Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Programmierung
  Mein erstes Lisp !

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Mein erstes Lisp ! (3254 mal gelesen)
highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 28. Mai. 2008 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


hilfsbolzen.lsp.txt

 
  "einfach mal versuchen" hab ich mir gestern zu Herzen genommen und mich durchs I-Kit gekämpft.

Meine "Erfindung" ist ein auf Knopfdruck erzeugter Hilfsbolzen, den man zum Positionieren von kompliziert geformten Teilen zur Hilfe nehmen kann. Oder zum Verschieben eines Teils in den positiven Raum. Oder einfach als Anfangsteil, um mal eben etwas zu testen oder zeigen.

Es gibt einmal die Möglichkeit, den Bolzen irgendwo zu platzieren (Ursprung, Richtung) oder direkt im Nullpunkt in Z-Richtung.

Jetzt hab ich nur noch ein Problem: nach Drücken auf "Bolzen im Nullpunkt" bleibt das Menu noch offen (push-action). Gibt es vielleicht einen Befehl, der das Fenster schließt, wie :done oder :cancel oder so ?
Nur ein kleiner Denkanstoß würde mir schon reichen, will ja was lernen   

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2039
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 19.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP EliteBook 8770w, Windows 7 Professional

erstellt am: 28. Mai. 2008 17:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du NULLPUNKT boolean machst und in der dazugehörigen push-action URSPRUNG auf 0,0,0 setzt und RICHTUNG auf 0,0,1, kannst du den Dialog immer mit OK beenden.
Damit vermeidest du auch redundanten Code.

------------------
meine LISP-Makros sind auf osd.cad.de
Disclaimer
Grüße aus Wien   
   
Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 28. Mai. 2008 18:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich wollte das eigentlich auch so haben, daß "Nullpunkt" einfach die Werte an "ok-action" übergibt.
Hab ich aber nicht hinbekommen und dann fand ich das auch gut, daß der Bolzen im Nullwert mit nur einem Klick da war.
Aber der doppelte Code ist natürlich schon blöd.

Vielen Dank Walter !
So hab ich erstmal eine Richtung, in die ich weitertüfteln kann.

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2864
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 28. Mai. 2008 19:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Du koenntest ja die Dialogvariablen schon von Anfang an mit den Daten fuer den Nullpunkt initialisieren. Dann brauchst Du fuer den Bolzen am Nullpunkt nur noch den OK-Knopf druecken.

Claus


------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2039
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 19.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP EliteBook 8770w, Windows 7 Professional

erstellt am: 28. Mai. 2008 19:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Du kannst ja default-Werte für URSPRUNG und RICHTUNG vorgeben (und NULLPUNKT am Anfang auch auf T setzen). Dann brauchst du normalerweise nur OK klicken, nur wenn du was anderes willst, hakst du NULLPUNKT aus, setzt damit die beiden anderen Werte auf NIL und kannst dann eingeben was du brauchst.
Das ist aber auch nur eine weitere von vielen Möglichkeiten. Man kann einen Dialog mit (sd-disable-must-variable-check) auch so definieren, dass nicht alle Variablen vor OK eingegeben werden müssen, dafür mus die OK-action dann wider wasserdicht gemacht werden.

------------------
meine LISP-Makros sind auf osd.cad.de
Disclaimer
Grüße aus Wien

Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 28. Mai. 2008 19:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mensch, habt ihr denselben Biorythmus ? 

Ja, das ist auch sehr elegant !

Mal sehen, wie lange ich für die Lösung brauche...

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1537
Registriert: 27.03.2003

● PEnix@home
● OutOfCadSince2009
● JobLess2017v02

erstellt am: 28. Mai. 2008 21:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

ausser rühtmisch 


Du hast vielleicht (sd-accept-dialog) gesucht?

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird  Seamonkey auf deutsch ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 29. Mai. 2008 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


hilfsbolzen2.lsp.txt

 
Für (sd-accept-dialog) bin ich wohl noch zu doof...

Walter's ersten Vorschlag finde ich vom Handling am Besten.
Dann kann man gleich lostoben, denn das Setzen im Nullpunkt kommt eher weniger vor, da kann man dann ruhig einmal mehr drücken.
Daher habe ich das jetzt so gemacht, daß der Knopf die Werte setzt.

Aber ich bekomme einfach nicht die Richtung hinein (mit initial-value übrigens auch nicht).
(setq URSPRUNG 0,0,0) wird angenommen, aber (setq RICHTUNG 0,0,1) nicht.
Es kommt die Meldung "0,0,1 is not of type LIST".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterO
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von PeterO an!   Senden Sie eine Private Message an PeterO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterO

Beiträge: 86
Registriert: 14.01.2003

Windows XP
Modeling 15.50A
Drafting 15.50A UI3
ModelManager 15.50A

erstellt am: 29. Mai. 2008 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias,

du kannst die Variablen auch mit :expand-shrink  deaktivieren bzw. aktivieren.
Ich habe das ganze mal in dein Makro eingebaut.

;http://osd.cad.de

(in-package  :test-package)
(use-package :OLI)


(sd-defdialog 'hilfsbolzen_erzeugen
  :dialog-title "3D Hilfsbolzen"

  :help-action '(sd-display-message "Der Hilfsbolzen dient als Hilfe bei der Positionierung von kompliziert geformten Bauteilen. Zum Beispiel zur Ausrichtung von Gussteilen.")

  :variables
  '(

    (PARAMETERS
      :expand-shrink (URSPRUNG RICHTUNG)
      :expand-shrink-toggle-type :toggle-pair
      :initial-value t
      ;:expand-token :with_U-R
      :expand-title "Pkt u. R"
      ;:shrink-token :without_U-R
      :shrink-title "Nullpunkt")

    (URSPRUNG
      :title "Ursprung"
      :value-type  oint-3d)

    (RICHTUNG
      :title "Richtung"
      :value-type :measure-direction)

  );;variables

  k-action '(hilfsbolzen)

  :local-functions
  '(
    (hilfsbolzen ()

      (if URSPRUNG
        (sd-call-cmds (create_workplane :new  t_dir  rigin URSPRUNG :normal RICHTUNG))
        (sd-call-cmds (create_workplane :new  t_dir  rigin 0,0,0 :normal 0,0,1))
      );;if
        (sd-call-cmds (c_line_inf :horizontal 0))
        (sd-call-cmds (c_line_inf :vertical 0))
        (sd-call-cmds (c_circle :cen_dia 0,0 30))
        (sd-call-cmds (geometry_mode :real))
        (sd-call-cmds (line :vertical 0,0 10))
        (sd-call-cmds (line :horizontal 0,0 10))
        (sd-call-cmds (arc :3_pos 0,10 10,0 -10,0))
        (sd-call-cmds (extrude  art "/Hilfsbolzen" :distance 50 :keep_profile :no))
      (if URSPRUNG
        (sd-call-cmds (part_prop "/Hilfsbolzen" :base_density 0.0001 :base_color 10276015 :done :base_trans :semi))
        (sd-call-cmds (part_prop "/Hilfsbolzen" :base_density 0.0001 :base_color 9414861 :done :base_trans :semi))
      );;if

    );;hilfsbolzen

  );;local-functions
);;sd-defdialog

------------------
Gruß,
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 29. Mai. 2008 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Peter !

Ich wollte selbst mal ein Lisp schreiben und deine Version funktioniert auch klasse, aber das kann ich mit meinem jetzigen Wissensstand leider nur abschreiben und staunen.

Vielen Dank für die Variante !
Dauert aber noch, bis ich mich da durchgefummelt habe...

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2039
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 19.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP EliteBook 8770w, Windows 7 Professional

erstellt am: 29. Mai. 2008 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von highway45:
... aber (setq RICHTUNG 0,0,1) nicht.
Es kommt die Meldung "0,0,1 is not of type LIST".
   


Zitat aus der IKIT-Doku:
Code:
        :measure-direction        list with 3 items
                                    - direction (gpnt3d)      [mm,mm,mm]
                                    - reference point (gpnt3d) [mm,mm,mm]
                                    - up-dir


------------------
meine LISP-Makros sind auf osd.cad.de
Disclaimer
Grüße aus Wien

Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 29. Mai. 2008 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


hilfsbolzen3.lsp.txt

 
Auch da brauch ich wohl noch etwas Nachhilfe...
Hab's gefunden, danke dir !

So, jetzt laßt mich mal verhungern, muß das doch alleine hinkriegen    
     
----------------
[editiert]  (setq RICHTUNG (list 0,0,1))   

[Diese Nachricht wurde von highway45 am 03. Jun. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1537
Registriert: 27.03.2003

● PEnix@home
● OutOfCadSince2009
● JobLess2017v02

erstellt am: 29. Mai. 2008 22:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von highway45:
Auch da brauch ich wohl noch etwas Nachhilfe...
So, jetzt laßt mich mal verhungern, muß das doch alleine hinkriegen    ;)

sage halt bescheid wenn sich's Hungertuch dem Ende neigt..  sag VORHER bescheid! 

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird  Seamonkey auf deutsch ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 02. Jun. 2008 19:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Alles nicht so einfach...   

Aber ich bin ganz stolz, daß jetzt auf der Hilfeseite auch ein Tool von mir ist: http://osd.cad.de/lisp_3d.htm#13 
 

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2039
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 19.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP EliteBook 8770w, Windows 7 Professional

erstellt am: 03. Jun. 2008 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Gratuliere!
Da kann ich jetzt endlich bei vollen Unity-Bezügen in den Vorruhestand treten 

------------------
meine LISP-Makros sind auf osd.cad.de
Disclaimer
Grüße aus Wien

Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

edgar
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von edgar an!   Senden Sie eine Private Message an edgar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für edgar

Beiträge: 386
Registriert: 06.06.2001

ME10 8.7F
OSDM 11.50A
OSDD 11.5
HPUX 10.20
C3600

erstellt am: 03. Jun. 2008 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias,

siehe auch http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum29/HTML/002797.shtml#000004

"Damit ist jetzt das Default-Package mit einem Symbol namens "toggle-hilite" verseucht, was eventuell mit bereits vorhandenen Funktionen kollidiert."

Die Antwort hab ich mal von Clausb bekommen, weil ich das in-package rausgeschmissen habe.
Deshalb besser mit:

(in-package  :test-package)

oder ähnlichem.

Aber das soll jetzt keine Kritik sein. 10Uis for you.

Gruß
Edgar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 03. Jun. 2008 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

O.k. danke dir !
Aber so ganz verstanden hab ich das mit den packages noch nicht...

Am besten binden wir Walter einfach irgendwo fest 

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2864
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 03. Jun. 2008 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von highway45:
Aber so ganz verstanden hab ich das mit den packages noch nicht...

Die meiner Meinung nach beste Darstellung zum Thema: http://www.flownet.com/ron/packages.pdf


------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2039
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 19.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP EliteBook 8770w, Windows 7 Professional

erstellt am: 03. Jun. 2008 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Claus schmeichelt uns wieder mal:
 
Zitat:
The Complete Idiot’s Guide to Common Lisp Packages

           

------------------
meine LISP-Makros sind auf osd.cad.de
Disclaimer
Grüße aus Wien   
   
Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 03. Jun. 2008 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hab vorhin da mal kurz hineingeschaut und gleich wieder zugeklappt 

Leg ich mal unters Kopfkissen... 

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2864
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 03. Jun. 2008 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Packages lösen folgendes Problem:

  • Programmierer P1 denkt sich eine tolle neue Funktion aus und nennt sie (tolle-neue-funktion)
  • Programmierer P2 tut dasselbe
  • Anwender A braucht beide tollen Funktionen und versucht sie in der gleichen Instanz von CoCreate Modeling zu benutzen.

Man sieht gleich: Der Funktionsname alleine ist nicht eindeutig. Das Problem gibt's in allen Programmiersprachen, und fast überall gibt es eine ähnliche Lösung: "Namespaces" (Namensräume). In Lisp sagt man "Packages" dazu.

Im obigen Szenario löst man den Konflikt wie folgt auf:


  • Programmierer P1 schreibt (tolle-neue-funktion), legt sie im Package "p1" an und macht sie mittels (export) nach aussen sichtbar.
  • Programmierer P2 schreibt (tolle-neue-Funktion) im Package p2.
  • Anwender A kann beide Funktionen laden und wahlweise als (p1:tolle-neue-funktion) oder (p2:tolle-neue-funktion) rufen.

So schwierig?

Claus

------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

CoCreate Modeling V18 + PE6
NotePad++

erstellt am: 03. Jun. 2008 17:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nicht mehr, wenn man es so toll erklärt bekommt !

Wird aber wohl noch dauern, bis ich mal eine tolle-neue-Funktion erfinde...
Oder hab ich das schon ?
   

Das Gute an der Programmiererei ist ja, daß die Hände sauber bleiben, nicht wie bei dem, was ich sonst so mache.

------------------
                         CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2864
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 03. Jun. 2008 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von highway45:
Das Gute an der Programmiererei ist ja, daß die Hände sauber bleiben, nicht wie bei dem, was ich sonst so mache.

Coole Hacks allenthalben, Hut ab!

Claus

------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1537
Registriert: 27.03.2003

● PEnix@home
● OutOfCadSince2009
● JobLess2017v02

erstellt am: 03. Jun. 2008 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für highway45 10 Unities + Antwort hilfreich

  
Zitat:
Original erstellt von clausb:

Im obigen Szenario löst man den Konflikt wie folgt auf:
  • Programmierer P1 schreibt (tolle-neue-funktion), legt sie im Package "p1" an und macht sie mittels (export) nach aussen sichtbar.
  • Programmierer P2 schreibt (tolle-neue-Funktion) im Package p2.
  • Anwender A kann beide Funktionen laden und wahlweise als (p1:tolle-neue-funktion) oder (p2:tolle-neue-funktion) rufen.

So schwierig?


jein, wenn P2 tolle-neue-funktion *nicht* exportiert, kann A sie nicht aufrufen wie Du es geschrieben hast.  Am besten änderst du Dein Posting (wäre mein Vorschlag)
  
Zitat:
nach aussen sichtbar.

dennocht brauchts ein (use-package :p1) bei Anwender A im (in-package :user-a), weil *er* muss entscheiden, was er sehen will. Ich fürchte da hast du nun etwas arch verkzt..   

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird  Seamonkey auf deutsch ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)

[Diese Nachricht wurde von der_Wolfgang am 03. Jun. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de