Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Heisse Eisen
  Sind Ossis eine ethnische Minderheit?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Sind Ossis eine ethnische Minderheit? (8627 mal gelesen)
ford.prefect
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ford.prefect an!   Senden Sie eine Private Message an ford.prefect  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ford.prefect

Beiträge: 1205
Registriert: 25.08.2004

Less is Mies, more van der Rohe!

erstellt am: 15. Apr. 2010 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo,
gerade in den Nachrichten gehört und herzlich gelacht: Eine auf Grund ihrer ostdeutschen Herkunft abgelehnte Bewerberin auf eine Stelle klagt auf Diskriminierung auf Grund der Zugehörigkeit zu einer ethnischen Gruppe. Vielleicht hätte man 1989 doch nicht die Reservatgrenzen aufheben sollen?

------------------
Gruß F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jester_Karbach
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Funkenfänger



Sehen Sie sich das Profil von Jester_Karbach an!   Senden Sie eine Private Message an Jester_Karbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jester_Karbach

Beiträge: 6022
Registriert: 09.01.2006

Häh? Was?

erstellt am: 15. Apr. 2010 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

 
Zitat:
Original erstellt von ford.prefect:
Hallo,
gerade in den Nachrichten gehört und herzlich gelacht: Eine auf Grund ihrer ostdeutschen Herkunft abgelehnte Bewerberin auf eine Stelle klagt auf Diskriminierung auf Grund der Zugehörigkeit zu einer ethnischen Gruppe. Vielleicht hätte man 1989 doch nicht die Reservatgrenzen aufheben sollen?


Ich gehöre auch zu einer ethnischen Minderheit, zumindest hier in Mannheim, als gebürtiger Hesse, jahrzehntelanger Rheinländer, in die Pfalz miggrierter. Kann ich jetzt darauf klagen, daß ich als Hesse dem Wein, als Rheinländer dem Wein, und als Pfälzer sowieso dem Wein ergeben bin und mich dafür von öffentlicher Hand bezahlen lassen muß, wenn ich mich Fulltime um den Wein kümmere???


------------------
     bekennender Kaffeetrinker

[Diese Nachricht wurde von Jester_Karbach am 15. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 15. Apr. 2010 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Jester_Karbach:
 
Ich gehöre auch zu einer ethnischen Minderheit, zumindest hier in Mannheim, als gebürtiger Hesse, jahrzehntelanger Rheinländer, in die Pfalz miggrierter. Kann ich jetzt darauf klagen, daß ich als Hesse dem Wein, als Rheinländer dem Wein, und als Pfälzer sowieso dem Wein ergeben bin und mich dafür von öffentlicher Hand bezahlen lassen muß, wenn ich mich Fulltime um den Wein kümmere???


Nein! Erst wenn Du Dich in einer Brauerei bewirbst und die Dich mit dem Vermerk: "Hesse" ablehnen.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!  Mein Schatzzzzz: 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

7Josy7
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Systemplanerin & Mami


Sehen Sie sich das Profil von 7Josy7 an!   Senden Sie eine Private Message an 7Josy7  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 7Josy7

Beiträge: 18051
Registriert: 02.03.2004

WIN10, AutoCad

erstellt am: 15. Apr. 2010 08:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich sag mal so:
Wenn ich als Chef jemanden einstellen will der Deutsch spricht nehm ich bestimmt keinen mit Akzent, egal wo er herkommt.

Wenn ich zu einem Türken sage das er dumm ist, weil er nur Beleidungen aussprudelt, und das noch nicht mal in vollständigen grammatikalisch richtigen Sätzen, dann bin ich auch gleich ein Nazi..

------------------
Vogtland-Treffen -  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ford.prefect
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ford.prefect an!   Senden Sie eine Private Message an ford.prefect  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ford.prefect

Beiträge: 1205
Registriert: 25.08.2004

Less is Mies, more van der Rohe!

erstellt am: 15. Apr. 2010 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Meine-erste-Banane.jpg

 
Hallo,
es kommt immer darauf an, wie man sich bei der Bewerbung vorstellt>>>

------------------
Gruß F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Starsky
Mitglied
Informatiker / Plossys Admin


Sehen Sie sich das Profil von Starsky an!   Senden Sie eine Private Message an Starsky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Starsky

Beiträge: 81
Registriert: 15.06.2005

erstellt am: 15. Apr. 2010 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Wobei ich mich auch als diskriminierte ethnische Minderheit fühle.
Bin der einzige Bayer in der Abteilung und das mitten in München 

In München gehörst als Bayer eh zur Minderheit....

ned das ma drüba red - ma sogt ja blos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ing. Gollum
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Ing. Gollum an!   Senden Sie eine Private Message an Ing. Gollum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ing. Gollum

Beiträge: 2698
Registriert: 11.03.2005

Win7 64-Bit
SWX 2013
Ansys 13
Labview 2012

erstellt am: 15. Apr. 2010 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo,

Mutter Bayerin, Vater Südländer, Gebohren im Norden und wohne und arbeite in Schwaben.

Wenn diese Frau damit durchkommt, kann ich mich theoretisch also überall einklagen. 

Grüße,

Jörg

------------------

Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guru_Meditation
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Guru_Meditation an!   Senden Sie eine Private Message an Guru_Meditation  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guru_Meditation

Beiträge: 667
Registriert: 01.07.2003

erstellt am: 15. Apr. 2010 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ommm!

wie kann ein AG so dämlich sein, solche Bemerkungen auf einer Bewerbung zu hinterlassen . Allein dafür wird er wohl die ihm zustehende Packung bekommen.  

Wahr ist allerdings auch, das jeder Bewerber es stets mit einem ganzen Sammelsurium von Vorurteilen zu tun bekommt, ohne es jemals zu erfahren und ohne etwas dagegen machen zu können. Ob ein Bayer in Hannover überhaupt lebensfähig ist, ist sicher eine der "leichteren" Fragen. Härter ist die Frage, ob ein Ossi im Westen seinen Job machen kann oder holt sich der AG einen "ewig Gestrigen" Kommunisten ins Haus? Voruteile sind eben immer noch schwieriger zu spalten, als Atomkerne. Auch im Jahre 21 nach Mauerfall.

------------------
Ommm! euer

Guru_Meditation


Gönnt eurem Compi auch mal etwas Ruhe. Wenn er seit Stunden nicht mehr reagiert, macht er euch den Guru. Ist das nicht eine tolle Meditation, rasante Endlosschleifen mit 3 GHz auszuführen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei


Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 329
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 20.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP ZBook 17 G4, Windows 10 Pro 64

erstellt am: 15. Apr. 2010 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Jester_Karbach
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Funkenfänger



Sehen Sie sich das Profil von Jester_Karbach an!   Senden Sie eine Private Message an Jester_Karbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jester_Karbach

Beiträge: 6022
Registriert: 09.01.2006

Häh? Was?

erstellt am: 15. Apr. 2010 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Guru_Meditation:
[Bwie kann ein AG so dämlich sein, solche Bemerkungen auf einer Bewerbung zu hinterlassen  . Allein dafür wird er wohl die ihm zustehende Packung bekommen.   
[/B]

Wie in Köln, da hat ein Architekt eine Kündigung mit Begründung "Körpergeruch" bekommen. Ohne die Bemerkung. waäre das ganze in ordnung gewesen, da noch Probezeit, mit der bemerkung aber  -selbst schuld 

------------------
    bekennender Kaffeetrinker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brainseks
Mitglied
Konstrukteur / Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von brainseks an!   Senden Sie eine Private Message an brainseks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brainseks

Beiträge: 1110
Registriert: 26.07.2002

Intel Core i5-3570K, Asus P8Z77-V Pro, Intel 320 SSD 128GB System, WD-5000AAKS Daten, Geforce GTX460 1GB, Windoof 7 home Premium 64bit (privat)<P>Samsung R540 i3-380M JA05 /Intel Core i3-380M 2x 2,53GHz / Intel X25-M G2 80GB System, 4096MB DDR3 Ram / Intel® HD Graphics / Webcam u. int. Mikro, DVD Brenner / Windows 7 Home Premium 64 Bit (Notebook privat)

erstellt am: 15. Apr. 2010 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Guru_Meditation:
Härter ist die Frage, ob ein Ossi im Westen seinen Job machen kann oder holt sich der AG einen "ewig Gestrigen" Kommunisten ins Haus? Voruteile sind eben immer noch schwieriger zu spalten, als Atomkerne. Auch im Jahre 21 nach Mauerfall.

Ich glaub es geht nicht um Kommunisten sondern um die Arbeitsmoral und das Gejammer wie schlecht und schlimm und blah. Aber sicher ist das nicht auf alle anzuwenden. Eine Tendenz ist aber schon erkennbar in meinem Umfeld.

Grüssle

------------------
" Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren testet ist
dann die Note "befriedigend" besser als "gut" ? "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gix
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.



Sehen Sie sich das Profil von gix an!   Senden Sie eine Private Message an gix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gix

Beiträge: 7715
Registriert: 19.01.2006

erstellt am: 15. Apr. 2010 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Guru_Meditation:
Voruteile sind eben immer noch schwieriger zu spalten, als Atomkerne. Auch im Jahre 21 nach Mauerfall.


Hmmm, kann ich aus meiner Sicht nüsch bestätigen und ich bin arbeitsmäßig wesentlich mehr mit Wessis verbandelt als mit Ossis. Und wenn sie sich über meinen Dialekt amüsieren, lach ich einfach mit ..... und immerhin bin ich als V-Länder ja ne ethn. Gruppe in Sachsen und die Sachsen sind ne ethn. Gruppe von den Ossis. Mit anderen Worten ich gehöre zu einer ethn. Untergruppe einer ethn . Untergruppe der ethn. Untergruppe ..... red ich jetzt Quatsch? Nööööööö

------------------
  gix
Regenmantelherrin des Vogtlandtreffens

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 15. Apr. 2010 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von brainseks:
...Eine Tendenz ist aber schon erkennbar in meinem Umfeld...

Stimmt. Bei uns auch. Die Wessis sind nur am rummosern.   

Ich finde die ganze Diskussion quatsch. Es gibt im Norden, Osten, Süden und Westen Firmen und Betriebe, wo gut und wo schlecht gearbeitet wird. Während meines Studiums war ich in Firmen in Ost und West. In den einen wurde nach Stechuhr gearbeitet und jede Überminute bezahlt oder abgefeiert, in den anderen wurde gegangen, wenn 8h + x um waren. Wo jetzt welche Firma sitzt, verrate ich Euch nicht. 

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!  Mein Schatzzzzz: 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jester_Karbach
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Funkenfänger



Sehen Sie sich das Profil von Jester_Karbach an!   Senden Sie eine Private Message an Jester_Karbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jester_Karbach

Beiträge: 6022
Registriert: 09.01.2006

Häh? Was?

erstellt am: 15. Apr. 2010 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

 
Zitat:
Original erstellt von Dig15:
Ich finde die ganze Diskussion quatsch.

Eben, wer, wie arbeitet hängt von so vielen Faktoren ab, daß die "Herkunft" kein Faktor ist der da reingehört.

Tante Edit hat mir geschimpft, wegen der schlechten Rechtschreibung. 
------------------
     bekennender Kaffeetrinker

[Diese Nachricht wurde von Jester_Karbach am 15. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frank08
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frank08 an!   Senden Sie eine Private Message an frank08  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frank08

Beiträge: 301
Registriert: 22.01.2004

ehrlicher Steuerzahler

erstellt am: 15. Apr. 2010 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Guru_Meditation:
...

wie kann ein AG so dämlich sein, solche Bemerkungen auf einer Bewerbung zu hinterlassen  . Allein dafür wird er wohl die ihm zustehende Packung bekommen.   

...



Genau, die haben es nicht besser verdient. Die Frau hat sich halt - zu Recht, wie ich finde - maßlos darüber geärgert, das ihr wahrheitsgemäßer Lebenslauf zu solch abwertenden Reaktionen geführt hat, obwohl sie schon eine Reihe von Jahren (seit 1988) in BW lebte.

Diesen Ärger beim Anwalt abzubauen, hat sie übrigens nicht während ihrer Ost-Biografie gelernt...

------------------
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gix
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.



Sehen Sie sich das Profil von gix an!   Senden Sie eine Private Message an gix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gix

Beiträge: 7715
Registriert: 19.01.2006

erstellt am: 15. Apr. 2010 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von frank08:

Diesen Ärger beim Anwalt abzubauen, hat sie übrigens nicht während ihrer Ost-Biografie gelernt...


Gnauso isses Die Ossis waren alle dumm bis zu dem Tag, als sie die Möglichkeit hatten, auf der anderen Seite der ehemaligen Grenz ihre Wissenslücken zu schließen.

------------------
  gix
Regenmantelherrin des Vogtlandtreffens

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jester_Karbach
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Funkenfänger



Sehen Sie sich das Profil von Jester_Karbach an!   Senden Sie eine Private Message an Jester_Karbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jester_Karbach

Beiträge: 6022
Registriert: 09.01.2006

Häh? Was?

erstellt am: 15. Apr. 2010 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
Gnauso isses  Die Ossis waren alle dumm bis zu dem Tag, als sie die Möglichkeit hatten, auf der anderen Seite der ehemaligen Grenz ihre Wissenslücken zu schließen.

Eechht???  

------------------
    bekennender Kaffeetrinker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tom2005
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Elektrotechniker



Sehen Sie sich das Profil von Tom2005 an!   Senden Sie eine Private Message an Tom2005  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom2005

Beiträge: 6004
Registriert: 12.05.2005

EPLAN 5.70 prof.
EPLAN Electric P8

erstellt am: 15. Apr. 2010 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Also ich finde die Diskussion nicht überflüssig!

Ich habe den Artikel auch gelesen. Es ging um ein rein schriftliches Bewerbungsverfahren, also nix Dialekt oder so. Die Bewerbungsunterlagen wurden der Dame zurückgeschickt und handschriftlich war der Vermerk "Ossi" auf den Unterlagen geschrieben. Ich kann diese Aufregung schon verstehen, wenn man in der heutigen Zeit genauso Wert auf Gleichberechtigung von Minderheiten legt!

Aber ~17 Mio. Ostdeutsche kann man nicht als Minderheit bezeichnen!

------------------
   
          Es sind die kleinen Dinge im Leben, die einen glücklich machen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rAist
Plauderprofi V.I.P. h.c.
CAD-Dozent (Creo/Inventor)



Sehen Sie sich das Profil von rAist an!   Senden Sie eine Private Message an rAist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rAist

Beiträge: 3709
Registriert: 07.08.2006

IV 2016, Creo Parametric 4.0, Sensationelle Hardware ... ;)

erstellt am: 15. Apr. 2010 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Dazu fällt mir nen Witz ein :

Treffen sich nen Wessi und nen Ossi. Sagt der Ossi : "Hey, wir sind ein Volk!" Sagt der Wessi : "Jo, wir auch!"

Eine meiner besten Freundinnen kommt aus dem ehemaligen Osten, sie sagt das sie auch Nachteile im Arbeitsleben bedingt durch ihre Herkunft hat. Es ist ********gal ob Ossi, Wessi, Türke, Russe oder was auch immer : Wenn eine Bewerbung mit der Begründung abgelehnt wird, zu einer der Gruppen (welcher auch immer) zu gehören, dann ist der Typ der das entscheidet einfach nen Arschloch - aber falls es seine Firma ist ist es dennoch sein Recht wie ich finde. Ob ich das gut finde oder nicht sei dahingestellt.

 

*Tante Edit meint ich soll doch die Kraftausdrücke zensieren  *

------------------
Erfüllt vom Augenblick geht er den nächsten Schritt und weiß : Jetzt gibt es kein Zurück, denn jetzt wacht er auf, doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt.

Grüße, Marcus

[Diese Nachricht wurde von rAist am 15. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rAist
Plauderprofi V.I.P. h.c.
CAD-Dozent (Creo/Inventor)



Sehen Sie sich das Profil von rAist an!   Senden Sie eine Private Message an rAist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rAist

Beiträge: 3709
Registriert: 07.08.2006

IV 2016, Creo Parametric 4.0, Sensationelle Hardware ... ;)

erstellt am: 15. Apr. 2010 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

sorry doppelpost

------------------
Erfüllt vom Augenblick geht er den nächsten Schritt und weiß : Jetzt gibt es kein Zurück, denn jetzt wacht er auf, doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt.

Grüße, Marcus

[Diese Nachricht wurde von rAist am 15. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 3235
Registriert: 14.11.2001

Spaß muss sein, das Leben ist traurig genug!

erstellt am: 15. Apr. 2010 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Tom2005:
Also ich finde die Diskussion nicht überflüssig!
Überflüssig ist sie wahrscheinlich nicht. Nur ändern wird sich deshalb leider auch nichts.
Zitat:
... Es ging um ein rein schriftliches Bewerbungsverfahren, also nix Dialekt oder so. ...

Schön, dass hier endlich mal ein paar mehr Informationen wie im Ausgangsbeitrag genannt werden. Man hatte ja fast schon den Eindruck, die BILD zu lesen (nur dicke Überschriften ohne weitere Infos).
Zitat:
... Die Bewerbungsunterlagen wurden der Dame zurückgeschickt und handschriftlich war der Vermerk "Ossi" auf den Unterlagen geschrieben. ...

Zitat:
Original erstellt von Guru_Meditation:
wie kann ein AG so dämlich sein, solche Bemerkungen auf einer Bewerbung zu hinterlassen  . Allein dafür wird er wohl die ihm zustehende Packung bekommen. 
Das kann man nur hoffen, aber wahrscheinlich wird es eher die beauftragte Schreibkraft treffen.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Link durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied
Jester_Karbach
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Funkenfänger



Sehen Sie sich das Profil von Jester_Karbach an!   Senden Sie eine Private Message an Jester_Karbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jester_Karbach

Beiträge: 6022
Registriert: 09.01.2006

Häh? Was?

erstellt am: 15. Apr. 2010 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Bürotante:
Und trotzdem würd ich nie meine Herkunft verleugnen.
*musstemalgesagtwerden*

Warum auch?! Die dann ein Problem haben, haben selbst ein Problem. Wenn ich erzähle, wo mein Papa (heute Polen) geboren wurde, kommen auch direkt dumme Sprüche. Was solls! Hier könnte man dann direkt von geistig minderbemittelnden sprechen, wenn man böse wäre.

Es ist wichtig zu dem zu stehen was man ist, und nicht was andere sich wünschen würden was mein sein sollte.

------------------
    bekennender Kaffeetrinker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 7473
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 15. Apr. 2010 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Gibt auch welche, die des Hochdeutschen mächtig sind.[/i]

Die dürften dann unter die Minderheitenregelung fallen ... 

Wieso hab ich bei solchen Diskussionen eigentlich immer "WIZO - Raum der Zeit" im Ohr?

Inzwischen beteilige ich mich an solchen Diskussionen gar nicht mehr. Mein Bekanntenkreis ist ein Potpourri aus allem was die Evolution so hergibt. Schwarz, Weiss, Gelb, Rot, Ost, West, Nord, Süd ... und wie überall gibt es solche und solche und manche sind gleicher wie die anderen. Aber alle in eine Schublade stecken kann ich nicht ab.

Nur gestern musste ich ein bisserle lachen, als es genau um diese eine Dame ging und einer unserer Gäste dann im Laufe der Diskussion mal meinte (O-Ton): "Ein Großteil der Ossis wollen doch die Mauer wieder zurück ... nur dumm, dass die ned das Geld dafür haben ... und die die es hätten sitzen irgendwo in der Südsee am Strand und interessieren sich nimmer dafür."

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.

Die Kirche stellt sich vor ungeborenes Leben
der Zölibat fördert regen Kindersegen
denn was wär denn so ein Priesterseminar
ohne Kinderpornos unter dem Talar!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

7Josy7
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Systemplanerin & Mami


Sehen Sie sich das Profil von 7Josy7 an!   Senden Sie eine Private Message an 7Josy7  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 7Josy7

Beiträge: 18051
Registriert: 02.03.2004

WIN10, AutoCad

erstellt am: 15. Apr. 2010 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von jpsonics:
"Ein Großteil der Ossis wollen doch die Mauer wieder zurück ... nur dumm, dass die ned das Geld dafür haben ... und die die es hätten sitzen irgendwo in der Südsee am Strand und interessieren sich nimmer dafür."


Ist mir auch schon aufgefallen..
Wenn man nachhakt wie es war sagen die meisten "schrecklich" - andererseits gibts genügend leute die meinen das zu "A.H. Zeiten alles besser war und die DDR war super"

Der Opa vom Mandarinenschäler hat das gesagt..
Ich als 1/4 Jüdin bin dann natürlich aufgestanden und gegangen, aber warum war die DDR super? Wenn ich mir Dokus ansehe (muss sagen das ich echt wenig Ahnung davon hab was da ablief) hab ich den Eindruck das die 50iger/60iger in der DDR immer da waren. Und für was die alles einen auf die Finger gekriegt haben.. Das kann man sich heutzutage (generationstechnisch gesehen) gar nicht vorstellen.  Wieso will man also zurück? Aus finanziellen Gründen?
Den Soli-Zuschlag versteh ich mittlerweile auch nimmer..
Ich glaub ich hab da Wissensbedarf..  denn immer wieder hat man mal mit ehemaligen "Ossis" zu tun und wenn man dann fragt wird man schief angeguckt.. 

------------------
Vogtland-Treffen -  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 15. Apr. 2010 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Bew.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
...Schön, dass hier endlich mal ein paar mehr Informationen wie im Ausgangsbeitrag genannt werden. Man hatte ja fast schon den Eindruck, die BILD zu lesen (nur dicke Überschriften ohne weitere Infos). ...

sollst ja nicht dumm sterben...  ---------------------------->

------------------
Viele Grüße Lutz

    Glück Auf!  Mein Schatzzzzz:    

[Diese Nachricht wurde von Dig15 am 15. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied
Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 15. Apr. 2010 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Bürotante:
unser Radiosender hat grad verkündet, dass die Klage abgewiesen wurde

Schade. Hatte mich schon auf die neuen Stellenausschreibungstexte im öffentlichen Dienst gefreut:
"...bei gleicher Qualifikation werden Frauen und Ostdeutsche bevorzugt genommen..." 

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!  Mein Schatzzzzz: 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brainseks
Mitglied
Konstrukteur / Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von brainseks an!   Senden Sie eine Private Message an brainseks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brainseks

Beiträge: 1110
Registriert: 26.07.2002

Intel Core i5-3570K, Asus P8Z77-V Pro, Intel 320 SSD 128GB System, WD-5000AAKS Daten, Geforce GTX460 1GB, Windoof 7 home Premium 64bit (privat)<P>Samsung R540 i3-380M JA05 /Intel Core i3-380M 2x 2,53GHz / Intel X25-M G2 80GB System, 4096MB DDR3 Ram / Intel® HD Graphics / Webcam u. int. Mikro, DVD Brenner / Windows 7 Home Premium 64 Bit (Notebook privat)

erstellt am: 15. Apr. 2010 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von rAist:
Wenn eine Bewerbung mit der Begründung abgelehnt wird, zu einer der Gruppen (welcher auch immer) zu gehören, dann ist der Typ der das entscheidet einfach nen Arschloch - aber falls es seine Firma ist ist es dennoch sein Recht wie ich finde. Ob ich das gut finde oder nicht sei dahingestellt.

Ich finde nicht dass man deshalb nen A*loch ist wenn man seine Leute nach gewissen Kriterien auswählt. Ich hab mal einen Beitrag im Fernsehen gesehen, da hat nen Fabrikant seine Firma mit Muslimen bestückt, die wiederum andere in die Firma geholt haben, nach ner Weile war das eine eingeschworene Gemeinde, die regelmässig mehrmals am Tag ihre Teppiche rausholen egal ob Arbeitszeit oder nicht oder ob grad die Maschine verreckt an der sie arbeiten. Andere Leute haben die dann auch nicht geduldet war eine eingeschworene in sich geschlossene Gemeinde. Der Chef hat im Fernsehen gesagt, er stelle keine mehr ein und will schaun dass er die Typen wieder rauskriegt.
Jetzt kann man diese Geschichte von verschiedenen Seiten betrachten, von der Seite der die Bewerbung bewertet, ist die Sache eindeutig. Schlechte Erfahrungen gemacht und will keine Leute mehr von bestimmter Herkunft, ob berechtigt oder nicht, er hat das Geld und gibt es dem den er raussucht.


------------------
" Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren testet ist
dann die Note "befriedigend" besser als "gut" ? "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ramona779
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Ramona779 an!   Senden Sie eine Private Message an Ramona779  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ramona779

Beiträge: 517
Registriert: 03.12.2007

erstellt am: 15. Apr. 2010 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Dig15:
sollst ja nicht dumm sterben... 

Wobei man doch sieht, das es da wohl noch an anderen Sachen gefehlt hat bei der Dame. 

Die Bemerkung Ossi finde ich aber doch heftig in dem Zusammenhang. Berkungen über fehlende Zeugnisse und Weiterbildung sind für die Arbeit vielleicht relevant, aber Ossi???

------------------
Gruß, Ramona

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jester_Karbach
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Funkenfänger



Sehen Sie sich das Profil von Jester_Karbach an!   Senden Sie eine Private Message an Jester_Karbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jester_Karbach

Beiträge: 6022
Registriert: 09.01.2006

Häh? Was?

erstellt am: 15. Apr. 2010 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Ramona779:
Wobei man doch sieht, das es da wohl noch an anderen Sachen gefehlt hat bei der Dame.  

Die Bemerkung Ossi finde ich aber doch heftig in dem Zusammenhang. Berkungen über fehlende Zeugnisse und Weiterbildung sind für die Arbeit vielleicht relevant, aber Ossi???



Laut Firmeninhaber: Das Ossi war liebevoll gemeint, weil er gute Erfahrung mit Mitatbeiter aus den neuen... gemacht hätte. Das Minuszeichen steht drauf wegen einer Ablehnung der Einstellung und hat mit dem Ossi garnichts zu tun.

Mmmmh...was soll man jetzt glauben??!

------------------
    bekennender Kaffeetrinker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 15. Apr. 2010 22:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ossis als "Ethnische Minderheit" - cool, ich würde sagen, Ja. 

OK, OK, zurück zum Text - wie es auch immer gemeint war, ich kann die Gute verstehen. 

Guckt man schon erst mal blöd, wenn einem seine Herkunft um die Ohren gehauen wird - und leider denken halt die meisten wie Josy was Akzente angeht.

Gottseidank sind die meisten bei Dialekten toleranter... eigentlich unlogisch, aber naja ist halt so.

Ob der Fall jetzt ne Ausnahme war oder nicht, werden wir wohl nie erfahren.

------------------
Liebe Grüsse, Marita

I don't give a damn for a man that can only spell a word one way.   --Mark Twain--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ole
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Schlossherr, sie schrieben's bei der Ausbildung nur ständig verkehrt



Sehen Sie sich das Profil von ole an!   Senden Sie eine Private Message an ole  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ole

Beiträge: 7514
Registriert: 02.08.2002

Kein Plan, kein System - trotzdem wichtig:it nicht, sondern nur
Zum testen mit und für zauberhaft!
z-Fanclub

erstellt am: 16. Apr. 2010 01:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Der AG wäre schön blöd, wenn er etwas anderes behaupten würde.

Sie ist schön .... blond.... weil sie das Ossi nicht als Kompliment aufgefasst hat.

Wer es ohne Maoam, Lego, Prilblume, Donald Duck, Paul Breitner, Marlboro und Heinz Erhardt ins Erwachsenenalter geschafft hat, ist Elite  . Und die sind zum Glück immer eine Minderheit.

Nein, WIR(?) Ossis sind keine ethnische Minderheit. Das Merkel z.B. kommt auch aus dem Osten und mit der möchte ich nicht in einen Topf geworfen werden - andere Sprache spricht es als Politikerin sowieso und dass Miss Bundestag die selben kulturellen Wurzeln haben soll.....ich sag besser nix....   .

Ossi<>Wessi ist mittlerweile imo eine von der Politik&Wirtschaft gewollte und gepflegte Art der Diskriminierung. Oder kann mir hier wer erklären, warum bei der Entlohnung nach 20Jahren immer noch  zwischen Ost/West unterschieden wird?
Maoam und Lego kosten hier genauso viel, da gibt's seltsamerweise keine Ost-/Westpreise und noch viel auffälliger ist, dass das Mauerblümchen der CDU keine Ost-Diät bezieht.
Nur dass sie Königin von Deutschland ist, gildet ja wohl nicht. Die unterbezahlte Krankenpflegerin ist gegenüber der 90jährigen im Bett auch im Osten Gott (also doch 'ne Frau, wer hätte das geda....bezweifelt). Gibt keinen Grund, warum die Krankenpflegerin schlechter gestellt wird. Für den Job gibt es eh zu wenig Personal, beim Kanzlerposten hat es dagegen noch keinen Bewerbermangel gegeben.

Ich merke im Job nur, wenn mir ein Kollege flüstert "Der xyz iss 'n Wessi", dass der Flüsterer wohl Komplexe hat. Sonst gibt es eigentlich keine merklichen Unterschiede. Die Herkunft sieht mein Chef aber zum Glück auch nicht als Verdienst an.

Ach doch, bei einem hab' ich selbst was gemerkt, weil er sich im späten Mittelalter erst für so sagenhafte Technik wie Schwalbe und Simson interessierte. Ich hab'mir so meinen Teil gedacht und zwar, dass er wohl aus einer ehemaligen deutschen Kolonie, wie Namibia, stammen müsse  .

Zitat:

Vielleicht hätte man 1989 doch nicht die Reservatgrenzen aufheben sollen?


Die Besenken sind unbegründet. Die Gurken im Spreewald wachsen nach, auch wenn es jetzt 6x Mio Esser mehr gibt, Uhren aus Glashütte kann sich eh nicht mehr jeder leisten und falls wer den Zwangsumtausch vermisst, dem kann ich gerne eine dafür zu verwendende Kontonummer angeben. Bei der Ostseesparkasse.

------------------
.o. 13                                                                                        ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

7Josy7
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Systemplanerin & Mami


Sehen Sie sich das Profil von 7Josy7 an!   Senden Sie eine Private Message an 7Josy7  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 7Josy7

Beiträge: 18051
Registriert: 02.03.2004

WIN10, AutoCad

erstellt am: 16. Apr. 2010 07:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Marita:
und leider denken halt die meisten wie Josy was Akzente angeht.

Gottseidank sind die meisten bei Dialekten toleranter... eigentlich unlogisch, aber naja ist halt so.



Hmm ich mag Dialekte..

Würde keinen nehmen der Alemannisch oder einen anderen tiefsitzenden Dialekt spricht und damit nicht richtig korrespondieren kann in anderen Sprachen sowie in Deutsch.
Das meinte ich damit.

------------------
Vogtland-Treffen -  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rAist
Plauderprofi V.I.P. h.c.
CAD-Dozent (Creo/Inventor)



Sehen Sie sich das Profil von rAist an!   Senden Sie eine Private Message an rAist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rAist

Beiträge: 3709
Registriert: 07.08.2006

IV 2016, Creo Parametric 4.0, Sensationelle Hardware ... ;)

erstellt am: 16. Apr. 2010 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich oute mich mal : Ich hab ernsthafte Probleme mit jemandem zu telefonieren / zusammenzuarbeiten der sächselt. Nicht ganz so schlimm aber für mich persönlich ebenfalls ne Hemmschwelle ist bayrisch oder österreichisch (ka ob es da nen Unterschied gibt).

Ist halt einfach so, kann ich nix für 

------------------
Erfüllt vom Augenblick geht er den nächsten Schritt und weiß : Jetzt gibt es kein Zurück, denn jetzt wacht er auf, doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt.

Grüße, Marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerrHansen
Mitglied
Dipl.-Ing.

Sehen Sie sich das Profil von HerrHansen an!   Senden Sie eine Private Message an HerrHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerrHansen

Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2005

Unigraphics NX2, NX3
Abaqus/CAE 6.3 bis 6.7

erstellt am: 16. Apr. 2010 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von rAist:
Ich oute mich mal : Ich hab ernsthafte Probleme mit jemandem zu telefonieren / zusammenzuarbeiten der sächselt.

Warum?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rAist
Plauderprofi V.I.P. h.c.
CAD-Dozent (Creo/Inventor)



Sehen Sie sich das Profil von rAist an!   Senden Sie eine Private Message an rAist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rAist

Beiträge: 3709
Registriert: 07.08.2006

IV 2016, Creo Parametric 4.0, Sensationelle Hardware ... ;)

erstellt am: 16. Apr. 2010 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

 
Zitat:
Original erstellt von HerrHansen:
Warum?

 

Zitat:
Original erstellt von rAist:

Ist halt einfach so, kann ich nix für   


Dazu kommt das einige gute Freunde von mir das "sächseln" ziemlich gut draufhaben, und das i.d.R. immer zum Amusement auspacken - das prägt halt 

------------------
Erfüllt vom Augenblick geht er den nächsten Schritt und weiß : Jetzt gibt es kein Zurück, denn jetzt wacht er auf, doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt.

Grüße, Marcus

[Diese Nachricht wurde von rAist am 16. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ford.prefect
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ford.prefect an!   Senden Sie eine Private Message an ford.prefect  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ford.prefect

Beiträge: 1205
Registriert: 25.08.2004

Less is Mies, more van der Rohe!

erstellt am: 16. Apr. 2010 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Gestern war ich nach dem Post den ganzen Tag unterwegs und habe bei Gelegenheit im Deutschlandfunk (nicht in Radio BILD) die Verhandlung verfolgt. Ich habe mich am Morgen - noch ohne nähere Informationen - sehr über den Fakt amüsiert, dass Ossi und Wessi immer noch ein Problem darstellen. Aus meiner Arbeitserfahrung kenne ich das gar nicht. Wir arbeiten in Dresden für die Sachsen, in Bamberg für die Franken (die mit Bayern nichts zu tun haben wollen), in Bernburg für die Anhaltiner, in Kassel für die Hesse, in Plauen für die Republik Vogtland und ich kann regionale Unterschiede und Eigenarten feststellen, aber nicht pauschalisieren. Eins habe ich aber festgestellt: Die Dummheit oder die Clevernis sind überall gleichmäßig gesät.
Wie ich gestern erfahren habe, hat die Dame sich als Technische Zeichnerin für die Buchhaltung beworben und hatte Rechtschreibfehler in ihrem Lebenslauf. Die Firma selbst hat gute Erfahrungen mit "Ossis". Sicher ist die Anmerkung unglücklich, aber die Dame hätte ja erstmal beim Betrieb nachfragen können ohne es gleich mit dem Anwalt zu tun.

Der Thread sollte keine Vorurteile schüren (ich bin ja nicht die BILD), er sollte mal aufzeigen ob und wie jeder den Stand der Vereinigung sieht.
Und das noch als Anmerkung: Ich stamme aus der Grafschaft Mansfeld (zur Zeit widerrechtlich von Sachsen-Anhalt besetzt) und lebe und arbeite in Weimar. Ethnische Vorurteile habe ich nur gegen Beamte.

------------------
Gruß F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 9037
Registriert: 23.06.2005

FCB

erstellt am: 16. Apr. 2010 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich kann das ganze Gejammer auf beiden Seiten nicht mehr hören... hört denn das nie auf?
Und wegen den Dialekten, wenn ich's nicht verstehe wird halt dreimal nachgefragt
oder ich lass es bleiben. und das bezieht sich nicht auf sächsisch, schwäbisch,
bayerisch oder auf die Wetterau.

Jetzt zum Fall der Dame.
Natürlich ist so was nicht OK wenn Unterlagen mit Eintragungen zurückkommen
egal wie die aussehen. Allerdings sollte es schon dem AG überlassen sein
nach welchen Kriterien Er jemanden einstellt.
Wenn ich für ne Bar eine Stripperin suche nehme ich auch keinen fetten Kerl.
Aber mal ehrlich, mit was für einer Scheixxe müssen sich Gerichte rumschlagen.
Das war ja wohl klar dass die Tuss damit nicht durchkommt.

------------------
Gruß Stefan

  Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ford.prefect
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ford.prefect an!   Senden Sie eine Private Message an ford.prefect  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ford.prefect

Beiträge: 1205
Registriert: 25.08.2004

Less is Mies, more van der Rohe!

erstellt am: 16. Apr. 2010 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo!
Dem ganzen Verfahren wird ja eine (aus meiner Sicht) unangemessene Brisanz zugebilligt dadurch, dass die Berufung beim nächst höheren Gericht ausdrücklich zugelassen wurde. Dadurch wird aber der Streitpunkt nicht wichtiger - den hätte man vielleicht bei einem Schoppen Wein ausräumen können - aber der Vorgang erhält ein Volumen, der Wichtigkeit suggeriert. Und da frage ich mich wieder: Haben wir keine anderen (echten) Probleme?

------------------
Gruß F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 16. Apr. 2010 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

OT an Josy

Zitat:
Original erstellt von 7Josy7:
Ich sag mal so:
Wenn ich als Chef jemanden einstellen will der Deutsch spricht nehm ich bestimmt keinen mit Akzent, egal wo er herkommt.


Zitat:
Hmm ich mag Dialekte..

Würde keinen nehmen der Alemannisch oder einen anderen tiefsitzenden Dialekt spricht und damit nicht richtig korrespondieren kann in anderen Sprachen sowie in Deutsch.
Das meinte ich damit.


Und genau das hab ich gesagt - Akzent nein, Dialekt ja?  Nix für ungut, habs schon verstanden.

Was ich meinte war

Akzent und Dialekt ist nicht das gleiche und mit Akzent sprechen hat Null mit Schwierigkeiten in der Fremd- oder Hochsprache zu kommunizieren zu tun, sondern höchstens damit, dass man die Fremdsprache oder Hochsprache eben nicht schon im Mutterleib gelernt hat und daher manches anders ausspricht.

Das wird aber weniger akzeptiert als ein Dialekt, der meist genausogut eine andere Sprache sein könnte, so viel versteht man davon. (und damit mein ich nicht südliche, östliche oder was immer Akzente  )

Wer z.B. als Ausländer (Süd- oder Ost- oder Nordländer) die Landessprache mit Akzent spricht, denkt auch mit akzent, davon geht jeder erst mal (unbewusst) aus.

Jemand mit Dialekt kommt halt irgendwo her wo "seltsam" gesprochen wird, was aber noch lange nicht heisst er/sie wäre zu doof um z.B. zu kommunizieren.

Ich persönlich finde das unlogisch, aber es ist so. Kann ich aus eigener Erfahrung hundert und tausendfach bestätigen.

------------------
Liebe Grüsse, Marita

I don't give a damn for a man that can only spell a word one way.   --Mark Twain--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 9037
Registriert: 23.06.2005

FCB

erstellt am: 16. Apr. 2010 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Marita:

Akzent und Dialekt ist nicht das gleiche

Schlimm ist wenn beides zusammenkommt... Gell Mar...  *schnellweg*

------------------
Gruß Stefan

  Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 16. Apr. 2010 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Jo, ICH brauch mich nicht lang fragen was die Leute eigentlich stört 

------------------
Liebe Grüsse, Marita

I don't give a damn for a man that can only spell a word one way.   --Mark Twain--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hans1978
Mitglied
Strichelmichel


Sehen Sie sich das Profil von Hans1978 an!   Senden Sie eine Private Message an Hans1978  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans1978

Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2009

erstellt am: 17. Apr. 2010 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich komme aus dem bayerischen Wald. Ich gehöre quasi innerhalb Bayerns auch zu einer ethnischen Minderheit:-). Ja, auch Bayern werden von Bayern diskriminiert: "Ahh, ein Waidler"

In Zukunft wird dagegen geklagt.  

Eine ethnische Minderheit muss geschützt werden, damit sie erhalten bleibt. Wie macht man das? -> Man baut eine Mauer drum.
Ach, dass hatten wir schon mal 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

badmoonrising
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von badmoonrising an!   Senden Sie eine Private Message an badmoonrising  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für badmoonrising

Beiträge: 1093
Registriert: 28.04.2005

Solidworks 2015 SP4
Pro.File 8.50.5.215
WIN7 64bit @ Z400

erstellt am: 17. Apr. 2010 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Als i 1989 hier in MM aufgschlagn bin durft i mir au von nem Aboriginal sagn lassn "Ihr habt ja net gscheid gschafft deawegn is des n Berg raganga im Oschta" LOL und dann hat er mir a Maschin von 1943 gzeigt - neeeeeee net aus m Museeum ---> zum Geld verdien - i kam von a TRUMPF Stanz_Laser-Kombi ... Wie war des? "Mir san Di oizga wo hochdeutsch schwätza?!" I brech heut no zamm ... OT: Nein man hört es nimma wo i herkomm wennd mi am Telefon hasch :-)))
Wenn i hier les s könn Leute nix mit ?sächsisch? anfangen oder Dialekt - stellt die mal nach Dresden auf den Altmarkt - so arrogant geht kein Sachse auf andere Bevölkerungsgruppen zu wie die "Altbundis" ---> und der Dialekt hier ist ja wohl auch mehr als gewöhnungsbedürftig *g*
Irgendjemand hatte geschrieben seine Kumpels machen Witze über die sächsische Sprache? Der wär bei mir n Kandidat "-Ossi" I kann die Tante verstehn - hätt selber au geklagt wegs so nen Simpl von Personalchef ...

Gruß badmoonrising

------------------
   

Zitat:
Wenn an der Arbeit was Gutes wäre, würden die Reichen die Armen doch nie ranlassen...

Elmore Leonard: Ohne Beweise 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hans1978
Mitglied
Strichelmichel


Sehen Sie sich das Profil von Hans1978 an!   Senden Sie eine Private Message an Hans1978  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans1978

Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2009

erstellt am: 17. Apr. 2010 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Die selbe Geschichte kann in Alt-Bayern auch passieren.

Da steht dann halt:

(-) Franke


Und weg is er.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hans1978
Mitglied
Strichelmichel


Sehen Sie sich das Profil von Hans1978 an!   Senden Sie eine Private Message an Hans1978  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans1978

Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2009

Creo 2.0, Axalant, Win7-64bit, Intel Xeon 3,33GHz, 16GB RAM,

erstellt am: 17. Apr. 2010 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 18. Apr. 2010 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Hans1978:
Die selbe Geschichte kann in Alt-Bayern auch passieren.

Da steht dann halt:

(-) Franke


Und weg is er.


äh... also du meintest jetzt (-) Schwabe, oder? 

------------------
Liebe Grüsse, Marita

I don't give a damn for a man that can only spell a word one way.   --Mark Twain--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rAist
Plauderprofi V.I.P. h.c.
CAD-Dozent (Creo/Inventor)



Sehen Sie sich das Profil von rAist an!   Senden Sie eine Private Message an rAist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rAist

Beiträge: 3709
Registriert: 07.08.2006

IV 2016, Creo Parametric 4.0, Sensationelle Hardware ... ;)

erstellt am: 20. Apr. 2010 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von badmoonrising:
Als i 1989 hier in MM aufgschlagn bin durft i mir au von nem Aboriginal sagn lassn "Ihr habt ja net gscheid gschafft deawegn is des n Berg raganga im Oschta" LOL und dann hat er mir a Maschin von 1943 gzeigt - neeeeeee net aus m Museeum ---> zum Geld verdien - i kam von a TRUMPF Stanz_Laser-Kombi ... Wie war des? "Mir san Di oizga wo hochdeutsch schwätza?!" I brech heut no zamm ... OT: Nein man hört es nimma wo i herkomm wennd mi am Telefon hasch :-)))
Wenn i hier les s könn Leute nix mit ?sächsisch? anfangen oder Dialekt - stellt die mal nach Dresden auf den Altmarkt - so arrogant geht kein Sachse auf andere Bevölkerungsgruppen zu wie die "Altbundis" ---> und der Dialekt hier ist ja wohl auch mehr als gewöhnungsbedürftig *g*
Irgendjemand hatte geschrieben seine Kumpels machen Witze über die sächsische Sprache? Der wär bei mir n Kandidat "-Ossi" I kann die Tante verstehn - hätt selber au geklagt wegs so nen Simpl von Personalchef ...

Gruß badmoonrising


Ich hab zwar keine Ahnung was du da so alles erzählst (ich kann und wills nicht lesen :P ), aber den Satz mit den "Kumpels die Witze über die sächsische Sprache machen" konnte ich rauslesen. Hat hier aber niemand gesagt, von daher ist ja alles gut. 

------------------
Erfüllt vom Augenblick geht er den nächsten Schritt und weiß : Jetzt gibt es kein Zurück, denn jetzt wacht er auf, doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt.

Grüße, Marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz