Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  UNIX
  Reliant Unix auf RM 300C

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Reliant Unix auf RM 300C (1478 mal gelesen)
Mark9911
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mark9911 an!   Senden Sie eine Private Message an Mark9911  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mark9911

Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2012

erstellt am: 24. Jun. 2012 18:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Ich habe auf der o.g. Maschine das root Passwort gelöscht (anscheinend aber nicht richtig!)
Wenn ich mich nun als root anmelden will, wird trotzdem ein Passwort abgefrag. Weder mein vergebenes Passwort noch ein leeres Passwort funktioniert. Weitere Benutzer gibt es auf dem System auch nicht. Gibt es eine Möglichkeit das Passwort trotzdem irgendwie zu ändern?
Oder muss ich das System komplett neu installieren. Version 5.44C30 ist installiert.

Danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systemadministration und -entwurf....

erstellt am: 24. Jun. 2012 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mark9911 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Mark9911:
Hallo!

Ich habe auf der o.g. Maschine das root Passwort gelöscht (anscheinend aber nicht richtig!)
.....
Gibt es eine Möglichkeit das Passwort trotzdem irgendwie zu ändern?
Oder muss ich das System komplett neu installieren. Version 5.44C30 ist installiert.

Danke!



Scheint ja heute der Tag der verstorbenen Reliants zu sein. Kannst Du vielleicht mit http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum159/HTML/000242.shtml#000005 etwas anfangen? 

fragt Hans....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mark9911
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mark9911 an!   Senden Sie eine Private Message an Mark9911  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mark9911

Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2012

erstellt am: 24. Jun. 2012 23:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Problem ist das ich leider nicht mehr von CD booten kann.Ich kann nur noch den Prompt Monitor bzw. die sash verwenden. Gibt´s noch ´ne andere Möglichkeit?

[Diese Nachricht wurde von Mark9911 am 25. Jun. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systemadministration und -entwurf....

erstellt am: 25. Jun. 2012 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mark9911 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Mark9911:
Das Problem ist das ich leider nicht mehr von CD booten kann.Ich kann nur noch den Prompt Monitor bzw. die bash verwenden. Gibt´s noch ´ne andere Möglichkeit?

Wenn Du nicht mehr von dr CD booten kannst, wie willst Du das System neu aufsetzen? Sind externe Bootmedien abgeschaltet, oder ist das System so alt, dass es von Band gebootet und restauriert werden muss?

fragt HA verwundert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mark9911
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mark9911 an!   Senden Sie eine Private Message an Mark9911  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mark9911

Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2012

erstellt am: 25. Jun. 2012 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Auf der Maschine ist Reliant Unix 5.44C30 installiert.
Das einzigste Problem ist das ich mich nicht mehr anmelden kann.
Aus der sash bzw. dem Prom Monitor kann ich nicht mehr zugreifen?
Wenn es keinen anderen Weg gibt, muss ich mir wohl ein anderes SCSI CD-Rom Laufwerk besorgen und die Kiste komplett neu installieren.
Wenn ich von CD booten will kommt immer die Meldeung " unit not ready"

"can`t load dkncr(0,5,10)sash_pci"
Ich habe schon verschiedene Reliant System CD`s ausprobiert (Die CD´s sind alle für die RM300C geeignet!). Die Verkabelung habe ich auch überprüft.
Das ganze System ist ein Schulungs bzw. Testsystem, Sicherungen sind leider keine vorhanden.

[Diese Nachricht wurde von Mark9911 am 25. Jun. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Mark9911 am 25. Jun. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systemadministration und -entwurf....

erstellt am: 25. Jun. 2012 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mark9911 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Mark9911:
Auf der Maschine ist Reliant Unix 5.44C30 installiert.

Wenn es keinen anderen Weg gibt, muss ich mir wohl ein anderes SCSI CD-Rom Laufwerk besorgen und die Kiste komplett neu installieren.
Wenn ich von CD booten will kommt immer die Meldeung " unit not ready"


Dein CD-ROM ist kaputt....Du wirst ein anderes, funktionstüchtiges CD-ROM-Laufwerk benötigen....

Zitat:

"can`t load dkncr(0,5,10)sash_pci"
Ich habe schon verschiedene Reliant System CD`s ausprobiert (Die CD´s sind alle für die RM300C geeignet!). Die Verkabelung habe ich auch überprüft.

Du wirst ein funktionstüchtiges CD-ROM-Laufwerk genau auf die gleiche 'SCSI-ID jumpern, genauso die Abschlusswiderstände einstellen, gegen das mutmaßlihc kaputte austauschen und dann alles noch einmal probieren....

Gruß, HA

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cadadmin



Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4980
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 25. Jun. 2012 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mark9911 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast du eine andere Maschine zur Verfügung auf der du die bestehende HD mounten + das passwd zurücksetzen könntest ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mark9911
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mark9911 an!   Senden Sie eine Private Message an Mark9911  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mark9911

Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2012

erstellt am: 25. Jun. 2012 18:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Leider habe ich keine andere Maschine mit SCSI-Anschlüssen zur Verfügung. Dann werde ich mir wohl ein anderes CD-Rom Laufwerk besorgen...

Trotzdem Danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cadadmin



Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4980
Registriert: 19.05.2000

(01-2020)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
@M7720 Win10 (1909)

erstellt am: 25. Jun. 2012 22:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mark9911 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein solches SCSI CD-ROM Laufwerk zu besorgen, wird sicher auch ein Abenteuer.

Ein weiteres Experiment wär auch noch, über eine Linux Maschine die HD zu mounten. Was ich so gesehen hab, sollte das ein VxFS sein ( freevxfs Module in Linux ). Aber da brauchst du halt auch einen entsprechenden SCSI Anschluss ... und wie erfolgsversprechend das ist, kann ich auch nicht sagen ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systemadministration und -entwurf....

erstellt am: 26. Jun. 2012 01:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mark9911 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThomasZwatz:
Ein solches SCSI CD-ROM Laufwerk zu besorgen, wird sicher auch ein Abenteuer.

[URL=http://www.google.de/#hl=de&gs_nf=1&cp=23&gs_id=1by&xhr=t&q=refurbished+SCSI+CD-ROM&pf=p&sclient=psy-ab&oq=refurbished+SCSI+CD-ROM&aq=f&aqi=&aql=&gs_l=&pbx=1&bav=on.2,or.r_gc. r_pw.][/URL]

[URL=http://www.google.de/#hl=de&gs_nf=1&cp=23&gs_id=1by&xhr=t&q=refurbished+SCSI+CD-ROM&pf=p&sclient=psy-ab&oq=refurbished+SCSI+CD-ROM&aq=f&aqi=&aql=&gs_l=&pbx=1&bav=on.2,or.r_gc. r_pw.r_qf.,cf.osb&fp=7eb0a0f128887ed4&biw=1298&bih=636][/URL]

Frage: Die RM300 hatten doch schon 512-Byte Bootsektoren... Es gab mal welche, die brauchten 2048 Byte große Bootsektoren.....

Ein Plextor sollte es eigentlich tun.

Zitat:

Ein weiteres Experiment wär auch noch, über eine Linux Maschine die HD zu mounten. Was ich so gesehen hab, sollte das ein VxFS sein ( freevxfs Module in Linux ). Aber da brauchst du halt auch einen entsprechenden SCSI Anschluss ... und wie erfolgsversprechend das ist, kann ich auch nicht sagen ...


Katastrophal. FALLS überhaupt.... Niemals auf den Originaldaten herumrödeln.


  • Suche Dir ein System mit geeignetem Kontroller, und wenn möglich gleichem  endian..,  das {Net-|Free-} BSD bootet.
  •   Montiere die Platte physisch, ziehe den vielleicht vorhandenen Write-Enable-Jumper...
  • Kopiere Dir die gesamte Platte der RM300 auf einen neuen Massenspeicher....
    (dd if=/dev/rdsk.... of=MeinDumpFile)....
  • Schaue Dir mit einem geeignetem (!) Werkzeug die Partitiontabellen an... (Slices???) auf dem Image-Dump, bestimme die tatsächlichen Dateisysteme...
  • Überprüfe das Dateisystem auf Partitionen/Slices Deines Image-Dumps ("MeinDumpFile")
  • Montiere die Slices read-only auf ein temporäres Wurzelverzeichnis.
  • Sichere die Inhalte als TAR-Balls auf einen Massenspeicher.
  • Kopiere alle Inhalte auf einen weiteren Massenspeicher.
  • Fahre Dein Testsystem herunter.
  • Baue die Originalplatte aus.
  •   Werte die kopierten Daten aus, übertrage diese z.B. mit dem TAR auf einen neuen Zielrechner.

HA

[Diese Nachricht wurde von adamsh am 26. Jun. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mark9911
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mark9911 an!   Senden Sie eine Private Message an Mark9911  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mark9911

Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2012

erstellt am: 26. Jun. 2012 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich besorge mir erstmal ein SCSI CD-Rom Laufwerk und probiere das System neu zu installieren. Trotzdem Danke für die Tipps.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mark9911
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mark9911 an!   Senden Sie eine Private Message an Mark9911  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mark9911

Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2012

erstellt am: 27. Jun. 2012 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So ich habe mir ein  anderes CD-Rom Laufwerk besorgt.
Die System CD wird erkannt und ich kann ein miniroot System starten.
Gibt es eine Möglichkeit eine vi zu starten um Dateien ändern zu können?
Ich will versuchen das root Passwort ganz bz. richtig zu löschen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systemadministration und -entwurf....

erstellt am: 27. Jun. 2012 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mark9911 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Mark9911:
So ich habe mir ein  anderes CD-Rom Laufwerk besorgt.
Die System CD wird erkannt und ich kann ein miniroot System starten.
Gibt es eine Möglichkeit eine vi zu starten um Dateien ändern zu können?
Ich will versuchen das root Passwort ganz bz. richtig zu löschen.


  1.   wunderbar, du konntest booten.
  2. Konntest Du die Dateisysteme der Slices/Partitionen auf der Festplatte überprüfen und montieren, wie oben angegeben....?
  3. Das ist aber absolute Voraussetzung, dass Du überhaupt an die Datei "passwd" herankommst.
  4. Wenn dem so ist, warum willst Du dann mit vi das Kennwort löschen?.... muss nicht helfen, je nachdem wie euer Reliant eingerichtet ist....
  5. Was hindert dich, über chroot und passwd das Kennwort richtig zu ändern, wie oben angegeben?

HA

[Diese Nachricht wurde von adamsh am 27. Jun. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mark9911
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mark9911 an!   Senden Sie eine Private Message an Mark9911  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mark9911

Beiträge: 9
Registriert: 23.06.2012

erstellt am: 27. Jun. 2012 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich konnte zwar von der System CD ins miniroot  System booten aber weder fsck noch mount hat geklappt.
Ich installiere das System jetzt komplett neu und spiele weiter...
Danke trotzdem für die Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz