Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Sigraph ET
  Klemmleistenattribute Sigraph V8

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Klemmleistenattribute Sigraph V8 (1378 mal gelesen)
Hans Meyer
Mitglied
erlangen


Sehen Sie sich das Profil von Hans Meyer an!   Senden Sie eine Private Message an Hans Meyer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans Meyer

Beiträge: 26
Registriert: 22.05.2006

erstellt am: 11. Feb. 2010 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo miteinand,

kann mir jemand sagen wie ich bei einer Klemmleiste die Attribute für Trennscheiben, Deckel usw. ... generieren kann?

Bzw. hat jemand vielleicht eine Dokumentenvorlage+Klemmensymbol für Klemmleisten, die Funktionstext und Querverweise vorgesehen hat?

Desweiteren möchte ich die Einstellungen für den DXF-Import konfigurieren. Handbuch sagt: "Objekt config unter einem Projektknoten öffnen!" Ich bekomme das Menü einfach nicht geöffnet - was muss ich markieren und danach was drücken um an die Einstellungen zu kommen? (ich zweifele schon an mir selbst...)

Wie immer vielen Dank!

Hans

[Diese Nachricht wurde von Hans Meyer am 11. Feb. 2010 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Hans Meyer am 11. Feb. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

robroy55
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbständiger Konstrukteur Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von robroy55 an!   Senden Sie eine Private Message an robroy55  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für robroy55

Beiträge: 2500
Registriert: 13.07.2005

Elcad V5/V7 Prof.
EngineeringBase V6 Prof./Power/EVU
Eplan V5/P8 Prof.
Sigraph(SPEL-D) V5/V8/V9/V10
Wscad V4/V5/Suite Prof.
Ruplan V4.7/V4.8 Std/EVU
Autocad LT 2007

erstellt am: 11. Feb. 2010 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hans Meyer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans,

das sind aber viele Wünsche auf einmal! 

Also erstmal DXF: Geschlossenes Projekt (also nur der Knoten sichtbar doppelklicken), dann öffnet sich rechts ein Fenster mit einem Ordner "config". Wenn Du diesen doppelt klickst erscheint ein Menü mit allen Konfigurationen (das ist zumindest in der 8.1 noch so, in der neuen Version ist es ein Unterordner im Projekt wie Bibliotheken). Hier findest Du den Menüpunkt DXF, einfach geklickt erhälst Du die Einstellungen. Dazu gleich die Bemerkung, dass der Vergrößerungsfaktor nichts bewirkt, egal wie Du ihn einstellst (V8.1).
Beim Importieren einer DXF-Zeichnung muss der Fokus auf Stromlaufplan liegen. Dann über Datei->Import->DXF die Zeichnung reinholen. Dazu muss natürlich unter Dokumentenvorlage ein Blatt unter Stromlaufplan existieren. Das muss glaube ich auch 1 heißen. Falls du nicht alles darauf bekommst einfach die Blattgröße ändern. Ich musste schon mal ein Blatt mit der Größe 10mx10m anlegen um alles zu bekommen, da ja der Skalierungsfaktor nicht funktionert.

Übrigens den Knoten "config" gibt es auch unter "Root" (global sozusagen). Soweit ich mich erinnere müssen einige Funktionen in beiden configs übereinstimmen, sonst tut sich nix. Aber frag mich bitte nicht welche, ich habs vergessen. Im Zweifelsfall beide configs gleich einstellen!

Thema Klemmenplan: Hast Du das Projekt Dokumentvorlage bei Dir eingebunden? Dort findest du alle möglichen Vorlagen. Unter anderem bei Anschlussplan das Blatt 6. Dort ist z.B. ein Querverweis integriert. (Es gibt auch ein Projekt Reportvorlagen_et wenn Du Dich in das Thema Reports einarbeiten willst).

Die Deckel und Trennscheiben habe ich noch nicht benutzt. Deshalb kann ich nur vermuten, wo Du diese eintragen musst. Entweder in der Klemme im Beschr.Block unter Zubehör 1-4 oder ähnlich wie bei Schützen mit Kontaktblock über das Bauteil. Müsste man mal ausprobieren.

Als Funktionstext würde ich einen Platzhalter aus dem Anwenderblock nehmen (User 1-30) und diesen dann in dein Klemmenplanformular einbauen.

Ich hoffe, das hilft Dir erstmal weiter!

------------------
Grüße aus Frangn
Rob

Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Je mehr Löcher, desto weniger Käse. Also: Je mehr Käse, desto weniger Käse! ODER? (Aristoteles)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hans Meyer
Mitglied
erlangen


Sehen Sie sich das Profil von Hans Meyer an!   Senden Sie eine Private Message an Hans Meyer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans Meyer

Beiträge: 26
Registriert: 22.05.2006

erstellt am: 12. Feb. 2010 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Rob,

ich weiße es grenzt schon fast an Nötigung;-) Könnte ich Dir ein virtuelles Bier ausgeben, würde ich es tun!

Dass der Vergrößerungsfaktor nicht bewirkt ist natürlich schade, ich dachte dafür ist er da - vielleicht wurde das ja in der V8.2 behoben

Vielen Dank für den Support und ein schönes WE!

Hans

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Praktikant*in im Bereich Entwicklung/Konstruktion

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Bosch Thermotechnik GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!


Anstellungsart: Befristet
Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
robroy55
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbständiger Konstrukteur Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von robroy55 an!   Senden Sie eine Private Message an robroy55  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für robroy55

Beiträge: 2500
Registriert: 13.07.2005

Elcad V5/V7 Prof.
EngineeringBase V6 Prof./Power/EVU
Eplan V5/P8 Prof.
Sigraph(SPEL-D) V5/V8/V9/V10
Wscad V4/V5/Suite Prof.
Ruplan V4.7/V4.8 Std/EVU
Autocad LT 2007

erstellt am: 12. Feb. 2010 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hans Meyer 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen Hans,

vielleicht reichts ja mal zu nem echten Bier, so weit sind wir ja nicht auseinander. 

Außerdem hatten wir auch schon CAD.de-Frankenstammtische gemacht. Da treffen sich dann zwar alle Sparten, ist aber ganz interessant sich mal kennenzulernen und auszutauschen. Ist auch wieder mal Zeit für Einen.

Der Skalierungsfaktor funktionert glaube ich in der 8.2, habe ich aber noch nicht probiert. Die soll ja auch nicht mehr so oft abstürzen. Ansonsten halt großes Blatt anlegen, importierte Zeichnung komplett markieren und von Hand skalieren. Ist auch nicht weiter schwierig. Im Gegensatz zur 5.4 kannst Du hier ja Grafik per Strg-C/Strg-V kopieren bzw. ein Makro machen.

Da wir gerade bei Klemmenplänen sind vielleicht noch zwei kleine Tipps die viele anscheinend nicht kennen wenn ich so an die Pläne denke die ich bekomme.
Im Klemmeneditor kannst Du Klemmengruppen erzeugen. Normalerweise werden die Klemmen ja alphanumerisch sortiert. D. h. die PE-Klemmen kommen in der Regel am Schluss. Im Editor kannst Du per gedrückter Strg-Taste einzelne Klemmen markieren und im Kontext-Menü zu einer Gruppe zusammenfassen. Z. B. bei Motorklemmen (1,2,3,4,PE) kommen die dann im KLP nacheinander.
Der andere Punkt sind Brückenlaschen und Brückenkämme. Brückenlaschen können nur per Exclusiv-Abbruch auf andere Blätter übertragen werden (Name nur für ein Paar möglich). Brückenkämme können per Abbruch-Symbol übertragen werden. Wenn Du einen Brückenkamm markierst kannst Du im Kontextmenü über Brückenattribute eine Ebene einstellen. Das ist dafür, wenn Du mehr als einen Brückenkamm parallel im KLP hast, dann werden diese entsprechen verschoben, ansonsten stehen diese übereinander. Diese Ebene musst Du nur einmal pro Brückenkamm eingeben, die wird dann für alle Anschlüsse übernommen.

So jetzt aber schönes WE! 

------------------
Grüße aus Frangn
Rob

Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Je mehr Löcher, desto weniger Käse. Also: Je mehr Käse, desto weniger Käse! ODER? (Aristoteles)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz