Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows 7
  W-LAN unter Win 7 - Verbindungsprobleme?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   W-LAN unter Win 7 - Verbindungsprobleme? (2098 mal gelesen)
Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4976
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 10. Nov. 2012 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

habe ein echt merkwürdiges Phänomen, das sich seit einigen Tagen als sehr hartnäckig erweist. Ich verwende:

Rechner mit Win 7 x64 (Enterprise), SP1
Fritz-Box 7390, verschlüsselt mit WPA 2, zusätzlich nur bestimmte Mac-Adressen für Verbindung zugelassen
DSL 16.000

Jetzt habe ich einen Firmenrechner, mit dem verbinde ich mich zunächst mit dem W-LAN. Funktioniert auch super, Verbindung wird aufgebaut und ist stabil. Allerdings: Wenn ich versuche, mit meinem Web-Browser eine beliebige Internetseite zu öffnen, dann zeigt er ewigst lange "Verbinden..." an. Irgendwann geht's dann ganz schnell und die Seite ist da. Allerdings beginnt das Spiel bei der nächsten aufzurufenden Seite von Neuem.

Jetzt kann ich mich per VPN zum Firmennetzwerk verbinden. Das dauert auch ewigst lange (war letzte Woche noch innerhalb einer Minute erldigt, das was am längsten gedauert hat: Zugangsdaten eintippen). Aber: Wenn die Verbindung mit dem Firmennetzwerk steht, dann geht auf einmal alles rasend schnell.

Jetzt weiß ich nicht, was ich tun muss, um mit dem Rechner "vernünftig" eine "normale" Verbindung (ohne VPN zum Firmennetzwerk) aufzubauen. Natürlich ist es so wie immer: Ich hab, seitdem es das letzte Mal vernünftig ging, natürlich nix an der Rechnerkonfiguration geändert und auch keine Updates eingespielt (weder Windows noch sonst irgendwas), zumindest nicht wissentlich.

Noch zur Info: Meine anderen W-Lan-fähigen Geräte haben keine Probleme mit der Internetverbindung und auch ein anderer Win7-Rechner hängt problemlos drin. Wenn ich meinen Firmenrechner an ein anderes W-Lan hänge (z. B. im Hotel), dann geht auch alles problemlos. Ich habe das W-Lan-Netzwerk auch schon aus der Netzwerkliste gelöscht und neu eingerichtet, aber auch das hat nicht geholfen.

Ich bin ehrlich gesagt etwas am Verzweifeln und möchte euch bitten, mir wenn möglich ein paar Tipps zur Problemlösung zu geben.

Auf jeden Fall schon mal ein großes Dankeschön an alle, die bis hier mit dem Lesen durchgehalten haben. Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 10. Nov. 2012 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Mir fallen da ein paar Ansatzpunkte ein:

Signalstärke
Doppelte Kanalnummern mit einem Nachbarn
Firewall

Ich hab zur Zeit ein ähnliches Problem und ich tippe bei mir zur Zeit auf unzureichende Signalstärke. Aber vielleicht gibt es ja noch andere Ansatzpunkte.

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite  Netiquette von cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

erstellt am: 10. Nov. 2012 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

DSL 16.000 nützt wenig wenn sich alle bei Youtube tummeln und die Leitungen überlastet sind.

Sind das immer die gleichen Tageszeiten ?

Versuche es einmal morgens um Sechs.

( Schlage mich im Moment auch mit einem Provider herum der täglich 2 Stunden Sendepause hat wegen Überlastung )

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4976
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 11. Nov. 2012 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten und die dafür geopferte Zeit. Zwischenzeitlich habe ich natürlich auch selbst versucht, dem Problem auf den Grund zu gehen (leider wenig erfolgreich).

Zitat:
Original erstellt von Axel.Strasser:
Signalstärke

Kann nicht sein, habe volles Signal und an genau dem selben Standort hat's ja vor ein paar Tagen auch noch problemlos geklappt. Der Router steht zwar bei mir im ersten Stock und der Rechner im Erdgeschoss. Aber ich habe noch so etwas altmodisches, das sich "Fellboden" nennt (also keine Stahlbetonkonstruktion). Da geht das Signal immer problemlos durch. Zumindest war es so in der Vergangenheit und warum sollte sich das in den letzten Tagen geändert haben?

Zitat:
Original erstellt von Axel.Strasser:
Doppelte Kanalnummern mit einem Nachbarn

Ja, hab' ich mir auch angeguckt. Die Nachbarn tummeln sich teilweise wirklich auf dem gleichen Kanal. Also habe ich andere probiert, allerdings ändert das am Ergebnis nichts. Und meine anderen Geräte im Netzwerk tun ja auch problemlos ihr Werk. Also habe ich meine Fritz-Box wieder auf "Auto" bei den Kanaleinstellungen umgestellt.

Zitat:
Original erstellt von Axel.Strasser:
Firewall

Ja, da könnte was dran sein. Auf die Firewall-Einstellungen habe ich hier leider keinen Zugriff, das heißt, ich kann nicht reingucken, da die zentral verwaltet werden und somit für mich nicht als zugänglich eingerichtet sind (nicht mal sehen). Ich werde mit unserem Admin sprechen, ob da Änderungen durchgeführt wurden. Das würde erklären, warum es problemlos klappt, wenn die VPN erstmal steht und vorher nicht. Die Settings sind diesbezüglich definitiv unterschiedlich.

Aber: Warum geht es dann an anderen W-Lan's? Wir haben eine Software, die erkennt, in welchem Netz wir gerade sind (div. verschiedene Firmen-Netze und "externe"). Zu zweiter Kategorie gehören natürlich Hotel-Netze ebenso wie mein Heimnetz. Das bedeutet: Die Firewall-Settings sind auch die gleichen. Und warum geht's mal und mal nicht?

Zitat:
Original erstellt von N.Lesch:
DSL 16.000 nützt wenig wenn sich alle bei Youtube tummeln und die Leitungen überlastet sind.

Grundsätzlich schon richtig. Aber: Wenn nach einigen Minuten die VPN steht, dann gehts superschnell wird die VPN deaktiviert, dann muss ich wieder ewig auf "verbinden" gucken, bis sich was rührt. Deshalb schließe ich das aus.

Zitat:
Original erstellt von N.Lesch:
Sind das immer die gleichen Tageszeiten ?

Versuche es einmal morgens um Sechs.


Brauch' ich im Prinzip gar nicht weiter probieren, da zur selben Zeit ein anderes Gerät (auch Win 7) im gleichen Netzwerk problemlos seinen Dienst tut.

Was ich gerade probiert habe: Ich wollte gerade DHCP (also den automatischen Bezug der IP-Adresse) deaktivieren und eine (natürlich nicht durch andere Geräte verwendete) feste IP vergeben. Hat auch geklappt, ich kriege eine Verbindung, allerdings dauert das genauso lange, wie vorhin, bis sich die Internetseiten aufbauen. Also bin ich jetzt wieder zurück auf "IP automatisch beziehen".

Habt ihr noch weitere Tips? Ich habe ehrlich gesagt keinen Schimmer mehr, was ich noch tun könnte.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4976
Registriert: 21.03.2005

erstellt am: 11. Nov. 2012 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal,

was natürlich auch nicht geht (ich aber vorher vergessen hatte zu schreiben): Verbindung mit dem Router per Kabel herstellen. Das liefert das gleiche Ergebnis wie meine W-LAN-Verbindung. Also kann W-LAN selbst im Prinzip als Fehlerursache komplett ausgeschlossen werden. 

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 11. Nov. 2012 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Sind bei Euch an den Rechnern irgendwelche festen DNS Zuriffspunkte eingestellt? Klingt für mich so, als ob die Verbindung über festgelegte Namensserver geht. Dein Lappi sucht und sucht und findet aber nix.
Könnte noch ein Ansatzpunkt sein.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

erstellt am: 11. Nov. 2012 18:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

hatte auch mal nervige Leitungsprobleme hier:

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum281/HTML/000142.shtml#000006

Schuld war das defekte Telefon ( Festnetz ) das nur indirekt mit dem Rechner über den DSL Splitter verbunden war. ( Das Telefon war natürlich von dem Schrei-Markt mit eingebauter Umsatzförderung - vermute ich )

Bei einem Rechner gings, bei einem nicht.

Versuche einmal alle nicht unbedingt notwendigen Geräte auszustöpseln.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4976
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 12. Nov. 2012 21:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

sitze hier gerade wieder im Hotel, geht alles problemlos.

Feste DNS-Zugriffspunkte? Nicht dass ich wüsste.

Unser Admin schließt übrigens Firewall-Einstellungen aus. Wurde nicht geändert. Wie ich schon vermutete müsste sich das auch bei allen anderen "externen" Verbindungen bemerkbar machen, nicht nur bei meinem Heimnetzwerk.

Der Tipp mit dem Festnetztelefon hört sich für mich ehrlich gesagt etwas seltsam an. Das Telefon selbst tut sein Werk, ist auch regelmäßig in Gebrauch. Aber ausprobieren kostet ja nichts. Ich werde mal alle anderen Geräte zeitweise abtrennen und erneut probieren, wenn ich wieder zu Hause bin. Anschließend werde ich selbstverständlich berichten 

Vielen Dank nochmal.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4976
Registriert: 21.03.2005

erstellt am: 15. Nov. 2012 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

nun bin ich wieder zu Hause, hab' alles außer den Router abgestöpselt, aber es trat keine Besserung ein. Das Verhalten ist wie zuvor. Hätte mich auch gewundert.

Ich bin jetzt so verzweifelt, dass ich überlege, den Router zu resetten und das ganze W-LAN Netzwerk neu aufzubauen. Ich habe aber schon fast die Befürchtung, dass mich das auch nicht weiterbringen wird... Naja, hab' ich am Wochenende wenigstens was zu tun und bin weg von der Straße 

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4976
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 16. Nov. 2012 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal,

ich schon wieder 

Habe jetzt tatsächlich meine Fritz-Box auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und bei den einzelnen W-LAN-Geräten die Verbindungseinstellungen neu erstellt... Gebracht hat es erwartungsgemäß nichts. Das geschilderte Verhalten bleibt...

Ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll.

Bin gespannt, wann der erste sagt: Rechner formatieren   

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Nochmals Danke für eure Hilfe. Wenn noch jemand einen Tip hätte: Ich wäre ein dankbarer Abnehmer 

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Husky
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Husky an!   Senden Sie eine Private Message an Husky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Husky

Beiträge: 5624
Registriert: 10.07.2002

erstellt am: 17. Nov. 2012 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Rechner neuformatieren wird IMHO nichts bringen.

IP-Config kontrollieren !! Ich schätze du hast ein DNS-Problem.
Cache löschen ?

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

m.deeg
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von m.deeg an!   Senden Sie eine Private Message an m.deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für m.deeg

Beiträge: 5
Registriert: 11.12.2003

EPLAN 5.7
EPLAN P8
ELCAD 7

erstellt am: 17. Nov. 2012 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn dein DSL 16000 nicht Funktioniert
>Verbindung mit dem Router per Kabel herstellen. Das liefert das gleiche Ergebnis wie meine W-LAN-Verbindung<
soll dein Provider doch mal die Verbindung zum Router testen.

Gruß
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4976
Registriert: 21.03.2005

erstellt am: 17. Nov. 2012 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal,

Zitat:
Original erstellt von Husky:
Rechner neuformatieren wird IMHO nichts bringen.

Das mit dem Formatieren des Rechners war eigentlich nur als Witz gedacht. Naja, war wohl ein Rohrkrepierer...

Zitat:
Original erstellt von Husky:
IP-Config kontrollieren !! Ich schätze du hast ein DNS-Problem.

Hab' ich doch schon gemacht. Außerdem wurde nichts daran verändert seit es das letzte mal funktionierte. Und per Kabel funktionierts ja auch nicht...

Zitat:
Original erstellt von Husky:
Cache löschen ?

Sorry für die blöde Frage, aber was willst du mir damit sagen bzw. was meinst du genau?

Zitat:
Original erstellt von m.deeg:
wenn dein DSL 16000 nicht Funktioniert
[...]
soll dein Provider doch mal die Verbindung zum Router testen.

Das bringt mich ja echt weiter  Warum funktionieren alle anderen Geräte am selben Router problemlos (egal ob mit oder ohne Kabel)? DSL und Router funktionieren.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Husky
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Husky an!   Senden Sie eine Private Message an Husky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Husky

Beiträge: 5624
Registriert: 10.07.2002

No Sysinfo

erstellt am: 19. Nov. 2012 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Doch den Witz hatte ich solchen verstanden.

Ich sehe dein Problem im DNS (= Namensauflösung)
Da ich die Möglichkeiten der Fritz-Box und deine Einstellungen nicht kenne ... mußt du selber danach schauen.

Manchmal hilft es den DNS-Cache zu löschen, damit wird das Suchen nach dem DNS-Server beschleunigt, stehen dort falsche Einträge drin läuft gar nichts oder eben sehr langsam, bis die richtige Adresse gefunden wurde.

Unter Umständen kann dir auch der MAC-Adressen Filter Probleme bereiten.


Dein Problem läßt sich wahrscheinlich sehr schnell mit einem Sniffer eingrenzen ....


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4976
Registriert: 21.03.2005

erstellt am: 19. Nov. 2012 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Husky,

wenn du "ipconfig /flushdns" meinst, das hab ich schon durch.

Mac-Adressenfilter hatte ich gestern Abend nochmal kurz deaktiviert... Keine Besserung. Hatte ich aber erwartet, ging ja vorher auch.

Als nächstes werde ich mal den Kommandozeilenbefehl "tracert www.internetseite.de" probieren. Habe ich mit google gefunden. Wenn ich das richtig verstehe: Der Befehl müsste mir eigentlich auflisten, wo er wie lange zum routen braucht bzw. welche Adresse(n) nicht erreicht werden. Mal gucken, ob mich das weiterbringt.

Kann ich aber erst gegen Ende der Woche ausprobieren, da ich schon wieder unterwegs bin. Vielen Dank für die Hinweise. Ich melde mich auf jeden Fall nochmal, um die Ergebnisse zu posten. Wenn bis dahin noch jemand einen Hinweis hätte: Immer gerne 

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4976
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 22. Nov. 2012 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

noch ein kleiner Nachtrag zum Thema:

Heute funktionierte die Internetverbindung einigermaßen schnell, es scheint wohl je nach Tagesform unterschiedlich gut (oder schlecht) zu funktionieren, höchst seltsam das Ganze....

Aber: Wir haben ein Konfigurationsscript für die Proxy-Einstellungen, welches wir in den LAN-Einstellungen auch angegeben haben (Option "Automatisches Konfigurationsskript verwenden", dort ist dann die Adresse eingetragen). Nehme ich den Haken bei der Option raus, dann funktioniert ohne VPN alles einwandfrei. VPN-Verbindung kann auch problemlos hergestellt werden, danach muss ich allerdings für eine einwandfreie Funktion das Konfigurationsskript wieder aktivieren.

So weit so gut. Bislang hatte ich es immer ausgeschlossen, da es an anderen Netzwerken immer bestens funktioniert hatte, auch ohne "Umschalten" der Proxy-Konfig.

Na gut, ich muss ja nicht immer alles verstehen (auch nicht, warum es bis vor zwei Wochen problemlos funktionierte). Immerhin habe ich jetzt meinen "Workaround".

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz