Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Relativer Winkel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Relativer Winkel (10374 mal gelesen)
bieler
Mitglied
Geomatiker


Sehen Sie sich das Profil von bieler an!   Senden Sie eine Private Message an bieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bieler

Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2006

Windows XP Autodesk Map 3D 2006

erstellt am: 07. Jun. 2006 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir arbeiten nun schon Jahre mit AutoCAD, aber die ganze Bude beherrscht einfach eines nicht:
Relative Winkelabtragung.
Also nicht relativ nur im bezug auf die ausgansposition, sondern auch relativ in Bezug auf das letzte Linienelement.
Dies muss doch irgendwie ganz einfach möglich sein, nicht?
mit @ geht es nicht, da der winkel dann immernoch im Bezug auf die Nordrichtung abgetragen wird.
Der weg über Polare Winkeleinstellung ist sehr mühsahm, da wir doch öfters solche Linien haben, und nicht jedesmal diese winkel verändern können.

Für die Hilfe danke ich schon im Voraus.

Ah, entschuldigung: Es geht um Autodesk Map 3D 2006

[Diese Nachricht wurde von bieler am 07. Jun. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AsSchu
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AsSchu an!   Senden Sie eine Private Message an AsSchu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AsSchu

Beiträge: 1632
Registriert: 27.06.2003

ACAD 2012

erstellt am: 07. Jun. 2006 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bieler 10 Unities + Antwort hilfreich

relativ in Bezug auf das letzte Linienelement.
Dies muss doch irgendwie ganz einfach möglich sein, nicht?

ganz einfach das BKS auf das Objekt drehen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AsSchu
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AsSchu an!   Senden Sie eine Private Message an AsSchu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AsSchu

Beiträge: 1632
Registriert: 27.06.2003

ACAD 2012

erstellt am: 07. Jun. 2006 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bieler 10 Unities + Antwort hilfreich

und ich als Knöppelfetischist würde dann so einen ^C^Cbks;o;\;
basteln  
noch besser^C^Cucsfollow;0;bks;o;\;

[Diese Nachricht wurde von AsSchu am 07. Jun. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bieler
Mitglied
Geomatiker


Sehen Sie sich das Profil von bieler an!   Senden Sie eine Private Message an bieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bieler

Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2006

Windows XP Autodesk Map 3D 2006

erstellt am: 07. Jun. 2006 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich kann doch nicht während dem Zeichnen einer Polylinie das BKS drehen. Dann wird mir die Linie abgebrochen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bieler
Mitglied
Geomatiker


Sehen Sie sich das Profil von bieler an!   Senden Sie eine Private Message an bieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bieler

Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2006

Windows XP Autodesk Map 3D 2006

erstellt am: 07. Jun. 2006 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nagut, dein Makro hilft schonmal einweinig. Könntest du es noch so anpassen, dass die y-achse auf der objektachse liegt, und nicht 50gon(60grad) daneben? Kenn mich mit den makrobefehlen nicht aus, und mit ausprobieren gings nicht...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bieler
Mitglied
Geomatiker


Sehen Sie sich das Profil von bieler an!   Senden Sie eine Private Message an bieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bieler

Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2006

Windows XP Autodesk Map 3D 2006

erstellt am: 07. Jun. 2006 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hmm, dein Befehl ist irgendwie gar kein Unterschied zum bereits existierenden Menübefehl BKS-Objekt...
Da ist das makro nur viel kürzer: ^C^C_ucs _ob

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wronzky
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleistungen für Architekten



Sehen Sie sich das Profil von wronzky an!   Senden Sie eine Private Message an wronzky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wronzky

Beiträge: 2154
Registriert: 02.05.2005

CAD:
AutoCAD 2.6 bis 2014
ADT 2005 bis ACA 2013
Arcibem
System:
Windows
Internet-Startseite:
http://www.archi.de

erstellt am: 07. Jun. 2006 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bieler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bieler,
kennst Du die Option "relativ zum letzten Segment" in den Einstellungen zum polaren Fang (Spur)? Wenn ihr immer bestimmte Winkel benutzt, dann kann man hier einfach alle benutzten Winkel eingeben. Allerdings ist man dann bei der relativen Angabe auf die festgelegten Winkel beschränkt.

Grüsse, Henning.

PS: Habe kein MAP,aber ist ja eigentlich eine Standard-Funktion.

------------------
VoxelManufaktur Computer-Dienstleistungen für Architekten und Ingenieure

  http://www.voxelman.de

[Diese Nachricht wurde von wronzky am 07. Jun. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bieler
Mitglied
Geomatiker


Sehen Sie sich das Profil von bieler an!   Senden Sie eine Private Message an bieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bieler

Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2006

Windows XP Autodesk Map 3D 2006

erstellt am: 07. Jun. 2006 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Der weg über Polare Winkeleinstellung ist sehr mühsahm, da wir doch öfters solche Linien haben, und nicht jedesmal diese winkel verändern können.

Das meinte ich eigendlich damit. Wir haben eben jedesmal einen anderen Winkel. Wir lösen es eben im Moment über diesen Polarmodus, wobei dieser genauso gut / schlecht ist wie das BKS zu verstellen.
Es müsste eine Option geben die wie das @ vor den Angaben funktioniert...gibt es aber leider wohl nicht. Find ich irgendwie einwenig schwach von einem sonst so mächtigen Programm.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 08. Jun. 2006 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bieler 10 Unities + Antwort hilfreich


@Winkel.zip

 
Hi,

hatte mal sowas ähnliches geschrieben und häng's mal an.
Man startet das analog zu transparenten Ofängen an der Punktabfrage mit (@< 100 45) oder auch als transparenten Befehl mit Hochkomma, also '@<, dann wird man zur Eingabe von Länge und Winkel aufgefordert.
Kann in dieser Version zwar nur mit Linien und Polylinien, aber das sollte genügen.

[Edit: Update Anhang]

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

[Diese Nachricht wurde von CADchup am 13. Jun. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bieler
Mitglied
Geomatiker


Sehen Sie sich das Profil von bieler an!   Senden Sie eine Private Message an bieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bieler

Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2006

Windows XP Autodesk Map 3D 2006

erstellt am: 12. Jun. 2006 07:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
Ich danke dir für dieses Programm, es wäre eigendlich genau das was ich gesucht habe.
Nur: Wir arbeiten hier nicht mit Grad (360), sondern mit Gon (400). Dein Programm scheint darauf nicht zu reagieren, und dies gibt entsprechend falsche Winkel.
Du könntest nicht etwa dein Programm für mich soweit anpassen, dass es für gon geht? Also es muss jetzt nicht unbedingt diese Einstellung abrufen, sondern einfach mit gon arbeiten.
Wäre sehr nett!

gruss bieler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 12. Jun. 2006 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bieler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

hab' den Anhang geändert. Das Tool sollte jetzt mit der aktuellen Einheiten-Einstellung arbeiten.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bieler
Mitglied
Geomatiker


Sehen Sie sich das Profil von bieler an!   Senden Sie eine Private Message an bieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bieler

Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2006

Windows XP Autodesk Map 3D 2006

erstellt am: 13. Jun. 2006 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
hab' den Anhang geändert. Das Tool sollte jetzt mit der aktuellen Einheiten-Einstellung arbeiten.

Dies tut es nun wunderbar. Herzlichsten Dank an dieser Stelle.
Ich hätte noch eine kleine Bitte: Der Winkel "0" steht jetzt rechtwinklig relativ zum letzten Liniensegment. Dieser sollte jedoch beim jetzigen "-100" oder "300" Winkel stehen, sodass wirklich vom zurückgehen zu diesem objekt ausgegangen wird. Also deinen 0-Punkt um genau 100 gegen links drehen.
Es geht natürlich auch schon so, man kann die winkel ja sogar im Kopf umrechnen (das schöne bei Gon), aber es wäre einfach noch einwenig perfekter 

Freundliche Grüsse, bieler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1838
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 und 2017 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 13. Jun. 2006 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bieler 10 Unities + Antwort hilfreich

also mein winkel 0 geht in der gleichen richtung wie die letzte linie weiter!

ich habe osten mit 0Grad definiert. liegt es vielleicht daran, dass Du norden als winkel 0 definiert hast?

[Diese Nachricht wurde von cad4fun am 13. Jun. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 13. Jun. 2006 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bieler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Zitat:
Original erstellt von cad4fun:
liegt es vielleicht daran, dass Du norden als winkel 0 definiert hast?

genau so isses und genaus deshalb habe ich den Anhang nochmal ausgetauscht.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1838
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 und 2017 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 13. Jun. 2006 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bieler 10 Unities + Antwort hilfreich

nachdem die neue variante bei mir das gleiche verhalten wie die alte zeigt, gehe ich davon aus, dass es jetzt egal ist, wie man seinen basiswinkelwinkel definiert hat, oder unterliege ich einem irrtum?
hinweisen sollte man noch darauf, dass die routine 'nur' im WKS funktioniert.
ich weiss zwar noch nicht, wo ich es brauchen kann, aber dieser neue befehl( routine wird automatisch mitgeladen und auf button liegt "'@<") ist spitze.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bieler
Mitglied
Geomatiker


Sehen Sie sich das Profil von bieler an!   Senden Sie eine Private Message an bieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bieler

Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2006

Windows XP Autodesk Map 3D 2006

erstellt am: 13. Jun. 2006 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
genau so isses und genaus deshalb habe ich den Anhang nochmal ausgetauscht.

Du bist genial, hab selten so viel Hilfe in einem Forum erhalten.
Nur leiderleider hast du mich einkleinwenig falsch verstanden, oder ich habs schlecht erklährt.
Der Winkel müsste jetzt noch 200 gon/ 180 Grad gedreht sein. Die "0-Richtung" sollte die umgekehrte der Linie sein, also wenn man 0 als Winkel eingibt, geht die linie wieder zurück auf der vorhergehenden Linie.
Du musst dies natürlich nicht mehr machen, hast mir schon so wahnsinnig geholfen, und diese 200 Gon sollte jeder bei uns dazuzählen können  . Aber du darfst natürlich gerne 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1838
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 und 2017 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 13. Jun. 2006 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bieler 10 Unities + Antwort hilfreich

ich befürchte, dass Du jetzt ein wenig unverschämt wirst!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bieler
Mitglied
Geomatiker


Sehen Sie sich das Profil von bieler an!   Senden Sie eine Private Message an bieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bieler

Beiträge: 11
Registriert: 07.06.2006

Windows XP Autodesk Map 3D 2006

erstellt am: 13. Jun. 2006 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Befürchte ich auch, aber ja, tut mir halt leid. haben uns falsch verstanden, und er hat sich schon so mühe gegeben, dass es doch schaade wäre wenn das Programm weniger genutzt wird, nur weil es den Winkel um 200Gon falsch macht. Könnte ich lisp würd ichs selbst machen, kann aber nur PHP.
Wenn du im Gegenzug etwas in PHP brauchst, dann einfach nur sagen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz