Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Materialbibliothek erweitern - Inventor 2014

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Materialbibliothek erweitern - Inventor 2014 (883 mal gelesen)
Horzt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Horzt an!   Senden Sie eine Private Message an Horzt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Horzt

Beiträge: 9
Registriert: 01.02.2015

erstellt am: 26. Feb. 2017 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Foren-Gemeinde,

ich würde gern die Materialbibliothek (Schrauben, Profile, etc.) durch eine weitere Kategorie - Beispielsweise Anschlagpunkte und Verbindungsmittel (Ringschrauben, Wirbelböcke, Schäkel) etc. erweitern, da ich diese oft nutze.

Ist sowas technisch gesehen möglich? Falls ja, welche Voraussetzungen benötige ich hierfür?

Vielen Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 26. Feb. 2017 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Horzt 10 Unities + Antwort hilfreich

ja das geht bestimmt. Nur sind deine Verbindungsmittel kein Material sondern Bauteile. Wenn du sagen wir 8.8 verzinkt anlegen willst, dann kommt es in die Materialbibliothek.

Willst du einen Schäkelsammlung anlegen kann man es normal in der Verzeichnissstruktur ablegen oder im Inhaltscenter. Für letztes kann man über das veröffentlichen von IParts gehen. Also erstelle ein IPrt mit allen Varianten und veröffentliche es. Nur musst du dafür auch eine benutzerdefinierte Bibliothek anlegen. 

sei herzlich gegrüsst Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Horzt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Horzt an!   Senden Sie eine Private Message an Horzt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Horzt

Beiträge: 9
Registriert: 01.02.2015

erstellt am: 26. Feb. 2017 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Sascha,

oh pardon. Ich meine natürlich eine Bauteile Bibliothek.

Genau, im Inhaltscenter würde ich diese gern auswählen.
Der Hersteller der Bauteile stellt hier *.step-Modelle zur Verfügung. Diese im Inhaltscenter zu hinterlegen ist nicht möglich?

IParts sind Parts, welche sich selbst anhand von Variablen generieren nehme ich an?

Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12875
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
Inventor R1 (VM WinNT4sp6)
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 26. Feb. 2017 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Horzt 10 Unities + Antwort hilfreich

Um das Inhaltscenter zu erweitern, muss man sich zunächst eine eigene Inhaltscenter-Datenbank anlegen. Für das Desktop-Inhaltscenter geschieht das im Projekteditor, für ein Inhaltscenter, das vom ADMS gehostet wird, in der Vaultserver Konsole.

Eigene Bauteile, auch über STEP importierte, lassen sich mit den in IV zur Verfügung stehenden Publizierungsassistenten in eine benutzerdefinierte Inhaltscenter-Datenbank einbringen.

Detailinformationen findet man im Hilfesystem:
http://help.autodesk.com/view/INVNTOR/2016/DEU/?guid=GUID-0BC867F9-DCD9-401D-9E9 1-9CC2A313B5EC

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz