Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Bemaßung bei gedrehtem BKS

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bemaßung bei gedrehtem BKS (4241 mal gelesen)
MLK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MLK an!   Senden Sie eine Private Message an MLK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MLK

Beiträge: 36
Registriert: 10.08.2002

ADT 2006, Win 2000,Intel Xeon 2.8 GHz

erstellt am: 09. Sep. 2003 07:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,

habe das Problem, daß die Textausrichtung der AEC-Bemaßung bei gedrehtem BKS nicht stimmt. Die Bemaßung richtet sich immer nach dem WKS aus. Kann mir jemand sagen, wie ich das beheben kann ? Ich arbeite übrigens mit ADT 2004.

MfG MLK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1785
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 09. Sep. 2003 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich

hi mlk,
kannst du villeicht mal ein beispiel hier ablegen?

------------------
gruss mario

www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MLK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MLK an!   Senden Sie eine Private Message an MLK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MLK

Beiträge: 36
Registriert: 10.08.2002

ADT 2006, Win 2000,Intel Xeon 2.8 GHz

erstellt am: 09. Sep. 2003 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BEISPIEL.zip

 
Zitat:
Original erstellt von dr-nikolai:
hi mlk,
kannst du villeicht mal ein beispiel hier ablegen?


anbei das gewünschte Beispiel.

Gruß MLK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1785
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 09. Sep. 2003 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich

habe die zeichnung jetzt geöffnet. um ehrlich zu sein, ist mir immer noch schleierhaft, was du meinst. sieht doch alles so aus, wie man es von einer bemassung erwartet, die parallel zu zwei gebäudeseiten angebracht wurde.
möglich ist natürlich, dass es bei mir richtig dargestellt wird und bei dir nicht...
schick mal einen screenshot, damit wir das ausschließen können.

------------------
gruss mario

www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MLK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MLK an!   Senden Sie eine Private Message an MLK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MLK

Beiträge: 36
Registriert: 10.08.2002

ADT 2006, Win 2000,Intel Xeon 2.8 GHz

erstellt am: 10. Sep. 2003 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


screenshot.zip

 
Hallo Mario,

gestern war die Zeit etwas knapp, so daß ich den screenshot erst heute einstellen kann. Meiner Meinung nach wäre es richtig wenn die Bemaßungen der kurzen Seite auf der linken und nicht auf der rechten Seite der Bemaßungslinie stehen würden. Genauso müssten die Zahlen von unten nach oben zu lesen sein.

MfG MLK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 10. Sep. 2003 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich glaube, dass das nur so verwirrend ist, weil man um 90 Grad gedreht auf die Zeichnung schaut. Wenn man mal wieder gerade draufguckt (mittels "Ansicht->3D Ansichten->Draufsicht->Welt") sieht die Sache eigentlich für mein Verständnis ganz gut aus. Die Maßketten sind von unten und von rechts lesbar und die Hilfslinien weisen auf das Gebäudemodell. Eigentlich richtig, oder ???

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MLK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MLK an!   Senden Sie eine Private Message an MLK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MLK

Beiträge: 36
Registriert: 10.08.2002

ADT 2006, Win 2000,Intel Xeon 2.8 GHz

erstellt am: 10. Sep. 2003 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Torsten

Ich möchte den Grundriß allerdings um 90 Grad gedreht auf meinem Plan darstellen und dann sind die Maßketten eben nicht korrekt.

Bei unserer alten Applikation (Bitmap 2000) war das überhaup kein Problem, da dort die bemaßungen immer am aktuellen BKS ausgerichtet wurden. Dies müsste unter ADT 2004 doch auch irgendwie funktionieren.

MfG MLK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 10. Sep. 2003 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
vielleicht darf ich ergänzen:
Problem ist die Bemaßung, wenn der Plot z. B. nach Süden ausgerichtet werden soll. Die *.dwg ist im Modellbereich genordet, die Bemaßung richtig. Dreht man diese im Layoutbereich mit "mvsetup", dreht sich die Bemaßung nicht mit...! 
Meine persönliche Krücke: Bemaßung im Layoutbereich mit neuem Stil.

Bin auch gespannt auf bessere Lösungen.
Lothar

------------------
"Stellt Euch vor, es geht, und keiner kriegt's hin." (Neuss)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 11. Sep. 2003 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich wüsste nicht, dass das (drehen der Bemassungstexte) geht. So ganz verstehe ich das aber auch nicht. Warum wird das Gebäude nicht einfach im Modellbereich gedreht bzw. gleich so gezeichnet wie es aufs Blatt soll? Ich leg mir doch auch kein Blatt hochkant auf den Tisch um mich dann an die benachbarte Tischkante zu setzen und dann im Querformat zu zeichnen :-)

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1785
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 11. Sep. 2003 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich

ich muss gestehen, dass es mir genauso wie torsten geht.
irgendwie geht die komplette problematik an mir vorbei.
vielleicht denken wir aber auch nur zu kompliziert (oder zu einfach?).

------------------
gruss mario

www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 11. Sep. 2003 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich


Bemprob.jpg

 
Hallo,
jetzt bin ich ein bisschen perplex. Was ich an AC und ADT toll finde, dass  die Benutzer (fast) alle individuellen Stile einrichten können.
Die Programmierer dieser Software DÜRFEN NICHT vorschreiben, wie meine Zeichnung auszusehen hat, das mache ich selbst!! -> Deshalb muss eine Bemaßung auf dem Kopf oder sonst wie verdreht möglich sein, was wohl einige Applikationen schaffen.

Wie würdet ihr denn den Grundriss des Gebäudes B, mit der 5.00m-Bemassung,  auf Papier bringen?
Die gesamte Zeichnung immer drehen, oder lieber doch nur die Bemaßung?

Grüße, Lothar

------------------
"Stellt Euch vor, es geht, und keiner kriegt's hin." (Neuss)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1785
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 11. Sep. 2003 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich


bemassung.jpg

 
hi lothar,
du arbeitest doch auch mit 2004. warum erstellst du dir nicht verschiedene ansichten (views), bei denen du das gebäude im modellbereich inkl. bemaßung gedreht hast? denn dort funktioniert es doch einwandfrei mit der bemaßungsausrichtung->siehe bild.

------------------
gruss mario

www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vba
Mitglied
architekt


Sehen Sie sich das Profil von vba an!   Senden Sie eine Private Message an vba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vba

Beiträge: 37
Registriert: 29.04.2003

AutoCAD Architecture 2014
Revit Architecture 2014
Windows 7 pro

erstellt am: 27. Nov. 2003 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

unser Händler hat uns nach Rücksprache mit Autodesk bestätigt, dass es für dieses Problem keine Lösung gibt, "...vielleicht endlich in der neuen version...".

Ich habe falsch orientierte Maßketten auch schon bei leicht gegen das WKS gedrehten Objekten/Maßketten erlebt. Workaround: ACAD-Bemaßung :-(

Gruß, vba

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mirja Pötschke
Mitglied
Produktmanager


Sehen Sie sich das Profil von Mirja Pötschke an!   Senden Sie eine Private Message an Mirja Pötschke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mirja Pötschke

Beiträge: 148
Registriert: 02.07.2003

AutoCAD 14 bis 2005
ADT 2 bis 2005
PALLADIO X (Classic) 2000 bis 2005

erstellt am: 27. Nov. 2003 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MLK 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi MLK,
es ist wie VBA sagt: die AEC- Bemassung orientiert sich immer am Weltkoordinatensystem und kann nicht an einem BKS ausgerichtet werden.

Du kannst es also maximal mit der dr.-nicolai-methode probieren.

Wenn's dich beruhigt: Dein Problem ist nicht so ungewöhnlich. Wir hatten schon oft Kunden, die an einem großen Projekt arbeiteten, wo das WKS durch Vermesserdaten festgelegt war (und lt. Projekthandbuch nicht verändert werden durfte) und das Gebäude leider "schräg in der Gegend" stand, da kommst du mit der AEC-Bemassung leider nicht wirklich weiter...

Das ganze sollte aber Autodesk bekannt, und zumindest als Wunsch für die nächsten Versionen gelistet sein, es scheint aber technisch quite tricky zu sein.

------------------
Viele Grüße aus München,

Mirja Pötschke
acadGraph Produktmanagement

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz