Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Formelwert über Mapkey in die Beziehungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Formelwert über Mapkey in die Beziehungen (453 mal gelesen)
DCD-Fisch
Mitglied
Entwicklungsingenieur/Creo Support


Sehen Sie sich das Profil von DCD-Fisch an!   Senden Sie eine Private Message an DCD-Fisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DCD-Fisch

Beiträge: 67
Registriert: 24.05.2018

Creo 3.0 / Windchill

erstellt am: 07. Jan. 2019 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und ein gutes neues alle Zusammen.

Ich möchte gerne in den Beziehungseditor mittels einem Mapkey eine Formelzeile einfügen(WD=1).
Das funktioniert aber bei mir leider nur wenn vorher noch nichts in den Beziehungen gewesen ist.
Steht schon was drinnen fügt Creo die Mapkey Aufgabe(WD=1) irgendwo ein---sogar zwischen dem geschriebenen.

Ich möchte bei der Mapkey Aufzeichnung gerne einen Befehl aufzeichnen wobei Creo mit dem Cursor ganz zum Ende springt(falls schon was
im Beziehungseditor steht) und dann die Formel(WD=1) in eine neue Zeile schreibt.

Mit dem Bild nach unten und Ende Tasten auf der Tastatur funktioniert es nicht da diese Tasten bei der Mapkey Aufzeichnung nicht erkannt werden.javascript:InsertSMI(' %20');

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2904
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M040
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 07. Jan. 2019 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Von was ist es denn abhängig, das die Zeile WD=1 am Ende eingefügt werden soll?

In Beziehungen was einfügen oder ndern ist per Mapkey nicht so ohne. Es handelt sich um Text bzw. einen Texteditor und nicht um Creo-Befehle.

Wenn Du eine Regel hast, wann diese ZEile eingefügt werden soll, dann würde ich diese Regel per IF-Abfrage abfragen und dem Ergebnis entsprechend die Zeile ausführen oder "überspringen".

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Diplont
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Diplont an!   Senden Sie eine Private Message an Diplont  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Diplont

Beiträge: 257
Registriert: 26.01.2010

Windows 7 (64 bit)
Creo 4.0 Parametric (M040)

erstellt am: 07. Jan. 2019 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo DCD-Fisch,

in welchem Bereich soll die Beziehung stehen?
- Initial oder
- nach Regenerierung

Du kannst die Beziehung über #Datei #Beziehung importieren laden. Die Angabe wird in den Bereich "Initial" geladen.
Vielleicht reicht dir die Möglichkeit aus, um den Mapkey "vernünftig" auszuführen.

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DCD-Fisch
Mitglied
Entwicklungsingenieur/Creo Support


Sehen Sie sich das Profil von DCD-Fisch an!   Senden Sie eine Private Message an DCD-Fisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DCD-Fisch

Beiträge: 67
Registriert: 24.05.2018

Creo 3.0 / Windchill

erstellt am: 07. Jan. 2019 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Diese Mapkey wird vom Konstrukteur bei Bedarf ausgeführt.
Damit die Mapkey dann funktioniert ist diese Zeile z.Bsp.:WD=1 notwendig.

Wo sie steht ist eigentlich egal(Nachregenerierung.....)sie sollte halt alleine in eine leere Zeile geschrieben
werden und nicht zwischen einem bestehenden Eintrag.

[Diese Nachricht wurde von DCD-Fisch am 07. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2904
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M040
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 07. Jan. 2019 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

So ganz erschließt sich mir der Sinn immer noch nicht. Nach dem Sinn frage ich nur deshalb, um evtl. andere Möglichkeiten auszuloten.

Wenn es nur um das simple Anhängen einer Textzeile an vorhandene Beziehungen geht, ist es nicht so schwer. Die Vorgehensweise ist, die vorhandenen Beziehungen in eine Textdatei zu exportieren, diese mit einer weiteren Textdatei (enthält deine Zeile) zu ergänzen und anschließend die fertige Textdatei dann in die Beziehungen zu importieren wobei die vorhandenen Beziehungen dabei komplett überschrieben werden..
Diese vereinfacht ausgedrückte Vorgehensweise wenden wir recht häufig an, um Beziehungen zu ersetzen oder zu ergänzen (Nur einmal pro CAD-Objekt).

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DCD-Fisch
Mitglied
Entwicklungsingenieur/Creo Support


Sehen Sie sich das Profil von DCD-Fisch an!   Senden Sie eine Private Message an DCD-Fisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DCD-Fisch

Beiträge: 67
Registriert: 24.05.2018

Creo 3.0 / Windchill

erstellt am: 07. Jan. 2019 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Diese Mapkey ist für eine Gewichtsberechnung für Importteile.

Wenn der Konstrukteur ein zugewiesenes Gewicht benötigt führt er diese Mapkey aus und kann dann im Zuge der Mapkey ein händisches Gewicht eingeben.
Damit dieser Mapkey funktioniert ist aber diese Zeile in den Beziehungen notwendig.

Zu 99% wird bei diesen Importteilen nie etwas in den Beziehungen stehen und es funktioniert alles einwandfrei---ich muss aber vom schlimmsten Fall ausgehen---d.h. es steht was in den Beziehungen.
Jetzt ist es so dass Creo die einzufügende Zeile einfach irgendwo hineinschreibt und es funktioniert dann natürlich gar nichts mehr.

Ich hätte jetzt eine Möglichkeit gesucht dass man bei der Mapkey Aufzeichnung sagt---bitte ganz nach unten und eine leere Zeile einfügen und dann den
gewünschten Ausdruck---egal wie viel schon in den Beziehungen steht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 493
Registriert: 05.09.2011

Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)<P>INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

erstellt am: 07. Jan. 2019 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben in Nachregenerieren immer standardisierte Beziehungen, die je nach Mapkey passend getauscht werden.

Die User wissen auch, dass Sie HIER nichts ändern dürfen.

Würde also auch euch dies dringenst empfehlen, dann werden ihr auch Herr darüber.

Du kannst es mit einem kleinen Trick lösen, alles kopieren und einfügen, dann hast du den Cursor am Ende.

Ich würde dann zuvor "suchen nach" machen für "WD=1" und ersetzen mit "", dann ans Ende die Beziehung eintragen (WD=1).

Beispiel:

Code:

mapkey TEST @MAPKEY_LABELMein Mapkey TEST;\
mapkey(continued) @MAPKEY_NAMEMy Mapkey TEST;\
mapkey(continued) ~ Command `ProCmdMmRels` ;\
mapkey(continued) ~ Select `relation_dlg` `MenuBar1` 1 `Edit`;\
mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PBSearch_n_Repl`;\
mapkey(continued) ~ Update `UI Find Replace Dialog` `find_text` \
mapkey(continued) `WD=1`;\
mapkey(continued) ~ Update `UI Find Replace Dialog` `replace_text` \
mapkey(continued) ``;\
mapkey(continued) ~ Activate `UI Find Replace Dialog` `replace_all`;\
mapkey(continued) ~ Activate `UI Message Dialog` `ok`;\
mapkey(continued) ~ Activate `UI Find Replace Dialog` `cancel`;\
mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PB_OK`;\
mapkey(continued) ~ Command `ProCmdMmRels` ;\
mapkey(continued) ~ Select `relation_dlg` `MenuBar1` 1 `Edit`;\
mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PBSelectAll`;\
mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PBCopy`;\
mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PBSelectAll`;\
mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PBPaste`;\
mapkey(continued) ~ Update `relation_dlg` `RelText` 1 19 23 1 \
mapkey(continued) `\nWD=1`;\
mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PB_OK`;

Das "\n" steht für neue Zeile.

------------------
EDIT: Mapkey noch erweitert, Fix kleiner Fehler.

[Diese Nachricht wurde von scax am 07. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2904
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M040
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 07. Jan. 2019 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

ok, geht per mapkey. Es ist sogar von Vorteil, wenn die Zeile immer am Ende stehen soll. Die Textdateien addieren wir per batch:

Der Mapkey würde folgendermaßen ablaufen:

1. Beziehungen exportieren als Text-Datei:

Code:
mapkey(continued) ~ Select `relation_dlg` `MenuBar1` 1 `File`;\
mapkey(continued) ~ Close `relation_dlg` `MenuBar1`;~ Activate `relation_dlg` `PBExport`;\
mapkey(continued) ~ Trail `UI Desktop` `UI Desktop` `DLG_PREVIEW_POST` `file_open`;\
mapkey(continued) ~ Update `file_open` `Inputname` `c:\\tools\\creo_rel_text\\current_rel.txt`;\
mapkey(continued) ~ Command `ProFileSelPushOpen@context_dlg_open_cmd` ;\
mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PB_OK`;~ Activate `main_dlg_cur` `main_dlg_cur`;\

2. Aufruf der Batchdatei zum Addieren der gerade erzeugten Textdatei und der Datei mit der Textzeile:

Code:
mapkey(continued) @SYSTEM c:\\tools\\creo_rel_text\\merge_text_block.bat;\

3. Reimport der neuen Textdatei in die Beziehungen:

Code:
mapkey(continued) ~ Select `relation_dlg` `MenuBar1` 1 `File`;\
mapkey(continued) ~ Close `relation_dlg` `MenuBar1`;~ Activate `relation_dlg` `PBRead`;\
mapkey(continued) ~ Trail `UI Desktop` `UI Desktop` `DLG_PREVIEW_POST` `file_open`;\
mapkey(continued) ~ Update `file_open` `Inputname` `c:\\tools\\creo_rel_text\\new_rel.txt`;\
mapkey(continued) ~ Command `ProFileSelPushOpen@context_dlg_open_cmd` ;\
mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PB_OK`;


Export erfolgt in Datei:  current_rel.txt
Batchdatei zum ergänzen:  merge_text_block.bat
neue Textdatei f. Import:  new_rel.txt

Der mapkey ist nicht vollständig, nur die wichtigen Stellen sind hier drin. Der Mapkey wurde aufgezeichnet und nicht von Hand überarbeitet. Daher sind wohl noch Sequenzen drin, die man weglassen könnte, was aber auf die Funktion keine Auswirkung hat. Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Die batchdatei enthält im Wesentlichen nur eine Zeile:

Code:
copy /B current_rel.txt + add_param_block.txt new_rel.txt /Y

Das ganze Bramborium drumherum habe ich weggelassen.

Die Lösung von Scax ist da noch deutlich einfacher. Wir erledigen mit dieser Methode allerdings noch deutlich mehr als nur das Hinzufügen einer Zeile. Daher der größere Aufwand übber die Batch-Datei.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 493
Registriert: 05.09.2011

Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)<P>INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

erstellt am: 07. Jan. 2019 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Guter Ansatz Thomas, sollte aber einfacher auch ohne Batch gehen, siehe oben   

Dein Ansatz umgeht den Zwischenspeicher, ist eine gewisse "zusätzliche Sicherheit" als Backup.
Ich denke ihr habt dann kein INNEO ModelProcessor, warum ihr das per Batch löst   

[Diese Nachricht wurde von scax am 07. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M250 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 07. Jan. 2019 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Jahr 2019 sollte es sich doch langsam herumgesprochen haben, dass genau für solche Änderungen der Model Processor genutzt werden kann. 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 493
Registriert: 05.09.2011

Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)<P>INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

erstellt am: 07. Jan. 2019 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, aber es sind wohl nicht alle mit INNEO unterwegs 

------------------
Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)

INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DCD-Fisch
Mitglied
Entwicklungsingenieur/Creo Support


Sehen Sie sich das Profil von DCD-Fisch an!   Senden Sie eine Private Message an DCD-Fisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DCD-Fisch

Beiträge: 67
Registriert: 24.05.2018

Creo 3.0 / Windchill

erstellt am: 07. Jan. 2019 16:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke euch allen, das mit den Suchen und ersetzen ist eine gute Idee.

Bei uns und vielleicht auch bei jedem Creo steht ja im Nachregenerieren der Ausdruck weight=mp_mass("") drinnen.

Ich mache es jetzt so dass ich den weight=mp_mass("") Ausdruck durch suchen und ersetzen durch meinen WD=1 Ausdruck ersetze und dannach einfach durch den
Mapkey diesen weight=mp_mass("") wieder hineinschreiben.

Somit ist der neue Ausdruck jetzt ganz oben und dannach kommt weight=mp_mass("").

Ich denke das passt---bin gerade beim TESTEN  ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M250 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 07. Jan. 2019 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von scax:
Ja, aber es sind wohl nicht alle mit INNEO unterwegs  

Das muss man auch nicht zwingend (und wo möglich mit Wartungsvertrag). Das Tool kann kostenlos genutzt werden und es ist lediglich eine Registrierung notwendig.
Ich kann nicht verstehen, dass man immer noch versucht, möglichst viele Umwege zu nutzen, nur um nicht dieses Tool zu nehmen. Aber man kann eben nicht alle zum Glück zwingen. 

Falls man die Überarbeitung natürlich etwas komfortabler haben möchte, dann empfiehlt sich natürlich eine gewisse Zusammenarbeit und die Nutzung des Model Processor User.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2904
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M040
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 08. Jan. 2019 06:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Man könnte fast meinen, Udo, das Du da Geld für bekommst     

Den Model Processor halte ich für bestimmte Aufgaben auch als sehr gut geeignet an, aber eben nicht für alle. Für manche dinge reicht einfach die Quick&Dirty-Methode für echte 0,- Euronen einfach völlig aus wenn der Weg schneller ans Ziel führt und das gleiche Ergebnis liefert. Ich muss nicht für alle Aufgaben auf ein i.d.R. kostenpflichtiges Tool (und für unsere Aufgaben wäre es kostenpflichtig) nutzen wenn es simplere Wege gibt. Dashat mit Glück auch nichts zu tun  .

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M250 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 08. Jan. 2019 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von EWcadmin:
Man könnte fast meinen, Udo, das Du da Geld für bekommst        

Ich hätte da eigentlich nichts dagegen einzuwenden, wenn ich dafür belohnt würde. Nur die geringe Glaubwürdigkeit würde da natürlich noch mehr leiden. (Ich hätte auch nichts gegen eine Bezahlung von guten Antworten im Forum. :D  Aber da bekommt man ja nicht mal die kostenlose Rückmeldung über Us)
Zitat:
Den Model Processor halte ich für bestimmte Aufgaben auch als sehr gut geeignet an, aber eben nicht für alle.

Im Bereich der Modellbearbeitung ist mir bisher noch keine Aufgabe untergekommen, die ich nicht damit lösen konnte. Bei der Überarbeitung von Zeichnungen kann ich leider keine Aussage treffen, weil ich das bei uns noch nicht machen musste. Aber auch da halte ich den Anteil für extrem hoch, weil man eben auch da noch auf Mapkeys zurückgreifen könnte.
Ich habe somit ein richtiges Allround-Werkzeug in der Hand. Warum soll ich mich dann mit vielen anderen Methoden beschäftigen??? Besonders wenn ich jedes Mal erst klären muss, welches jetzt wieder geeignet sein könnte.
Zitat:
Für manche dinge reicht einfach die Quick&Dirty-Methode für echte 0,- Euronen einfach völlig aus wenn der Weg schneller ans Ziel führt und das gleiche Ergebnis liefert.

Kannst Du mir den Unterschied zwischen echten 0,- € und einer kostenlosen Nutzung nach einer Registrierung mal in Euro und Cent ausrechnen? Ich habe echt keine Vorstellungen wie groß dieser Unterschied bei Euch ist.
Zitat:
Ich muss nicht für alle Aufgaben auf ein i.d.R. kostenpflichtiges Tool (und für unsere Aufgaben wäre es kostenpflichtig) nutzen wenn es simplere Wege gibt. Dashat mit Glück auch nichts zu tun   .

Auch bei Euch wäre der Einsatz der kostenlosen Version möglich. Nur müsstet Ihr dann eine andere Arbeitsweise nutzen und eine Menge Komfort wäre nicht vorhanden. Deshalb das Tool hier immer abzutun finde ich da nicht als richtig. Das hat dieses Tool echt nicht verdient!


------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2904
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M040
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 08. Jan. 2019 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DCD-Fisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, verdient hat das tool nicht, das es immer abgetan wird. Aber das tue ich ja auch nicht. Wie bereits geschrieben, ist es für viele Aufgaben das richtige tool bzw. vielleicht sogar erste Wahl.
Arbeitsweisen und Komfort ist eben das Argument der Gewohnheitstiere. Und davon gibt es hier reichlich. Wenn etwas unkomfortabel ist oder man jahrelange, einstudierte Arbeitsweisen ändern muss, kommen erhebliche Widerstände auf. Und gegenso eine Resistance anzukämpfen fehlt mir die Zeit. Also reicht es, wenn gewisse Aufgaben auf die einfache Art gelöst werden.
Für unsere geplante Umstellung von SAPPLM auf Windchill wird das tool sicher eine Rolle spielen bei der Überarbeitung der Objekte auf Konformität mit Windchill, denke ich. Also wird es auch bei uns Anwendung finden..... das hat das tool dann auch verdient ... ;-) :-D

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz