Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Farbverlauf in schattierten Zeichnungsansichten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Farbverlauf in schattierten Zeichnungsansichten (3818 mal gelesen)
Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12875
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
Inventor R1 (VM WinNT4sp6)
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 31. Okt. 2010 20:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Für das hier im Forum oft diskutierte Problem über ungewollte Farbverläufe in schattierten Zeichnungsansichten gibt nun es eine Lösung.    

Die Lösung besteht in einem Registry-Eintrag und ist im Autodesk Knowledge Network beschrieben (früher in der Inventor Knowledge Base unter der ID:TS15336697):

Ho w to disable reflections and gradients in shaded views

Für IV2010 ist SP3 und der Hotfix DL15338178 erforderlich:

Reflections in drawings cannot be disabled

Für IV2011 wird nur SP1 benötigt.

--- EDIT 26.02.2014 --- Links an neue Autodesk Support Site angepasst ---

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KBernd
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von KBernd an!   Senden Sie eine Private Message an KBernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KBernd

Beiträge: 123
Registriert: 19.02.2002

IV 2018, Windows 10 Pro

erstellt am: 03. Nov. 2010 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

Super!
Damit ist ein leidiges Ärgernis endlich vom Tisch!
10U4U!

------------------
mfg
Bernd.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

123fly
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von 123fly an!   Senden Sie eine Private Message an 123fly  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 123fly

Beiträge: 88
Registriert: 11.05.2007

IV2014 Pro SP2
ASUS 27"4K & Dell 24"
Xeon W3690 6 x 3,4GHz
24GB DDR3
256GB SSD +750GB 2,5"
NVidia Kepler 2200
Win7Pro-64bit
Space Pilot Pro

erstellt am: 26. Feb. 2014 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

ist zwar schon ein älteres Problem,

aber alle Jahre wieder... der genannte regedit-Trick² funktioniert bei meiner 2014er Version leider nicht.

Gibts da schon eine Abhilfe? Meine Zeichnung hat gar schreckliche Farbverläufe und Spiegelungen vom Motorradfahrer...

Ich erwarte doch nur eine simple Schwarz-Weiß Draufsicht. Auch nicht reflektierende Materialien machen diese Schweinereien in der Zeichnung.

Danke schonmal
Viele Grüße
Markus


²=http://inventorfaq.blogspot.de/2011/02/zeichnung-farbverlaufe-und-reflexionen.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+inventorfaq+%28Inventor+FAQ%29


------------------
Grüße Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 26. Feb. 2014 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von 123fly:
...Spiegelungen vom Motorradfahrer...
Ja, der ist grauenhaft!  

Aber das Bild kann man wählen unter Anwendungsoptionen\Farben\Reflexionsumgebung. Es stehen weitaus angemessenere Bilder zur Verfügung, deren Spiegelung zumindest mich nicht mehr stört.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

123fly
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von 123fly an!   Senden Sie eine Private Message an 123fly  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 123fly

Beiträge: 88
Registriert: 11.05.2007

IV2014 Pro SP2
ASUS 27"4K & Dell 24"
Xeon W3690 6 x 3,4GHz
24GB DDR3
256GB SSD +750GB 2,5"
NVidia Kepler 2200
Win7Pro-64bit
Space Pilot Pro

erstellt am: 26. Feb. 2014 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Roland,

das ist schonmal der erste Teil des Problems

------------------
Grüße Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12875
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
Inventor R1 (VM WinNT4sp6)
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 26. Feb. 2014 18:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von 123fly:
... der genannte regedit-Trick² funktioniert bei meiner 2014er Version leider nicht. ...

Zunächst einmal habe ich gerade meine Links im Eingangsbeitrag aktualisiert, da Autodesk inzwischen eine neue Support Site hat.

Und doch, der Registry-Eintrag zum Abschalten der Farbverläufe in der Zeichnungsableitung funktioniert auch in IV2014 (18.0):

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Autodesk\Inventor\RegistryVersion18.0\Applets\DrawingLayout\Preferences\]

"Suppress Specular Color"=dword:00000001

Nicht vergessen IV neu zu starten und ggf. (bei Verwendung von Bitmaps für die Schattierung) die Zeichnungsansicht neu zu erstellen oder die Schattierung zu aktualisieren.


------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simsler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Simsler an!   Senden Sie eine Private Message an Simsler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simsler

Beiträge: 137
Registriert: 14.08.2014

Inventor 2019

erstellt am: 15. Aug. 2014 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

Grüß Euch,

danke für Eure detaillierten Beschreibungen.
Ihr habt die Problemlösung für IV 2010, 2011 und 2014 beschrieben. Natürlich habe ich IV 2013. 

Ich habe unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\Autodesk\Inventor\RegistryVersion17.0\Applets\DrawingLayout\Preferences" den Schlüssel "Suppress Specular Color" mit Wert 1 als DWORD hinzugefügt. Nach dem Neustart von IV und sieht man auf einer neu erstellten IDW auf einer neuen schattierten Ansicht noch immer Schatten und Spiegelungen.

Ich habe SP2 installiert und IV läuft auf 64bit.

Übrigens: Den Schlüssel habe ich als 32bit-DWORD eingetragen, obwohl IV auf 64bit läuft. Könnte das der Fehler sein?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 16. Aug. 2014 04:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Simsler:
Könnte das der Fehler sein?


Warum probierst Du es nicht einfach aus?
Aber, um es vorweg zu nehmen, auch in IV 2015 (64 bit) läßt sich mit o.g. Registry-Trick (DWORD) der störende Farbverlauf unterdrücken. Daß es ausgerechnet in IV 2013 nicht funktionieren sollte?
Zeig mal einen Screenshot Deiner Registry, vllt. doch irgend ein Schreibfehler?

Jürgen

[Diese Nachricht wurde von jupa am 16. Aug. 2014 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von jupa am 16. Aug. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12875
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
Inventor R1 (VM WinNT4sp6)
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 16. Aug. 2014 07:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Simsler:
... Könnte das der Fehler sein? ...

Nein, das ist nicht der Fehler.

Ein DWORD (double) hat immer 32 bit. Ein QWORD (quad) hat 64 bit.

Hier muss es ein DWORD sein.

Und es funktioniert definitiv auch mit IV2013.

Ein Screenshot einer solchen schattierten Ansicht wäre hilfreich. Vielleicht ist das Problem ja ein ganz anderes.

Vermutlich handelt es sich um eine Darstellung mit spiegelnder (reflektierender) Oberfläche (z.B. Chrom - poliert) oder einer Textur (z.B. Rautenblech). Da hilft dann auch der Registrierungseintrag nichts. Der hilft nur gegen den Farbverlauf durch die Lichtreflexion, der auch bei einfachen, nicht spiegelnden Farben ohne Textur auftritt.

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simsler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Simsler an!   Senden Sie eine Private Message an Simsler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simsler

Beiträge: 137
Registriert: 14.08.2014

Inventor 2019

erstellt am: 18. Aug. 2014 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich


suppress1.PNG


suppress0.PNG


Schlussel.PNG

 
Hallo Jupa, Hallo Michael,

danke für Eure Antworten. Ich hab mir das ganze nochmal genau durchgelesen und glaube, dass mein Problem nichts mit dem Thread-Thema zu tun hat. 

Ich kam auf diesem Thread durch einen alten Post von Michael -> Link

In diesem Thread ging es nämlich genau um mein Problem, dass in den Isometrien die Schatten zu dunkel sind. Weiter oben schreibt Michael auch, dass es für mein Problem noch keine Lösung gibt. Und weiter unten bin ich dann auf den Link zu diesem Thread hier gestoßen.

Solche Farbverläufe, wie sie zu Beginn dieses Threads zu sehen sind, kenne ich nicht. Liegt das daran, dass wir bei unseren Materialien die Reflexionen ausgeschaltet haben?

Ich hab den gewünschten Screenshot des Registrierungseintrag und zwei Bilde angehängt. Auf beiden Bildern sieht man die selben Schattierungen, egal ob ich den Schlüssel auf 1 oder 0 setze.

Ich möchte, dass in der Isometrie die Schattierungen entweder ganz weg sind oder zumindest nicht mehr so dunkel werden.
Gibt es dafür eine Lösung? Gehört das noch in diesen Thread oder bin ich mit meinem Problem in einem anderen Thread besser aufgehoben?

Danke für Eure Antworten. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simsler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Simsler an!   Senden Sie eine Private Message an Simsler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simsler

Beiträge: 137
Registriert: 14.08.2014

Inventor 2019

erstellt am: 20. Aug. 2014 15:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

Darf ich noch mit einer finalen Erleuchtung rechnen oder wird dieser Thread kommentarlos geschlossen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 20. Aug. 2014 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Simsler:
Darf ich noch mit einer finalen Erleuchtung rechnen oder wird dieser Thread kommentarlos geschlossen?

Vermutlich weiß keiner eine Lösung.
In schattierten Zeichnungsansichten ist eine imaginäre Lichtquelle rechts oben hinter dem Betrachter und die Flächen werden je nach Auftreffwinkel der Lichtstrahlen mehr oder weniger hell ausgeleuchtet (gut zu erkennen am Helligkeitsverlauf auf einer Kugel). Mir ist keine Möglichkeit bekannt, dies zu verhindern oder zu ändern. Die Beleuchtung im Modell jedenfalls hat darauf keinen Einfluß (hatte extra mal mit verschieden positionierten Lichtquellen experimentiert).

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 20. Aug. 2014 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

Nachtrag:
Vielleicht hilft es Dir, dem Bauteil eine (Darstellungs)farbe "Weiß" zuzuweisen:

Inventor Weiß:

255,255,255
Selbstillumination
  Filterfarbe: 32,32,32
  Luminanz: 150
  Farbtemperatur: 6500


Mußt selbst mal testen, ob Du damit weiterkommst.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simsler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Simsler an!   Senden Sie eine Private Message an Simsler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simsler

Beiträge: 137
Registriert: 14.08.2014

Inventor 2019

erstellt am: 20. Aug. 2014 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael Puschner 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Jupa.
An die Zuweisung von helleren Farbtönen habe ich auch schon gedacht. Aber die helleren Farben erzeugen wieder andere Problemchen.
Vielleicht tut sich da ja etwas in den nächsten Versionen.

Normalerweise verwenden wir die Isometrien ja ohnehin unschattiert. Aber eine Lösung wäre trotzdem praktisch, da man mit den schattierten Isometrien IMHO am schnellsten gute Bilder für Dokumentation, Vertrieb usw. erzeugen kann.

Da heißt es wohl wieder einmal warten bis sich die DIVA herablässt zum Anwender. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz