Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Biegetabelle für verschiedene Winkel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Biegetabelle für verschiedene Winkel (296 mal gelesen)
nupogody
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nupogody an!   Senden Sie eine Private Message an nupogody  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nupogody

Beiträge: 180
Registriert: 21.01.2016

WF4, Intralink, Creo 3000

erstellt am: 05. Jun. 2019 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


bt.jpg

 
Hallo Kollegen!

Hätte jemand eine Biegetabellendatei die die Möglichkeit gibt, verschiedene k-Faktoren je nach Winkel vorzugeben?
ich weiss ganz genau, dass das möglich ist und es geht ungefähr so:Anlage

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 05. Jun. 2019 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nupogody 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du wirklich so einen Werkstoff hast oder die eingesetzten Maschinen solche unterschiedlichen k- oder y-Werte benötigen, dann musst Du nur den k- oder y-Wert für die entsprechende Biegung zu ändern. Und du solltest im Tabellenteil entweder stimmige Werte für die 90°-Biegung angeben oder nicht verwendbare Werte, damit immer die Berechnung zum Einsatz kommt.

BTW Die angegebenen Tabellenwerte sind immer für 90°-Biegungen. Andere Winkel werden interpoliert, wenn es nutzbare Daten in der Biegetabelle gibt. Falls nicht kommt wie oben schon geschrieben die Berechnung zum Einsatz. Wenn Du aber unbedingt unterschiedliche Biegetabellendateien einsetzen möchtest, kannst Du auch diese den jeweiligen Biegungen zuweisen. Erstellen musst Du diese allerdings, weil Du ja die Werte hast, die solche Biegungen erzeugen.

Zitat:
ich weiss ganz genau, dass das möglich ist und es geht ungefähr so:Anlage
Was Du hier hast, ist eine ganz normale Biegetabellendatei.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nupogody
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nupogody an!   Senden Sie eine Private Message an nupogody  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nupogody

Beiträge: 180
Registriert: 21.01.2016

WF4, Intralink, Creo 3000

erstellt am: 05. Jun. 2019 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi!

Alles was du geschrieben hast, ist mir soweit bekannt.
ich widerspräche dir allerdings:ich habe in einer Firma gearbeitet (sind aber schon über 20 Jahre her), wo mit IF Bedingungen in der Tabellendatei UNTERSCHIDLICHE K Werte für die Winkel von 5 bis 10, von 10 bis 15, etc. zuzuweisen waren.
DAS GEHT!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 05. Jun. 2019 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nupogody 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nupogody:
... wo mit IF Bedingungen in der Tabellendatei UNTERSCHIDLICHE K Werte für die Winkel von 5 bis 10, von 10 bis 15, etc. zuzuweisen waren. ...

Wenn Du nicht mit der Zuweisung von unterschiedlichen K-Werte im Teil arbeiten möchtest, dann setzt es doch genau so um, wie Du es hier beschrieben hast.
Im Formelbereich die ganzen IF-Bedingungen für die Winkel mit den entsprechenden Formeln eintragen. Dabei würde ich aber immer mit einem Faktor arbeiten, der mit dem eingestellten K-Wert zusammenhängt.
  • Winkel=90° : L = (Π/2 x R + Y-Faktor x T) Θ/90
  • Winkel zwischen 80° und 90° : L = (Π/2 x R + Korrektur_80 *(Y-Faktor) x T) Θ/90
  • Winkel zwischen 70° und 80° : L = (Π/2 x R + Korrektur_70 *(Y-Faktor) x T) Θ/90

Ist nur eine Fleißarbeit und man muss die entsprechenden Werte haben.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nupogody
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nupogody an!   Senden Sie eine Private Message an nupogody  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nupogody

Beiträge: 180
Registriert: 21.01.2016

WF4, Intralink, Creo 3000

erstellt am: 05. Jun. 2019 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja genau.
Und nun nochmals meine Frage:          hat jemand schon so eine Datei, damit ich mir etwas arbeit und Fehler sparre und wo ich nur meine Werte eintipsen kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz