Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  ADT-Stile für alle?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ADT-Stile für alle? (1685 mal gelesen)
dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1784
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 03. Dez. 2004 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Liebe ADT-Gemeinde,
man sieht schon daran, dass ich die Shift-Taste für diesen Beitrag gefunden habe, dass ich ein "ernstes" Anliegen habe...

Während meiner Schulungen und auch hier im Forum fällt mir immer wieder auf, dass wir Anwender oft fragen:

-hat einer von Euch einen Stil XY?
-wie erstellt man einen Stil XY?
-kriegt man irgendwo vordefinierte Stile?

Egal, ob es sich nun um Fenster, Türen, Wände, etc. handelt.
Jeder von uns hat ein gewisses Kontingent an eigenen Stilen und es kommen immer wieder welche dazu, die man in teilweise stundenlanger Kleinarbeit ausfeilt und erstellt.
Und genau hier greift die Idee, die in ähnlicher Form schon mal angedacht war. Was würdet Ihr davon halten, wenn ich meine Homepage als komplett neutrale Anlaufstelle für Stile anbiete, die Ihr mir schicken wollt?
Das heißt, ich würde eine Art Stilebibliothek anlegen, welche Eure (und natürlich auch meine) Stile beinhalten und kostenlos von anderen Anwendern (und natürlich in erster Linie von Euch selbst..!!) heruntergeladen werden können.
So etwas gibt es meines Wissens noch nicht.

Man könnte auch darüber nachdenken, ob ich dann aus den einzelnen Stilen komplette Kataloge zusammenstelle, welche dann auch zum Download bereit stehen würden.

Um von vornherein klar zu machen, dass ich mich nicht mit Eurer Arbeit brüsten will, wird jeder Zusender namentlich erwähnt (wenn gewünscht, dann bleibt er/sie auch anonym).

Wie gesagt, es ist einfach eine Idee. Aus diesem Grund hoffe ich auf konstruktive Vorschläge, Anregungen und auch Kritik.
Denn letzten Endes wäre es nicht mein Projekt, sondern unseres!

Gruß Mario


------------------
www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9285
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 03. Dez. 2004 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Mario,

ich finde die Idee klasse, allerdings stellt sich mir die Frage, wie du die Stile definiert haben willst, im 3er ADT gab es ja noch keine Materialien, gibt es dann für die verschiedenen Versionen getrennte Stile?

Wie wird das mit den Darstellungen gehandhabt, denn jeder hat ja ein bisschen vor sich hin gewerkelt. Gibt es dann zu jedem Stil eine Kurzbeschreibung?

Aber grrundsätzlich find ich das klasse... ich könnte mir nur vorstellen, dass es da mit den Firmen Probleme geben könnte, wenn man die "Bürostile" anbietet. Dazu gab es hier auch schon irgendwann mal einen Beitrag.

Liebe Grüße

Charlie

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martl
Mitglied
Dipl-Ing. (FH) Architektur


Sehen Sie sich das Profil von Martl an!   Senden Sie eine Private Message an Martl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martl

Beiträge: 597
Registriert: 09.10.2002

ACA 2014+2015; Revit 2014+2015

erstellt am: 03. Dez. 2004 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Mario,

das ist ja mal eine gute Idee. Und als Grundgerüst sind die unterschiedlichen Stile bestimmt gut zu gebrauchen, Feinarbeit wie Material etc, kann ja dann jeder wieder selber vornehmen.

Schönes Wochenende

Martl

------------------
"Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber dieser Fremde ist nicht von hier..." (Methusalix in 'Das Geschenk Cäsars')

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1784
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 03. Dez. 2004 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Charlie,
ich denke die Frage stellt sich nicht, wie ich die Stile (Format, etc.) haben möchte, sondern wie Ihr sie mir schickt.
Sollten auch noch alte 3.xer Stile reinkommen, würde ich dafür eine eigene Kategorie aufmachen.
Und wie Martl schon sagt, in den meisten Fällen werden die Stile eh nur eine gute Grundlage für das sein, was man selbst haben möchte. Aber zumindest braucht man als Anwender eben nicht mehr bei Null anzufangen, sondern passt diesen Stil nach Lust und Liebe an.

Danke Euch beiden schon mal für die Anregung. Bin weiterhin gespannt, was die anderen dazu sagen.

Gruß Mario

------------------
www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

ACA 2016, Revit 2016

erstellt am: 03. Dez. 2004 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mario,

two thumbs up. Gute Idee - ich hab zwar z.Zt. keine Stile die es Wert wären, aber wäre ja ein Ansporn, solche zu erstellen. Richtig praktisch wäre es natürlich, wenn man diese als Kataloge (zum i-droppen)erstellen würde. Wenn du da Hilfe brauchst, ich bin dabei.

Richtig super wärs natürlich auch, wenn sich der ein oder andere Hersteller dazugesellen würde.

Schönes Wochenende
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1784
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 04. Dez. 2004 23:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, ich habe mal den Anfang gemacht und auf meiner Page (Rubrik Aktuell) Abbruch- und Neubauwandstile zum Download bereitgestellt.
Mal sehen, ob noch mehr dazukommen...

Schönes Wochenende
Gruß Mario

------------------
www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vlistoon-Design
Mitglied
Dipl. Ing. Fachrichtung Innenarchitektur


Sehen Sie sich das Profil von Vlistoon-Design an!   Senden Sie eine Private Message an Vlistoon-Design  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vlistoon-Design

Beiträge: 457
Registriert: 17.01.2003

ACA2011 + 2011 Revit
Architecture 2011
64 Bit Rechner 8 GB RAM
Win7

erstellt am: 05. Dez. 2004 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mario,

ich finde die Idee wunderbar. Habe mir gerade Deine ersten Wandstile heuntergeladen. Sollte ich irgendwann selbst irgendeinen interessanten Stil entwickeln werde ich Ihn gerne zur Verfügung stellen.

Roland Brückner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied
charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9285
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 06. Dez. 2004 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

auf www.mbillep.de unter aktuell siehst du ganz oben
Neue Stile zum Download vorhanden...
wenn du da drauf klickst ist unten ein download der auch funktioniert.

Gruß

Charlie

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 08. Dez. 2004 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Marío,
Sehr guter Vorschlag!!
Jeder fummelt an gleichen Problemen, eine funktionierende, kontrollierte Plattform muss mal her!
Nicht nur Stile, auch MV Blöcke etc.
Ein Traum wäre, für einige typische Büroprofile, (ich glaube die meisten hier im Forum sind kleinere Büros oder Einzelkämpfer) Anpassungen zu entwickeln. Und die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen.
Aber einer mit viel know how muss die Leitlinie markieren.
Grosses Vorbild Linux
Wir wissen nicht viel, sind aber bemüht.
Wir sind dabei!
Gruß Herbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika
Mitglied
Architektin


Sehen Sie sich das Profil von Angelika an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika

Beiträge: 89
Registriert: 27.03.2004

ACA 2008
WinXP Prof.
P4 2.8GHz
2GB RAM

erstellt am: 09. Dez. 2004 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Morgen, Leute!

Habe mir die Wandstile von Mario heruntergeladen und in meine Palette für Einreichplanung gezogen (aus der DWG). ADT zeichnet die neuen Wände korrekt, aber legt sie nicht auf den Layer Abbruch bzw Neubau. Da hab ich mir gedacht, eventuell muss ich aus dem Stilmanager den Layerschlüssel in meine Vorlagendatei ziehen. Seither werden die Layer Abbruch und Neubau zwar erzeugt, aber die entsprechenden Wände nicht daraufgelegt. Was hab ich falsch gemacht?
Übrigens: ich finde die Idee der Stile zum Download super!

Danke für die Hilfe
Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martl
Mitglied
Dipl-Ing. (FH) Architektur


Sehen Sie sich das Profil von Martl an!   Senden Sie eine Private Message an Martl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martl

Beiträge: 597
Registriert: 09.10.2002

ACA 2014+2015; Revit 2014+2015

erstellt am: 09. Dez. 2004 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Angelika,

gehe in deine Palette
Klicke mit der rechten Maustaste den Wandstil an
wähle Eigenschaften
Nimm die Layerüberschreibung und weise dort Deinen gewünschten Layer zu

Grüße aus München (immer noch nichtsonnig)

Martl

------------------
"Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber dieser Fremde ist nicht von hier..." (Methusalix in 'Das Geschenk Cäsars')

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika
Mitglied
Architektin


Sehen Sie sich das Profil von Angelika an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika

Beiträge: 89
Registriert: 27.03.2004

ACA 2008
WinXP Prof.
P4 2.8GHz
2GB RAM

erstellt am: 09. Dez. 2004 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martl!

Meinst du die Layer-Überschreibung oder Layer-Schlüssel bei den Werkzeugeigenschaften? Unter Layer-Überschreibung komme ich nur auf eine Tabelle mit den Feldern "Entwurfsverfasser, Inhalt 1, Inhalt 2". Beim Layerschlüssel kann ich zwar auf Wand_Abbruch umstellen, aber trotzdem liegt die Wand in der Zeichnung wieder unter A_Wände und nicht unter A_Wände Abbruch. Irgendwas stimmt da nicht!

Grüße aus Österreich (derzeit dichter Nebel)
Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika
Mitglied
Architektin


Sehen Sie sich das Profil von Angelika an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika

Beiträge: 89
Registriert: 27.03.2004

ACA 2008
WinXP Prof.
P4 2.8GHz
2GB RAM

erstellt am: 09. Dez. 2004 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Es wird noch kurioser: habe gerade bemerkt, dass die Wand wenn ich sie anklicke zwar auf "A_Wände" liegt, wenn ich allerdings den Layer "A_Wände Abbruch" ausschalte, ist die Wand nicht mehr sichtbar. ??? Bin nun restlos verwirrt.

Gruß
Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cschuetz
Mitglied
CAD Support


Sehen Sie sich das Profil von cschuetz an!   Senden Sie eine Private Message an cschuetz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cschuetz

Beiträge: 898
Registriert: 06.10.2003

autocad 14 bis 2007
adt 2 bis 2007
palladiox 2000 bis 2007
bitmap 14 bis 2007

erstellt am: 09. Dez. 2004 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
vielleicht ist im stil dieser wand bei den komponenten der layer a_wände_abbruch vergeben.
dann wäre soetwas logisch...

ciao
chris

------------------
freundliche grüsse
christian schütz
acadgraph support
www.acadgraph.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika
Mitglied
Architektin


Sehen Sie sich das Profil von Angelika an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika

Beiträge: 89
Registriert: 27.03.2004

ACA 2008
WinXP Prof.
P4 2.8GHz
2GB RAM

erstellt am: 09. Dez. 2004 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich aber die Wand aus meiner Palette in Marios DWG zeichne, wird der Layer korrekt gesetzt! Die Palette funktioniert also. Offenbar muss ich über den Stilmanager noch irgendetwas in meine Vorlagen-dwt kopieren! Nur was?

Gruß
Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9285
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 09. Dez. 2004 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

versuch mal folgendes, öffne Deine Zeichnung, dann gehe mit der rechten Maustaste auf den Wandstil, der zweite eintrag im Kontextmenü ist ... Importieren oder... erneut importieren. dann versuche es noch einmal...

------------------
Gruß

Yvonne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika
Mitglied
Architektin


Sehen Sie sich das Profil von Angelika an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika

Beiträge: 89
Registriert: 27.03.2004

ACA 2008
WinXP Prof.
P4 2.8GHz
2GB RAM

erstellt am: 09. Dez. 2004 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Neu improtieren hat leider auch nichts gebracht!
Haben andere auch das Problem, oder liegt es an meinem ADT?

Gruß
Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 09. Dez. 2004 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

also der Layer A_Waende_Abbruch kommt aus der Materialdefinition der Schraffur,

Beim Einfügen der Wand landet diese nicht auf A_Waende_Abbruch, da in der Standardzeichnung der Layerschlüssel Waende_Abbruch nicht vorhanden ist, sondern auf A_Waende. Dieser ist aber in der Stildatei vorhanden, so dass dort die Wand dann auf A_Waende_Abbruch landet.

HTH
Tom

[Diese Nachricht wurde von sleepless am 09. Dez. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika
Mitglied
Architektin


Sehen Sie sich das Profil von Angelika an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika

Beiträge: 89
Registriert: 27.03.2004

ACA 2008
WinXP Prof.
P4 2.8GHz
2GB RAM

erstellt am: 09. Dez. 2004 18:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Ach, so ist das! Nun blick ich durch. Danke!

Lg Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flaschenpost
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von flaschenpost an!   Senden Sie eine Private Message an flaschenpost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flaschenpost

Beiträge: 497
Registriert: 29.09.2004

ADT 2004 / Windows XP

erstellt am: 16. Dez. 2004 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mario, Hallo ADT-Freunde

über mögliche Synergien bei der Nutzung von AutoCAD/ADT habe ich auch schon nachgedacht. Die offene Architektur der Software hat viele Vorteile – deshalb habe ich mich auch dafür entschieden. Aber die Werkzeuge erscheinen oft „halbfertig“.

Ich arbeite überwiegend in der Sanierung. Da kommt man mit ADT schnell an die Grenzen. Vieles bleibt dann in 2D, weil den Aufwand niemand bezahlen könnte. Im Einzelfall nehme ich mir irgendeinen Stil, passe ihn etwas an und muss dann noch am Objekt „basteln“.
Die Lösungen sind individuell und nicht für die Wiederholung gedacht – sollten auch nicht 100x verwendet werden. Ich vermute, dass es andere ähnlich machen.


In Anlehnung an Deine Idee, Mario, möchte ich folgendes vorschlagen :


Wir bitten den Administrator, ob wir eine Unterseite bekommen können.
Dann machen wir jeden Monat zwei „Objekte des Monats“ (wöchentlich wäre vom Rhythmus etwas kurz). Die Bezeichnung wäre immer analog.

Beispiel :

2005-Jan-1  „Geländer“ Stahl, Glas
2005-Mrz-2 „Fenster“ traditionell, Holz, Sprossen

Wenn zu viele Vorschläge vorliegen, kann abgestimmt werden.

Zum  Thema könnte jeder etwas beitragen. Ein Stil oder ein komplettes Beispiel wäre immer willkommen. Es dürfen die eingebrachten Stile und Objekte ergänzt, erweitert, verbessert werden. Alle Hinweise sind erwünscht, auch kritische Anmerkungen.
Es kann auch Varianten geben, die sich aber wesentlich unterscheiden sollen. Alles, was nützlich und passend zum Thema ist, kann eingebracht werden - auch Profile, Texturen usw.

Die Themen wären dem Zeitpunkt zugeordnet,  werden aber nicht abgeschlossen. Auch Tage, Wochen später kann ergänzt und diskutiert werden – im Gegensatz zum Schema, dass sich bei den anderen Threads entwickelt.


Mario könnte dann die wichtigsten Ergebnisse zu jedem Thema jeweils in eine Zeichnung packen und auf seiner Internetseite zur Verfügung stellen. Die eigentlichen Ergebnisse sollten dann schon etwas ausgereift und von hoher Qualität sein.
Da die Entstehung ein Gemeinschaftswerk ist, gäbe es keine Probleme mit „Copyright“.

Jeder kann sich beteiligen, Spaß und Nutzen davon haben und etwas lernen.

Gruß Carsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1784
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 16. Dez. 2004 18:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo carsten,
die idee, dieses portal auf cad.de/augce.de zu implementieren finde ich erstmal gut. wie (und ob) das dann im einzelnen laufen kann, muss man sehen. aber ich werde die entsprechenden köpfe mal ansprechen.

danke für den input.

gruß mario

------------------
www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Langenhorst
Mitglied
Konstrukteur/Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Langenhorst an!   Senden Sie eine Private Message an Langenhorst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Langenhorst

Beiträge: 307
Registriert: 21.02.2003

CAD-Programme:
Autodesk ACA2011
Revit Architecture Suite 2011
Strakon/S 2009

erstellt am: 16. Dez. 2004 19:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dr-nikolai 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Idee ist super.

Ich selbst habe vor einigen Monaten lange Zeit nach einer passenden Möglichkeit gesucht, einen Wandstil für eine mehrschalige Wand mit unterbrochener Vorsatzschale zu erstellen. Mit Hilfe meines Fachhändlers ist mir eine Zwischenlösung geglückt.

Bei der Suche nach diesem Stil habe ich einiges über die ADT-Stile gelernt und mich schon immer gefragt, warum es in ADT kaum Stile gibt, die man sofort ohne große Nachbesserungen verwenden kann.

Ich habe mir bisher auch schon zahlreiche Stile besorgt (meist von beigestellten Zeichnungen oder hier aus dem Forum) - aber die Idee einer Stil-Datenbank für alle finde ich am besten.

So wäre zumindest gewährleistet, dass die Stile auf meinem Rechner nicht irgendwann nur noch für alte Versionen sind.

Und ohne kommerziellen Hintergrund macht es mir auch Spaß, eigene Stile zur Verfügung zu stellen (wenn ich denn geeignete auf meinem PC finde, bei denen kein Auftraggeber Urheberrechtsansprüche hat).

Gruß,
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz