Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Schraffuren und Parameter

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schraffuren und Parameter (190 mal gelesen)
Christian Lier
Mitglied
Konstrukteur/technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Christian Lier an!   Senden Sie eine Private Message an Christian Lier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian Lier

Beiträge: 132
Registriert: 17.07.2015

Creo 2.0 M140
Wildfire 4.0

erstellt am: 19. Mai. 2020 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen.
Ich habe mal eine Frage wie Ihr allgemein die Schraffuren und Parameter in Baugruppen händelt.
Ich habe jetzt mehrere Wege probiert,allerdings kommt es mir immer so vor als ob es jedes mal ein anderes Ergebnis gibt.
Wenn ich die Schraffur im ZSB im jeweiligen Schnitt anpasse und ausrichte,passt das ja auch immer im jeweiligen Schnitt in der Zeichnung.
Allerdings dann natürlich nicht in anderen Schnitten,wo das Bauteil ja die gleiche Schraffur haben sollte.
Wenn Ich in den teilen die Parameter default_xhatch_Angle und default_xhatch_spacing einfüge übernimmt er die jeweilige Schraffur auch in der Zeichnung für unterschiedliche Schnitte.Bei einem Stufenschnitt ist das auch wieder alles hinfällig.
Da stimmt dann meistens nicht mehr der Linienabstand.
Dann gibt es ja noch die Möglichkeit die Schraffuren in der Zeichnung zu speichern und in anderen Schnitten dann rein zu holen.
Aber irgendwie ist jede Methode ziemlich aufwendig.
Also ein Bauteil soll in allen Schnitten immer die gleiche Schraffur haben.    

Und kann man sich die Werte von Modellparametern per vordefinierter Tabelle irgendwie in das ZSB laden?
Also wenn Ich Modelle unserer Kunden bekomme enthalten diese die Parameter,nur Ich möchte halt die Werte (Name/Telefonnummer/Abteilung/Kontakt)
immer einfach reinladen und nicht ständig in der Zeichnung rein kopieren.
Das ging ja mit dem Parametermanager ganz gut,allerdings haben wir die Start-Up Tools nicht mehr.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3638
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M150 produktiv
Creo6 im Test
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 19. Mai. 2020 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian Lier 10 Unities + Antwort hilfreich


paramtab.png

 
Wie sollen denn die Parameter angezeigt werden?

Eine Möglichkeit ist eine Tabelle mit einfachem Wiederholbereich zu definieren
mit Einträgen nach Bild und diese Tabelle in die Zeichnung laden.
Es werden alle definierten Parameter des aktiven Modell (Einzelteil oder Baugruppe) aufgelistet.
Tabelleneinträge können sortiert und gefiltert werden.


Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10333
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 20. Mai. 2020 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian Lier 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Christian Lier:
... Wenn ich die Schraffur im ZSB im jeweiligen Schnitt anpasse und ausrichte,passt das ja auch immer im jeweiligen Schnitt in der Zeichnung.
Allerdings dann natürlich nicht in anderen Schnitten,wo das Bauteil ja die gleiche Schraffur haben sollte.
...
Dann gibt es ja noch die Möglichkeit die Schraffuren in der Zeichnung zu speichern und in anderen Schnitten dann rein zu holen.
Aber irgendwie ist jede Methode ziemlich aufwendig. ...

Wenn man es in der Zeichnung erledigt, kann man die Schraffureigenschaft auch abgleichen.
Du machst die Schraffuren einer Ansicht so, wie Du diese haben möchtest. Dann wählst Du alle Schraffuren aus, wobei die mit den richtigen Abständen die erste ist. Trifft Creo jetzt bei einem Teil auf unterschiedliche Einstellungen für Winkel oder Abstand, dann wird das Kopieren angeboten. Geht sicher schneller als Speichern und anschließend Einladen.

Zitat:
Das ging ja mit dem Parametermanager ganz gut,allerdings haben wir die Start-Up Tools nicht mehr.
Selbstverschuldetes Leid! 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian Lier
Mitglied
Konstrukteur/technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Christian Lier an!   Senden Sie eine Private Message an Christian Lier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian Lier

Beiträge: 132
Registriert: 17.07.2015

Creo 2.0 M140
Wildfire 4.0

erstellt am: 25. Mai. 2020 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Eine Möglichkeit ist eine Tabelle mit einfachem Wiederholbereich zu definieren
mit Einträgen nach Bild und diese Tabelle in die Zeichnung laden.
Es werden alle definierten Parameter des aktiven Modell (Einzelteil oder Baugruppe) aufgelistet.

Ja genau.Ich möchte aber das Ich die vordefinierten Werte der Standardparameter(Name/Telefonnummer/Büro etc.) einfach in das Modell/Zeichnung lade und Ich somit die Werte nicht immer neu eintragen muss.(Die sind ja immer gleich)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz