Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Gewindesteigung in Zeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gewindesteigung in Zeichnung (1206 mal gelesen)
meixo2
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von meixo2 an!   Senden Sie eine Private Message an meixo2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für meixo2

Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2018

erstellt am: 17. Dez. 2018 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
wie zeige ich die Steigung eines Gewindes im gezeigten Maß einer Zeichnung an?
In unserer Firma werden jährlich (zehn)tausende Euro vernichtet, weil die Gewinde im Modell und in der Zeichnung unterschiedlich sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3509
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M140 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 17. Dez. 2018 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Steigung ist im Gewindekonstruktionselement enthalten.
Wir ergänzen diesen Parameter an der Bemaßung des Gewindes zB:
M@Dx&THREADS_PER_INCH:FID_3813
(3813 ist die KE-ID des Gewinde)

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

meixo2
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von meixo2 an!   Senden Sie eine Private Message an meixo2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für meixo2

Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2018

erstellt am: 17. Dez. 2018 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

darüber würde ich ja glatt lachen, aber ich habe die Befürchtung, dass das ernst gemeint ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10157
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M250 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 17. Dez. 2018 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von meixo2:
darüber würde ich ja glatt lachen, aber ich habe die Befürchtung, dass das ernst gemeint ist.

Warum sollte das nicht ernst gemeint sein? Die Information ist zumindest bei den Bohrungen mit Gewinde vorhanden, wird aber nicht ordentlich angezeigt als Bemaßung. Auch bei kosmetischen Gewinden kann man bei der Erzeugung diese Information hinterlegen und entsprechend abrufen.

Für Nutzer der Genius Tools von Inneo gibt es eine gute Nachricht. Dort gibt es bei Quick Access schon einen Befehl, der die Steigungswerte eines Gewindes in die Bemaßung überträgt.

Und wer das nicht möchte, kann ja noch auf die Verwendung der Bohrungsnotizen zurückgreifen. Die berücksichtigen schon mal die Angabe der Steigung.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

meixo2
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von meixo2 an!   Senden Sie eine Private Message an meixo2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für meixo2

Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2018

erstellt am: 17. Dez. 2018 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

die gewindesteigung ist integraler bestandteil der gewindebemaßung.
das sollte mittlerweile sogar zu ptc durchgedrungen sein.
alles andere ist doch nur der lächerliche versuch das problem zu umgehen.
warum es ptc seit 1987 nicht schafft gewinde korrekt darzustellen ist mir, gelinde gesagt, ein rätsel.

[Diese Nachricht wurde von meixo2 am 17. Dez. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10157
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M250 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 17. Dez. 2018 22:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von meixo2:
die gewindesteigung ist integraler bestandteil der gewindebemaßung.  ...

Wir verstehen hier den Frust. Aber hier ist definitiv die falsche Stelle, ihn abzuladen. Suche Dir dazu besser eine Veranstaltung mit PTC-Beteiligung und erzähle doch dort, dass Dich korrekte Maßeintragungen im CAD mehr vorwärts bringen wie die tollsten IoT-Geräte ...

Hier ist nur ein Forum, in dem die Nutzer versuchen den anderen Nutzern zu helfen.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied
im Unruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 20
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 18. Dez. 2018 07:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
"In unserer Firma werden jährlich (zehn)tausende Euro vernichtet, weil die Gewinde im Modell und in der Zeichnung unterschiedlich sind."
Kann ich mir kaum vorstellen. Wenn das Problem doch so gravierend ist, wird man doch kaum jahrelang Geld verbrennen und sich doch schon bei dem ersten Auftauchen dieses Problemes um eine nachhaltige Lösung bemühen.

[Diese Nachricht wurde von Abmaler am 18. Dez. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

meixo2
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von meixo2 an!   Senden Sie eine Private Message an meixo2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für meixo2

Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2018

erstellt am: 18. Dez. 2018 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:

Hier ist nur ein Forum, in dem die Nutzer versuchen den anderen Nutzern zu helfen.


Du hast natürlich Recht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

meixo2
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von meixo2 an!   Senden Sie eine Private Message an meixo2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für meixo2

Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2018

erstellt am: 18. Dez. 2018 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Abmaler:
Zitat:
Kann ich mir kaum vorstellen. Wenn das Problem doch so gravierend ist, wird man doch kaum jahrelang Geld verbrennen und sich doch schon bei dem ersten Auftauchen dieses Problemes um eine nachhaltige Lösung bemühen.

Du arbeitest noch nicht lange in der Industrie, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied
im Unruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 20
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 18. Dez. 2018 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

"Du arbeitest noch nicht lange in der Industrie, oder?"
Ich war 34 Jahre Inhaber eines Kobüs. Das Verschleppen solcher Probleme bis zum Sankt-Nimmerlein-Tag und daraus resultierendem Geldverbrennen konnte ich mir nicht leisten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10157
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M250 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 18. Dez. 2018 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Abmaler:
... Wenn das Problem doch so gravierend ist, wird man doch kaum jahrelang Geld verbrennen und sich doch schon bei dem ersten Auftauchen dieses Problemes um eine nachhaltige Lösung bemühen. ...

In der Theorie kann man eine solche Aussage natürlich erst einmal so treffen. Allerdings würde ich mir nicht herausnehmen, es einen Praktiker vorzuhalten, wenn ich keinerlei Informationen über die Begleitumstände habe.

Ein Fakt ist ja schon, dass dieses Programm keinen europäischen oder gar deutschen Hintergrund hat. Und viele kennen sicher auch die Aversion gegen metrische Einheiten oder metrische Gewinde. Deshalb gibt es zwar schon lange genug Hilfsmittel, um in Pro/E bzw. Creo besser mit metrischen Gewinden arbeiten zu können. Aber eine nachhaltige Lösung sieht leider anders aus. Die kann im Normalfall nur durch eine Programmänderung erfolgen oder durch einen Programmwechsel. Für das erste braucht man den Programmhersteller mit im Boot, was sicher bei sehr vielen Firmen nicht möglich ist. Und bei der zweiten Möglichkeit besteht die Gefahr, dass man am Ende vom Regen in die Traufe kommt.

Falls Du hier aber eine nachhaltige Lösung anbieten kannst, dann sind wir daran alle sehr interessiert. An Sprüchen eher weniger.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vobu
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von vobu an!   Senden Sie eine Private Message an vobu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vobu

Beiträge: 176
Registriert: 26.09.2008

Windows 7
Enterprie 64 Bit
SP 1
HP Z400 Workstation
Intel(R) Xeon(R) CPU
E5-1630 @3.70GHz
3.700GHz,32,00GB Ram<P>
Creo Elements/Direct Modeling SolidPower Release 20.0.2.20

erstellt am: 19. Dez. 2018 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich


Gewinde.gif

 
Hallo zusammen wir arbeiten mit Greo Elements/Direct Modelling 20.0
bei und kann man Gang höhe und Gewinderichtung so anzeigen lassen Siehe Bild
das müsste doch in einem Parametrische System doch auch gehen.

Gruß
Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10157
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M250 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 19. Dez. 2018 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von vobu:
... das müsste doch in einem Parametrische System doch auch gehen. ...

Ja, eine solche Anzeige kann in Creo parameteric auch erzeugt werden. Die Vorgehensweise ist in der ersten Antwort beschrieben.
Dies ist aber leider etwas, was bei jedem Maß händisch erfolgen muss, da das Programm hier keine Möglichkeit über die Konfiguration bietet.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vobu
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von vobu an!   Senden Sie eine Private Message an vobu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vobu

Beiträge: 176
Registriert: 26.09.2008

Windows 7
Enterprie 64 Bit
SP 1
HP Z400 Workstation
Intel(R) Xeon(R) CPU
E5-1630 @3.70GHz
3.700GHz,32,00GB Ram<P>
Creo Elements/Direct Modeling SolidPower Release 20.0.2.20

erstellt am: 19. Dez. 2018 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Schade, bei uns geht es. Gehe auf Durchmesser Bemaßung und schon hängen die Postfixe dran.

Und wir stellen auf CREO Parametrisch um. Habe jetzt schon bedenken. 


Gruß

Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 19. Dez. 2018 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin
Zitat:
Original erstellt von vobu:
...das müsste doch in einem Parametrische System doch auch gehen...

Einfach auswählen geht leider nicht, da soetwas von den Programmierern an der Stelle wohl nicht vorgesehen wurde. Man muss es leider händisch eintragen, so wie von Arni gezeigt.

[EDIT: zu langsam ]
------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 19. Dez. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Windows 10/ Creo4.0
HPZ440
(XEON)CPU E5-1620/M2000

erstellt am: 18. Jan. 2019 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich


gewindesteigung.JPG

 
Allen ein erfolgreiches Jahr 2019!
Habe jahrzehntelang die Steigung genervt per Hand eingetragen und bin auf diesen Beitrag gestoßen bin. Leider funktioniert das nicht, wenn ich das Bohrungsmenü verwende. Schaut mal, was ist falsch?

Gruß Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 999
Registriert: 05.07.2002

Lenovo P310
Intel Core i7 CPU
Grafik: Nvidia Quadro 4000
Windows 7 Enterprise SP1
wINDOWS 10
Creo Parametric 4.0 (M050)(produktiv)

erstellt am: 18. Jan. 2019 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Alfred.Hitchcock:
Allen ein erfolgreiches Jahr 2019!
Habe jahrzehntelang die Steigung genervt per Hand eingetragen und bin auf diesen Beitrag gestoßen bin. Leider funktioniert das nicht, wenn ich das Bohrungsmenü verwende. Schaut mal, was ist falsch?

Gruß Alfred


Ist im Bohrungsmenü auf dem TAB "Shape" der Haken für das Anzeigen der Gewindefläche gesetzt? Wenn nicht, fehlt auch der entsprechende Parameter. Kontrolle ob der Parameter vorhanden ist auf dem TAB "Properties".

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Windows 10/ Creo4.0
HPZ440
(XEON)CPU E5-1620/M2000

erstellt am: 18. Jan. 2019 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich


gewindesteigung_3.JPG

 
Nö, alles wie es sein soll. An der M70 kann es auch nicht liegen. Fehlt mir die richtige Gewindetabelle, Parametername falsch? In der Gewindenotiz heißt der ja &METRIC_SIZE. Bin ratlos, vielleicht kann einer mal ein Teil reinstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 18. Jan. 2019 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich


Steigung.PNG


Parameter_prufen.png

 
Moin,

es könnte sein, dass der Parameter bei dir gar nicht THREAD_PER_INCH heißt. Prüf das mal.
Bei mir heißt er "Steigung"

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 18. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 999
Registriert: 05.07.2002

Lenovo P310
Intel Core i7 CPU
Grafik: Nvidia Quadro 4000
Windows 7 Enterprise SP1
wINDOWS 10
Creo Parametric 4.0 (M050)(produktiv)

erstellt am: 18. Jan. 2019 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Alfred.Hitchcock:
Nö, alles wie es sein soll. ... Parametername falsch?

Steht der Parameter unter den Properties im Bohrungsmenü drin, wie ich es geschrieben habe. Dann kann der Name nicht falsch sein.
METRIC_SIZE ist bei mir als Parameter nicht vorhanden. Mit THREADS_PER_INCH so wie Du es geschrieben hast, funktioniert es bei mir.
Unabhängig von dem Anzeigeproblem, vermute ich aber, daß Du eher den Parameter PITCH benötigst statt THREADS_PER_INCH (M27x2 oder M27x12.7 ist doch ein Unterschied).

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 999
Registriert: 05.07.2002

Lenovo P310
Intel Core i7 CPU
Grafik: Nvidia Quadro 4000
Windows 7 Enterprise SP1
wINDOWS 10
Creo Parametric 4.0 (M050)(produktiv)

erstellt am: 18. Jan. 2019 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von BergMax:
Moin,

es könnte sein, dass der Parameter bei dir gar nicht THREAD_PER_INCH heißt. Prüf das mal.
Bei mir heißt er "Steigung"


Deswegen hatte ich ja auf die Kontrolle im Bohrungsmenü verwiesen. Aussage war "No, alles wie es sein soll"
Übrigens der Parameter Steigung entspricht dem Parameter Pitch. Threads_per_inch ist ein weiterer Parameter.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Windows 10/ Creo4.0
HPZ440
(XEON)CPU E5-1620/M2000

erstellt am: 18. Jan. 2019 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Parameter heißt tatsächlich STEIGUNG, da hatte ich die Infotabelle nicht für voll genommen.
So sollte es sein, sieht mit den vielen Kommastellen dennoch unschön  aus. Beispiel: M20x1.25 ►► M20x1.250

Mit einer Kommastellenbegrenzung auf 2 Stellen kann man das Ergebnis etwas verbessern: M@Dx&STEIGUNG:FID_3813[.2]

Dann hat man bei M20x2  ►► M20x2.00   

Gibt es zu diesem Kommastellenproblem schon eine Lösung? Wir haben übrigens noch solidworks- CAM im Haus, da funktioniert das vorbildlich.

Gruß Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied
im Unruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 20
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 19. Jan. 2019 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

"In unserer Firma werden jährlich (zehn)tausende Euro vernichtet, weil die Gewinde im Modell und in der Zeichnung unterschiedlich sind."
"Falls Du hier aber eine nachhaltige Lösung anbieten kannst, dann sind wir daran alle sehr interessiert. An Sprüchen eher weniger."
Hallo Udo Suess.
Jede CAD-SW hat ihre Vorzüge und auch Schwachstellen. Mit einer Lösung, welche diesen Schwachpunkt bei ProE/Creo param. programmseitig beseitigt kann ich auch nicht dienen. War auch nicht so mit meinem Beitrag gemeint.
Aber: es gibt, wenn die Gefahr besteht, dass jährlich (zehn)tausende Euro vernichtet werden, durchaus ja eine Lösung, dieses zu verhindern. Das hat man schon so gehandhabt, als man noch kein CAD eingesetzt hat: die Zeichnungskontrolle. Kostet sicher Zeit und Geld, aber man muss dann herausfinden, was weniger Kosten verursacht: die Kontrolle oder Maßfehler.
Gute Zeit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10157
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M250 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 19. Jan. 2019 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Abmaler:
... Mit einer Lösung, welche diesen Schwachpunkt bei ProE/Creo param. programmseitig beseitigt kann ich auch nicht dienen. War auch nicht so mit meinem Beitrag gemeint.
Schade. Also doch eher Sprüche, weil es eben um Lösungen im CAD ging.
Zitat:
Aber: es gibt, wenn die Gefahr besteht, dass jährlich (zehn)tausende Euro vernichtet werden, durchaus ja eine Lösung, dieses zu verhindern. Das hat man schon so gehandhabt, als man noch kein CAD eingesetzt hat: die Zeichnungskontrolle. ...

Wer hat behauptet, dass diese nicht stattfindet? Aber gerade bei Gewinden ist es ziemlich schwer, eine Einzelteilprüfung zu machen, wenn vielleicht die komplette Baugruppe noch gar nicht fertig ist. Man aber die Einzelteilzeichnung schon braucht, weil es ein sehr lang laufendes Teil ist.
Es fällt bei der Zeichnungskontrolle natürlich auf, wenn das Maß für das Gewinde fehlt. Aber um zu entscheiden, ob an dem Maß für das Gewinde die Angabe der Steigung ergänzt werden muss, muss man erst mal prüfen, was im Modell enthalten ist und dann muss man eigentlich noch prüfen, ob die im Modell erzeugte Information auch noch richtig ist. Und auch mit solchen Kontrollen sind schnell mal tausende Euro versenkt. Hier helfen eben nur nachhaltige Lösungen in der Software. Und die kann derzeit keiner so recht anbieten, weil immer wieder die Nutzer in der Verantwortung stehen, die Hilfsmittel auch anzuwenden.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied
im Unruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 20
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 20. Jan. 2019 07:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Angesichts solcher Probleme, die durch den Einsatz von CAD (hier Creo/ProE) erst entstehen, frage ich mich immer öfter, wie man das vor 30, 40 Jahren auf die Reihe gebracht hat. Damals hat es auch schon Teile gegeben, die lange Fertigungsvorlauf hatten, bevor eine ZSB da war.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Windows 10/ Creo4.0
HPZ440
(XEON)CPU E5-1620/M2000

erstellt am: 21. Jan. 2019 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Damals gab es neben dem Konstrukteur, auch noch den Technischen Zeichner, wenn die sich gut verstanden haben, wurde schon vieles frühzeitig entdeckt. Gibt es diese Konstellation überhaupt noch? Im Zuge der allgemeinen Verschlankung macht das der Konstrukteur unter gehörigem Termindruck doch alles selbst.
Ich setze alle Hoffnung in die Creo 5! 

Gruß Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied
im Unruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 20
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 21. Jan. 2019 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Soll es noch vereinzelt geben, diese Konstellation. Wird aber wohl so sein, dass sich der Aufgabenbereich grundlegend geändert hat. Und war früher wie auch heute nicht nur davon abhängig, wie gut sich beide Parteien verstehen, sondern auch wie der Ausbildungsstand gediehen ist. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3509
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M140 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 21. Jan. 2019 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Für die Zeichnung kann man die Anzeige der Nullen bei den Nachkommastellen in der dtl. definieren,
(also ohne definierte Anzahl in der Bemaßung  zB: M@Dx&STEIGUNG:FID_3813)

lead_trail_zeros_scope ALL
lead_trail_zeros STD_DEFAULT* oder STD_METRIC

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holger.S
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Holger.S an!   Senden Sie eine Private Message an Holger.S  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holger.S

Beiträge: 324
Registriert: 01.10.2004

Creo Parametric 4.0 M060
Creo Elements/Direct Drafting 18.1
Windcill PDMLink 11.0 M020
Mathcad 14.0
Microsoft Windows 7 Emterprise 64 Bit
Intel(R) Xenon(R)CPU W3550 @ 3,07 GHz 3,06GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000

erstellt am: 01. Feb. 2019 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht eine dumme Frage, aber warum setzt man nicht vorwiegend Normgewinde ein, da erübrigt sich die Angabe der Steigung? Ich bin 30 Jahre im Sondermaschinenbau tätig und kann den Einsatz von Feingewinde vielleicht auf die Anzahl 100 begrenzen. Schon alleine die Lagerung der verschiedenen Schrauben mit verschiedenen Gewindearten und dazu in mehreren Längen würde den Kostenrahmen sprengen.

------------------
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte. (Gustav Heinemann)
www.vn-biker.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10157
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M250 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 01. Feb. 2019 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Holger.S:
Vielleicht eine dumme Frage, aber warum setzt man nicht vorwiegend Normgewinde ein, da erübrigt sich die Angabe der Steigung? ....

Die Feingewinde sind auch in der Norm enthalten. 

Aber es gibt dafür mindestens eine einfachen Grund. Die Feingewinde werden recht häufig genutzt, wenn man Hydraulikverschraubungen einsetzt. Und auch bestimmte andere Maschinenelemente setzen auf die bessere Selbsthemmung beispielsweise Nutmuttern.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 88
Registriert: 19.06.2001

Windows 10/ Creo4.0
HPZ440
(XEON)CPU E5-1620/M2000

erstellt am: 01. Feb. 2019 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meixo2 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir bauen ebenfalls Sondermaschinen, der Schaden geht natürlich nicht in die Millionen! Es ist kein gravierendes Problem, wenn man dem die vielen Vorteile des Programms gegenüberstellt.

Aber Teile von Lieferanten mit Feingweinde ignorieren, geht oft nicht, wie z.B. Konstruktionsteile, die auf die Kolbenstange eines Pneumatikzylinders montiert werden sollen.

Unsere Fertigung kann das natürlich nicht nachvollziehen, weil die Nutzen Solid-Works-CAM... da klappt das. Aber egal, wir geben nichts zu,verhalten uns ganz still und hoffen auf Besserung. 

Gruß Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz