Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  800 MV-Blöcke drehen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   800 MV-Blöcke drehen (985 mal gelesen)
brandstaetter
Mitglied
Bautechniker, Baumpfleger


Sehen Sie sich das Profil von brandstaetter an!   Senden Sie eine Private Message an brandstaetter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brandstaetter

Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2003

Win7, ACA2014
Fujitsu Celsius W480, Nvidia Quadro FX3800
(Autoditakt)

erstellt am: 14. Dez. 2004 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


varix.lsp.txt

 
Wie kann man rationell (800) MVBlöcke jeweils um den Basispunkt drehen?
Mit den beigefügten Lisp gehts leider nicht.

Thanks 4 help, mathias.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1784
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 14. Dez. 2004 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für brandstaetter 10 Unities + Antwort hilfreich

schnellauswahl>mv-block>drehung und dann über das eigenschaftenfenster drehung ändern??

zweifelnd, ob du das nicht schon probiert hast und wenn ja, ob das mit ner sauberen lisp-lösung mithalten kann..
setz die frage doch noch mal im lisp-forum ab.

gruß mario

------------------
www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brandstaetter
Mitglied
Bautechniker, Baumpfleger


Sehen Sie sich das Profil von brandstaetter an!   Senden Sie eine Private Message an brandstaetter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brandstaetter

Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2003

Win7, ACA2014
Fujitsu Celsius W480, Nvidia Quadro FX3800
(Autoditakt)

erstellt am: 14. Dez. 2004 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Dok, das Wehwehchen ist damit aber nicht behoben, da 800 MV-Blocks auch 800 verschiedene Basispunkte (bzw. korrekterweise müßte man Einfügepunkte sagen) haben.
D.h. die MV-Blocks sind um den jeweiligen Basispunkt zu drehen.

mathias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9285
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 15. Dez. 2004 06:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für brandstaetter 10 Unities + Antwort hilfreich

Jo,

aber hast du das mal versucht, was Mario meinte, damit drehst du um die jeweiligen Einfügepunkte!!!
[das ediit waren die zu vielen Rächdschraipfeeler am frühen Morgen]

------------------
Gruß

Yvonne

[Diese Nachricht wurde von charlieBV am 15. Dez. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flaschenpost
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von flaschenpost an!   Senden Sie eine Private Message an flaschenpost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flaschenpost

Beiträge: 497
Registriert: 29.09.2004

ADT 2004 / Windows XP

erstellt am: 15. Dez. 2004 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für brandstaetter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mathias,
bei Programmen sollte aus rechtlichen Gründen der Autor nicht verändert werden.
In Deinem Fall: (c)Andreas Zimmermann, www.zimcad.de
Das hat außerdem den Vorteil, dass man ihn bei einem Fehler informieren kann.

Die Drehung über das Eigenschaftsfenster ist die sauberste Lösung überhaupt, da sie Einstellungen und Gruppencodes nicht verändert - im Gegensatz zu mancher Lisp.

Falls Du noch keine Lösung hast, dann gib noch mal Bescheid.

Gruß Carsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brandstaetter
Mitglied
Bautechniker, Baumpfleger


Sehen Sie sich das Profil von brandstaetter an!   Senden Sie eine Private Message an brandstaetter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brandstaetter

Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2003

Win7, ACA2014
Fujitsu Celsius W480, Nvidia Quadro FX3800
(Autoditakt)

erstellt am: 15. Dez. 2004 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke an alle wachen Geister! (ich zähl mich mal nicht dazu, weil ich 2 Tage brauchte um zu checken, dass Drehung unter Anker versteckt ist)

mathias

PS: Das Lisp war als Orientierunghilfe (Ablauf) zur geposteten Frage gedacht und nicht zur Abänderung.
Nachsatz: Ein Hoch auf alle Lisp-Schreiber!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz