Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Teil an Arbeitsebenen ausrichten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Teil an Arbeitsebenen ausrichten (1430 mal gelesen)
Fraper
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Fraper an!   Senden Sie eine Private Message an Fraper  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fraper

Beiträge: 77
Registriert: 02.12.2002

ProE WF4 M060
STools2009
CIM Database<P>XP 64bit
Core2Duo 6700 2,7GHz
Arbeitsspeicher 8GB
Quadro FX 1600M

erstellt am: 30. Jun. 2017 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild1.png


Bild2.png

 
Hallo Gemeinde,

ich habe schon im Forum gesucht, aber nichts konkretes gefunden. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das nicht schon besprochen wurde.

Vielleicht kann mir jemand aufs Pferd helfen:

Ich habe einen Drahtverlauf gezeichnet. Dieser soll in unserem Prototypenbau gebogen werden. Dafür möchte ich jede Biegung jeweils mit einem Schenkel waagrecht ausgerichtet in der Zeichnung darstellen.
Meine CAD Erfahrungen habe ich von ProE und SolidWorks. Hier kann man die Orientierung über Arbeitsebenen und Körperflächen auswählen.

Da ich denke dass das in Inventor2017 ähnlich gehen muss, habe ich auf die Stirnseite des Drahtes und in die Biegung des Drahtes "Arbeitsebene15" Arbeitsebenen gelegt. Mit diesen möchte ich nun gerne meine Orientierung realisieren (händisch habe ich die Ansicht in Bild2 so gedreht wie ich es gerne hätte). In Bild1 sieht man das Ergebnis bei Auswahl der Ebene15 und der Funktion "Ausrichten nach".

Kann man die Stirnfläche oder Ebene an der Stirnseite zur Hilfe nehmen um das Teil so zu orientieren wie in Bild2 ?

Ich hoffe ihr habt mein Anliegen verstanden...   

Vielen Dank für die Unterstützung.
Fraper

[Diese Nachricht wurde von Fraper am 30. Jun. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Fraper am 30. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 30. Jun. 2017 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich

Benutzerdefinierte Ansichtsausrichtung:

https://knowledge.autodesk.com/de/support/inventor-products/learn-explore/caas/CloudHelp/cloudhelp/2017/DEU/Inventor-WhatsNew/files/GUID-493B5FC5-3AAB-4DF8-8987-1D4C5B5CA7F2-htm.html

"Ausrichten nach" Arbeitsebene wählen

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2097
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 30. Jun. 2017 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Fraper:
...ich habe schon im Forum gesucht, aber nichts konkretes gefunden...

Na dann versuch es mal mit Rohr, Rohrverlauf etc. ...

ZB. vor kurzem http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum50/HTML/037671.shtml

Zitat:
Original erstellt von Fraper:
...Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das nicht schon besprochen wurde...

Na das ist aber nur Deine Vorstellung...


Denken ist wie googeln - nur krasser!

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fraper
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Fraper an!   Senden Sie eine Private Message an Fraper  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fraper

Beiträge: 77
Registriert: 02.12.2002

ProE WF4 M060
STools2009
CIM Database<P>XP 64bit
Core2Duo 6700 2,7GHz
Arbeitsspeicher 8GB
Quadro FX 1600M

erstellt am: 30. Jun. 2017 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

danke für die Antwort, bei "Ausrichten nach" erhalte ich die Ansicht wir in Bild1. Die Stirnseite des Drahtes soll aber senkrecht ausgerichtet sein.

Gruß Fraper

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fraper
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Fraper an!   Senden Sie eine Private Message an Fraper  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fraper

Beiträge: 77
Registriert: 02.12.2002

ProE WF4 M060
STools2009
CIM Database<P>XP 64bit
Core2Duo 6700 2,7GHz
Arbeitsspeicher 8GB
Quadro FX 1600M

erstellt am: 30. Jun. 2017 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Manfred,

auch dir ein herzliches Danke, aber mit dem Rohrerlauf ist mir nicht geholfen. Die Erstellung des Drahtes mache ich über eine 3D-SKizze und mit der Sweeping Funktion mit quadratischem Querschnitt. Das Teil wandele ich in ein Blech um und verrunde die Kanten. Das sieht dann aus wie ein Draht, ist aber ein Blech, welches ich abwickeln kann.

Soweit so gut...

Was ici suche ist eine selbst definierte Zeichnungsausrichtung.

Wenn ihr noch einen Tipp hättet...

Gruß Fraper

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 30. Jun. 2017 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Fraper:
erhalte ich die Ansicht wir in Bild1. Die Stirnseite des Drahtes soll aber senkrecht ausgerichtet sein.

Die passende Arbeitsebene musst du schon haben, damit du danach ausrichten kannst.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fraper
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Fraper an!   Senden Sie eine Private Message an Fraper  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fraper

Beiträge: 77
Registriert: 02.12.2002

ProE WF4 M060
STools2009
CIM Database<P>XP 64bit
Core2Duo 6700 2,7GHz
Arbeitsspeicher 8GB
Quadro FX 1600M

erstellt am: 30. Jun. 2017 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was heißt denn passend ? Ich habe doch nur indirekt einen Einfluss auf die Orientierung der Ebene.
Gibt es keine Möglichkeit eine zweite Referenz (Körperfläche, Arbeitseben..) zu wählen um die Orientierung festzulegen ?

Gruß
Fraper

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 30. Jun. 2017 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich


170630-AnsichtDrehen.mp4

 
Zitat:
Original erstellt von Fraper:

Gibt es keine Möglichkeit eine zweite Referenz ... zu wählen um die Orientierung festzulegen ?

Brauchst Du nicht - Du kannst bei Bedarf die Ansicht drehen.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fraper
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Fraper an!   Senden Sie eine Private Message an Fraper  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fraper

Beiträge: 77
Registriert: 02.12.2002

ProE WF4 M060
STools2009
CIM Database<P>XP 64bit
Core2Duo 6700 2,7GHz
Arbeitsspeicher 8GB
Quadro FX 1600M

erstellt am: 30. Jun. 2017 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo jupa,

endlich hat mich einer verstanden   

Ich fände es zwar schöner, wenn ich genau das auch im Teil machen könnte und am besten noch als Ansicht speichern..., aber wir sind hier ja nicht bei... gell ??

Vielen Dank, das ist im Grund das was ich gesucht habe.

Schönes Wochenende

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 30. Jun. 2017 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich


Wahre-Winkel-inidw-2017-06-30-rs.png

 
Zitat:
Original erstellt von Fraper:
...fände es zwar schöner, wenn ich genau das auch im Teil machen könnte
idw ist eine eigene Sache. Auch die Bemaßungen aus dem Modell sind da nur selten sinnvoll.

Für eine korrekte Bemaßung muss auch die Ansichtsrichtung stimmen, was manchmal ziemlicher Aufwand ist. Helfen kann da auch das idw-Werkzeug "Hilfsansicht.

In meinem Beispiel erfordert jede Biegung eine eigene Ansicht. Die zahlreichen dazu nötigen Ansichten finde ich aber nicht schlimm. IMHO hilft das sogar dem Zeichnungsleser, weil es ziemlich genau dem entspricht, was ich im 3D am Bildschirm auch mache, um die Form des Bauteils zu prüfen.

Interessanterweise kann man auch nur dann die Kreisbogen-Mittellinie erstellen, wenn die Ebene stimmt. Bei eckigen Sachen hat man diese Kontrolle nicht. Ich schau aber auch immer sehr genau hin, ob die verdeckten Kanten deckungsgleich sind.

Ansichtsrichtungen kann man übrigens durchaus auch im Modell speichern, z. B. in Form von Arbeitsebenen oder als Konstruktionsansichtsdarstellung (oder wie immer das inzwischen heißt). Ich finde es aber einfacher, die Ansichten erst in der idw zu machen, wo ich dann auch sehe, welche ich brauche.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2097
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 30. Jun. 2017 20:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich

Oh haua ha.
Es geht um die Ausrichtung in Zeichnungen(!).

Da soll man beim Eingangsbeitrsg mal drauf kommen.

Jürgen, Du hast es ja irjendswie herausgefunden.
Kannst Du mich mal erleuchten, wo der Hinweis "versteckt" ist?

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3239
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 30. Jun. 2017 20:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich

“...in der Zeichnung darstellen...“

lässt einen vagen Verdacht aufkommen.

Ist aber wirklich sehr subtil...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2097
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 01. Jul. 2017 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich

So jetzt hab' ich es auch gefunden - hurra.

Zitat:
Original erstellt von Fraper:
...Dafür möchte ich jede Biegung jeweils mit einem Schenkel waagrecht ausgerichtet in der Zeichnung darstellen...

Zitat:
Original erstellt von Fraper:
...Ich hoffe ihr habt mein Anliegen verstanden...

Na ja. Siehe oben.

Zitat:
Original erstellt von Fraper:
...Vielen Dank für die Unterstützung...

Man hilft ja immer wieder gern. Vor allem wenn die Fragen so klar gestellt sind.

Ironiemodus aus.


------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

[Diese Nachricht wurde von Manfred Gündchen am 01. Jul. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 459
Registriert: 07.01.2005

i7-9700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia RTX 2060
SSD 970 m.2
Win10-64 (1909)
AIP 2020.3
Dell U3417W

erstellt am: 01. Jul. 2017 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Fraper:
... Ich fände es zwar schöner, wenn ich genau das auch im Teil machen könnte und am besten noch als Ansicht speichern..., aber wir sind hier ja nicht bei... gell ??

Doch, in deinem Falle sind wir bei "wünsch dir was"
"Auch im Teil machen": Das geht natürlich auch ganz einfach:
in der IPT auf Register Ansicht - Ausrichten nach - und dann deine Ebene anklicken.
Dann liegt dein Teil genauso ausgerichtet.
Jetzt kannst du in der IDW eine Ansicht mit Ausrichtung aktuell erstellen, fertig.

"als Ansicht speichern":
Dein IPT wie oben beschrieben ausrichten, dann im Browser auf Ansicht - RMK - Neu
Nun gibst du deiner Ansicht einen sinnvollen Namen.
Jetzt kannst du dein Teil beliebig drehen, z.B. mit F6 zurück auf ISO.
Durch anklickendeiner Ansicht wird dein Teil immer wieder genau so ausgerichtet.
Übrigens kannst du deine Ansicht auch in der IDW abrufen, wenn du eine Erstansicht erstellst.

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 01. Jul. 2017 17:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RolandD:

... dann deine Ebene anklicken.
Dann liegt dein Teil genauso ausgerichtet.


Wir drehen uns im Kreis - eine dafür geeignete Ebene hat er ja noch nicht (s. Eingangspost Bild1). Ungeachtet dessen, daß man sich natürlich eine geeignete Ebene schaffen kann, mit seiner jetzigen AE_15 wird das eben nix.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 01. Jul. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2097
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 01. Jul. 2017 20:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fraper 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jupa:
...Wir drehen uns im Kreis - eine dafür geeignete Ebene hat er ja noch nicht (s. Eingangspost Bild1). Ungeachtet dessen, daß man sich natürlich eine geeignete Ebene schaffen kann, mit seiner jetzigen AE_15 wird das eben nix...

Und damit kommen wir zu meinem Tipp und Link zurück. :D
Zur Erläuterung, falls der Link nicht genutzt wird.
Da gibt es ein Beispiel eines Rohrverlaufes als IV 2014-ipt, bei dem nahezu alle Rohrlängen auf definierten und leicht zu ändernden Flächenebenen liegen. Nicht auf Arbeitsebenen, ebend auf Flächenebenen, ist etwas sehr speziell, ggf. nichts für jeden, dafür um so übersichtlicher im Browserverlauf, und überhaupt...

Wie schon gesagt...

Zitat:
Original erstellt von jupa:
...Wir drehen uns im Kreis...

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz