Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Modellbaum

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Modellbaum (926 mal gelesen)
Redifiner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Redifiner an!   Senden Sie eine Private Message an Redifiner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Redifiner

Beiträge: 289
Registriert: 01.10.2002

Creo 4.0

erstellt am: 11. Nov. 2019 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1.png

 
Hallo,

wir haben in all unseren Creo 4.0 Folien eine Systemfolie namens "Verdeckte Elemente" nur in einem Modell haben wir zusätzlich eine Folie namens "Angezeigte Elemente" Genau mit desem Modell haben wir auch mit der Direktschnittstelle NX Probleme, dort werden dann alle Folien angezeigt, kann mir jemand sagen was diese folie macht, oder wie man die wegbekommt? Vielen Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 11. Nov. 2019 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Die nachfolgenden Ausführungen stehen auf tönernen Füßen, da diese nur auf Beobachtungen beruhen. 

Die Folie wurde wohl mit Creo 4 oder 3 eingeführt. In der Creo 2 gab es die noch nicht. PTC wurde wahrscheinlich davon selbst etwas überrascht, weil in der Hilfe auch nur von der Folie "verdeckte Elemente" gesprochen wird.

Im Grunde verhält sich diese Folie genau so, wie das schon länger bekannte Pendant. Nur wird diese eben genutzt, um normalerweise ausgeblendete Objekte sichtbar zu machen.
Da im Modellbaum die über Folien ausgeblendeten Elemente als solche erkenntlich sind, kann man diese über den Modellbaum auch einfach auf "anzuzeigen" setzen. Diese Elemente landen dann auf dieser Folie und die Sichtbarkeit wird dann nur entsprechend dieses Folienstatus umgesetzt. Ist die Folie bei älteren Modellen noch nicht vorhanden, wird diese durch die Änderung der Sichtbarkeit von ausgeblendeten Elementen erzeugt.
Da es sich um eine Systemfolie handelt, kann diese nicht mehr gelöscht werden.

Somit scheint es wohl so, dass die Schnittstelle an die neuen Gegebenheiten angepasst werden muss.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Redifiner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Redifiner an!   Senden Sie eine Private Message an Redifiner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Redifiner

Beiträge: 289
Registriert: 01.10.2002

Creo 4.0

erstellt am: 11. Nov. 2019 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Udo,

der Verdacht lag nahe, da dies unser einziges Modell ist, mit Problemen mit unserer Direktschnittstelle und eben dieser zusätzlichen Folie, die wir sonst nirgendwo anders haben. Ich bedanke mich aber trotzdem für die detaillierte Erläuterung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Redifiner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Redifiner an!   Senden Sie eine Private Message an Redifiner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Redifiner

Beiträge: 289
Registriert: 01.10.2002

Creo 4.0

erstellt am: 11. Nov. 2019 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Udo,

jetzt bin ich es nochmals. Ich habe mit das Thema nochmals genau angeschaut. Alle Elemente die in diesem Modell auf der Folie "Angezeigte Elemente" liegen, sind auch genau die Elemente, welche in NX angezeigt werden. Es heisst, es muss doch ein Zusammenhang geben. Normalerweise ist es ja so, dass wenn man Elemente im Modellbaum ausgeblendet sind, und der Status gespeichert ist, Creo sich diesen Status merkt. Wenn man nun hinterher alle ausgeblendete Elemente wieder einblendet, dann und den Status speichert, hat man nicht mehr die Möglichkeit, den alten Stand wiederherzustellen. Bei diesem Modell verhält es sich anders, ich schaffe es nicht, alle ausgeblendeten Elemente dauerhaft wieder einzublenden. Solbad ich diese einblende, landen diese in der Folie "angezeigte Elemente".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 11. Nov. 2019 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Redifiner:
... Wenn man nun hinterher alle ausgeblendete Elemente wieder einblendet, dann und den Status speichert, hat man nicht mehr die Möglichkeit, den alten Stand wiederherzustellen. Bei diesem Modell verhält es sich anders, ich schaffe es nicht, alle ausgeblendeten Elemente dauerhaft wieder einzublenden. Solbad ich diese einblende, landen diese in der Folie "angezeigte Elemente".
Wie oben schon beschrieben, sind meine Ausführungen nur die Widerspiegelung meiner Beobachtungen. Aber das geschilderte Verhalten, dass alle von Dir eingeblendeten Elemente auf der Folie landen, ist genau das, was ich oben geschrieben habe. Und diese Elemente dürften dann nicht auf der Folie für die verdeckten Elemente zu finden sein.

Wenn Du möchtest, dass die Elemente den Status entsprechend der Zuordnung zu den anderen Folien wieder erhalten, dann brauchst Du diese Elemente nur von der Folie "anzuzeigende Elemente" entfernen. HTH

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1100
Registriert: 05.07.2002

Lenovo P310
Intel Core i7 CPU
Grafik: Nvidia Quadro 4000
Windows 7 Enterprise SP1
wINDOWS 10
Creo Parametric 4.0 (M050)(produktiv)

erstellt am: 12. Nov. 2019 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Redifiner:
Hallo Udo,

jetzt bin ich es nochmals. Ich habe mit das Thema nochmals genau angeschaut. Alle Elemente die in diesem Modell auf der Folie "Angezeigte Elemente" liegen, sind auch genau die Elemente, welche in NX angezeigt werden. Es heisst, es muss doch ein Zusammenhang geben. Normalerweise ist es ja so, dass wenn man Elemente im Modellbaum ausgeblendet sind, und der Status gespeichert ist, Creo sich diesen Status merkt. Wenn man nun hinterher alle ausgeblendete Elemente wieder einblendet, dann und den Status speichert, hat man nicht mehr die Möglichkeit, den alten Stand wiederherzustellen. Bei diesem Modell verhält es sich anders, ich schaffe es nicht, alle ausgeblendeten Elemente dauerhaft wieder einzublenden. Solbad ich diese einblende, landen diese in der Folie "angezeigte Elemente".


Ich empfehle meinen Kollegen grundsätzlich vor dem Speichern des Folienstatus alle Elemente von den beiden Folien "Verdeckte Elemente" und "Angezeigte Elemente" zu löschen (auf den Folien alle Elemente auswählen und mit RMT löschen). Erst danach den Folienstatus und das Modell / Zeichnung speichern. Ansonsten wird der gespeicherte Folienstatus für die Verdeckten und Angezeigten Elemente immer jeden anderen Folienstatus überlagern.

Wenn alles dauerhaft eingeblendet werden soll, sind die entsprechenden "normalen" Folien einzublenden und nicht die Elemente selbst über den Befehl Anzeigen im Modellbaum. Anschließend Folienstatus speichern.

Gruß Stefan.

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 12. Nov. 2019 16:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Dem stimme ich zu. 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2130
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M100
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
GT/SUT 6.0.1.0 im Test
HP z400, Quadro 5000, Win7 Prof.
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 12. Nov. 2019 17:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

wenn man das so liest, fragt man sich doch, was sich PTC wieder dabei gedacht hat?
Wenn man sich schon wieder Strategien ausdenken muss, wie man den PTC-Automatismus umgehen kann, stellt sich mal wieder die Sinnfrage...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 12. Nov. 2019 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

In dem Fall ist es aus meiner Sicht nicht ganz so schlimm. Ich finde es immer noch wesentlich schlimmer, dass man die Sichtbarkeit von Anmerkungen nicht mehr über die Folien steuern kann und dass die Nutzung von ausgeblendeten Folien in der Zeichnung (für nicht anzuzeigende Bemaßungen) geschrottet wurde (schon mit Creo2).

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3665
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 13. Nov. 2019 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von PRO-sbehr:

Ich empfehle meinen Kollegen grundsätzlich vor dem Speichern des Folienstatus alle Elemente von den beiden Folien "Verdeckte Elemente" und "Angezeigte Elemente" zu löschen (auf den Folien alle Elemente auswählen und mit RMT löschen). Erst danach den Folienstatus und das Modell / Zeichnung speichern. Ansonsten wird der gespeicherte Folienstatus für die Verdeckten und Angezeigten Elemente immer jeden anderen Folienstatus überlagern.


save_hidden_items_w_status No (Standard = Yes)
verhindert das obengenannte zumindest für die Folie "Verdeckte Elemente".
Die Folie "Angezeigte Elemente" ist mir noch nicht aufgefallen, deshalb kann ich da nix sagen..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3665
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 13. Nov. 2019 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
Ich finde es immer noch wesentlich schlimmer, dass man die Sichtbarkeit von Anmerkungen nicht mehr über die Folien steuern kann..

Dem stimme ich voll zu.

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:

...und dass die Nutzung von ausgeblendeten Folien in der Zeichnung (für nicht anzuzeigende Bemaßungen) geschrottet wurde...

Das verstehe ich jetzt nicht
Was geht da nicht mehr?

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 13. Nov. 2019 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arni,

das glaube ich gern, dass dieser Satz nicht wirklich gleich zu verstehen ist. Deshalb mal ein (hoffentlich) kurzer Abriss unserer Vorgehensweise vor Creo 2:

  • Unsere Zeichnungen müssen alle Maße des Modells enthalten außer beispielsweise den 360°-Bemaßungen von Dreh-KEs (diese können ja seit Creo 4 nicht mehr von Ebene zu Ebene erzeugt werden  )
  • Um die Zeichnungskontrolle zu erleichtern, gibt es eine Folie "nichtanzuzeigende_Bemassungen", welche den Status ausgeblendet hat
  • Wir lassen uns also alle Modellmaße anzeigen und packen die unnützen Maße auf die Folie (und zwar für die komplette Zeichnung). Die Anzeige erfolgt meist in einer separaten Ansicht, von der aus die Maße auf die anderen Ansichten verschoben werden.
  • Die Folien wurden so gespeichert, die überflüssige Ansicht noch gelöscht und dann die Zeichnung gespeichert und alles war hübsch.
  • Bei einer Zeichnungskontrolle hat man dann einfach temporär eine neue Ansicht erzeugt und sich dort alle Bemaßungen anzeigen lassen. Wurde dort kein Maß angezeigt, waren alle Maße bereits in der Zeichnung oder in der speziellen Folie. Gegebenenfalls hat man sich die Maße der Folie noch mal angeschaut und hat somit den Prüfpunkt für sich abgehakt.

Dies geht jetzt einfach nicht mehr.  Schaut man in die Folie "nichtanzuzeigende_Bemassungen" ist diese nach dem Öffnen der gespeicherten Zeichnung einfach leer. Erzeugt man nun wieder eine temporäre Ansicht und lässt sich alle Bemaßungen anzeigen, so werden wieder alle (mühsam) eliminierten Bemaßungen wieder angezeigt, weil ja die Zugehörigkeit zu der Folie nicht mehr vorhanden ist. Wie schon oben geschrieben, wurde die Zuordnung zur Folie nicht für die gelöschte Ansicht vorgenommen sondern für die komplette Zeichnung.
Wir vermuten hier einen Zusammenhang mit der Möglichkeit des Wegnehmens oder Löschens von Bemaßungen und der entsprechenden Darstellung bei den jeweiligen Ansichten. Somit ist jetzt die Zeichnungsprüfung um einiges aufwändiger, weil man eben alle Bemaßungen der temporären Ansicht durchgehen muss, um zu klären, wie der Status eigentlich sein müsste.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RoNö
Mitglied
CAD-User


Sehen Sie sich das Profil von RoNö an!   Senden Sie eine Private Message an RoNö  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RoNö

Beiträge: 232
Registriert: 09.10.2003

Windows 10(1803),Windchill Pro/Intralink 11.0 M020 ,SUT 2018, Intel Xeon E5-1620 mit 4x3,6GHz, 64GB RAM, Nvidea P2000,Creo 4 M100/M110

erstellt am: 13. Nov. 2019 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von PRO-sbehr:

Ich empfehle meinen Kollegen grundsätzlich vor dem Speichern des Folienstatus alle Elemente von den beiden Folien "Verdeckte Elemente" und "Angezeigte Elemente" zu löschen (auf den Folien alle Elemente auswählen und mit RMT löschen). Erst danach den Folienstatus und das Modell / Zeichnung speichern. Ansonsten wird der gespeicherte Folienstatus für die Verdeckten und Angezeigten Elemente immer jeden anderen Folienstatus überlagern.
Wenn alles dauerhaft eingeblendet werden soll, sind die entsprechenden "normalen" Folien einzublenden und nicht die Elemente selbst über den Befehl Anzeigen im Modellbaum. Anschließend Folienstatus speichern.



Wie kann man denn die beiden Folien (Angezeigte Folien bzw. Verdeckte Folien)löschen? Bei mir ist die Löschoption im Folienbaum ausgegraut. Muss ein config-eintrag gesetzt werden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 13. Nov. 2019 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RoNö:
... Wie kann man denn die beiden Folien (Angezeigte Folien bzw. Verdeckte Folien)löschen? Bei mir ist die Löschoption im Folienbaum ausgegraut. Muss ein config-eintrag gesetzt werden?
Diese beiden Folien sind jetzt Systemfolien und können nicht gelöscht werden.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1100
Registriert: 05.07.2002

Lenovo P310
Intel Core i7 CPU
Grafik: Nvidia Quadro 4000
Windows 7 Enterprise SP1
wINDOWS 10
Creo Parametric 4.0 (M050)(produktiv)

erstellt am: 13. Nov. 2019 17:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RoNö:

Wie kann man denn die beiden Folien (Angezeigte Folien bzw. Verdeckte Folien)löschen? Bei mir ist die Löschoption im Folienbaum ausgegraut. Muss ein config-eintrag gesetzt werden?

Ich hatte geschrieben die Elemente der beiden Folien auswählen und löschen. Dies hatte ich mit Absicht so geschrieben, weil die beiden Folien selbst nicht gelöscht werden können.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1100
Registriert: 05.07.2002

Lenovo P310
Intel Core i7 CPU
Grafik: Nvidia Quadro 4000
Windows 7 Enterprise SP1
wINDOWS 10
Creo Parametric 4.0 (M050)(produktiv)

erstellt am: 14. Nov. 2019 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von arni1:

save_hidden_items_w_status No (Standard = Yes)
verhindert das obengenannte zumindest für die Folie "Verdeckte Elemente".
Die Folie "Angezeigte Elemente" ist mir noch nicht aufgefallen, deshalb kann ich da nix sagen..


Der Eintrag scheint sich trotz der Bezeichnung "...hidden..." auf beide Folien auszuwirken. Ich habe meine config jetzt mal ganz schnell entsprechend umgestellt.

Danke Arni.  U's für Dich

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3665
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 15. Nov. 2019 07:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

@Udo

Jetzt ist es klar.
Meine Vorgangsweise ist folgende:
Ich erzeuge außerhalb des Zeichnungsrahmen eine Ansicht,
und alle Bemaßungen, Notizen usw. welche ich nicht anzeigen lassen will
verschiebe ich auf diese Ansicht.
Da die Ansicht außerhalb des Blattformates sitzt, stört sie auch nicht
beim Drucken oder exportieren.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 15. Nov. 2019 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Redifiner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von arni1:
... Da die Ansicht außerhalb des Blattformates sitzt, stört sie auch nicht
beim Drucken oder exportieren.

Die Möglichkeit besteht. Aber da meckert eben auch der ModelCheck und das soll eigentlich auch so bleiben. 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz