Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Inhaltscenter Benutzerdefinierte Spalte anzeigen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Inhaltscenter Benutzerdefinierte Spalte anzeigen (1125 mal gelesen)
Michael F.
Mitglied
Entwicklung Werkzeugmaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Michael F. an!   Senden Sie eine Private Message an Michael F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael F.

Beiträge: 45
Registriert: 13.07.2010

Inventor2009, Vault2009, ACAD2009
Edit:
Inventor2011, Vault2011, ACAD2011 (Alles wird gut)

erstellt am: 02. Okt. 2012 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
noch eine Frage zum Inhaltscenter:

Wir haben die Familientabellen entsprechend unserer Anforderungen editiert. Es wurde u.a. eine Spalte "Festigkeit" hinzugefügt für Schraubendimensionen, die wir in unterscheidlichen Festigkeiten am Lager haben.

Im Auswahl Dialog innerhalb der BG möchte ich dies nun als Option haben. Wenn ich z.B. eine Schraubenvariante in St/Ms/A2 in der Familientabelle stehen habe, taucht in der Dialogbox beim Einfügen für diese Variante eine weitere Spalte "Material" auf in der ich zw. den Materialien wählen kann.

Das möchte ich für die Spalte "Festigkeit" auch. Wie geht das / wo geht das??

Danke!

Michael

------------------
"Das ist mit dem nächsten Update behoben.."

[Diese Nachricht wurde von Michael F. am 02. Okt. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Michael F. am 02. Okt. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Michael F. am 02. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 331
Registriert: 07.01.2005

i7-6700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia GTX 1060
SSD 950Pro m.2
Win10-64 (1607)
PDSU-2017.3
Dell U3417W

erstellt am: 02. Okt. 2012 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

am Einfachsten Material incl. Festigkeit in der Bibliothek anlegen.
Also z.B. A2-70 und A2-80
Dateinamen mit Material erweitern
Wenn jetzt für M6x30 jeweils 1 Zeile in der Familientabelle mit jedem Material ist, erschein die Auswahl beim Platzieren

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael F.
Mitglied
Entwicklung Werkzeugmaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Michael F. an!   Senden Sie eine Private Message an Michael F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael F.

Beiträge: 45
Registriert: 13.07.2010

Inventor2009, Vault2009, ACAD2009
Edit:
Inventor2011, Vault2011, ACAD2011 (Alles wird gut)

erstellt am: 02. Okt. 2012 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich würde sagen, das geht nicht.
In der Material Spalte kann ich lediglich aus meiner in der Stilbibliothek angelegten Materailliste auswählen (Dropdown).
Um den Vorschlag umzustezen, müsste ich als in der Stilbib.
St-8.8
St-10.9
St-12.9
und weil die ISO da noch weiter auf Lager hat noch
St-8
St-9
usw anlegen.

Von ISO zu ISO kann dann noch die Reihenfolge innerhalb der Bezeichnung abweichen. Das krieg ich damit nicht gebacken.
Aber Danke für den Vorschlag!

Gruß
Michael

------------------
"Das ist mit dem nächsten Update behoben.."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9111
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2017
SWX Pro Flow 2017

erstellt am: 02. Okt. 2012 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey, in der Schlüsselpalten kannst du die Festigkeit mit hinzufügen.

die Reihenfolge des Materials erscheint so wie es in der Familientabelle von oben nach unten sortiert ist. Also im Excel öffnen und dort die Materialblöcken so verschieben und anordnen wie du die Reihenfolge wünschst.

herzlich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael F.
Mitglied
Entwicklung Werkzeugmaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Michael F. an!   Senden Sie eine Private Message an Michael F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael F.

Beiträge: 45
Registriert: 13.07.2010

Inventor2009, Vault2009, ACAD2009
Edit:
Inventor2011, Vault2011, ACAD2011 (Alles wird gut)

erstellt am: 04. Okt. 2012 07:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen!
Sorry, aber die letzte Antwort hab ich nicht kapiert:

Zitat:
Original erstellt von freierfall:
Hey, in der Schlüsselpalten kannst du die Festigkeit mit hinzufügen.
...


--> Was meinst Du mit Schlüsselspalten?
Wir haben in der jew. Familientabelle eine neue Spalte "Festigkeit" eingefügt und verwenden den Dort eingetragenen Wert für Dateinamen, Titel, Teilenummern über &{Festigkeit}.
Das Funktioniert auch einwandefrei, nur beim einfügen der jew. Schraube aus dem Inhalstcenter kann ich zwischen Schrauben derselben Dimension, die in zwei Festigkeiten in der Familientabelle vorhanden ist nicht unterscheiden, weill die Auswahlmöglichkeit "Festigkeit" in diesem Dialog nicht auftaucht.


Zitat:

die Reihenfolge des Materials erscheint so wie es in der Familientabelle von oben nach unten sortiert ist. Also im Excel öffnen und dort die Materialblöcken so verschieben und anordnen wie du die Reihenfolge wünschst...[/B]

An der Materialspalte will ich garnichts ändern, da ist alles so wie es sein soll.

Danke & viele Grüße
Michael

------------------
"Das ist mit dem nächsten Update behoben.."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lbcad
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von lbcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3466
Registriert: 15.02.2001

DELL M6400 Win10-64
Inventor bis 2017
mit Vault-Professional
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 04. Okt. 2012 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Es hat sich auch bewährt, in die Materialbezeichnung die Oberflächenbehandlung mit einzubauen. So wie dann eine Normschraube
DIN 912 - M12x50 - 8.8 - A2F
auch unterschieden von einer schwarzen oder Edelstahlschraube - und das auch im Aussehen, da die Werkstoffe mit der entsprechenden Optik in der Bibliothek so enthalten sind.

------------------
Gruß Lothar Boekels

-----------------------------------------------------
Wir unterstützen die Arbeit der
- Rettungshundestaffel des DRK in Viersen
Das könnt Ihr auch tun.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael F.
Mitglied
Entwicklung Werkzeugmaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Michael F. an!   Senden Sie eine Private Message an Michael F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael F.

Beiträge: 45
Registriert: 13.07.2010

Inventor2009, Vault2009, ACAD2009
Edit:
Inventor2011, Vault2011, ACAD2011 (Alles wird gut)

erstellt am: 04. Okt. 2012 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von lbcad:
Es hat sich auch bewährt, in die Materialbezeichnung die Oberflächenbehandlung mit einzubauen. So wie dann eine Normschraube
DIN 912 - M12x50 - 8.8 - A2F
auch unterschieden von einer schwarzen oder Edelstahlschraube - und das auch im Aussehen, da die Werkstoffe mit der entsprechenden Optik in der Bibliothek so enthalten sind.


Sorry, aber das löst mein Problem immernoch nicht.

Die Bezeichnung wäre wohl
ISO 4762-M10x55-8.8-(Material)
ISO 4762-M10x55-10.9-(Material)

Bei der Vorgeschlagenen Vorgehensweise ergeben sich zwei Probleme:
In der Bezeichnung gem. ISO kommt die Festigkeit VOR der Materialbezeichnung, ich müsste also in der Spalte Material die Festigkeiten hinzufügen was m.E. schon eine Krücke ist, und diese um die korrekte Reihenfolge zu erhalten, auch noch voransetzen. Beim Sortieren (Materialauswahl=Dropdown Menü sortiert) bedeutet das dann, dass gleiche Materialien mit unterschiedlichen Festigkeiten (Stahl in 8.8 und Stahl in 10.9) nicht mal mehr untereinander auftauchen  .

Außerdem habe ich diese aufgeblasene Materialliste dann auch beim erstellen einer *.ipt wieder an der Backe mit vollkommen sinnfreien Materialien. Ich kann mir kein Bauteil vorstellen, was als Rohmaterial "8.8-Stahl-verzinkt" verwendet.

Ist vll. ein wenig kleinlich, aber wenn ich mir schon die Mühe mache, die Familientabellen zu editieren, dann will ichs auch richtig machen.

Es muss doch i.-wie möglich sein, eine manuell hinzugefügte Spalte in der Familientabelle im Einfügen-Dialog innerhalb der BG abzufragen?!

------------------
"Das ist mit dem nächsten Update behoben.."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12405
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
AIP2010, IVp2011, IVp2012, IVp2013, AIP2014, IVp2015, IVp2016, IVp2017 (Win7)
IV5.3, AIP7, AIP8, AIP9, AIP10, AIP11, AIP2008, AIP2009 (VM XP32sp2)
IV1, IV2 (VM NT4sp6)
Acad2.1 (VM win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 04. Okt. 2012 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Michael F.:
... Es muss doch i.-wie möglich sein, eine manuell hinzugefügte Spalte in der Familientabelle im Einfügen-Dialog innerhalb der BG abzufragen?! ...

Die hinzugefügte Spalte als Schlüsselspalte zu deklarieren, funktioniert nicht?

Wie das geht steht hier in der Wiki-Hilfe unter "Referenzen" / "Schlüsselspaltenoptionen".

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael F.
Mitglied
Entwicklung Werkzeugmaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Michael F. an!   Senden Sie eine Private Message an Michael F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael F.

Beiträge: 45
Registriert: 13.07.2010

Inventor2009, Vault2009, ACAD2009
Edit:
Inventor2011, Vault2011, ACAD2011 (Alles wird gut)

erstellt am: 04. Okt. 2012 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:

Die hinzugefügte Spalte als Schlüsselspalte zu deklarieren, funktioniert nicht?


DOCH! Und genau das war´s, was ich gesucht habe!

Danke!

------------------
"Das ist mit dem nächsten Update behoben.."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

K.Brandenb.
Mitglied
Konstrukteurin

Sehen Sie sich das Profil von K.Brandenb. an!   Senden Sie eine Private Message an K.Brandenb.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für K.Brandenb.

Beiträge: 1
Registriert: 14.03.2017

erstellt am: 14. Mrz. 2017 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Link zum Beitrag

Hallo Michael F., oder andere im Chat

das gleiche Problem wie Sie habe ich auch jetzt, ich habe für die versch. Schrauben (zB. 10.9 schwarz, 10.9 fverz, 10.9 galv.verz.)
in der Materialstilebibliothek die versch. Materialien (z.B. 10.9 oder 8.8 oder 5.6 und andere) eingefügt und dann
in der Familientabelle eine ben.def. Spalte "Oberfläche" wo ich die Infos(schwarz, galv.verz, fverz)dann eingegtragen habe.

Ihre Lösung gefällt mir eigentlich besser, sodaß ich eigentlich die Materialien in der Materialstilbibliothek nicht extra brauche und diese ja nur für Normteile (Schrauben, Scheiben, Muttern)benötigt werden, aber nicht beim Erstellen eines ipt.

Meine Frage: Muss ich in den (ben.def.)Spalteneigenschaften für die Oberfläche den Dateityp dann von "String" auf "Real oder Ingeter oder Boolean" ändern und wie geht's dann weiter? ZZT steht er auf "String"
Bin in dieser Hinsicht (also bei Abfrage-Feldern im Inventor) noch relativ neu unterwegs, benutzerdefinierte Spalten in Familientabellen sind aber nix neues für mich. Können Sie mir da weiterhelfen?

Vielen Dank
Gruss

K.Brandenb.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de