Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Dyn. Block mit Rechen-Feld

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Dyn. Block mit Rechen-Feld (568 mal gelesen)
Freyherr von CAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Freyherr von CAD an!   Senden Sie eine Private Message an Freyherr von CAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Freyherr von CAD

Beiträge: 19
Registriert: 12.01.2021

Autocad 2020

erstellt am: 16. Mrz. 2021 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Attribute.JPG


BeschriftungSchacht01.dwg

 
Hallo zusammen,

ich versuche mir einen Block zu erstellen, mit dem ich Entwässerungs-Schächte effizient beschriften kann. Hier soll die Schachttiefe automatisch beschriftet werden. Dies soll über ein Attribut-Feld (Tiefe) geschehen. Tiefe soll hier wie folgt berechnet werden: "Schachtdeckel -Auslauf = Tiefe"
Der entsprechende Block ist angefügt.
2 Probleme habe ich:
1. Zum einen ist die Reihenfolge der Attribute durcheinander > siehe Screenshot Attribute. Wie kann ich hier eine gewünschte Ordnung hineinbringen oder ändern?
2. Wenn ich den Block neu Einfüge oder über eine Werkzeugpalette einfüge ist das Attribut-Feld (Tiefe) nicht mehr an die Quell-Attribute (Schachtdeckel - Auslauf = Tiefe) gebunden. Hier geht es darum, dass auch andere den Block zur Beschriftung verwenden sollen und dieser über Werkzeugpaletten dem Büro zur Verfügung gestellt werden soll.

Über Hilfe und Anregungen würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank schonmal!

------------------
Freyherr von CAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2816
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2021
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2021
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 16. Mrz. 2021 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hy

Zitat:
1. Zum einen ist die Reihenfolge der Attribute durcheinander > siehe Screenshot Attribute. Wie kann ich hier eine gewünschte Ordnung hineinbringen oder ändern?

Das hängt von der Reihenfolge an in der sie bei der Blockerstellung ausgewählt wurden.
Also schon beim erstellen richtig wählen oder
Battman -> und neu sortieren und dann als Wblock neu in die BiB speichern


Oder Blockeditor, BATTREIHENF ( nutz man das wirklich ? )

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

[Diese Nachricht wurde von cadwomen am 16. Mrz. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20402
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 16. Mrz. 2021 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ich möchte nur auf den ersten Teil eingehen - Reihenfolge

>>"1. Zum einen ist die Reihenfolge der Attribute durcheinander > siehe Screenshot Attribute."
>>"Wie kann ich hier eine gewünschte Ordnung hineinbringen oder ändern?"
hmm
Screenshot: Das ist nunmal die Reihenfolge (und Anzahl) der Atttribute welche deiner Blockdefinition zum Zeitpunkt der Erstellung entsprochen hat.
Völlig uninteressant diese alte Blockreferenz, zumindest wenn wir über den Aufbau eines Blockes sprechen welcher noch nicht abgeschlossen ist.
Du siehst, ich schwimme hier etwas mit den Informationen die uns gegeben sind, bzw. fehlen.
Entweder es geht um aktualisierung von Bestandsdaten, oder um die unfertige "Konstruktion" eines Blockes.
Beim letzteren hätte ich eine Blockreferenz erwartet welche auch dem aktuellen Block entspricht.

Also:
Stört dich die Attributreihenfolge dieser veralteten Blockreferenz, dann ATTSYNC
Oder stört dich die wenig sinnvolle Reihenfolge der Attributdefinitionen in deinem aktuellen Block?
Dann erstelle es doch einfach richtig/wie gewünscht!? Oder ändere es nachträglich mit BATTREIHENF im Bedit.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Freyherr von CAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Freyherr von CAD an!   Senden Sie eine Private Message an Freyherr von CAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Freyherr von CAD

Beiträge: 19
Registriert: 12.01.2021

Autocad 2020

erstellt am: 16. Mrz. 2021 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ihr beiden,

Punkt 1 ist völlig geklärt und das Problem ist gelöst. BATTREIHENF kannte ich noch nicht. Vielen Dank.

------------------
Freyherr von CAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Freyherr von CAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Freyherr von CAD an!   Senden Sie eine Private Message an Freyherr von CAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Freyherr von CAD

Beiträge: 19
Registriert: 12.01.2021

Autocad 2020

erstellt am: 16. Mrz. 2021 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

zu punkt 2.
Hab ich hier einen Denkfehler? Die Rechnung sollte doch klappen, auch wenn man den Block neu einfügt?
Warum vergisst das Feld seine Bezüge?

------------------
Freyherr von CAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20402
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 16. Mrz. 2021 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn wir nun also beim Block sind und nicht bei den Attributen der Blockreferenz

Auch ohne diesen Befehl oder irgendwelche Tools sollte aber klar sein wovon die Anzeige abhängt:
Von der Erstell-Reihenfolge der Attributdefinitionen!

Daher kann man auch ohne Battreihenf(den man sehr gerne nutzt weil kein Tool der Welt es eleganter gestalten kann)
und ohne Tools die Reihenfolge bestimmen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Freyherr von CAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Freyherr von CAD an!   Senden Sie eine Private Message an Freyherr von CAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Freyherr von CAD

Beiträge: 19
Registriert: 12.01.2021

Autocad 2020

erstellt am: 17. Mrz. 2021 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD FFM,

ich muss gestehen, ich verstehe deine Antwort nicht. Das Feld bzw die Felder beziehen sich doch auf Attribute.
Ist bei der Berechnung dann auch wichtig in welcher Reihenfolge diese erstellt werden?

Wie kann ich es hinbekommen, dass beim Einfügen des Blocks die Berechnung funktioniert?
Vielen Dank schonmal und nochmal!

------------------
Freyherr von CAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20402
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Mrz. 2021 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Ähm,
welche Antwort?

Zu dem zweiten Thema (Schriftfelder) habe und wollte ich nicht antworten, nur zum ersten Thema der Erstellreihenfolge.
<Ich bin Schriftfeldmüde und überlasse das anderen>

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
ich möchte nur auf den ersten Teil eingehen - Reihenfolge

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Freyherr von CAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Freyherr von CAD an!   Senden Sie eine Private Message an Freyherr von CAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Freyherr von CAD

Beiträge: 19
Registriert: 12.01.2021

Autocad 2020

erstellt am: 17. Mrz. 2021 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok.Vielen Dank trotzdem!

------------------
Freyherr von CAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2816
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2021
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2021
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 19. Mrz. 2021 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

HY

die Post hast du schon durch ?

https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/034771.shtml#000002
https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/007740.shtml#000000
https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/007748.shtml#000004

sind zum Teil einfach andere Wege aber wer weis

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seven
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Seven an!   Senden Sie eine Private Message an Seven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seven

Beiträge: 377
Registriert: 20.06.2002

AutoCAD 2020

erstellt am: 29. Mrz. 2021 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich


AutoSchacht_Grundriss_20210226.dwg

 
@Freyherr von CAD

Beim ersten Link von Cadwoman bin ich der welcher in etwa dieselbe Frage stellt. Wenn man die Lösung weis ist es eigentlich 'logisch', meine Helfer* damals haben sich aber an mir extrem abmühen müssen, weil es doch die eine oder andre Ecke hat:

Der Grundsatz ist: du kannst nicht Daten Abfragen die nicht gespeichert sind.

Stell dir vor dein Block hat zwei Ebenen. Eine höhere Ebene (das ist der Block in der Zeichnung (Block zu)) und eine tiefere ebene (das ist die Ebene welche du zu sehen bekommst wenn du den Block im Blockeditor öffnest (Block offen)).

Die Attribute liegen auf der tieferen Ebene. Die Daten darin, also die Koten für Deckel und Auslauf mit denen du rechnen willst ebenfalls. Solange du den Blockeditor offen hast oder bei der Eingabe der Attribute nicht auf OK gecklickt hast sind die Daten nicht gespeichert. Sie sind somit schlicht nicht da. Du kannst also auf der tieferen Ebene nicht rechnen.

Die Lösung liegt auf der höheren Eben. Du kannst wenn der Block zu ist in einem Attribut ein Textfeld einfügen und die Daten der Attribute des Blockes abfragen. DAs Textfeld liegt (gedanklich) auf der höheren ebene und fragt Daten auf der tieferen ebene ab. Das geht.

Bauanleitung:
Block erstellen mit Attribut Deckel, Auslauf, Schachttiefe
Block schliessen!
Doppelcklick auf Block > Erweiterter Attributseditor geht auf
Im Attribut Schachttiefe ein Textfeld einfügen

in .dwg sagt mehr als 1000 Worte, siehe Anhang

Seven


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Freyherr von CAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Freyherr von CAD an!   Senden Sie eine Private Message an Freyherr von CAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Freyherr von CAD

Beiträge: 19
Registriert: 12.01.2021

Autocad 2020

erstellt am: 29. Mrz. 2021 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Se7en,

vielen Dank für die Antwort.....langsam dämmert es mir.
Bei den Attributen denke ich immmer sie wären mathematische Variablen, das würde mir Sinnvoll erscheinen.
Das bedeutet, dass auch wenn man schon einen Zahlenwert in den Attributen vor-definiert man die Verknüpfung immer separat herstellen muss - das ist schade und mühsam.

Ich habe die Aufgabe unsere Planungsprozesse im Büro etwas smarter zu gestalten und möchte vermeiden, dass Leute mit dem Taschenrechner vor einer extrem leistungsfähigen CAD-Maschine sitzen. Das erscheint mir überflüssig in 2021.

Der Block von dir funktioniert aber super, auch wenn man ihn kopiert und in neue Dateien einfügt. Auch dann bleibt die Subtraktion in den Attributen erhalten.
Hast du eine Ahnung, wie man den Block in Werkzeugpaletten einfügen könnte, ohne dass der Bezug in der Formel verloren geht?

Danke nochmal!!

Freyherr

------------------
Freyherr von CAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seven
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Seven an!   Senden Sie eine Private Message an Seven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seven

Beiträge: 377
Registriert: 20.06.2002

AutoCAD 2020

erstellt am: 29. Mrz. 2021 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Grund diesen Block zu erschaffen und mich da durchzubeissen war derselbe Grundgedanke. Dank smarten Blöcken mehr Zeit für Inhalt.

Das Problem mit dem verlorenen Bezug der Formel ist mir bekannt. Es scheint nicht lösbar. Technisch vermute ich mir das Problem wieder als Ebene-Problem vor.

Bitte hier korrigieren, es ist nur eine Vermutung.

Der Block hat in einer Zeichnung einen eindeutigen Identifikationsnamen. Die Formel im Textfeld wertet zwei Attribute aus die sich auf diese eindeutigen Indentifikationsnamen beziehen. Jegliche Änderung die diesen Indentifikationsname auflöst zerstört den Bezug der Formel.
Das herauslösen aus der direkten Zeichnungsumgebung in eine Werkzeugpalette gehört hier leider dazu.

Mein Workaround ist, old Scool. Anlegen einer Musterblockzeichnung, kopieren, einfügen in neue Zeichnung.

Autodesk und Smart? eher nein.


Seven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20402
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 29. Mrz. 2021 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

da ich an dem anderen Thread fleißig mitgeschrieben hatte:

>>"Der Grundsatz ist: du kannst nicht Daten Abfragen die nicht gespeichert sind."
Dies ist SO PAUSCHAL nicht richtig, denn es gibt ja durchaus BLOCKPLATZHALTER
nur Adesk hat das im AutoCAD Dialogfeld Schriftfelder für die Attribute irgendwie verhuddelt.
"Stell dir vor" ist eigentlich falsch dargestellt, denn im Blockeditor sieht man genau diese
eine (einzige) Ebene die es gibt vom Block und dort gibt es eben keine Attribute,
sondern nur Attribdefinitionen. Deine Schriftfelder verweisen auf die Attributdefinitionen
im Block anstatt auf die Attribute der Blockreferenzen, DAS ist das Problem.


>>Hast du eine Ahnung, wie man den Block in Werkzeugpaletten einfügen könnte, ohne dass der Bezug in der Formel verloren geht?
Füge eine funktionierende Blockreferenz ein, statt eine neue Blockreferenz zu erstellen.
Man fügt also einen verschachtelten Block ein und sprengt den äußeren,
als Ergebnis sollte man seine (funktionierende) Blockreferenz erhalten.
Kannst es ja mal testen: Leere Datei, eine Blockreferenz auf 0,0,0 eingefügt, die Datei dann unter Blockname_nest.dwg speichern,
diese DWG ziehst du in deine Palette. Neue Datei öffnen, Palettenwerkzeug testen, die Blockreferenz "Blockname_nest"
in URSPRUNG setzen: Funktioniert es dann wie gewünscht?
Dann Einfügewerkzeug Rechtklick, "Auflösen" auf Ja stellen und noch einmal testen.

---

In dem anderes Thread schrieb ich auch: Ich sage es mal so: Es ist in AutoCAD möglich, aber nicht vorgesehen.

Daher finde ich es ganz gut wenn man mit den Schriftfelder auf der Ebene der Blockreferenzen bleibt,
dann ist es "einfach" nachvollziehbar und jeder andere kann es irgendwann auch mal editieren.
Daher die "Nachher" Methode wie Seven angesprochen hat.

Was grundsätzlich blöd ist: Man kann einzelne Attribute nicht gegen Bearbeitung sperren,
zuzmindest nicht elegant. Beste Notlösung ist ein extra Layer welcher GESPERRT wird,
das Bearbeiten der anderen Attribute kann weiterhin in der EigenschaftenPalette erfolgen,
ein ATTEDIT funktioniert nur praxisuntauglich eingeschränt, Doppelklick gleich gar nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20402
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 29. Mrz. 2021 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Da ich diesen Post erst später gelesen habem hier noch mal kurz diese direkte Antwort, auch wenn es kein Mehrwert ist.

>>Der Block hat in einer Zeichnung einen eindeutigen Identifikationsnamen.
Das stimmt, aber damit(BLOCK-ID) hat es nichts zutun, jedes Objekt, ob sichtbar oder nicht, hat eine eindeutige ID.

>>Die Formel im Textfeld wertet zwei Attribute aus die sich auf diese eindeutigen Indentifikationsnamen beziehen.
Wenn du die Versuche im BEDIT meinst: Du verknüpfst deine Schriftfelder soch überhaupt nicht mit einem Attribut,
sondern mit den Attributdefinitionen in dem Block. Später möchtest du aber überhaupt keine Werte aus den
Attributdefinitionen, sondern aus irgendwelchen Attributen welche an Blockreferenzen hängen.

>>Jegliche Änderung die diesen Indentifikationsname auflöst zerstört den Bezug der Formel.
>>Das herauslösen aus der direkten Zeichnungsumgebung in eine Werkzeugpalette gehört hier leider dazu.

Ja, aber das ist dabei nicht der Fall, also nicht das Problem.
Wenn du eine Blockreferenz in eine Werkzeugpalette ziehst, dann erstellst du ein Paletten-Einfügewerkzeug.
Das Einfügewerkzeug entspricht im Groben dem EINFÜGE-Befehl bzw. heutzutage dem KLASSISCHEINFÜG Befehl
und der Ablauf ist wie folgt:
Ist in der Zieldatei ein Block mit dem Namen vorhanden? Fall Nein: Importieren die Blockdefinition aus der Quelle,
dann erstelle eine neue Blockreferenz für diesen Block.
Das Paletten-Einfügewerkzeug hat also überhaupt GAR NICHTS mit deiner Blockreferenz zutun.
Wenn du das Palettenwerkzeug angelegt hast, dann kannst du deine Blockreferenz in der Quelldatei auch gerne löschen,
das interessiert nicht - aus eben diesem Grund.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2816
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2021
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2021
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 29. Mrz. 2021 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Freyherr von CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Freyherr von CAD:
Hallo zusammen,

ich versuche mir einen Block zu erstellen, mit dem ich Entwässerungs-Schächte effizient beschriften kann. Hier soll die Schachttiefe automatisch beschriftet werden. Dies soll über ein Attribut-Feld (Tiefe) geschehen. Tiefe soll hier wie folgt berechnet werden: "Schachtdeckel -Auslauf = Tiefe"
...


Zu einer anderen Möglichkeit

Excel und die Felder zum rechnen nutzen
db Lösung
GIS oder GIS Tool

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

[Diese Nachricht wurde von cadwomen am 29. Mrz. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Freyherr von CAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Freyherr von CAD an!   Senden Sie eine Private Message an Freyherr von CAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Freyherr von CAD

Beiträge: 19
Registriert: 12.01.2021

Autocad 2020

erstellt am: 29. Mrz. 2021 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

vielen Dank für die vielfältigen Antworten.
Für meine Situation und alle die meine Vorlagen im Büro benutzen müssen ist die Old School-Variante wahrscheinlich am praktischsten.
Die Benutzung muss halt auch für einen Anfänger/Praktikanten etc funktionieren.
Den Block beim einfügen zu sprengen müsste ich nochmal ausprobieren.

Vielen Dank nochmals an alle!!

------------------
Freyherr von CAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz