedoch, wenn man schon im Part die Schraffur definiern könnte, Stichwort Materialdatenbank. Somit würde in der Zeichnung, bei X - Schnitten, das Teil immer gleich aussehen.

Gutes Beispiel dafür ist SolidWorks. Da kommt die Schraffurdefinition vom Part.

Gruß, Holger

------------------
Hinterher will jedere wissen, wie man es hätte besser machen müssen.

Pro/E, man muss es lieben sonst frisst es einen!

Da musst du klicken musst du klicken.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 01. Okt. 2009 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Ihr habt doch WF4 da geht's doch viel Besser
Z.B alle Normteile ausschliessen
  • Schraffur selektieren
  • #Eigenschaften
  • Button Auswahl
  • STRG-F (Suchen)
  • Kriterien für Normteil (z.B Name *Schraube*)
  • Im Suchergebnis Mit STRG-A Alles auswählen
  • Button Ausschließen
  • Fertig

Analog für Winkel etc

------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dileto
Mitglied
Maschinenbau Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Dileto an!   Senden Sie eine Private Message an Dileto  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dileto

Beiträge: 53
Registriert: 23.09.2002

WildFire 2.0 Version M251
Windows XP SAP Schnittstelle von .riess

erstellt am: 01. Okt. 2009 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

ich habe die beide Einträge in die Config.pro Dateiin WF2 und WF4 eingetragen so:
default_xhatch_angle 45
default_xhatch_spacing 3
bei mir kommen zwar an aber haben keine Wirkung und in WF2 als "Verbotschild"
Als Parameter und in die DTL Datei ohne Erfolg. Was mache ich Falsch?

------------------
Statt der Dunkelheit zu verdammten zünde Kerze   (chinesische Sprichwort)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 01. Okt. 2009 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Das sind keine Config-optionen sondern Parameter die ins Startteil gehören siehe http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/010180.shtml#000000
Beim Nachtragen des Parameter gilt es dann aber IMHO nur für neue Schnitte

------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pro_Blem
Moderator
Tschechischer Zeichner




Sehen Sie sich das Profil von Pro_Blem an!   Senden Sie eine Private Message an Pro_Blem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pro_Blem

Beiträge: 2952
Registriert: 24.07.2006

HP Elitebook8740w
Core i7, 8GB
Win7 x64
Pro/E WF4 M180(M220)
Creo1.0 M020
(Adv.XE mit AAX)
StartupTools2012
Pro/I 3.4 M070

erstellt am: 01. Okt. 2009 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab das in meinem 2. Beitrag oben extra hervorgehoben, dass es sich um Modellparameter handelt und nicht um config- bzw. dtl-Optionen.

Aus dem Auszug der Hilfe geht auch hervor, dass die Parameter (wie von Alois richtig geschrieben) nur bei neu erstellten Schnitten herangezogen werden!

Baste

------------------
  

Richtig Fragen * Nettiquette * alte Suchfunktion * System-Info * Unities * Grundlagen ProE-Konfiguration

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadsr
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadsr an!   Senden Sie eine Private Message an cadsr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadsr

Beiträge: 237
Registriert: 06.05.2004

WF5 M200-64bit, Creo2 M050-64bit
Creo3 M070

erstellt am: 02. Okt. 2009 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich teste gerade die Parameter default_xhatch.... Hat jemand eine Ahnung in welcher Einheit der Parameter default_xhatch_spacing definiert ist? Ich habe sehr große Bauteile (ca. 50m) und muß Werte von 0.1 und kleiner einstellen, damit überhaupt eine Schraffur sichtbar ist. Kann es sein, daß der Parameter von der Bauteilgröße abhängt?

Gruß Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadsr
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadsr an!   Senden Sie eine Private Message an cadsr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadsr

Beiträge: 237
Registriert: 06.05.2004

WF5 M200-64bit, Creo2 M050-64bit
Creo3 M070

erstellt am: 02. Okt. 2009 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch ein Nachtrag:

Hat jemand Erfahrung mit B&W Smart Xhatch?
[URL=http://www.buw-soft.de/content/de/produkte/smartxhatch/smartxhatch.php?p=Mw==&s=OA==][/URL]

Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cornelsen
Mitglied
CAD Admin Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Cornelsen an!   Senden Sie eine Private Message an Cornelsen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cornelsen

Beiträge: 366
Registriert: 14.02.2002

Centrino Duo 2,7 GHz
WFIII-M180
SW 2007
Nvidia 1500
WINXP Pro

erstellt am: 02. Okt. 2009 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

also ich habe Xhatch immer in der 32Bit Version benutzt, hat gut Funktioniert, alle Normteile werden aus dem Schnitt ausgeschlossen.!

kann ich empfehlen!

------------------
CU
Corni

    niemals wieder Handarbeit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 13. Okt. 2010 18:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von anagl:
Ihr habt doch WF4 da geht's doch viel Besser
Z.B alle Normteile ausschliessen


Ich bin wieder mal in ein schwarzes Loch gefallen Wf4 M150
Die Suche nach Teilen (STRG-F), deren Schraffur modifiziert werden sollen funktioniert nur in den Ansichten, die als letztes modifiziert wurden.
Also folgender Ablauf
  • Ansicht #Aktualisieren #Zeichnungsansicht# gewünschte Ansicht wählen
  • Schraffur selektieren
  • #Eigenschaften
  • Button Auswahl
  • STRG-F (Suchen)
  • Kriterien für Normteil (z.B Name *Schraube*)
  • Im Suchergebnis Mit STRG-A Alles auswählen
  • Button Ausschließen
  • Fertig


------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frau-PROE
Moderator
Trän-Närrin




Sehen Sie sich das Profil von Frau-PROE an!   Senden Sie eine Private Message an Frau-PROE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frau-PROE

Beiträge: 2785
Registriert: 01.07.2009

Privat:
DELL Vostro 1710
WinXP-Pro
Wildfire4 M020 SE
CoCreate PE 2.0

Dienstlich:
NIX
Arbeitslos und Spaß dabei!

erstellt am: 13. Okt. 2010 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich


Zylfott.JPG


ZYLFOTT.txt

 
Hallo Alois,

ich habe mir damals (vor 1 Jahr) nach DEINER Anregung einen Mapkey erstellt.
"Zylfot" macht zylindrische Teile fort!    (mittlerweile erweitert auf Passfedern)
Also alles was irgendwo *schraube*, *stift*, *bolzen* oder *passfeder* im Namen hat, wird von der Schraffur ausgeschlossen.
Tja was soll ich sagen? Es funktioniert tadellos! (ohne schwarzes Loch)
(Im Mapkey wird "Untermodelle einschließen" bedient, also ggf. 2x ausführen)

->gewünschte BG-Schraffur markieren,
->2x "Zylfot" anklicken,
->"Fertig" anklicken, das war's. (oder erst noch weitere Änderungen an Schraffur vornehmen)
(wie gesagt: Es war im Prinzip DEINE Idee)

Hilft es Dir, wenn ich den Mapkey hier anhänge?
Wahrscheinlich nicht. Oder?!? 

WF4 M40

Liebe Grüße,
Nina

------------------
Looking Beyond The End Of Our Noses (Active Minds)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 13. Okt. 2010 21:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nina, Danke für deine Rückmeldung
Scheinbar werden meine Ideen hier weiter benutzt.
Mapkey ist eine sinnvolle Geschichte. Alternativ habe ich mir überlegt diese Teile mit einem Parameter zur versehen und oder auf eine Folie zu packen
Das aktuell geschilderte Problem kommt hoch wenn mehrere Ansichten in der Zeichnung sind.
Ich werde das Problem die nächsten Tage mal eintüten und übers Mittelmeer schicken
Vielleicht schlagen irgendwelche configs zu.

------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 14. Okt. 2010 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich


Schraffur.zip

 
Es würde mir helfen, wenn jemand meine Datei (WF4 M150 zip-Datei entpacken) checkt, ob die Logik aus dem Mapkey von Nina (Frau-Pro/E) anwendbar auf alle Schnitte ist

/edit Anhang vergessen
------------------
Servus           
Alois

[Diese Nachricht wurde von anagl am 14. Okt. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4390
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0 (Test)
SUT2016 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 14. Okt. 2010 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich


Schraffur_ausschliessen.gif

 
Hallo Alois,

in WF5-M020 funktioniert es.

MfG Paul

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frau-PROE
Moderator
Trän-Närrin




Sehen Sie sich das Profil von Frau-PROE an!   Senden Sie eine Private Message an Frau-PROE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frau-PROE

Beiträge: 2785
Registriert: 01.07.2009

Privat:
DELL Vostro 1710
WinXP-Pro
Wildfire4 M020 SE
CoCreate PE 2.0

Dienstlich:
NIX
Arbeitslos und Spaß dabei!

erstellt am: 14. Okt. 2010 17:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich


ZylFOTT_WF4_M040.gif

 
Hallöchen,

hier die WF4 M040 Version.


Liebe Grüße,
Nina

------------------
Looking Beyond The End Of Our Noses (Active Minds)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 14. Okt. 2010 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke für's Testen
Ihr habt recht 2x Mapkey funktioniert bei mir auch  und ich habe recht
Nach den ersten Lauf des Mapkeys wird nämlich die (aktuelle) Ansicht modifiziert und damit wird diese modifizierte (aktuelle) Ansicht als Such-Context benutzt
Die Problematik wandert trotzdem übers Wasser.
------------------
Servus       
Alois

[Diese Nachricht wurde von anagl am 14. Okt. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 20. Okt. 2010 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von anagl:
Nach den ersten Lauf des Mapkeys wird nämlich die (aktuelle) Ansicht modifiziert und damit wird diese modifizierte (aktuelle) Ansicht als Such-Context benutzt
Die Problematik wandert trotzdem übers Wasser.


Nur zur Abrundung: Es gibt einen SPR (Software Performance Report)

------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RAH-66
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von RAH-66 an!   Senden Sie eine Private Message an RAH-66  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RAH-66

Beiträge: 5
Registriert: 24.11.2010

Software:
Wildfire 5.0
Lizenz PROE_Educ1
Hardware:
Core2Duo 2,1Ghz
2 GB Ram
Geforce Go7700

erstellt am: 15. Okt. 2011 23:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich weiß, das Thema ist schon etwas älter, ich wollte nur noch mal meinen Ergebensten Dank an Frau ProE aussprechen, für diesen fantastischen Mapkey. Ich bin begeistert!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 437
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 20. Okt. 2011 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Mapkey an sich ist KLASSE, aber kann es sein, dass das erste Teil das im Schnitt gewählt ist, ebenfalls ausgeschlossen wird?

Bei mir wird nach Normteilnummern gesucht, aber dennoch wird das erste Teil immer ausgeschlossen, egal was für ein Teil es ist.

Werde den Mapkey erweitern und das erste wieder "wiederherstellen"

------------------
Pro/INTRALINK 3.4
ProE Wildfire 4 M180
Win XP Prof

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frau-PROE
Moderator
Trän-Närrin




Sehen Sie sich das Profil von Frau-PROE an!   Senden Sie eine Private Message an Frau-PROE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frau-PROE

Beiträge: 2785
Registriert: 01.07.2009

Privat:
DELL Vostro 1710
WinXP-Pro
Wildfire4 M020 SE
CoCreate PE 2.0

Dienstlich:
NIX
Arbeitslos und Spaß dabei!

erstellt am: 20. Okt. 2011 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von scax:
...Mapkey an sich ist KLASSE, aber kann es sein, dass das erste Teil das im Schnitt gewählt ist, ebenfalls ausgeschlossen wird?

Nö, eigentlich nicht! (Siehe Filme von Wyndorps und mir)
Da wirst Du wohl irgendwo einen Fehler im Mapkey aben.


LG, Nina

------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Intelligenz.
Jeder ist der Meinung, genug davon zu besitzen. [René Descartes]
Ist das nicht wunderbar?!?    
System-Info | Bildschirmaufzeichnung | Creo 1

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 437
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 21. Okt. 2011 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

1.) klappt das Mapkey auch dann, wenn mehrere Bildausschnitte vorhanden sind? ich muss jedes mal die Zeichnungsansicht anwählen, damit das Mapkey weiter läuft.

2.) ProE erkennt ja anfangs angrenzende Bauteile und schraffiert diese anders, oder ist das per Zufall?

3.) Schön wäre es (ich navigiere per Mapkey alle Modelle durch und setze gleichen Abstand/Winkel), wenn man angrenzende Bauteile gleich erkennt und Schraffuren dann anpasst.

------------------
Pro/INTRALINK 3.4
ProE Wildfire 4 M180
Win XP Prof

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 437
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 21. Dez. 2017 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

In Creo3  funktioniert das Mapkey leider nicht mehr wie gewohnt.

In Baugruppen muss man zuerst eine Ansicht wählen, was man dann bei jedem Normteil machen müsste.

Oder hat jemand eine andere Idee?

Mein Beispiel, per Suche gleich nacheinander alle Normteile zu suchen und auswählen.
Problem gibt es dann, wenn ein Normteil nicht vorhanden ist.

Code:

mapkey sn- @MAPKEY_LABELSchraffur alle Normteile ausschliessen;\
mapkey(continued) @MAPKEY_NAMEHatching exclude all the standard parts;\
mapkey(continued) #PICK;\
mapkey(continued) ~ Command `ProCmdMdlTreeSearch`;\
mapkey(continued) @MANUAL_PAUSEAnsicht AUSWAEHLEN und WIEDERAUFNEHMEN ...;\
mapkey(continued) @PAUSE_FOR_SCREEN_PICK;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `SelScopeCheck` 1;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `SelOptionRadio` 1 `Part`;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `LookByOptionMenu` 1 `Part`;\
mapkey(continued) ~ Update `selspecdlg0` `ExtRulesLayout.ExtBasicNameLayout.BasicNameList` \
mapkey(continued) `*DEI10642*`;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `EvaluateBtn`;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `ResultList`1  `-1:69:58:[794]`;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `ResultList` -1;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `ApplyBtn`;\
mapkey(continued) ~ Update `selspecdlg0` `ExtRulesLayout.ExtBasicNameLayout.BasicNameList` \
mapkey(continued) `*DEI1207*`;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `EvaluateBtn`;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `ResultList`1  `-1:69:58:[794]`;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `ResultList` -1;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `ApplyBtn`;\
mapkey(continued) ~ Update `selspecdlg0` `ExtRulesLayout.ExtBasicNameLayout.BasicNameList` \
mapkey(continued) `*DEI1580*`;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `EvaluateBtn`;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `ResultList`1  `-1:69:58:[794]`;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `ResultList` -1;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `ApplyBtn`;\
mapkey(continued) ~ Update `selspecdlg0` `ExtRulesLayout.ExtBasicNameLayout.BasicNameList` \
mapkey(continued) `*DEI4027*`;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `EvaluateBtn`;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `ResultList`1  `-1:69:58:[794]`;\
mapkey(continued) ~ Select `selspecdlg0` `ResultList` -1;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `ApplyBtn`;\
mapkey(continued) ~ Activate `selspecdlg0` `CancelButton`;\
mapkey(continued) ~ Activate `GET SELECT` `done_sel`;\
mapkey(continued) #EXCLUDE;#DONE;

------------------
Windchill PDMLink 10.1 M020
Creo Elements/Pro 5 (M280)

Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de