Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Muster mustern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Muster mustern (464 mal gelesen)
Pit-Au
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Pit-Au an!   Senden Sie eine Private Message an Pit-Au  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pit-Au

Beiträge: 4
Registriert: 11.01.2018

erstellt am: 11. Jan. 2018 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild1.JPG


Bild2.JPG


Bild3.JPG

 
Hallo,

mein Problem:

Eine Baugruppe mit 2 Parts.

Part 1:  Eine Platte.

- Dort sind 4 Bohrungen (A) gemustern (Ich hab ein Punktmuster mit Skizzenpunkten verwendet).

- Um diese 4 Bohrungen ist ein Achsmuster mit weitern 6 Bohrungen (Bohrung B)erzeugt worden.
  Dieses Achmuster wird an der ersten Bohrung "normal" erzeugt nicht mit Refenzmuster. Generell: Referenzen passen.

- nächster Schritt ist, das Achsumster mit einem weitern Muster (Referenzmuster) auf den vier Bohrungen (A) zu verteilen.
  Also als Referenzmuster mustern s. Bild 1
  Creo erkennt dies auch und verteilt die 6 Bohrungen rings rum um die 4 vorher erzeugten Bohrungen.

Soweit alles supi

Aber:
In der Baugruppe muss ich einen Zapfen in die Bohrungen B von Teil 1 einbauen (Achsmuster).
Auch kein Thema.
Zapfen bau ich natürlich am ersten Muster KE ein.

Dieser Zapfen soll anschließend auf alle andern 24 Bohrugen verteil werden = Referenzmuster mit Hilfe des Achsmusters.
s. Bild 2
Die Vorschau zeigt was Creo machen muss / soll und es schaut gut aus.

Nur ... die Vorschau täuscht. Creo macht was anderes s. Bild3

Habe es auch mit anderen Musteroptionen versucht.
Einmal hat er die Vorschau auch richtig angezeigt, aber nur 3 von 4 Refernezmuster gemacht.


Meine Frage: Warum bekommt Creo das Referenzmuster das auf ein gemustertes Muster, das in einem andern Bauteil ist, nicht hin?
Hört sich komplex an, ist es aber nicht. Natürlich sind es einige Musteraktionen hinterienander.
Kennt ihr das Problem?

Es gibt Workarounds wo es geht (ich staple keine Referenzmuster hintereinander) - klar.
Aber das möchte ich nicht da es nun mal ein Workaround ist.

Wir arbeiten mit Creo 2 M190 (Creo 4 oder andere Wochenversion ist keine Option)


Grüße


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10017
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M200 (+SUT 2016 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 11. Jan. 2018 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit-Au 10 Unities + Antwort hilfreich


Muster_vom_Muster_BG.jpg

 
Hallo und ein herzliches Willkommen im WBF   

ich habe mal versucht, Dein Szenario bei mir nachzustellen. Und was soll ich sagen? Bei mir sieht es nach dem Mustern aus wie auf dem Bild. ;-)

Ich bin allerdings einen etwas anderen Weg als Du gegangen, was sicher damit zu tun hat, dass ich seit vielen Jahren schon mit dem Programm arbeite. Deshalb nutze ich meist nicht die Feature, die noch relativ jung sind. Hier scheint sich das wieder einmal zu zeigen, dass manche Verbesserungen der letzten Jahre immer noch nicht so ganz richtig arbeiten.

Was habe ich anders gemacht als Du?

  • Die ersten vier Bohrungen habe ich über das normale Bemaßungsmuster erzeugt. Ein Tabellenmuster geht da allerdings auch.
  • Die Bohrungen um diese vier Bohrungen habe ich ebenfalls über ein Bemaßungsmuster erzeugt, was allerdings eine entsprechende Platzierung der Bohrung erfordert.
  • Nach dem Einbau des Bolzens und dem Mustern über beide Referenzen sah es dann in der Vorschau und in echt so aus wie auf dem Bild.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pit-Au
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Pit-Au an!   Senden Sie eine Private Message an Pit-Au  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pit-Au

Beiträge: 4
Registriert: 11.01.2018

erstellt am: 11. Jan. 2018 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

gut ich bin jetzt auch seit ProE 19 dabei aber ich versuch das Bemaßungsmuster zu vermeiden wo es nur geht :-).
Ich glaub das es nichts mit den "neuen" Tools zu tun hat. Es ist viel mehr die Tatsache das ich 2 Referenzmuster über eine Baugruppe haben möchte. Wenn ich nur den Bolzen als Referenzmuster habe, geht alles.

Ich teste es.
Danke

Gruß
Achim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pit-Au
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Pit-Au an!   Senden Sie eine Private Message an Pit-Au  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pit-Au

Beiträge: 4
Registriert: 11.01.2018

erstellt am: 11. Jan. 2018 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also ... in einem Beispiel geht es. Aber in meiner Produktiv Baugruppe wird der Bolzen nur an 3 von 4 gemustert. Gleicher Aufbau und gleiche Funktionen wie im Beispiel.

Schauen wir mal!

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10017
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M200 (+SUT 2016 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 11. Jan. 2018 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit-Au 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Pit-Au:
... aber ich versuch das Bemaßungsmuster zu vermeiden wo es nur geht :-). ...
Ist verständlich. Sonst könnte man ja auch keine Fragen bei CAD.DE stellen.   

Gibt es dafür einen Grund? Oder ist es nur die Vermeidung der lästigen Überlegungen, wie die Bemaßungen sein müssen, damit man anschließend ordentlich mustern kann?

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pit-Au
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Pit-Au an!   Senden Sie eine Private Message an Pit-Au  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pit-Au

Beiträge: 4
Registriert: 11.01.2018

erstellt am: 11. Jan. 2018 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Um Bemaßungsmuster zu umgehen? Ich quäle mich ungern :-D
Nein es gibt keine Grund.
javascript:InsertSMI(' %20');

Die Neueren Tools sind (eingentlich) doch prima.
Warum soll ich mich mit Refernzen und möglicherweise integrierten Ebenen rumschlagen, wenn man nur eine andere Funktion nehmen kann.

Erkläre jemanden der neu in Creo ist, dass er so "komplex" eine Bohrung aufbauen soll damit es für ein Rotationsmuster nutzen kann ... wenn es mit einem Klick mit Achsmuster geht.  :-)

Gut, in diesem Fall ist es schon etwas exotisch.


Gruß Achim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10017
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M200 (+SUT 2016 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 11. Jan. 2018 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit-Au 10 Unities + Antwort hilfreich

Hatte ich mir fast gedacht, dass es nur das Bequemlichkeits-Argument ist. 

Bei Achs- und Richtungsmustern gibt es ja bei der Nutzung der Bemaßungen in den Zeichnungen meist Probleme. Wenn die Modelle nur schnell erstellt werden sollen und die Zeichnungsableitung auch mal mit Zeichnungsmaßen gemacht werden darf, dann sind die "neimodschen" Sachen schon nutzbar.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de