Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Alte Konstruktion auf neuen Stand bringen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Alte Konstruktion auf neuen Stand bringen (785 mal gelesen)
mikromeister
Mitglied
Dipl.Ing


Sehen Sie sich das Profil von mikromeister an!   Senden Sie eine Private Message an mikromeister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mikromeister

Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2003

IV 2018 @ Win10 + Vault basic

erstellt am: 25. Feb. 2016 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe eine ältere Konstruktion mit einigen 100 verschiedenen Bauteilen, die ich im Vault in Chargen als Basis für was neues kopieren werde.
Teilweise werden auch 1:1 die alten Teile verwendet.

Leider hat sich in der Zwischenzeit nicht nur die Inventorversion auf IV15 verändert, sondern auch die Materialbib, die Stile, die benutzerdefinierten I-Properties bei Teilen und Zeichnungen, der Schriftkopf, die Zeichnungsressourcen.

Was wäre ein cleverer Workflow um alles auf den Stand der neuesten Norm.ipt, Norm.idw, Norm.iam zu bringen?
Wenn dabei Werte von i-Properties verloren gehen wäre das akzeptabel.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 25. Feb. 2016 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich würde so vorgehen, die alte Konstruktion genauso im IV2015 öffnen wie in der Vorgängerversion und komplett neu im IV2015 Format zunächst einmal in einem extra Verzeichnis abspeichern, deshalb mal damit die alte Datei nicht aus Versehen überschrieben wird. Und dann einfach alles was neu der Kontruktion zugewiesen werden muß eben dann halt zuweisen. Da kommen entsprechend wahrscheinlich einige Meldungen beim
Öffnen wo nach Bauteilen gesucht wird!

------------------
Wahrheit ist ein Feinschmeckermenü, daß nicht jedem schmeckt!

ftg
Mitglied
Technischer Sklave


Sehen Sie sich das Profil von ftg an!   Senden Sie eine Private Message an ftg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ftg

Beiträge: 550
Registriert: 16.09.2004

DELL Xeon Workstation
Windows 10 Pro (besser als sein Ruf...)
Inventor Pro 2016
PSP 2011
GAIN Collaboration

erstellt am: 25. Feb. 2016 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mikromeister 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

bei den Zeichnungen mit dem Drawing-Resource Manager, die Modelle mit der Aufgabenplanung aktualisieren lassen.
Am besten nachts wenn alles schläft...

Wenn du dich mit der API auskennst kannst auch eine kleine Anwendung schreiben, da hast mehr Kontrolle über das was gemacht wird. Da wir Kunden haben, die gerne mal ihren "Stil" etwas anpassen, haben wir uns was programmiert, ist relativ einfach.

Willst du es so machen, wie mein Vorredner empfiehlt, stell jemand auf 400€ ein der das macht, ist dann auf jeden Fall billiger 

------------------
mfg
ftg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 25. Feb. 2016 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von ftg:


Willst du es so machen, wie mein Vorredner empfiehlt, stell jemand auf 400€ ein der das macht, ist dann auf jeden Fall billiger   


Ich hätte Zeit!  

------------------
Wahrheit ist ein Feinschmeckermenü, daß nicht jedem schmeckt!

[Diese Nachricht wurde von Munster Herman am 25. Feb. 2016 editiert.]

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10110
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2020
SWX Pro Flow 2019

erstellt am: 25. Feb. 2016 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mikromeister 10 Unities + Antwort hilfreich

so eine Umstellung ist eigentlich nicht so zeitintensiv oder umfangreich.

Denn Schriftfeld und so ein Zeugs kannst du wie ftg schon schreibt komplett übertragen. Stile hingegen musst du jedes Mal neu anklicken.

Was die IPropertys betrifft. Dies geht mit der Stückliste sehr schnell zu kontrollieren und gerade zu biegen. Wenn ihr das komplett umgestellt habt und noch verschiedene Listen eingearbeitet haben wollt, dann würde ich den IPropwiz nehmen, zur Zeit bringt es bei mir den IV leichter zum Absturz. Aber für solche Sachen geht das sehr schnell damit.

Baut euch noch seis bei den IPropertys oder den Stilen einen Kontrollelement ein, so dass ihr schnell sehen könnt ob es neu ist oder noch alt.

100 Bauteile sind keine grosse Sache.

herzlich Sascha

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 25. Feb. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muellc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Support Engineer



Sehen Sie sich das Profil von muellc an!   Senden Sie eine Private Message an muellc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muellc

Beiträge: 3463
Registriert: 30.11.2006

PSP 2011
Inventor 2015 SP2U6 64 bit
Windows 7 64 bit
--------------------
HP Z420 Workstation
32 Gig Ram
NVIDIA GeForce GTX 770
HannsG HL272HPB 27"
Benq GL2450H 24"

erstellt am: 25. Feb. 2016 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mikromeister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das kann man Pauschal gar nicht sagen, kommt immer auf eure Umgebung an.
Welchen Sprung willst du z.B. machen? 2012 auf 2015? oder noch älter?
Wie werden eure Zeichnungsnormen verwaltet? nur in der Vorlage oder in einer Zentralen Stilbibliothek?
Für den Schriftkopf usw gibts den Übertragungsassistent für Zeichnungsressourcen.

Auf jeden Fall vorher per Pack & Go eine Sicherheitskopie ziehen.

------------------
Gruß, Gandhi
"Dem guten Frager ist schon halb geantwortet" - Friedrich Nietzsche

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mikromeister
Mitglied
Dipl.Ing


Sehen Sie sich das Profil von mikromeister an!   Senden Sie eine Private Message an mikromeister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mikromeister

Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2003

IV 2018 @ Win10 + Vault basic

erstellt am: 25. Feb. 2016 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, das ist schon mal eine Menge. DAnke
Ich probiert da ein wenig rum und dann werden sicherlich noch weitere Fragen kommen.
Für ipropwiz werde ich kein Geld bekommen, aber der Rest sind ja Bordmittel.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz