Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ICEM Surf
  Unified Modelling

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Unified Modelling (2624 mal gelesen)
mati7
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mati7 an!   Senden Sie eine Private Message an mati7  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mati7

Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2009

ICEM Surf

erstellt am: 24. Nov. 2010 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Icem-Freunde

Ich probiere im Moment gerade an der Unified Modelling Funktion rum.
Ziel ist es relativ schnell einen überaus korupten Catia Flächendatensatz nachzubauen, um
damit in die Werkzeugkonstruktion gehen zu können.
Ich habe nun aus diesem Datensatz ein STL erstellt, in der Toleranz geglättet und gefüllt, mit Rohdatenschnitten in einem
Abstand von 10 mm versehen um dann mit der "schnellen Flächenerzeugung" das Teil so neu aufzubauen.
Funktioniert soweit alles sehr gut und flott, allerdings ist das erhaltene neuen Flächennetz untereinander nicht
tangentenstetig. Hab auch nach vielen Versuchen keine Einstellung gefunden, mit dieser ich eine Tangentenstigkeit erreichen kann.
Klar gibt es im Nachhinein die Möglichkeit über Mehrfachanschlüsse zu reparieren ist aber sehr langwierig...
Zur Info: Die Flächenqualität ist von nicht so grosser Bedeutung!
Hat jemand eine Idee??

Danke und Grüsse
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Reitemeyer
Moderator
Technical and Application Support / Licensing/Data interchangeability/Trainer


Sehen Sie sich das Profil von Reitemeyer an!   Senden Sie eine Private Message an Reitemeyer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reitemeyer

Beiträge: 215
Registriert: 28.11.2002

Catiav5/6 - ISD (ICEM Shape Design)- ICEM Surf
Photoshop - <P>Irix-Linux-Hpux-AIX-Solaris-Suse-DOS-Windows<P>Telefonjoker :-)

erstellt am: 25. Nov. 2010 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mati7 10 Unities + Antwort hilfreich


QuickSurfaceFeatureLine.png


QuickSurfaceNET.png


QuickSurfaceResult.png

 
Hallo,

diese Methode ist die schnellste - aber wie im HAndbuch beschrieben - nur auf Position - wenn es auf Flächenqualität nicht ankommt.
Siehe Bilder.

Eine andere Methode wäre, auf den Facetten Feature lines zu erzeugen, auf die man ("angesaugte" Kurven erzeugt, die der Form und den Features geglättet folgen. Diese Formkurven werden dann für den schnellen Flächenaufbau genutzt und sind brauchbarer und auch schneller auf Tangente zu bekommen.Die Erzeugten Kurven liegen nahezu in den features - fast automatisch - bitte mal probieren.

siehe Bild

Dies hängt letztlich aber von der Komplexität der Geometrie ab.
Ich hoffe, das hilft weiter
lg Albert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

virtual-shape
Mitglied
QA und Support von Rhino Plug-Ins


Sehen Sie sich das Profil von virtual-shape an!   Senden Sie eine Private Message an virtual-shape  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für virtual-shape

Beiträge: 19
Registriert: 04.11.2010

Rhino, Alias, Windows 7

erstellt am: 26. Nov. 2010 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mati7 10 Unities + Antwort hilfreich

wenn ich mich recht entsinne, kann man im UM doch auch einen globalen Topologieanschluss erstellen? Hab kein Surf mehr, daher kann ich das nicht nachstellen, aber auf dem Topologie-Tab gibt es doch eine Option "global", mit der man einen globalen Tangentenanschluß definieren kann, und der wird dann überall dort gemacht, wo Surf es hinbekommt?
MfG,
Michael

------------------
Michael G.-G.
Virtual Shape Research
http://www.virtualshape.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz