Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  IronCAD
  zu große Dateien

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   zu große Dateien (880 mal gelesen)
Ennasus
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Ennasus an!   Senden Sie eine Private Message an Ennasus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ennasus

Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2008

erstellt am: 24. Jul. 2008 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

versuche gerade aus ITEM Teilen etwas zu bauen. Nun ist die Datei viel zu groß geworden. Habe versucht über CombineShape die Einzelteile zu verschmelzen, aber die Datei ist nicht kleiner geworden. Union der einzelnen Shapes hat auch nichts gebracht.

Die einzelnen Teile markiere ich, indem ich sie im SceneBrowser markiere.

Was mache ich falsch?

Schönen Dank schonmal
Susanne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lobocad
Moderator
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von lobocad an!   Senden Sie eine Private Message an lobocad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lobocad

Beiträge: 52
Registriert: 27.10.2000

LoboCAD ist Vertriebspartner für IronCAD, Inovate, IronCAD DRAFT, Rhino, DATAKIT und DesignDataManager.

erstellt am: 28. Jul. 2008 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ennasus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Susanne,
eine große Anzahl zusammenhängender Bauteile läßt sich vereinfachen, indem man zunächst mittels Boolean alle Bauteile zu einem Bauteil verschmilzt. Anschließend können dann alle Shapes dieses Bauteils mittels Combine zu einem Shape vereinigt werden.
Spätestens nach Export und Reimport (z.B. als Parasolid) sollte das Datenvolumen deutlich geschrumpft sein.

Eine weitere Reduzierung des Datenvolumens ist möglich, indem man nicht benötigte Details entfernt.

------------------
Hope that helps

Joachim Wolff

wolff@lobocad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ennasus
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Ennasus an!   Senden Sie eine Private Message an Ennasus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ennasus

Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2008

erstellt am: 29. Jul. 2008 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Joachim,

danke für Deine Antwort. Das Exportieren und re-Importieren hatte ich noch nicht getestet.
Noch eine andere Frage:
Ich habe eine Baugruppe erstellt in der ich u.a. per "Create Linear Pattern" Einzelteile vervielfältigt haben. Nun möchte ich diese Baugruppe so wie Du beschrieben hast "verschmelzen" (auch per boolean).

Wie geht das? Ich bekomme die Fehlermeldung, dass eines der Teile mit einem anderen verlinkt ist und deswegen nicht  "addiert" werden kann oder ich habe dann zwei Pattern (also die vervielfältigten Teile zwei mal).

Danke schonmal für Deine Hilfe!
Susanne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lobocad
Moderator
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von lobocad an!   Senden Sie eine Private Message an lobocad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lobocad

Beiträge: 52
Registriert: 27.10.2000

LoboCAD ist Vertriebspartner für IronCAD, Inovate, IronCAD DRAFT, Rhino, DATAKIT und DesignDataManager.

erstellt am: 07. Aug. 2008 21:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ennasus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Susanne,
das stimmt. Alle Bauteile, die als Pattern oder sonstwie verlinkt/verknüpft sind, lassen sich nicht per bool'scher Funktion vereinigen. Das würde auch nicht unbedingt Sinn machen, da per Link/Verknüpfung ja Eigenschaften vererbt werden sollen. Und all diese Eigenschaften (nicht nur geometrische) beziehen sich auf das Bauteil.
Es können jedoch sehr wohl alle Formelemente eines Bauteils, die als Pattern oder sonstwie verlinkt/verknüpft sind, per Combine vereinigt werden.

Um Dir wirklich weiterhelfen zu können, müßte ich mehr über Deine Aufgabenstellung erfahren.

------------------
Hope that helps

Joachim Wolff

wolff@lobocad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz