Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Daten nach Solid Works exportieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Daten nach Solid Works exportieren (2404 mal gelesen)
WIBA
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WIBA an!   Senden Sie eine Private Message an WIBA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WIBA

Beiträge: 178
Registriert: 03.03.2005

INTEL i7 4720 HQ 2,6 GHz
16 Gb RAM
GEFORCE GTX 970M
Windows 10 64Bit
INVENTOR 2014

erstellt am: 08. Mrz. 2011 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe eine Vorrichtung in IV 2010 konstruiert. Diese soll nun in Solid Works importiert werden, nur zum Anschauen. Welches Dateiformat sollte ich am besten verwenden.
Wer kann mir einen Tipp geben.

------------------
WIBA

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24816
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 08. Mrz. 2011 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WIBA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Passende SW-Version vorausgesetzt, brauchts ev. garnix, kann sein dass SWXSolidWorks die IV-Daten einfach direkt öffnen (oder sogar mit Skizzen und Features importieren) kann.
Ansonsten: STEP 214.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WIBA
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WIBA an!   Senden Sie eine Private Message an WIBA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WIBA

Beiträge: 178
Registriert: 03.03.2005

INTEL i7 4720 HQ 2,6 GHz
16 Gb RAM
GEFORCE GTX 970M
Windows 10 64Bit
INVENTOR 2014

erstellt am: 08. Mrz. 2011 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leo,

welche SWXSolidWorks Version müßte es den sein?
Danke für die schnelle Antwort.

------------------
WIBA

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24816
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 08. Mrz. 2011 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WIBA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wiba,

Wenn, dann kann es SWXSolidWorks 2011.
Hab ich zwar hier, aber noch nicht am Laufen, also kann ich die Gegenprobe leider nicht machen.
Aber anhand des nahezu perfekten Zusammenspieles zwischen IV 2008 und SWXSolidWorks 2010 (das wir täglich praktizieren) kann ich Dir nur Mut machen mal am Zielort nachzufragen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alex
Mitglied
Produktentwicklung / Produktmanagement / Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von alex an!   Senden Sie eine Private Message an alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alex

Beiträge: 759
Registriert: 25.07.2000

I-deas 12 NX
NX 6 / NX 7.5 mit Teamcenter 8
Inventor 10/2010/2011
ProE Wildfire 3

erstellt am: 08. Mrz. 2011 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WIBA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wiba,

Beitrag aus dem Solidworks Forum:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/021390.shtml#000009

Parasolid-Daten scheinen am besten zu funktionierern.

Der Direkt-Import scheint nicht ausgereift. Und Import-Probleme von Step/Iges-Daten sehe ich als normal an, z.B. Flächenfehler.

Wenn es vorerst nur ums Anschauen geht:
Warum verwendet Ihr nicht DWF-Viewer oder Inventor Viewer oder sogar eDrawings Publisher?


Gruß Alex


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24816
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 08. Mrz. 2011 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WIBA 10 Unities + Antwort hilfreich

Betr. Datenaustausch muss ich widersprechen.
Klassische Konstruktionen (da würde ich die von Wiba erwähnte Vorrichtung dazuzählen) kommen am besten per Step 214 rüber, da bleiben auch Farben und BG-Struktur sowie Komponentennamen erhalten.
Kerneldateien wie Parasolid bringen reine Geometrie rüber (das aber vll. etwas zuverlässiger wenns um komplexe Sachen geht), aber es fehlen sämtliche strukturellen und visuellen Informationen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WIBA
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WIBA an!   Senden Sie eine Private Message an WIBA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WIBA

Beiträge: 178
Registriert: 03.03.2005

INTEL i7 4720 HQ 2,6 GHz
16 Gb RAM
GEFORCE GTX 970M
Windows 10 64Bit
INVENTOR 2014

erstellt am: 08. Mrz. 2011 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hab die Daten jetzt als DWF geschickt. Mal auf die Reaktion warten.
Zum Ansehen dürfte es ja reichen.
Hab auch gehört das die auch CATIA verwenden, dann dürfte es keine Probleme geben. Mit CATIA export hab ich nur die besten Erfahrungen gemacht.

------------------
WIBA

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 8862
Registriert: 13.10.2000

AIP 2008 bis 2018, MDT 2009, Rhino 5, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 1 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 08. Mrz. 2011 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WIBA 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
.. Kerneldateien wie Parasolid bringen reine Geometrie rüber (das aber vll. etwas zuverlässiger wenns um komplexe Sachen geht), aber es fehlen sämtliche strukturellen und visuellen Informationen.

Nee, nee, Leo. BG-Struktur und Farben kommen rüber

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alex
Mitglied
Produktentwicklung / Produktmanagement / Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von alex an!   Senden Sie eine Private Message an alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alex

Beiträge: 759
Registriert: 25.07.2000

I-deas 12 NX
NX 6 / NX 7.5 mit Teamcenter 8
Inventor 10/2010/2011
ProE Wildfire 3

erstellt am: 08. Mrz. 2011 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WIBA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leo,

ich stimme Dir zu,
es kommt immer darauf an, wie komplex die Teile/Baugruppen sind.

In der Regel verwenden wir beim Datenaustasuch auch immer zuerst das Step-Format (214).


Gruß Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de