Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Bauteilgewicht falsch

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bauteilgewicht falsch (491 mal gelesen)
oggy
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker Fachr. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von oggy an!   Senden Sie eine Private Message an oggy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für oggy

Beiträge: 192
Registriert: 15.11.2004

Inventor Professional 2013 SP2
Vault Workgroup 2013
Intel(R) Core(TM)2 Quad CPUQ9550 @ 2.83GHz, 12 GB RAM, nVidia Quadro FX 3800 (4095MB),
Win7 64-bit, Inventor Professional 2013 SP2

erstellt am: 04. Apr. 2018 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Zusammen.

Ich arbeite nun schon recht lange mit Inventor und mir ist vor kurzem erst etwas aufgefallen das mich echt stutzig macht.
Das Volumen, Gewicht, Dichte in den iProperties stimmt nicht.
Mein Bauteil enthält eine abgeleitete Baugruppe als FLÄCHE.
Aber Inventor bezieht das in seine Berechnung mit ein.
Ich würde das ja verstehen wenn ich es als Volumen abgeleitet hätte, aber es ist ja als Fläche abgeleitet. Wieso wird das Volumen da mitberechnet?

Was kann ich da nun machen?

Hab überlegt via iLogic einfach das Gewicht zu überschreiben, aber wie lese ich das Volumen des Volumenkörpers aus?

------------------
Gruß Stefan
www.ch4-bts.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wutz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wutz an!   Senden Sie eine Private Message an Wutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wutz

Beiträge: 164
Registriert: 19.03.2017

Inventor 2017

erstellt am: 04. Apr. 2018 20:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für oggy 10 Unities + Antwort hilfreich

[Diese Nachricht wurde von Wutz am 15. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruzy5624
Mitglied
Konstruktionsleiter / staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruzy5624 an!   Senden Sie eine Private Message an Ruzy5624  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruzy5624

Beiträge: 260
Registriert: 01.07.2015

Product Design Suite 2018 Ultimate
Visual Studio 2017
Windows 10 Pro
Intel Xeon E3-1245 v5 @ 3,5GHz
Nvidia Quadro M4000 8GB
RAM 32GB
2x 24" Monitore FullHD
SpaceMouse Pro

erstellt am: 04. Apr. 2018 20:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für oggy 10 Unities + Antwort hilfreich

Das war meines Wissens nach schon immer so, dass wenn eine Baugruppe abgeleitet wird, der Inventor diese immer in die Massenberechnung mit einbezieht. Dabei ist es völlig irrelevant, ob die Baugruppe als Fläche oder Volumen abgeleitet wird.

Nur beim Ableiten eines Bauteils unterscheidet Inventor zwischen Volumen und Fläche, zumindest in Hinblick auf die Massenberechnung.

Warum dies so ist, ist mir nicht bekannt. Vielleicht gibt es dafür eine logische Erklärung?!?

------------------
Mit Besten Grüßen

Marcel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9592
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2017
SWX Pro Flow 2017

erstellt am: 04. Apr. 2018 21:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für oggy 10 Unities + Antwort hilfreich

ja habe es gerade getestet und ja wenn ich eine BG in 2017 ableite, dann kommt das Gewicht da auch rüber obwohl es ein Flächenmodell ist. sehr komisch. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12574
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
AIP2010, IVp2011, IVp2012, IVp2013, AIP2014, IVp2015, IVp2016, IVp2017, IVp2018, Nastran InCAD (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
IV1 (VM NT4sp6)
Acad2.1 (VM win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 04. Apr. 2018 22:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für oggy 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Verhalten ist schon immer so und hat sich auch bis heute gehalten. Die Absicht dahinter ist, dass man ein von einer Baugruppe abgeleitetes Flächenbauteil als Ersatzobjekt für die Baugruppe verwenden kann.

Leider kann man auch bis heute dieses Verhalten nicht abschalten. Einziger Ausweg, wenn man dieses Verhalten nicht möchte: Man leitete die Baugruppe zunächst als Volumenkörper ab und leitete dieses Bauteil nochmals als Flächenkörper ab.

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11768
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 05. Apr. 2018 00:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für oggy 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:
... ein von einer Baugruppe abgeleitetes Flächenbauteil als Ersatzobjekt für die Baugruppe verwenden ...
Wieviel nützt denn das? Alle Modelle bestehen doch auch sonst nur aus ihren Oberflächen und der Behauptung, dass in dem umschlossenen Volumen Werkstoff wäre. Wo ist denn da der Gewinn, bzw. worin besteht die Vereinfachung?

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

oggy
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker Fachr. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von oggy an!   Senden Sie eine Private Message an oggy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für oggy

Beiträge: 192
Registriert: 15.11.2004

Inventor Professional 2013 SP2
Vault Workgroup 2013
Intel(R) Core(TM)2 Quad CPUQ9550 @ 2.83GHz, 12 GB RAM, nVidia Quadro FX 3800 (4095MB),
Win7 64-bit, Inventor Professional 2013 SP2

erstellt am: 05. Apr. 2018 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen.

Erst mal vielen Dank für eure ganzen Antworten.
Ja, ich muss gestehen, es ist mir bisher nie aufgefallen.
Dass das bei einem abgeleiteten Bauteil nicht vorkommt, ist mir auch vor kurzem aufgefallen. Deswegen dachte ich es wäre bei der Baugruppe vielleicht ein Fehler.

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:
Das Verhalten ist schon immer so und hat sich auch bis heute gehalten. Die Absicht dahinter ist, dass man ein von einer Baugruppe abgeleitetes Flächenbauteil als Ersatzobjekt für die Baugruppe verwenden kann.



Das erklärt es und aus der Sicht kann ich das schon nachvollziehen, wenn ich es als Volumen ableite!
Aber als Fläche? Nen Flächenmodel wiegt doch nix! Also im Normalfall zumindest. 

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:
Leider kann man auch bis heute dieses Verhalten nicht abschalten. Einziger Ausweg, wenn man dieses Verhalten nicht möchte: Man leitete die Baugruppe zunächst als Volumenkörper ab und leitete dieses Bauteil nochmals als Flächenkörper ab.



Ja, das wäre dann vermutlich echt die einzige Möglichkeit.
Mögen tue ich diese Variante allerdings nicht. :/


Mal bezogen auf meine iLogic frage: Ist es möglich mit iLogic das Volumen der abgeleiteten Baugruppe abzufragen? Oder das Volumen von "Volumenkörper1"?? Ich finde nur das Volumen aus den iProperties, dieses ist ja aber nicht korrekt.

------------------
Gruß Stefan
www.ch4-bts.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 9872
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 05. Apr. 2018 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für oggy 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Verhalten ist auf jeden Fall seit IV2010 so und ist die einzige Möglichkeit ein Ersatzmodell mit korrektem Gewicht zu verbauen.
Das Gewicht eines Ersatzmodells als Solid ist immer falsch:
- Komponenten fehlen
- Materialmix ist weg
- Hohlräume sind geschlossen
- ...
und Inventor rechnet dann aus dem resultierenden Volumen mal Dichte das Gewicht, kann also nie stimmen.

Das Übernehmen des Gewichts bei Flächenableitung einer Baugruppe ist also eine recht nützliche Eigenschaft.
Das Ableiten als Fläche ist im Mastermodelling gang und gäbe, aber eben von einem Master (=ipt) und ist darum bisher nie negativ aufgefallen.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de