Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Normteile mit Hautkrankheit?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Normteile mit Hautkrankheit? (1420 mal gelesen)
Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 27. Jan. 2017 22:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


DIN912M8x35.ipt


DIN73498_4.ipt

 
Hallo,

Arbeite momentan mit IV 2017.
Dabei füge ich in die Konstruktion jede Menge Normteile ein, die ursprünglich zu Zeiten IV 2008 aus dem CC entstanden sind, mit ein paar iProps sowie passendem Material und einer ganz speziellen Farbe namens "Normteile-Stahl" versehen wurden. Diesen Normteilefundus haben wir mitgezogen nach 2010 und 2014, und glücklich und zufrieden vieltausendfach verwendet.

Nun will ich dasselbe im 2017er machen - und die meisten Teile haben plötzlich eine Hautkrankheit, wie mit Teer übergossen. Das aber nicht gleich beim Einfügen, sondern erst ungefähr nach dem nächsten oder übernächsten Start von IV.

Am IV 2017 ist so ziemlich alles in Default-Einstellung, hab also noch kaum was verstellt, vor Allem nicht irgendwelche Bibliotheken oder Stile migriert oder übertragen.

Ich kann in den betroffenen Teilen ein anderes Material zuweisen, dann die Darstellung bereinigen, und dann aus den Favoriten ebendieselbe Material-Farbkombination wieder zuweisen, dann hält das.

Beigeschlossener screenshot zeigt die (korrekt) graublaue Inbusschraube, und die fälschlich teerübergossene Beilagscheibe.

Was kann denn da schuld sein? Meine Dummheit, oder Inventors Blödheit?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 27. Jan. 2017 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Hautkrankheit.JPG

 
Sorry - hier der screenshot, oben die Originaldateien (IV 2017)

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Jan. 2017 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Leo, das ist tatsächlich Inventors Blödheit, bzw.
deren Softwareprogrammierers Blödheit! Manchmal hat man
das Gefühl, daß die halt ein bischen da und dort retuschieren,
ein bischen da und dort anderst anordnen und verstecken und
das Ganze als neue Version verkaufen!  
Die Verschlimmbeutelung hatte ich schon im IV2015

Ich hab die Datei mal versucht zu löschen die bei schwarz als Bild
hinterlegt ist:

Programmfiles (x86) > Commonfiles > Autodesk Shared > Textures > 2 > Mats > black.png

Selbst nach einem Neustart des PCs hatte das keine Wirkung, der Mist ist immer noch irgendwie und irgendwo vorhanden. Schwarz ist aber auch eine ziemlich blöde Farbe. Wenn ich schwarz darstellen möchte nehme ich immer Gummi Schwarz dazu, daß sieht man in Bauteilen besser als
das normale Schwarz!  

Nachtrag:

Programmfiles (x86) > Commonfiles > Autodesk Shared > Textures > 1 > Mats > black.png

Auch hier muß man das black.png löschen.

Dann kommt zwar im Darstellungsbrowser bei schwarz auf einmal ein Gelbes Warndreieck
hat aber sonst keine Auswirkung als, daß nur die Oberflächenunebenheiten nicht mehr
angezeigt werden. 
------------------
Gruß Santos Ferreira

[Diese Nachricht wurde von Ferreira Santos am 28. Jan. 2017 editiert.]

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10192
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 28. Jan. 2017 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Leo,
die blaue M8 mit 8.8 galv  hat die Farbe "Normteile Stahl", das hast du wahrscheinlich mal so erstellt, und die Scheibe mit der Guß- oder Gummihautkrankheit ebenfalls die diese Farbe, vom Namen her.  


Die Scheibe hat die Plastic4.bmp als Textur mit schwarz 52 52 52 zugewiesen, die Schraube ist ohne Textur mit blau 80 80 80 .

Ich bekomme jetzt bei meinen Stilen beide angezeigt, die Hautkrankheit heißt Normteile-Stahl(1).
Also Inventor erkennt da zwei unterschiedliche Stile mit gleichem Namen und zählt los.

Wenn ich die Stile aus Blau in meine Bibliothek abspeichere und dann bei der Scheibe den Stil aktualisiere, erwarte ich dass sie blau wird, aber nix da   .
Erst als ich nur die blaue Farbe dezitiert in meine Stile gespeichert habe, konnte ich die Scheibe auf blau aktualisieren.

Wie sich die Hautkrankheit eingeschleppt hat kann eventuell Michael beleuchten.
Das Ausbügeln ist möglich, erfordert aber anscheinend ganz genau Schritte mit dem Hinterlegen der gültigen Farbe in den Stilen und dann alles Falschfarbige sauber aktualisieren.
Wenn dann Stile mit (1) auftauchen wirds heikel.

Das Ding ist seit IV2013 ein rotes Tuch für mich   .

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Jan. 2017 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Unlustige dran ist dass es derartige Probleme tatsächlich seit Einführung dieser unsäglichen Darstellungs-Orgien gibt, aber nicht konsistent sondern von irgendwelchen Zufällen oder Geheimnissen abhängig.

Auf meinem PC bin ich jetzt bis 2017 weitgehend verschont geblieben davon, auf einem PC eines Kollegen taucht so ein ähnliches Problem schon bei 2014 auf. Bei dem sind alle Bauteile schwarz mit Hautkrankheit, obwohl er von demselben Template losarbeitet wie ich.
Wenn ich mit meinem 2014er seine schwarz-kranken Bauteile editiere, werden manche davon hellgrau, so wie es unser Template eigentlich vorgibt. Wenn er mit von mir er-grauten Teilen weitermacht bleiben sie grau.

Hab gestern Abend noch eine Forumssuche durchgeführt - erstmals aufgetreten ist diese Pest bei mir im Jahr 2013 mit Release 2014.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Jan. 2017 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Leo, von meiner Seite aus kann ich vom 2013er diese Probleme
der Hautkranheit nicht bestätigen! Da ist das Schwarz in der
Auswahl von der Inventor-Materialbibliothek auch immer schwarz
und ohne Hautkrankheit bei mir gewesen. Ob das auch schon beim
2014er die Probleme mit der Hautkrankheit gab, kann ich auch
nicht bestätigen, da ich die 2014er übersprungen habe.
Die Oberflächenunebenheiten sind von Inventor vorgegeben und sind
da gespeichert wie ich schon oben beschrieben hatte!

------------------
Gruß Santos Ferreira

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Jan. 2017 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Schwarz nicht mehr glatt-schwarz ist, ist ein zusätzliches Problem.

Mein Hauptproblem ist hier, dass meine Lieblingsfarbe "Normteile-Stahl", die seit vielen Jahren funktioniert, plötzlich willkürlich als "Schwarz mit Hautkrankheit" angezeigt wird.
Ich müsste jetzt also ein paar Tausend Normteilen manuell eine andere Darstellung zuweisen, die irritierende Darstellung weg-bereinigen, und ebendieselbe Darstellung wieder anbringen.
Was soll den das für ein Glumpert sein.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Jan. 2017 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich mal alle PNG spaßeshalber in den beiden Verzeichnissen
wie von mir beschrieben komplett gelöscht, natürlich nicht ohne
vor einer Sicherung davon zu machen, und siehe da alle
Oberflächenunebenheiten scheinen verschwunden zu sein.
Dann zum Testen einfach alles wieder aus der Sicherung zurück
kopiert und alle Unebenheiten sind wieder da! 

------------------
Gruß Santos Ferreira


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Jan. 2017 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Weil mich das jetzt auch interessiert Leo, wo rufe ich denn
die Normteile Stahl auf, oder ist die anders benannt in Inventor,
oder hast Du die mal selber erstellt gehabt?
Ich würde gerne mal einen Versuch machen ob man das nicht so ändern,
daß Du jetzt nicht tausende Teile ändern mußt.

------------------
Gruß Santos Ferreira

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Jan. 2017 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Farbe "Normteile Stahl" haben wir zu Zeiten von IV 2008 erstellt aus der damaligen Farbe "Dunkelgraublau" (oder so ähnlich), in Anlehnung an die Standardfarbe der Normteile im MDT.

Diese spezielle Farbe, für die eine zufällige Namensgleichheit mit von Adesk erstellten Darstellungen praktisch ausgeschlossen ist, hilft uns bei riesigen Baugruppen sämtliche Normteile in einem Schuss ausblenden/isolieren usw. zu können, eine Vorgangsweise die eines unserer intimeren Geheimnisse im Umgang mit Monsterassemblies ist. Ups, jetzt hab ichs ausgeplaudert. Aber tatsächlich, dies und ein paar andere Tricks, hat uns bei unserem Monsterprojekt (180.000 Teile) den Ar**h gerettet.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10192
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 28. Jan. 2017 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
sämtliche Normteile in einem Schuss ausblenden/isolieren usw. zu können

wir haben dafür ein ätzendes Rosa ähnlich "Kaumgummi"  .

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Jan. 2017 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Leo, unter was für einem Namen wird jetzt das Normteile Blau
denn im Darstellungsbrowser angezeigt, doch nicht etwa
unter dem Namen Schwarz?????? Und wie wird das Normteile Blau
im Darstellungsbrowser überhaupt angezeigt, auch in schwarz?

------------------
Gruß Santos Ferreira

[Diese Nachricht wurde von Ferreira Santos am 28. Jan. 2017 editiert.]

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Jan. 2017 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Namen werden im Darstellungsbrowser richtig angezeigt, und das winzige Farbvorschaufeldchen daneben zeigt nix.
Der Name Schwarz ist nirgendwo zu sehen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Jan. 2017 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Hautproblem001.jpg


Hautproblem002.jpg

 
@Leo, mein Gedankengang zu einer Änderung, damit alles auch für die restlichen tausenden Teile auf einmal geändert werden würde:

Ich hoffe doch, daß Du eine Image Sicherung von Deinem PC hast?
Denn wer weiß, es kann ja bei Änderungen soviel schief gehen.
Wenn nicht, bitte vorher eine Image Sicherung machen!

Ansonsten:

1. ein Bauteil mit Stahlblau öffnen
2. wenn das Hautproblem angezeigt wird, den Darstellungsbrowser öffnen, wenn ich richtig verstanden habe wird da schon nichts im Farbvorschaufeldchen angezeigt? Bild 001
3. Dann einen Doppelklick auf das Farbvorschaufeldchen, der Darstellungseditor wird geöffnet.
4. Wenn nicht schon geschehen, bitte auf Informationen klicken, da steht alles drin wo was und wie in welchem Verzeichnis gespeichert ist
5. da müßten evtl. zwei Verzeichnisse stehen, irgendein Name mit dem Farbennamen.png und irgendetwas wie _bump.png (wenn der Haken bei Relief gesetzt ist)
6. Von diesen Verzeichnissen machts Du mal am besten eine komplette
Sicherungskopie
7. dann würde ich die enstprechenden Hautproblemdateien auf der Platte löschen wo sie bei Dir gespeichert sind, siehe weiter oben wo ich das schon beschrieben hatte, aber nur mal die, die Dir beim Stahlblau Probleme bereiten.
8. Dann den PC herunter fahren und neu starten
9. Wieder im Inventor das gleiche Bauteil aufrufen und sehen was passiert ist
10. eventuell zurück zum Darstellungsbrowser
11. Doppelklich auf das Farbvorschaufeldchen
12. Dann im Darstellungseditor mal schauen ob und was sich dort geändert hat
13. Dort notfalls nochmals die Stahlblaue Farbe vergeben
14. bei Relief den Haken raus nehmen
15. Auf Anwenden klicken und abspeichern lassen
16. Nun mal bei anderen Stahl Blau Bauteilen schauen was sich da geändert hat.

------------------
Gruß Santos Ferreira

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Jan. 2017 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, werds morgen probieren. Heute muss ich endlich mal raus in den herrlichen Winter!

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12734
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
AIP2010, IVp2011, IVp2012, IVp2013, AIP2014, IVp2015, IVp2016, IVp2017, AIP2018, IVp2019, Nastran InCAD (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
IV1 (VM NT4sp6)
Acad2.1 (VM win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 28. Jan. 2017 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich


170128-LeoReparatur1.jpg


170128-LeoReparatur2.jpg


170128-LeoReparatur3.jpg

 
Hallo Leo,

wie du dir deine Farbe "Normteile - Stahl" vermurkst hast, kann ich dir aufgrund der vorliegenden Informationen nicht sagen. Ursachen kann es viele geben.

Die Scheibe stammt übrigens nicht aus dem CC von IV2008, sondern wurde von MDT importiert, was aber für die Sache völlig belanglos ist.

Was passiert ist, kann man im Darstellungseditor erkennen. Auch sieht man in der Schraube, dass es eine Kopie des Materials gibt (mit angehängter 1 in Klammern), samt Physik und Darstellung, wobei die Darstellung identisch ist mit der Darstellung der Scheibe. Die defekte Darstellung entspricht von der Art und der Grundfarbe auch der richtigen (RGB 90, 147, 173), es sind nur viele zusätzliche Optionen hinzugefügt worden (Textur "Plastic_4.bmp", Reflexionsvermögen, Selbstillumination, Relief, Tönung). Schaltet man diese Optionen wieder aus und entfernt die Textur der generischen Farbe, ist wieder das richtige Aussehen der Darstellung hergestellt.

Hier nun der Weg, wie du alles wieder in Ordnung bringst:


  • Öffne ein Bauteil mit der richtigen Darstellung "Normteile - Stahl", z.B. die geposteten Schraube
  • Öffne den Darstellungsbrowser
  • Erzeuge eine neue Darstellungsbibliothek z.B. "LeoReparatur.adsklib", Speicherort beliebig (siehe Bild 1)
  • Lege in diese Bibliothek nur(!) die funktionierende Darstellung "Normteile - Stahl" ab (siehe Bild 2)
  • Öffne eine Baugruppe in der die Bauteile die falsche Darstellung ("Hautkrankeit") bekommen haben
  • Du kannst dir hierzu selbstverständlich auch eine Testbaugruppe erstellen, in die du alle beschädigten Normteile einfügst
  • Verwende den Befehl "Aktualisieren" aus dem Menü "Verwalten", Menügruppe "Stile und Normen"
  • Wähle folgende Optionen (siehe Bild 3):
    - Stile "aus"
    - Materialien "an"
    - Materialien vergleichen mit "LeoReparatur", oder wie immer du die Bibliothek genannt hast, die nur(!) die richtige Darstellung und sonst nichts(!) beinhaltet
    - Stile in allen untergeordneten Dokumenten aktualisieren "an"
    - "Ja für alle"
  • Kontrolliere die Liste, dass dort auch nur deine Normteile mit der Farbe "Normteile - Stahl" gelistet sind, wenn nicht, hast du bei den Optionen etwas falsch gemacht
  • Drücke auf OK
  • Bestätige die Warnung mit "Ja"

Die Bauteile sollten jetzt die richtige Farbe haben. Eventuell wird die richtige Farbe erst nach wechseln der Konstruktionsansichtsdarstellung (Design View) sichtbar. Speichere die Baugruppe und bestätige das Speichern der geänderten Einzelteile.

Viel Erfolg!

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 8981
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2019, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 28. Jan. 2017 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Sei mal nich' so faul, Leo.
Wennste wieder da bist, probier' mal das:
- Im Material-Editor St galv öffnen -> Karteikarte "Aussehen"
- Bei "Generisch" Rechtsklick auf Bild (mit Krusselkram) -> Bild entfernen
- Sämtliche anderen Haken raus

  Und? Zufrieden?

[Diese Nachricht wurde von W. Holzwarth am 28. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12734
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
AIP2010, IVp2011, IVp2012, IVp2013, AIP2014, IVp2015, IVp2016, IVp2017, AIP2018, IVp2019, Nastran InCAD (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
IV1 (VM NT4sp6)
Acad2.1 (VM win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 28. Jan. 2017 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von W. Holzwarth:
... - Im Material-Editor St galv öffnen -> Karteikarte "Aussehen"
- Bei "Generisch" Rechtsklick auf Bild (mit Krusselkram) -> Bild entfernen
- Sämtliche anderen Haken raus ...

Schrieb ich ja schon.

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:
... es sind nur viele zusätzliche Optionen hinzugefügt worden (Textur "Plastic_4.bmp", Reflexionsvermögen, Selbstillumination, Relief, Tönung). Schaltet man diese Optionen wieder aus und entfernt die Textur der generischen Farbe, ist wieder das richtige Aussehen der Darstellung hergestellt. ...

Nur will Leo das sicherlich nicht bei allen betroffenen Normteilen einzeln machen.

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 8981
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2019, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 28. Jan. 2017 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Stimmt. Man muss es noch in der Stilbibliothek speichern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12734
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
AIP2010, IVp2011, IVp2012, IVp2013, AIP2014, IVp2015, IVp2016, IVp2017, AIP2018, IVp2019, Nastran InCAD (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
IV1 (VM NT4sp6)
Acad2.1 (VM win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 28. Jan. 2017 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Stilbibliothek war früher mal für Farben ...

... jetzt muss es in eine Darstellungsbibliothek.


------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 8981
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2019, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 28. Jan. 2017 20:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich


Bibliothek_fuer_Stil-Material-Farbe.jpg

 
Darüber könnte man intensiv diskutieren ..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Jan. 2017 21:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Michael.
Jetzt muss nur noch Jemand sagen wer schuld ist an dem Dilemma. "Ich hab nix gemacht", jedenfalls.
Ich hab nur alte Teile, die ewig funktioniert haben, wieder verwendet.

Übrigens, Walter, Du hast dieselben Dateien - wie schaut das bei Dir aus?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 8981
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2019, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 28. Jan. 2017 23:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Anfangs hatte ich Deine Datei auch mit schwarzem Krusselkram, Leo.
Es passiert wohl beim Abspeichern der alten Daten in einer Version nach der "Farb-Optimierung"

Ich habe hier noch eine Adsklib mit den alten Farben, auf die ich manchmal zugreife. Damit sah es aus wie damals. Mit der Inventor - Bibliothek von 2017 aber nicht. Danach hatte ich aber die aktuelle STILBIBLIOTHEK beim Test überschrieben, und damit war's erledigt.

Ich könnte es wohl nur noch auf dem Notebook nachstellen.

Ist natürlich ein Juckepunkt. Kann auf unterschiedlichen Rechnern auch verschieden rüberkommen. Um das zu verhindern, werden wohl vorrangig immer die Einstellungen der Datei verwendet, wenn es Abweichungen zwischen Datei und STILBIBLIOTHEK gibt.

[Diese Nachricht wurde von W. Holzwarth am 29. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 29. Jan. 2017 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von W. Holzwarth:
... Kann auf unterschiedlichen Rechnern auch verschieden rüberkommen...

So ist es, was natürlich zu weiterer Verwirrung beiträgt.
Bei einem Kollegen, der momentan mit denselben Daten arbeitet, ist überhaupt die Vorgabefarbe der Norm.ipt von dieser Krankheit befallen.

Extrem lästig dass da so ein Murks drin ist.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2144
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 30. Jan. 2017 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:

Das Ding ist seit IV2013 ein rotes Tuch für mich    .


Für mich auch. Ich versuche gar nicht erst, mich mit den Farben rumzuspielen.
Und wenn ich eine Schraube ändere und die statt grau auf einmal nach Stahl glänzend ausschaut, dann ist das halt so.

------------------
Gert Dieter 

Ich glaube nicht an Wunder, ich verlasse mich auf sie.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 31. Jan. 2017 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hab das Ganze mit immer weiteren Normteilen durchgespielt.
Die Teile sind ursprünglich sauber und ohne dubiosen Doppeldarstellungen.
Wenn ich ein Teil in den IV 2017 einfüge schaut es auch perfekt aus.
Wenn ich das Teil öffne, schauts auch noch gut aus.
Sobald ich den Darstellungsbrowser öffne wird die Darstellung auf "Hautkrankheit" gestellt, und dabei bleibts dann.
Es sind in so einem frisch erkrankten Teil keine doppelten Darstellungsnamen, nur die eine Darstellung - und die wird von IV 2017 mutwillig so krank gemacht.
Da ist eindeutig ein Wurm in der Übersetzung alter Farben nach neuer Darstellungen drin.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 31. Jan. 2017 20:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hast Du denn mal das versucht und gelöscht, was ich schon weiter oben beschrieben hatte?

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum50/HTML/037443.shtml#000002

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum50/HTML/037443.shtml#000013

[Diese Nachricht wurde von Ferreira Santos am 31. Jan. 2017 editiert.]

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 31. Jan. 2017 20:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, so ungefähr, und es würde wirken - aber der Fall hat für mich eine tiefere Bedeutung, denn es deutet auf einen Bug im Darstellungsgelumpe in Bezug auf Altdateien hin.
Wir haben ja nicht nur eine große Normteilesammlung, sondern überhaupt ein paar hundert GB Altdateien.

Ich hab's Adesk schon unter die Nase zu reiben versucht, aber noch versuchen sie nicht zu verstehen wo das Problem eigentlich liegt.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Feb. 2017 17:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Das ist allerdings Kappes von Autodesk, daß sie nicht
verstehen wollen um was es überhaupt geht! 

------------------
Gruß Santos Ferreira

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 8981
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2019, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 01. Feb. 2017 21:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Beta-Tester wüssten mehr darüber.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz