Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Profilzylinder mit Flächen schneiden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Profilzylinder mit Flächen schneiden (825 mal gelesen)
Raisch13
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Raisch13 an!   Senden Sie eine Private Message an Raisch13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raisch13

Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2018

CREO 1.0 M020 64Bit (kommerzielle Version)
Win7 64Bit

erstellt am: 07. Mai. 2018 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


zylinderschnitt.asm.zip

 
Hallo Community,

ich benutze noch Creo1.0 und habe ein Problem beim Schneiden mit über Trajpar erzeugten Flächen.
Bei einem geraden Zylinder ohne Profil funktioniert das aber wenn ich eine z.B. Kerbe einbringe bekomme ich eine Fehlermeldung.
Mein eigentliches Ziel ist einen verdrehten Profilzylinder zu schneiden (im File ausgeblendet). Hier funktioniert das nur in einer Richtung.
Wo liegt mein Fehler?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1941
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 08. Mai. 2018 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raisch13 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

zwei Sachen verstehe ich nicht:
1.) Was du überhaupt erreichen willst ist mir nicht klar und zwar wegen 2.)
2.) Warum arbeitest du in einer ASM??? Da geht so manches nicht, was im Einzelteil funktioniert.

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raisch13
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Raisch13 an!   Senden Sie eine Private Message an Raisch13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raisch13

Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2018

CREO 1.0 M020 64Bit (kommerzielle Version)
Win7 64Bit

erstellt am: 08. Mai. 2018 22:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


profilkoerperschnitt.prt.zip

 
Hallo Max,

hast Recht, ich wollte im ASM ein Simulationsmodell zusammenbauen und dachte einfache Körper gehen da.
Ich möchte Streifen aus einem profilierten Flächenkörper über gedrehte Flächen schneiden und zwar rechts und links herum.
Dazu benutze ich jeweils über Beziehungen gesteuerte Trajpar Funktionen. Der Schnitt funktioniert nur in einer Richtung.
Ich habe das Modell im PRT angehangen und wäre über Lösungsideen dankbar.

Grüße Raik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1941
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 09. Mai. 2018 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raisch13 10 Unities + Antwort hilfreich


Streifen.png

 
Moin,

also bei mir funktioniert dein angehängtes Modell soweit...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raisch13
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Raisch13 an!   Senden Sie eine Private Message an Raisch13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raisch13

Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2018

CREO 1.0 M020 64Bit (kommerzielle Version)
Win7 64Bit

erstellt am: 09. Mai. 2018 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


profilkoerperschnitt_gedreht.prt.zip

 
Hallo Max,

war wohl doch etwas spät gestern.
Ich habe das Modell jetzt um einen gedrehten Profilkörper ergänzt, den ich auch mit Flächen schneiden möchte.
Hier funktioniert nur eine Richtung und ich verstehe nicht warum.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raisch13
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Raisch13 an!   Senden Sie eine Private Message an Raisch13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raisch13

Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2018

CREO 1.0 M020 64Bit (kommerzielle Version)
Win7 64Bit

erstellt am: 14. Mai. 2018 18:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

hat niemand einen Tipp, wie ich es besser konstruieren könnte?

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10074
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M200 (+SUT 2017 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 15. Mai. 2018 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raisch13 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Raisch13:
... hat niemand einen Tipp, wie ich es besser konstruieren könnte? ...

Wahrscheinlich gibt es einige Tipps, wie man das konstruieren könnte. Nur wird man Dir diese nicht immer mitteilen (können).
Warum? Weil hier nicht so viele Leute unterwegs sind, die Daten einer Trainingsversion öffnen können.

Es wäre wirklich von großen Vorteil, wenn Du solche Informationen den anderen zu Beginn mitteilen würdest. Dafür gibt es nämlich sogar ein extra Feld, in dem die Informationen einmal eingetragen werden und dann in dem jeweiligen Brett immer wieder mit angezeigt werden.
Dieses Feld heißt System-Info / Zusatztext und befindet sich unterhalb des Antwortfensters.

Und wenn Du von den Usern, die Deine Daten nicht lesen können, auch noch Hinweise bekommen möchtest, solltest Du vielleicht mal über die Schilderung Deines Problems mittels Text und Bildern nachdenken.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raisch13
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Raisch13 an!   Senden Sie eine Private Message an Raisch13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raisch13

Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2018

CREO 1.0 M020 64Bit (kommerzielle Version)
Win7 64Bit

erstellt am: 15. Mai. 2018 21:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


profilkoerperschnitt.prt.zip

 
Hallo Udo,

danke für den Hinweis. Ich habe das Modell jetzt in der kommerziellen Version aufgebaut.
Mein Problem: Ich möchte Streifen aus einer gedrehten Profilfläche schneiden bekomme aber den Körper nicht mit einer entgegen gedrehten Fläche getrimmt.
Hingegen kann ich eine Schnittlinie erzeugen. Die Flächen steuere ich über Beziehungen mit der Trajpar Funktion.
Wo liegt der Fehler?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kuno2
Mitglied
Senior Tüftler


Sehen Sie sich das Profil von kuno2 an!   Senden Sie eine Private Message an kuno2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kuno2

Beiträge: 525
Registriert: 06.07.2004

win7 64
SUT Datecode 0905
WF5 M050
creo2 M070
creo3 M070 im Test

erstellt am: 17. Mai. 2018 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raisch13 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Raisch13,

Der Modeler ist topologisch überfordert:
Deine zu teilende Fäche sieht zwar geschlossen aus, ist aber intern eine vierseitige, 360° gewendelte Fläche, unsichtbar nochmal intern zusammengesetzt aus zwei ebenfalls 360° gewendelten Halbflächen. Zwei der Begrenzungen der Gesamtfläche liegen aufeinander und gemeinsam auf einer vollen Wendelumdrehung.
Dieses Gebilde kann der modeler nur dann zerteilen, wenn die Schnittfläche (oder auch Kurve) die gewendelte vierseitige Fläche genau einmal vollständig durchtrennt.
Das ist bei minus 360 Grad Drehung der Schnittfläche nicht der Fall, folglich steigt der modeler aus.
Er schneidet dabei Teile, die er gleichzeitig entfernen und nicht entfernen müsste.

------------------
Euer Kuno2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raisch13
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Raisch13 an!   Senden Sie eine Private Message an Raisch13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raisch13

Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2018

CREO 1.0 M020 64Bit (kommerzielle Version)
Win7 64Bit

erstellt am: 17. Mai. 2018 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Kuno2,

danke für deinen Hinweis. Andere CAD Programme haben damit keine Probleme. Wie könnte man es in Creo besser umsetzen?

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Diplont
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Diplont an!   Senden Sie eine Private Message an Diplont  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Diplont

Beiträge: 250
Registriert: 26.01.2010

Windows 7 (64 bit)
Creo 2.0 Parametric (M090)

erstellt am: 17. Mai. 2018 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raisch13 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Raisch13,

wie soll der fertige Körper aussehen? Lädst du bitte ein Bild hoch, wenn es CAD-Programme gibt, die das modellieren können?

Viele Grüße
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raisch13
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Raisch13 an!   Senden Sie eine Private Message an Raisch13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raisch13

Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2018

CREO 1.0 M020 64Bit (kommerzielle Version)
Win7 64Bit

erstellt am: 17. Mai. 2018 16:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt1.JPG


Unbenannt2.JPG

 
Hallo Werner,

im ersten Bild ist ein Tape aus der Zylinderfläche geschnitten.
Letztendlich möchte ich einen Schlauch aus geflochtenen Tapes konstruieren (Bild2).

Gruß
Raik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1941
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 18. Mai. 2018 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raisch13 10 Unities + Antwort hilfreich


Drahtgeflecht.png

 
Moin,

wenn man gleich gewusst hätte, was du willst...

Ich habe sowas mal als BG aufgebaut, sollte aber auch im Einzelteil möglich sein.
Kurve aus Gleichung (zylindrisches KSys), Zug-KE, Muster, fertig.
War ursprünglich mit rundem Querschnitt (Draht). Im Bild nur schnell umdefiniert, daher gibt es stellenweise ein paar Durchdringungen.

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 18. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raisch13
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Raisch13 an!   Senden Sie eine Private Message an Raisch13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raisch13

Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2018

CREO 1.0 M020 64Bit (kommerzielle Version)
Win7 64Bit

erstellt am: 18. Mai. 2018 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Tapegeflecht.JPG

 
Hallo Max,

interessant, dein Modell kenne ich, war mein Ausgangsmodell. Darum auch zuerst in ASM.
Aber die Tapes machen real beim Flechten keine Sinusschwingung. Es sind eher tangentiale Übergänge mit abgeflachten Bereichen (siehe Bild).
Das in einer Formel umzusetzen fällt mir schwer. Darum habe ich die Lösung mit den herausgeschnittenen Tapes aus der Zylinderfläche verfolgt, da ich hier die Kurve für die Grundfläche nach belieben konstruieren kann. Diese Methode scheint jetzt in Creo eine Sackgasse zu sein.
Hast du eine Idee wie ich die Formel manipulieren müsste?

Grüße
Raik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1941
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 05. Jun. 2018 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raisch13 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

konnte nicht antworten, weil ich im Urlaub war...
Zu deiner "Spezialkurve" fällt mir aber ohnehin keine schnelle Lösung ein.

Was bei deinem Modell aber in beiden Richtungen funktioniert, ist der Befehl "Schneiden", was dann eine Kurve ergibt. Kannst du dann mit den Kurven was anfangen?

Oder wenn man die eine Richtung hat, die andere als Spiegelteil speichern.

Aber auf deinem Bild ist ja nicht nur eine Wellenform vorhanden, sondern der Querschnitt wird ja auch noch von links (horizontal) nach rechts (vertikal) um 90° verdrillt.
Das wird mit dem Zug-KE dann aber wirklich schwierig. Keine Ahnung, ob man die Querschnittslage des Zug-KE noch steuern kann (Graph? trajpar?).

Finde ich schon spannend, ob das geht, aber mir fehlt gerade etwas die Zeit für solche "spielereien"...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz