Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Phantomdarstellung in IDW's

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Phantomdarstellung in IDW's (2525 mal gelesen)
Gian_22
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Gian_22 an!   Senden Sie eine Private Message an Gian_22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gian_22

Beiträge: 6
Registriert: 20.10.2004

Inventor 7
AMT

erstellt am: 02. Mrz. 2005 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

Ich möchte in einer Zusammenstellungszeichnung einige Teile als angrenzende Teile mit Phantomlinien darstellen.
Ich habe es versucht, indem ich die rechte MT in der gewünschten Ansicht geklickt und den Befehl "Show Contents" ausgeführt habe. Anschliessend habe ich im Modellnavigator die RMT auf das gewünschte Modell gedrückt und mit dem Befehl "Properties" alles eingestellt. Es wird aber nichts ausgeführt.

Was mache ich falsch oder was habe ich vergessen? Gibt es vielleicht eine Regel, die aussagt, in welchen Umständen diese Funktion funktioniert und in welchen nicht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bonkers
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Bonkers an!   Senden Sie eine Private Message an Bonkers  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bonkers

Beiträge: 553
Registriert: 26.01.2005

Intel(R) Xeon (R) W3530 2.79GHz
12 GB RAM
WIN 7 Prof. 64 Bit - SP1
NVIDIA Quadro 600
Inventor 2015

erstellt am: 02. Mrz. 2005 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gian,

wo willst du das machen, in der idw, oder aim?

------------------
Fg Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GOMES
Mitglied
KONSTRUKTEUR


Sehen Sie sich das Profil von GOMES an!   Senden Sie eine Private Message an GOMES  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GOMES

Beiträge: 190
Registriert: 09.10.2004

IV 8 SP1/ IV 9 SP2 /SPI 9.1(Blech)
Dell Workstation PWS360 Intel (R)
Pentium (R) 4CPU 2x80GHz 279GHz
1GB RAM Compass 2000 pro
Version 5.4.2.4
Grafik.-NVIDA FX 500

erstellt am: 02. Mrz. 2005 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gian_22,
Ansicht wählen, Linien wählen ( auch mit Fenster ziehn ) Leiste nach Norm Phantomlinie nach ISO auswählen fertig.
probier es aus.

---------------
Gruß
Gomes 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bonkers
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Bonkers an!   Senden Sie eine Private Message an Bonkers  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bonkers

Beiträge: 553
Registriert: 26.01.2005

Intel(R) Xeon (R) W3530 2.79GHz
12 GB RAM
WIN 7 Prof. 64 Bit - SP1
NVIDIA Quadro 600
Inventor 2015

erstellt am: 02. Mrz. 2005 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gian,

habe deine Überschrift nicht genau gelesen!

Das funktioniert so: In der Zusammenbauzeichnung das gewünschte Bauteil anwählen, RMK - Properties - Exemplar und Referenz einstellen.

Danach müsste dieses Bauteil mit Phantonlinien dargestellt werden!
Bei mir klappt es so!

------------------
Fg Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gian_22
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Gian_22 an!   Senden Sie eine Private Message an Gian_22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gian_22

Beiträge: 6
Registriert: 20.10.2004

Inventor 7
AMT

erstellt am: 02. Mrz. 2005 16:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

Ich danke euch für euren Beitrag.
Da ich aber eine Schnittansicht bearbeiten will, funktioniert dieser Befehl nicht. Und da ich noch mit Inventor 7 arbeite, kann ich kein Fenster über eine Fläche ziehen, sondern müsste jede Linie einzelne bearbeiten und das ist mir zu blöd.

Nochmals danke
Gruss Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gian_22
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Gian_22 an!   Senden Sie eine Private Message an Gian_22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gian_22

Beiträge: 6
Registriert: 20.10.2004

Inventor 7
AMT

erstellt am: 02. Mrz. 2005 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

He Mario

Danke, es hat funktioniert. Ich hab gedacht, dass man diesen Befehl in der IDW machen müsse. Dort hatte ich nämlich Mühe. Im IAM hat es aber wunderbar funktioniert.

Du hast meinen Tag gerettet. Danke nochmals

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wamba
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wamba an!   Senden Sie eine Private Message an wamba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wamba

Beiträge: 28
Registriert: 25.05.2009

Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon E5-1620 v2 / 3,7 GHz, 8 GB Ram
Autodesk Inventor 2016
Autodekt Mechanical 2016
ehemals Wildfire 4 M220

erstellt am: 07. Apr. 2015 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich


bild4.JPG


bild3-Kopie.JPG

 
Ich muss diese Frage leider noch einmal aufgreifen. Wenn ich die Properties auf "Referenz" umstelle, macht er das für das Bauteil egal wo es verbaut ist, bzw. wird es in Zeichnungen der darüber angeordneten Baugruppe ebenfalls als "Phantom" dargestellt. Einfach "Unsichtbar" stellen ist hier nicht zielführend, weil ich ja in diesen Zeichnungen ggf. genau dieses Angrenzende Bauteil Darstellen will, und zwar als sichtbare Vollinie.

Hiiiilfe ....

------------------
Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon CPU E5-1620 v2/ 3.70GHz 8GB RAM
Nvidia Quadro K2000
Autodesk Inventor 2015
Autodesk Mechanical 2015
Wildfire 4 M220

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 07. Apr. 2015 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Phantom kann in den Dateieigenschaften (dann ist es generell) oder als Exemplareigenschaft (nur für die jeweilige Einfügung über das Kontextmenü) zugewiesen werden.

Hilft das für deine etwas konfuse Frage?

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wamba
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wamba an!   Senden Sie eine Private Message an wamba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wamba

Beiträge: 28
Registriert: 25.05.2009

Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon E5-1620 v2 / 3,7 GHz, 8 GB Ram
Autodesk Inventor 2016
Autodekt Mechanical 2016
ehemals Wildfire 4 M220

erstellt am: 07. Apr. 2015 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

erstmal Danke für die Anwort und sorry für die konfuse Fragestellung.

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Phantom kann in den Dateieigenschaften (dann ist es generell) oder als Exemplareigenschaft (nur für die jeweilige Einfügung über das Kontextmenü) zugewiesen werden.


Nich wirklich. Ich versuche mein Problem nochmal besser zu schildern.
Ich habe eine Baugruppe, die mehrere Unterbaugruppen hat.
Die Unterbaugruppen beinhalten Komponenten, im speziellen Fall ein Lager, das nur in dieser einen Zeichnung der Unterbaugruppe als Phantomteil dargestellt werden soll.
Wann immer ich jedoch das Teil über RMK->Stückliste... oder die Iproperties->Exemplar->Referenz umdefiniere, wirkt es sich auch auf die Zeichnungen der darüber liegenden Baugruppen aus, zum Beispiel der Gesamtzeichnung der Maschine. Hier ist das Teil dann ebenfalls als Phantomteil dargestellt. Gewünscht ist für die Gesamtzeichnung der Maschine jedoch die normale Darstellung.

Ich hoffe es ist jetzt besser erklärt.

------------------
Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon CPU E5-1620 v2/ 3.70GHz 8GB RAM
Nvidia Quadro K2000
Autodesk Inventor 2015
Autodesk Mechanical 2015
Wildfire 4 M220

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 08. Apr. 2015 18:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es rein um die Darstellung in einer Ansicht geht, dann stelle für dieses Bauteil hier den Layer um. 
Du weißt wie das geht? Nicht alle Linien einzeln, das wäre die Pechvogellösung!

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3678
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault Professional 2021
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 08. Apr. 2015 19:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wamba:
...
Wann immer ich jedoch das Teil über RMK->Stückliste... oder die Iproperties->Exemplar->Referenz umdefiniere, wirkt es sich auch auf die Zeichnungen der darüber liegenden Baugruppen aus, zum Beispiel der Gesamtzeichnung der Maschine. Hier ist das Teil dann ebenfalls als Phantomteil dargestellt. Gewünscht ist für die Gesamtzeichnung der Maschine jedoch die normale Darstellung.
...

Für diesen Fall könntest Du auch eine separate Baugruppe erstellen mit der betreffenden Baugruppe und dem Lager. Eine Baugruppe rein für die zeichnerische Darstellung.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus Mönchengladbach
Lothar Boekels

-----------------------------------------------------
Wir unterstützen die Arbeit der
Rettungshundestaffel des DRK in Viersen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wamba
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wamba an!   Senden Sie eine Private Message an wamba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wamba

Beiträge: 28
Registriert: 25.05.2009

Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon E5-1620 v2 / 3,7 GHz, 8 GB Ram
Autodesk Inventor 2016
Autodekt Mechanical 2016
ehemals Wildfire 4 M220

erstellt am: 09. Apr. 2015 06:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Wenn es rein um die Darstellung in einer Ansicht geht, dann stelle für dieses Bauteil hier den Layer um.  
Du weißt wie das geht? Nicht alle Linien einzeln, das wäre die Pechvogellösung!



So habe ich es jetzt gemacht, jodoch verdeckt das in Phantom-Linie dargestellte Teil dann die dahinter liegenden Teile. Leider nicht Ideal.

Zitat:
Original erstellt von Lothar Boekels:

Für diesen Fall könntest Du auch eine separate Baugruppe erstellen mit der betreffenden Baugruppe und dem Lager. Eine Baugruppe rein für die zeichnerische Darstellung.

Die Information "Referenz" wird, soweit ich es jetzt feststellen konnte, nicht in der Baugruppe gespeichert, sondern im Part. D.h. in Anderen Zeichnungen bleibt, bzw. wird es auch wieder als Phantom, sprich als "Referenz" in Strich-Zweipunkt dargestellt.   

------------------
Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon CPU E5-1620 v2/ 3.70GHz 8GB RAM
Nvidia Quadro K2000
Autodesk Inventor 2015
Autodesk Mechanical 2015
Wildfire 4 M220

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 09. Apr. 2015 07:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wamba:
die Information "Referenz" wird, soweit ich es jetzt feststellen konnte, nicht in der Baugruppe gespeichert, sondern im Part.

nicht korrekt, lies nochmal.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wamba
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wamba an!   Senden Sie eine Private Message an wamba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wamba

Beiträge: 28
Registriert: 25.05.2009

Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon E5-1620 v2 / 3,7 GHz, 8 GB Ram
Autodesk Inventor 2016
Autodekt Mechanical 2016
ehemals Wildfire 4 M220

erstellt am: 09. Apr. 2015 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:

nicht korrekt, lies nochmal.




Vielen Dank für die Antwort, Kontextmenue=RMK? Sorry, ich glaube ich brauche hier nochmal unterstützung ... 

------------------
Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon CPU E5-1620 v2/ 3.70GHz 8GB RAM
Nvidia Quadro K2000
Autodesk Inventor 2015
Autodesk Mechanical 2015
Wildfire 4 M220

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 09. Apr. 2015 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wamba:
... verdeckt das in Phantom-Linie dargestellte Teil dann die dahinter liegenden Teile
Das Verdecken-Verhalten kann man in der idw in den Ansichtsoptionen, 2. Karte ein- bzw. ausstellen.
Ob auch die Referenz-Bauteil mitgeschnitten werden, kann man im idw-Browser im RMK-Menü an- und abwählen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 09. Apr. 2015 18:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wamba:
Kontextmenue=RMK?

So kenne ich es seit der rechte Mausklick mit Excel 3.0 oder 4.0 bei Windows eingeführt wurde.
also ~20 Jahre oder eher mehr.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wamba
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wamba an!   Senden Sie eine Private Message an wamba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wamba

Beiträge: 28
Registriert: 25.05.2009

Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon E5-1620 v2 / 3,7 GHz, 8 GB Ram
Autodesk Inventor 2016
Autodekt Mechanical 2016
ehemals Wildfire 4 M220

erstellt am: 10. Apr. 2015 07:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank Roland,

bin jetzt wieder einen Schritt weiter und kann die Referenz Ansichtsweise ein und ausschalten. Von Ideal ist das jedoch weit entfernt.
Die in den IProperties oder über RMK -> Stückliste... auf Referenz eingestellten Bauteile erhalten diese Eigenschaft dauerhaft, bzw. Baugruppen übergreifend.
Die Lösung lautet wohl die angrenzenden Bauteile doppelt einzubauen. Je einmal normal und einmal als Referenz. Das erfordert jedoch das man die entsprechenden Referenz Bauteile in jeder Zeichnung einer Anderen Baugruppe ausblenden muss. Vielleicht kann man hier irgendwie mit der Detailgenauigkeit arbeiten, es macht meiner Meinung nach jedoch die doppelt bis x-Fache Arbeit, je nach dem wie oft ein Referenzteil in weiteren Zeichnungen wieder auftaucht. Eine Flexible, sinnvolle Lösung erscheint mir das auf alle Fälle nicht.
Eine einfache Lösung wäre meiner Ansicht nach, ein Bauteil im Browser einfach auszuwählen und hier zuweisen zu können, wie es dargestellt wird, sie wie es mit Schnitt oder verdeckten Kanten ja bereits existiert.

------------------
Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon CPU E5-1620 v2/ 3.70GHz 8GB RAM
Nvidia Quadro K2000
Autodesk Inventor 2015
Autodesk Mechanical 2015
Wildfire 4 M220

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 10. Apr. 2015 19:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wamba:
... meiner Ansicht nach, ein Bauteil im Browser einfach auszuwählen und hier zuweisen zu können, wie es dargestellt wird...
Das ginge dann aber am eigentlichen Wesen der Eigenschaft Referenz vorbei. Gedacht ist die nämlich für Bauteile, die nicht zur Baugruppe zählen und in der Stückliste nicht auftauchen sollen, z.B. angrenzende Komponenten und zusätzliche an ihren Endlagen eingefügte bewegte Komponenten; denen ist auch der besagte Linienstil zugewiesen. Und was zur Baugruppe zählt, wird nun mal nicht in der idw definiert, sondern in der iam!

Was ist überhaupt der Grund für Deinen Wunsch, "einige Teile als angrenzende Teile mit Phantomlinien darzustellen"? Wenn sie nicht zur Baugruppe gehören, sind sie Referenz, und die Darstellung stimmt dann von selber. Die Darstellung als reguläre Komponenten - aus welchem Grund auch immer - kannst Du dann sogar wie von Dir vorgeschlagen in der idw auf der besagten Karte einstellenm, jedoch nur von Referenz auf regulär, nicht umgekerht, und die Stückliste ändert das auch nicht - aus gutem Grund.

Wenn diese Komponenten bei anderer Gelegenheit aber doch zur Baugruppe zählen sollen, stimmt etwas mit Deiner Baugruppenstruktur nicht!

Für die besonderen Erfordernisse einer Zeichnung bezüglich der Darstellung der Umgebung usw. machen wir bei mir im Büro immer eine eigens dafür vorgesehene zusätzlche iam, die die eigentliche Baugruppen enthält und dazu dann Umgebung nach Bedarf und Geschmack als Referenz - was bei den vielen Nachbarn rundum in einem Maschinenverbund eine ganze Menge sein kann. Diese REF-Baugruppe kommt dann auf die idw, verwendet für den Gesamtzusammenbau wird dagegen nur die netto-iam, weil ja sonst - wie Du schon bemerkt hast - alle Baugruppen x-mal geladen würden.

Man könnte das auch mit Detailgenauigkeiten lösen, aber das ist uns zu störanfällig und zu pflegeintensiv.
Bei einzelnen iam (mit klar definierten Dateinamen, natürlich) weiß man immer, was man hat.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wamba
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wamba an!   Senden Sie eine Private Message an wamba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wamba

Beiträge: 28
Registriert: 25.05.2009

Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon E5-1620 v2 / 3,7 GHz, 8 GB Ram
Autodesk Inventor 2016
Autodekt Mechanical 2016
ehemals Wildfire 4 M220

erstellt am: 10. Apr. 2015 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
...
Was ist überhaupt der Grund für Deinen Wunsch, "einige Teile als angrenzende Teile mit Phantomlinien darzustellen"? Wenn sie nicht zur Baugruppe gehören, sind sie Referenz, und die Darstellung stimmt dann von selber....
... immer eine eigens dafür vorgesehene zusätzlche iam, die die eigentliche Baugruppen enthält... was bei den vielen Nachbarn rundum in einem Maschinenverbund eine ganze Menge sein kann...alle Baugruppen x-mal geladen würden.

------------------
Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon CPU E5-1620 v2/ 3.70GHz 8GB RAM
Nvidia Quadro K2000
Autodesk Inventor 2015
Autodesk Mechanical 2015
Wildfire 4 M220

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 10. Apr. 2015 22:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wamba:


   

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wamba
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wamba an!   Senden Sie eine Private Message an wamba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wamba

Beiträge: 28
Registriert: 25.05.2009

Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon E5-1620 v2 / 3,7 GHz, 8 GB Ram
Autodesk Inventor 2016
Autodekt Mechanical 2016
ehemals Wildfire 4 M220

erstellt am: 13. Apr. 2015 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Ah mist!

unvollständig ... da ist was schief gelaufen, spät Abends sollte man nicht mehr auf Postings antworten 
Kurz gefasst: mehrere Baugruppen zu erstellen nur um Darstellungen in Zeichnungen zu machen ist idR zu aufwändig, soviel Zeit bleibt im täglichen Ablauf nicht, da wird eher auf die normgerechte Darstellung verzichtet, zumal Baugruppenzeichnungen zu 99% nur für den internen Gerauch sind.

Danke für eure Hilfe!

------------------
Win 7 Pro 64/SP1
Intel Xeon CPU E5-1620 v2/ 3.70GHz 8GB RAM
Nvidia Quadro K2000
Autodesk Inventor 2015
Autodesk Mechanical 2015
Wildfire 4 M220

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 15. Apr. 2015 05:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gian_22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wamba:
...mehrere Baugruppen zu erstellen nur um Darstellungen in Zeichnungen zu machen ist...
... nicht viel Arbeit. 

Dass man in der Darstellung viel sehen kann, bedeutet ja nicht, dass das viel Mühe wäre. Eine iam ist nichts mehr als Auswahl und Zusammenstellung von ein paar Komponenten. Also, wo ist das Problem dabei?

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz