Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Allgemeines im Anlagenbau
  Übersicht CAD-Anwendungen im Anlagenbau

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Gemeinsame Anlagenplanung mit Autodesk AutoCAD Plant 3D und Autodesk BIM 360 Design
Autor Thema:   Übersicht CAD-Anwendungen im Anlagenbau (2232 mal gelesen)
giman
Mitglied
Konstrukteur, Rohrleitungsbau und Rentner


Sehen Sie sich das Profil von giman an!   Senden Sie eine Private Message an giman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für giman

Beiträge: 217
Registriert: 19.06.2005

Windows ; MS-Office ; MC 2004 2D und MC 2013 2D

erstellt am: 21. Mrz. 2017 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich suche eine Übersicht von CAD-Anwendungen für den Rohrleitungs- und Anlagenbau. Nach etwa 20 Jahren der Nutzung einer CAD-Maschinenbauversion sind deren Preise und meine Ansprüche soweit gewachsen, dass ich jetzt eine ausgereifte CAD-Software suche, die speziell für den Rohrleitungs- und Anlagenbau ausgerichtet ist.

Korrektur:
Ich suche nur noch eine Kostengünstige CAD-Anwendung, mit der ich fertig montierte Rohrleitungen und Anlagen darstellen kann. Die Rohrleitungen befinden sich zum großen Teil nicht einmal in Gebäuden. Das soll keine CAD-Planungssoftware sein.
Folgende CAD-Anwendungen habe ich bereits ausgeschlagen, weil sie zu viel können und damit zu teuer sind.
CADISON, AVEVA, Solidplant, ACplant, Intergraph pds.
Die Architektur-CAD bringt auf den ersten Blick zu viel für die Gebäudedarstellung mit, wodurch sie bereits dadurch bedingt zu teuer sein muss oder für meine Zwecke zu wenig dabei haben wird. 

Mit freundlichen Grüßen
giman

[Diese Nachricht wurde von giman am 21. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2116
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 22. Mrz. 2017 00:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für giman 10 Unities + Antwort hilfreich

Mein Büro arbeitet mit dem Autodesk Inventor.

Ist aber nur was für Profis, und Leuts mit dem Willen sich das Programm als Werkzeug zu eigen zu machen, ansonsten Finger wech.

Und, wenn man nicht eine vorhandene Lizenz zu kaufen kriegt, nur noch als Mietmodell, online zu nutzen... 

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marvin41
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von Marvin41 an!   Senden Sie eine Private Message an Marvin41  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marvin41

Beiträge: 1491
Registriert: 13.09.2010

erstellt am: 28. Mrz. 2017 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für giman 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann mich Manfred nur Anschließen,

wir arbeiten mit Autodesk AutoCAD Plant P&ID und 3D.
Da muß sich jeder Nutzer klar sein dass die arbeit mit soch einem Werkzeug sehr intensiv ist und die volle Aufmerksamkeit fordert damit am Ende das Richtige herauskommt.
Noch eine Info zu AC Plant diesen gibt es seit 2011 nicht mehr.

------------------
mfg
Hartmut

Autodesk Expert Elite

Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch

CAD ist ganz Einfach wann man weiß wie es geht ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

giman
Mitglied
Konstrukteur, Rohrleitungsbau und Rentner


Sehen Sie sich das Profil von giman an!   Senden Sie eine Private Message an giman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für giman

Beiträge: 217
Registriert: 19.06.2005

Windows ; MS-Office ; MC 2004 2D und MC 2013 2D

erstellt am: 07. Apr. 2017 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für Eure Antworten.

Mir ist das schon klar, was ihr meint.
Beim Stöbern ist mir so einiges Aufgefallen. Darum habe ich den Beitrag vom Wunsch-CAD eingestellt, wo es klemmt.
Die CAD-Hersteller haben ihre Entwicklung nach farbiger Vielfalt auf dem Monitor ausgerichtet, die mich eher stört oder behindert.
Eine installierte Testversion verlangte deshalb eine true Color Einstellung auf dem Monitor. Vorher ließ die sich nicht installieren. So ein Blödsinn. Danach konnte ich bei dieser Einstellung in Excel die Buttons kaum noch sehen. Das habe ich wieder Rückgängig gemacht und diese Testversion nicht mehr angefasst. 

Für meine CAD-Arbeit benötige ich keine farbig ausgedruckte Flächen. Mein Produkt wird immer nur in Papierformat ausgedruckt geliefert.  Ich hebe nur die Elemente farbit hervor, die mein Auftraggeber gebaut hat. Alles andere bleibt wegen der Übersichtlichkeit schwarz-weiss. Selbst dazu hat ein Auftraggeber meines Auftraggebers gesagt, schön bunt.

Ich arbeite über 20 Jahre in dem Job und denke, es geht vielen so. Uns wird viel Müll verkauft, den wir nicht benötigen.

Schöne Grüße
giman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 697
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 07. Apr. 2017 21:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für giman 10 Unities + Antwort hilfreich

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2116
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 08. Apr. 2017 06:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für giman 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Duke711:
HiCAD

Ja und?

Zählen wir jetzt hier CAD-Programme auf oder was?


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

giman
Mitglied
Konstrukteur, Rohrleitungsbau und Rentner


Sehen Sie sich das Profil von giman an!   Senden Sie eine Private Message an giman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für giman

Beiträge: 217
Registriert: 19.06.2005

Windows ; MS-Office ; MC 2004 2D und MC 2013 2D

erstellt am: 30. Mai. 2017 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich denke es ist notwendig, dass ich meine Position erkläre, aus der heraus ich mich zu so einem Thema äußere.

Ich bin Rentner und könnte mich prinzipiell auf die faule Haut legen und die letzte Zeit an mir vorbei streichen lassen. Ich persönlich benötige kein neues oder geändertes CAD.

Vor etwa 25 Jahren bekam ich die Gelegenheit nach mehrjähriger Arbeitslosenzeit, bedingt durch den wirtschaftlichen Umbruch nach dem Mauerfall, über ein Praktikum in einem kleinen Betrieb Fuß zu fassen. Ich besaß eine ganz spezielle Begabung, die mir dabei half einen tollen Weg zu finden. Zu der Zeit begann die Computeranwendung ihren Siegeszug und ich besaß ein ausgeprägtes Interesse, mich damals sehr intensiv damit zu beschäftigen. Dadurch konnte ich den Mitarbeitern dieser Firma zeigen, dass man den Computer nicht nur als Schreibmaschine benutzen, sondern mit der Tabellenkalkulation komplette Abläufe in der Massenerfassung automatisieren kann. Das kannte von denen keiner. Das war der Grund, dass ich von da an wieder einen Arbeitsplatz hatte. Danach wollte mein Chef, dass ich auch zeichne, weil ich auf Anhieb so tolle Handskizze, vor Ort freihändig aus dem Stand, erstellen konnte. Die Zeichner hatten zu der Zeit alle noch am Zeichenbrett gestanden.

Ich bekam die Gelegenheit, mich bei einem benachbarten Zeichenbüro nach deren Hard- und Software zu erkunden. Sie benutzten eine leicht zu bedienende CAD-LT-Version. Für mich ein sehr wichtiger Schwerpunkt, die leichte Bedienbarkeit. Eine Computeranwendung sollte immer sehr leicht und intuitiv zu bedienen sein. Da diese Version auch sehr kostengünstig war, bekam ich den Auftrag, sie für die Firma zu kaufen. Ich hatte auch hier das Glück, dass ich, ohne einen Lehrgang besucht zu haben, innerhalb einer Woche mit dieser CAD-Software die erste Zeichnung fertig gestellt hatte. Die Baugruppen, die der CAD-Hersteller mitgeliefert hatte, entsprachen nicht meinen Vorstellungen und ich fertigte von da an mit jeder Zeichnung, in der neue Elemente benötigt wurden, neue Baugruppen. Bald konnte ich mit diesem CAD-System die benötigten Zeichnungen schneller und sauberer erstellen, als die Kollegen und Kolleginnen am Zeichenbrett.

Etwa nach fünf Jahren ging die Firma in Konkurs, weil sie sich mit einem neuen Standbein übernommen hatte. Durch meine bisherige innovative Tätigkeit wurde ich auf meinem Aufgabengebiet so bekannt, dass ich mich relativ kurz danach selbstständig machen konnte. Von dem Konkursverwalter kaufte ich die CAD-Hard- und Software ab. Das war etwa vor 19 Jahren. Bald danach meldete ich mich bei dem CAD-Hersteller als Besitzer der LT-Lizenz und kaufte mir eine 2D-Vollversion.

Diese benutzte CAD-Software war für den Maschinenbau ausgelegt. All ihre Funktionen, die es damals bereits gab reichten prinzipiell dafür aus, meine Zeichnungen zu erstellen. Ich denke auch mit meiner Meinung nicht allein da zu stehen, wenn ich behaupte, dass es vielen Zeichnern so geht, die ihre Zeichnungen als Ausdruck auf dem Papier verkaufen. Dass es in der Regel relativ einfache Zeichnungen sind, die für Abrechnungszwecke oder als Bestandsplan für spätere Orientierungen und Übersichten benötigt werden. Das sind Zeichnungen die in den meisten Fällen immer sehr übersichtlich sein müssen, weil sie nur immer eine bestimmte Sache darstellen.

In meinen Fällen sind es Rohrleitungen, nur für die Wärmeversorgung. Keine elektrischen Versorgungsleitungen, keine Wasserleitungen, keine Feuerlöschleitungen. Vom Grundriss wird immer nur der Teil dargestellt, in dessen Räumen diese Leitungen verlegt sind. Es sind keine Planungszeichnungen, die den Leitungsverlauf auf Kollision mit anderen Leitungen prüfen und zeigen. Andere Gewerke, wie Sanitär oder Elektroversorgung, werden nur ihren Teil darstellen. Und diese Darstellung erfolgt immer für die Betrachtung auf dem Papier.

Ein Ausdruck von vollfarbigen Rohrleitungen auf dem Papier belastet einerseits den Geldbeutel und ist nicht gut für die Umwelt. Das ist keine wegweisende Endwicklung im CAD, da diese Leitungen bereits vorher ausreichend nur mit einzelnen Linien ausgewiesen wurden.

Daraus ergibt sich für die CAD-Hersteller eigentlich nur eine Aufgabe abzuleiten. All diese Gewerke sollten die Möglichkeit bekommen, ihre Zeichnungen untereinander austauschen zu können.

In den vergangenen Jahren hatte ich gehofft, dass sich CAD-Hersteller selbst besinnen und sich auf ihre Kundenwünsche einstellen. Aber weit gefehlt. Sie zeigten vielmehr, dass sie für eigene neue Ideen unfähig waren. Sie stagnierten nach anfänglichen eigenen erfolgreichen Entwicklungen und begannen alles was andere Hersteller als neu anpriesen, nach zu machen, egal ob es wirklich einen Nutzen für ihre Anwender hat.

Einige Anwender bemerkten bald, dass sie mit den jährlichen Neuerungen eigentlich nur verarscht wurden. Der Aufwand, ein sogenanntes Update mit Neuerungen zu installieren brachte für einige Anwender nur zusätzlichen Stress mit sich, weil bei den Neuerungen auch bestehende alte Funktionen schlechter verbessert wurden.

So etwas war mir bereits seit 2002 aufgefallen. Die Version 2004 ließ ich dann als Basisversion unverändert auf meinem Arbeits-Computer. Ich kaufte mir noch die Updates von 2005 und 2006, aber feuerte diese anschließend in die Schrott-Ecke und installierte mir wieder die Version von 2004, mit der ich noch heute unter XP arbeite. Ich verzichte gerne auf die Neuerungen, wenn ich mir dafür immer wieder ein neues Handling angewöhnen muss. Am meisten hatte es mich gestört, dass mir der CAD-Hersteller immer wieder ein Grundmenü vorsetzte, das ich nach jedem jährlichen Update nach meinen Bedürfnissen immer wieder aufwändig neu herrichten musste.

Ich hatte bereits damals meinen CAD-Computer so optimal eingerichtet, dass ich jede irgendwann einmal benötigte Funktion sofort anklicken kann. Außer diesen Funktionen benötige ich für meine Arbeit keine anderen. Wenn es an diesen ungenutzten Funktionen Verbesserungen gibt, möchte ich die nicht unbedingt kaufen müssen.
Aus den Diskusionen im CAD-Forum konnte man erkennen, dass der CAD-Hersteller durch die abstandnehmende Reaktion der Kunden, teilweise beleidigt reagierte. Das möchte ich aber nicht weiter kommentieren.

Wegen der aktuellen politischen Entwicklungen, die mir eine Benutzung von Windows in Frage stellen, hatte ich begonnen, mich nach einem anderen CAD-System um zu schauen. Mein Auftraggeber, für den ich den Lehrling ausbilde, der einmal meine Arbeit für ihn weiter führen soll, kann sich selbst auch nicht entschließen. Mir sollte es eigentlich egal sein.

Ich bin nur unzufrieden mit der bisherigen Entwicklung im CAD, dass man überhaupt versucht mit so viel Blödsinn im technischen Bereich Geld verdienen zu wollen. Computer sind eigentlich dazu da den Menschen die Arbeit zu erleichtern oder zu automatisieren.

Jetzt werden die CAD-Systeme als teure 3-D-Malprogramme verkauft, mit viel Schnickschnack. Manch Einer benötigt nur Schnick, der Andere Schnack, ein Anderer nur eine kostengünstige Basis, auf der er eigene, seinen Ansprüchen entsprechende teilweise Automatisierung seiner Zeichnungen ermöglichen kann. Ein Anderer möchte einfach nur seine erstellte Zeichnung in mehreren Ansichten, teilweise als Isometrie, ohne viel Aufwand auf Papier bringen und ausdrucken.

Ich habe noch etwas Zeit mich auf der Welt danach um zu schauen.

Schöne Grüße von giman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5194
Registriert: 15.04.2007

erstellt am: 30. Mai. 2017 20:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für giman 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo giman.

Wenn ich dich richtig verstehe, willst du ein personifiziertes, deinen speziellen Wünschen, nur von dir zu benutzendes CAD Program?

Schreib dir doch eines.
Dann kannst du alle deine Wünsche einpflegen und bis von allen Schnack befreit.

Wenn du dann meinst, dass Das das ultimative Programm ist, kann du es verkaufen.

Wenn du dich vielelicht vorher damit an eine Open source Community wendest, die können dir bestimmt beim programmieren helfen. Vorher kannst du ja mal nach Open source CAD Programmen suchen. wie zum Beispiel dem Hier.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2116
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 30. Mai. 2017 21:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für giman 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von giman:
...Ich denke....
...
...
...
...Ich habe noch etwas Zeit mich auf der Welt danach um zu schauen...

Uups da wollte wohl was raus...  

ThoMay möchte ich weiters beipflichten.

Ansonsten geh' doch mal auch auf das ein was Dir von berufener Stelle vorgeschlagen wird.

Zitat:
Original erstellt von Manfred Gündchen:
...Mein Büro arbeitet mit dem Autodesk Inventor.
Ist aber nur was für Profis, und Leuts mit dem Willen sich das Programm als Werkzeug zu eigen zu machen, ansonsten Finger wech....

Mit derartigen Werkzeugen kann auch das was Du im Ergebnis erzeugen willst umgesetzt werden.
Vielleicht muss man aber verschiedene "liebgewonnene" Darstellungsformen wie verzerrende Maßstäbe dafür über Bord werfen und dafür neue Wege beschreiben...   

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

[Diese Nachricht wurde von Manfred Gündchen am 31. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11874
Registriert: 28.05.2002

erstellt am: 18. Jun. 2017 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für giman 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThoMay:

Wenn ich dich richtig verstehe, willst du ein personifiziertes, deinen speziellen Wünschen, nur von dir zu benutzendes CAD Program?


Nein, er hat mit Acad-LT mit personalisiertem GUI gearbeitet.

Was ich nicht verstehe: Wenn er selbst und ständig mit eigener, für Ihn ausreichender, Software gearbeitet hat, warum sucht er dann eine Neue. Ist evtl. der alte Rechner abgeraucht und auf dem Neuen läuft Xp nicht mehr ??? Dann würde eine VM helfen 

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2116
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 18. Jun. 2017 19:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für giman 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Charly Setter:
...Ist evtl. der alte Rechner abgeraucht und auf dem Neuen läuft Xp nicht mehr ??? Dann würde eine VM helfen...

Xp. Meinst Du wirklich - schon...

VM? 

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3240
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 18. Jun. 2017 19:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für giman 10 Unities + Antwort hilfreich

@Charly: Ich denke eher, es geht um MegaCAD
@Manfred: Virtual Machine

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz