Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Bewegliche Teile in Baugruppe erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für PTC CREO
Autor Thema:   Bewegliche Teile in Baugruppe erstellen (12084 mal gelesen)
Noerthemann
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Noerthemann an!   Senden Sie eine Private Message an Noerthemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Noerthemann

Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2008

[i]Engineer Wildfire 3.0. M090[/i]auf einem aktuellen MacBook Pro.

erstellt am: 03. Dez. 2008 20:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Abend an Alle!

ich habe eine Baugruppe im Zuge einer Semesterarbeit fertigzustellen und würde gern zusätzlich Teile bewegar machen, d.h. ein Mechanismus soll sich bewegen können. Öse und Exzenter haben eine Bohrung um deren Achse die Bewegung stattfinden soll. Wie bekomme ich diese Bewegung mit Pro-E in Griff. Habe die Suchfkt. benutzt aber in der Flut von Ergebnissen keine Antwort auf diese Frage bekommen.

MfG und vielen Dank für die Bemühungen!

Noerthemann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 03. Dez. 2008 20:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Noerthemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist eine Aufgabe für eine Schulung/Lehrveranstaltung!
Als erste Stichworte:
  • Zusammenbau mit Freiheitsgraden (Verbindungen)
  • Antriebsdefinition in Mechanism

    Eine recht ordentliche Anleitung mit Beispielen findet man in der Pro/E-Hilfe unter Register "Simulation".

    ------------------
    ----------------
    "Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

  • Noerthemann
    Mitglied
    Student

    Sehen Sie sich das Profil von Noerthemann an!   Senden Sie eine Private Message an Noerthemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Noerthemann

    Beiträge: 4
    Registriert: 29.11.2008

    [i]Engineer Wildfire 3.0. M090[/i]auf einem aktuellen MacBook Pro.

    erstellt am: 03. Dez. 2008 20:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

    Danke für die Antwort!
    Sicherlich ist diese Thematik auf die meine Frage zielt eine für Schulungen/ Lehrveranstaltungen, es ist jedoch so, dass wir uns für die Benotung Zusatzpunkte ergattern können, wenn wir diese Beweglichkeit in das Modell bekommen. Ic hab deshalb wie schon erwähnt Recerche betrieben, jedoch ohne Erfolg.
    Der Tipp mit der Hilfe ist gut, jedoch handelt es sich bei der Lösung, die ich anstrebe nicht um eine Simulation, sondern eigentlich um die Definition, dass Bauteile beweglich sein können. Wenn ich die Platzierung für ein neues Bauteil auswähle, dann gibt es dort auch die Möglichkeit Drehgelenk auszuwählen, leider bin ich überfragt wie und was ich dann dort einstellen muss, könnten Sie mir dort Hilfestellung geben?

    MfG

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    Wyndorps
    Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
    Ingenieur



    Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

    Beiträge: 4501
    Registriert: 21.07.2005

    HP Z440
    CREO 2 bis 5
    GeniusTools 6.0.1
    Windchill 10.2

    erstellt am: 03. Dez. 2008 20:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Noerthemann 10 Unities + Antwort hilfreich

    Auch dazu hilft die Hilfe.
    Ein Drehgelenk ist ein Festlager zu definieren über eine Achse + Ebene oder 2x zylindrische Flächen (=Achse)+ Ebene.
    Jetzt aber bitt nicht alle Verbindungstypen abfragen, sondern die Hilfe nutzen.

    ------------------
    ----------------
    "Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    Michael 18111968
    Moderator
    F&E & CAD




    Sehen Sie sich das Profil von Michael 18111968 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael 18111968  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael 18111968

    Beiträge: 4893
    Registriert: 25.07.2002

    Wildfire 4 M220 (+SUT 2012)
    PDMLink 9.1 M050
    NVIDIA Quadro FX 1700
    Intel DualCore E8400 / 8GB
    WinXP 64 Prof. SP2

    erstellt am: 03. Dez. 2008 21:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Noerthemann 10 Unities + Antwort hilfreich

     
    Zitat:
    Original erstellt von Noerthemann:
    es ist jedoch so, dass wir uns für die Benotung Zusatzpunkte ergattern können, wenn wir diese Beweglichkeit in das Modell bekommen.

    Früher hieß das "Fleißarbeit"... :D
    Schau mal, hier auf der PTC-Seite habe ich ein kleines Tutorial gefunden - ist zwar für WiFi2, aber vielleicht hilft's Dir ja trotzdem...

     

    Zitat:
    Übung 3: Baugruppen erzeugen
    Erzeugen Sie eine Baugruppe.
    Führen Sie einen einfachen Mechanismus aus.


    Kostenlose Anleitungen/Skripte/Tutorials sind schwer zu finden, ein ordentliches Buch kostet nicht die Welt, würde Dir aber echt weiter helfen...

    ------------------
    CAD.DE macht Spaß!       
    Wichtige Links für noch mehr Spaß: Richtig Fragen - Nettiquette - Suchfunktion - System-Info - Unities - Stammtisch - 7er-Regel

    Guten Morgen - und falls wir uns nicht mehr sehen - guten Nachmittag, guten Abend und gute Nacht!  (Truman Burbank in "Die Truman-Show")

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    Ex-Mitglied

    Anzeige.:

    Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

    Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

    nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
    Antwort erstellen


    Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

    Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

    Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

    (c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz