Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  fehlende Funktion

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   fehlende Funktion (2858 mal gelesen)
dki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dki an!   Senden Sie eine Private Message an dki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dki

Beiträge: 103
Registriert: 15.05.2008

OSD V17.0 (M025)
Vista 64k/4GB

erstellt am: 16. Mai. 2008 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich habe immer wieder das kleine Problem das ich Bohrungen bzw. Kerne mit einer Konizität versehen muss, die nicht über den Winkel sondern über den kleinsten und größten Durchmesser definiert wird. Gibt es dazu eine Vereinfachung als das ganze auf einer Ebene zu zeichnen und drehen zu lassen ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dki an!   Senden Sie eine Private Message an dki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dki

Beiträge: 103
Registriert: 15.05.2008

OSD V17.0 (M025)
Vista 64k/4GB

erstellt am: 19. Mai. 2008 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

habe ich was übersehen oder gibt es hier nichts 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2628
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 19. Mai. 2008 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo dki,

sollte es Deine Funktion noch nicht geben, dann wäre es doch für unseren Walter aus Wien bestimmt eine Kleinigkeit, dies in LISP zu schreiben und Matthias kann dies in seiner Homepage aufnehmen.

Oder aber Du kannst selbst LISP programmieren und schreibst Dir ein kleines Programm und stellst dies ins Forum.

Frisch gewagt ist halb gewonnen.

Gruß aus Berlin Gerhard   

------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger
Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2889
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 19. Mai. 2008 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gerhard Deeg:
sollte es Deine Funktion noch nicht geben, dann wäre es doch für unseren Walter aus Wien bestimmt eine Kleinigkeit, dies in LISP zu schreiben

Und bestimmt waere es auch eine Kleinigkeit, dem guten Walter dafuer eine Kleinigkeit zu ueberweisen...

Claus

------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1558
Registriert: 03.2003.27

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.1
● Modeling V17~V20.1
● @Scirotec201804

erstellt am: 19. Mai. 2008 19:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gerhard Deeg:... unseren Walter aus Wien..... und Matthias kann dies

hmmmmm... :(  siehe weiter unten.

Ein Profil aus 2 numerischen Werten auf eine Arbeitsebenen zu zeichnen (fehlt da nicht noch ein Abstand?) und dann einen Turn um 360° zu machen ist ein gutes Übungsbeispiel fuer Anfänger.

Zitat:
Frisch gewagt ist halb gewonnen.

Dann wag doch!!!!


Im konkrekten fall wuerde ich aber eher ein klitzekleins Tool schreiben, was aus den beiden durchmessern den gewünschten Winkel berechnet und das Ergebniss dann in den den Winkel erwarteten bereits geöffnetetn Dialog hinein sd-put-buffer'ed.

Walter macht (wohl) eher was wirklich kniffliges 

------------------------------------
Gerhard, ich glaube Du unterschätzt etwas den zeitlichen Aufwand mit dem die regulars in diesem wie in vielen anderen Foren kostenlose Hilfestellungen geben.  Zudem denke ich sollte auch dieses Forum dazu dienen das die Mehrheit etwas dazulernt und dazu gehört es eben auch, das mal LISP-Novizen ein nicht existierendes Tool aus dem Boden stampfen.  Dafür gibt es in diesem Forum auch gute Beispiele.

ob ich 'dki's Anliegen (Hast du auch nen aussprchbrn Name?) verstanden habe, weiss ich nicht genau, dazu war mir die Fragestellung nicht ausführlich genug.

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird  Seamonkey auf deutsch ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6123
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 19. Mai. 2008 20:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Darf ich mal fragen, wofür so etwas gebraucht wird ?
Das kann ich mir nur bei Wellen vorstellen, die sich im Durchmesser ändern, aber die erzeugt man ja eh mit einer rotierenden Arbeitsebene. Aber kegelige Löcher kenn ich nur mit Winkeln.

Auf der Hilfeseite finden sich übrigens einige Programme, die so aufgebaut sind:
- Punkt anklicken
- Arbeitsebene wird erzeugt
- Werte eingeben
- Geometrie wird erzeugt
- Action
http://osd.cad.de/lisp_3d.htm#13
http://osd.cad.de/lisp_3d.htm#23
http://osd.cad.de/lisp_3d.htm#04

Vielleicht kann man daraus etwas basteln...

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 20. Mai. 2008 06:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich


konischer-zapfen.lsp.txt

 
Hallo dki,
weil es nicht wirklich viel Arbeit gemacht hat, habe ich mal ein altes Makro umgestrickt.
Das Neue ist allerdings nicht sehr komfortabel, aber es tut das was Du wolltest.

Das kann dann so aussehen:
   

Gruß, Michael

p.s.: Es ist eigentlich in jedem Forum (wie auch im richtigen Leben) so, daß man sich entweder kurz vorstellt, oder wenn nicht, dann wenigstens mal kurz so etwas wie ".. Guten Morgen, ich habe da ein Problem ..." und zum Schluß "... Vielen Dank, dki" (wahlweise auch ein realer Name) schreibt. Nur mal so am Rande, weil es sonst etwas schwierig mit der Hilfe werden kann.

------------------
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur mentalen Kapazität des Produzenten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1558
Registriert: 03.2003.27

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.1
● Modeling V17~V20.1
● @Scirotec201804

erstellt am: 20. Mai. 2008 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
....... habe ich mal ein altes Makro umgestrickt...

Na das ist doch ein schnuckeliger kleiner Dialog,  hübsch eingerückt, hier und da kommentiert. Prima gemacht!    Das liest sich einfach gut 'runter'.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem konischem Zapfen und einem KegelStumpf/Kegel? 


kleine Risiken, die ich sehe:
* hardcodierter AE name "/test"
* hardcodierter Teile name "/konischer_Stift"

Auf die Schnelle wuerde ich noch empfehlen 3* :length durch :positive-length  zu ersetzen, dann erübrigt sich auch ein Problem mit einem Durchmesser der Größe "0" (und der Länge "0").
---------
Zu Deinem 2. Absatz, Michael, da stimme ich dir voll zu.

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird  Seamonkey auf deutsch ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dki an!   Senden Sie eine Private Message an dki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dki

Beiträge: 103
Registriert: 15.05.2008

OSD V17.0 (M025)
Vista 64k/4GB

erstellt am: 21. Mai. 2008 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja, ich gebe es zu - ich bin ein Stoffel 

@Gerhard
- ich hätte und werde es mir mit Sicherheit in Lisp anschauen, ich dachte eben nur das dieses Problem schon gelöst ist !

@highway45
-ich brauche dieses ziemlich oft und zwar benutzen wir dieses um bei Kunststoffteilen die mit Toleranzen versehen sind Konizitäten einzuarbeiten (leichtere Entformung) die innerhalb der Toleranz liegen. Habe ich jetzt in einem Artikel eine tiefe Bohrung bedeutet das, dass das Teil auf den Kern schwindet und somit u.U. "schwer" entformt werden kann und da wird dann die Bohrung innerhalb der Toleranz konisch ausgeführt und das Teile lässt sich leichter vom Kern abstreifen. Ich hoffe das war verständlich 

@MC
- danke erst mal, ich werde mir das mal ansehen, habe nur gerade nicht viel Zeit da ein Auslieferungstermin ansteht 

@alle

- Danke für die einweisenden Worte

    Dieter

P.S. wenn man sich zwei Löcher in die Zunge stanzt, kann man auch dki ganz gut aussprechen ! 

[Diese Nachricht wurde von dki am 21. Mai. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6123
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 21. Mai. 2008 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja war verständlich, trotzdem kenn ich das so, daß man einen gewünschten Durchmesser angibt und die Entformung über Winkel definiert wird. Finde ich aber interessant, was man nebenbei noch so alles lernt !

Das Tool von MC ist schon mal klasse und wird euch viel Klickerei sparen.

Michael, du hast doch sicher nichts dagegen, wenn es sich zu deinem anderen Hilfsbolzen gesellt: http://osd.cad.de/lisp_3d.htm#13

Vielleicht kann das noch jemand so umbauen, daß ausgewählt werden kann zwischen Bolzen erstellen oder Loch machen ?

Vollständiger wäre es, wenn man auch auswählen könnte, ob man einen zweiten Durchmesser angibt oder einen Winkel (es wurde ja schon mal gefragt nach automatischem Erstellen von Standardkörpern, so hätten wir schon mal eins für Kegel).

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dki an!   Senden Sie eine Private Message an dki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dki

Beiträge: 103
Registriert: 15.05.2008

OSD V17.0 (M025)
Vista 64k/4GB

erstellt am: 21. Mai. 2008 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von highway45:
Ja war verständlich, trotzdem kenn ich das so, daß man einen gewünschten Durchmesser angibt und die Entformung über Winkel definiert wird. Finde ich aber interessant, was man nebenbei noch so alles lernt !


Der Artikel ist ohne Winkelangabe, da der Kunde ja "nur" ein Loch haben möchte mit dem Durchmesser X. Wir ändern dann den Artikel dahingegen ab das die Bohrung eben konisch wird (innerhalb der Toleranz da mit die QS nicht meckert !)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6123
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 21. Mai. 2008 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Wissen die gar nicht, daß Gußteile immer Formschrägen haben müssen ?
Wenn ich so ein Teil unseren Lieferanten geben würde, bekäme ich es wieder an den Kopf geworfen. 

Wir schreiben immer drauf: allgemeine Entformung 1° (zum Beispiel) und wenn es wichtig ist, dann geben wir an, an welcher Stelle das Feature genau den Durchmesser haben soll (Bezugsebene).

------------------
                  CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Hilfreiche Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dki an!   Senden Sie eine Private Message an dki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dki

Beiträge: 103
Registriert: 15.05.2008

OSD V17.0 (M025)
Vista 64k/4GB

erstellt am: 21. Mai. 2008 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von highway45:
Wissen die gar nicht, daß Gußteile immer Formschrägen haben müssen ?
Wenn ich so ein Teil unseren Lieferanten geben würde, bekäme ich es wieder an den Kopf geworfen.   

Wir schreiben immer drauf: allgemeine Entformung 1° (zum Beispiel) und wenn es wichtig ist, dann geben wir an, an welcher Stelle das Feature genau den Durchmesser haben soll (Bezugsebene).


in unserem Fall - Kunststoff ! und da sind die Designer echt Klasse. Es gibt Teile die sich techn. gar nicht herstellen lassen und Entformungsschrägen ein Fremdwort einer unbekannten Sprache.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2628
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 21. Mai. 2008 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias,

es wäre schön, wenn die Teilekonstrukteure sich an eine entsprechenden Richtlinie halten würden und so wie Du es vielleicht machst, bei der Teilekonstruktion bei Außenmassen das Kleinstmaß angeben plus Entformungskonizität und bei Innenmaßen das Größtmass minus Entformungskonizität. Auf die Toleranzen bezogen bedeuted dies, dass man bei Außenmassen eine Plus-Toleranz und bei Innenmassen eine Minus-Toleranz angeben soll.

Ach wär das schön!!!

@claus:
Und bestimmt waere es auch eine Kleinigkeit, dem guten Walter dafuer eine Kleinigkeit zu ueberweisen...
Das verstehe ich nicht!

@der_Wolfgang:
Dann wag doch!!!!
Wenn ich Lisp-Programme schreiben könnte, dann würde ich das gerne machen, doch wo ich Walter über die Schulter geschaut habe, sah das für ihn sehr einfach aus. Und mit 65 Jahren werd ich das auch nicht mehr lernen!

Nu ist es vorerst mal genug Gruß Gerhard

------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger
Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2889
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 21. Mai. 2008 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Gerhard schrieb:
 
Zitat:

sollte es Deine Funktion noch nicht geben, dann wäre es doch für unseren Walter aus Wien bestimmt eine Kleinigkeit, dies in LISP zu schreiben und Matthias kann dies in seiner Homepage aufnehmen.

Ich schrieb:
 

Zitat:

Und bestimmt waere es auch eine Kleinigkeit, dem guten Walter dafuer eine Kleinigkeit zu ueberweisen...

Und Gerhard wiederum:
 

Zitat:

Das verstehe ich nicht!

Tja.

Es ist eine Sache, jemanden wie Walter anzustacheln, eine Anpassung zu machen. Ich fand es aber arg nassforsch, einfach so davon auszugehen, dass man Walters Zeit für lau bekommt und frei über die Früchte seiner Arbeit verfügen kann.

Claus


------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

[Diese Nachricht wurde von clausb am 21. Mai. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 21. Mai. 2008 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin moin allerseits,
Zitat:
Original erstellt von highway45:
[i]
Michael, du hast doch sicher nichts dagegen, wenn es sich zu deinem anderen Hilfsbolzen gesellt: http://osd.cad.de/lisp_3d.htm#13
:)

Nein natürlich nicht, wenn es jemand gebrauchen kann ist es dort sicher gut aufgehoben :)
Zitat:

Vielleicht kann das noch jemand so umbauen, daß ausgewählt werden kann zwischen Bolzen erstellen oder Loch machen ?


Das ist recht einfach zu lösen, aber zZ. hab ich relativ viel Kleinkram um die Ohren. Wäre also von mir nicht sofort umzusetzen. Ich habe für das Lisp ja nur schnell mein Altes für die Negativbohrungen umgestrickt, das war eine Sache von 10 Minuten.

Gruß, Michael

------------------
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur mentalen Kapazität des Produzenten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2054
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 20.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP ZBook 17 G4, Windows 10 Pro 64

erstellt am: 21. Mai. 2008 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Jetzt muss ich mich doch auch zu Wort melden.
Es freut mich natürlich, wenn meine Arbeit für die Forumsmitglieder hilfreich ist und geschätzt wird. Allerdings beanspruche ich dabei schon das unbedingte Prinzip der Freiwilligkeit und behalte mir vor, mich nur mit Problemen zu beschäftigen, die

  • mit dem richtigen Tonfall herangetragen werden
  • meinen Ehrgeiz anstacheln, das Ding zu knacken
  • auch bei uns in der Firma bzw. bei genügend anderen Usern nützlich sein könnten
  • keinen nennenswerten Aufwand bedeuten
  • und ich auch die Zeit dazu habe

wobei beileibe nicht immer alle Punkte erfüllt sein müssen, aber ein paar davon halt schon.
Dem Gerhard nehm ich natürlich überhaupt nicht übel, dass er mich ins Spiel gebracht hat, er hat mir beim letzten Anwendertreffen beim LISPeln über die Schulter geschaut, und wenn man so am Messestand steht mit einem Bierchen neben dem Laptop, schreibt sich so ein Makro schon mal ganz locker.
Claus hat aber halt auch recht, dass es leider manchmal so rauskommt, als wäre das Forum ein kostenloser Ersatz für Support und Zusatzmodule und geradezu ein "Fehler", dass Dieses oder Jenes noch nicht zur Verfügung steht, drum hab ich bis jetzt auch nix geschrieben.
Und ansonsten ist das Forum ja mit Matthias, Michael und Wolfgang auch ohne mich bestens bedient 

------------------
meine LISP-Makros sind auf osd.cad.de
Disclaimer
Grüße aus Wien

Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1558
Registriert: 03.2003.27

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.1
● Modeling V17~V20.1
● @Scirotec201804

erstellt am: 21. Mai. 2008 22:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dki 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Walter Geppert:
Jetzt muss ich mich doch auch zu Wort melden.
....
Claus hat aber halt auch recht, dass es leider manchmal so rauskommt, als wäre das Forum ein kostenloser Ersatz für Support und Zusatzmodule


ebent!  das wuerde ich auch gerne nochmal unterstreichen  ___________________ !
Zitat:
Und ansonsten ist das Forum ja mit Matthias, Michael und Wolfgang auch ohne mich bestens bedient 

das "berechtigt"  dich aber nun nicht sich zurückzuziehen.     

Ja, manchmal 'juckt' es halt einfach "das muss doch gehen"..  und dann häckt man ein Tool runter. Aber es kommt mir auch immer mal/wieder auf die Art der Fragestellung an.

"fehlende Funktion" ist kein guter Thread in dieser Richtung, auch das nach 1,5 Arbeitstagen nachgehakt wird "warum hilft mir denn keiner" geht an der Freiwilligkeit der Hilfe-gebenden einfach vorbei. -- Nun gut. Michael hat ein tool bereit gestellt was hilft; also : abgehakt.

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird  Seamonkey auf deutsch ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Softwareentwickler CAD-Automation (m/w/gn*)

MULTIVAC ist einer der weltweit führenden Hersteller von Verpackungsanlagen, vor allem für Lebensmittel, medizinische Sterilgüter und Consumer Goods. Als Partner für inno­vative, fortschrittliche Verpackungslösungen setzen wir den Maßstab in Wirt­schaft­lichkeit, Zu­ver­läs­sig­keit, Service und Beratung. In seinem Segment ist MULTIVAC klarer Welt­markt­führer. Zur MULTIVAC Gruppe gehören Produktionsstätten und Nieder­lassungen mit rund 5....

Anzeige ansehenSoftwareentwicklung
dki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dki an!   Senden Sie eine Private Message an dki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dki

Beiträge: 103
Registriert: 15.05.2008

OSD V17.0 (M025)
Vista 64k/4GB

erstellt am: 22. Mai. 2008 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:

"fehlende Funktion" ist kein guter Thread in dieser Richtung, auch das nach 1,5 Arbeitstagen nachgehakt wird "warum hilft mir denn keiner" geht an der Freiwilligkeit der Hilfe-gebenden einfach vorbei.
[/B]

deine Meinung !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz