Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Creo Parametric 4.0 mit 32 - 4K Monitor

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Creo Parametric 4.0 mit 32 - 4K Monitor (967 mal gelesen)
Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 725
Registriert: 06.09.2000

Windows 7 x64
Creo Parametric 2.0 M160
Creo Parametric 3.0 M030 Test
PDMLink 10.1 M030
IV 2014 i. d. Ausbildung

erstellt am: 05. Dez. 2017 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Wir testen seit einiger Zeit Creo Parametric 4.0 M030 und Windchill PDMLink 11.0 mit einem 32" - 4K Monitor.
Unser Dienstleister hat uns als integrierten PDMLink Browser (aus Performance Gründen) den in der Creo Installation enthaltenen Chromium Browser empfohlen. Wenn wir jedoch die optimalen und empfohlenen Einstellungen des 4K Monitors verwenden ist die Darstellung des Browsers sehr schlecht bzw. unbrauchbar. (Mit den IE als Browser funktioniert es)
Vielleicht kennt jemand das Problem und weiß wo man am System noch drehen kann.
Als Betriebssystem verwenden wir Windows 10 Pro.

Danke im Voraus.

Gruß Piz

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 725
Registriert: 06.09.2000

Windows 7 x64
Creo Parametric 2.0 M160
Creo Parametric 3.0 M030 Test
PDMLink 10.1 M030
IV 2014 i. d. Ausbildung

erstellt am: 13. Dez. 2017 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

arbeitet wirklich noch niemand mit einem 32" - 4K Monitor (Dell UP3216Q) mit Creo Parametric 4.0 ???

Danke Piz

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2840
Registriert: 27.10.2005

Pro/E Wildfire 4 M220
SAP-PLM
HP Z420 mit 16GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
Windows 7 Ultimate

erstellt am: 13. Dez. 2017 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin, anscheinend nicht. Wir jedenfalls definitiv nicht.
Stattdessen haben wir zwei 24"-Displays und überlegen noch, ob wir bei der nächsten Hardware-Beschaffung auf zwei 27"-Displays umstellen.
Eine "Nur-ein-aber-dafür-sehr-großes-Display"-Lösung steht im Moment bei uns nicht zur Auswahl. Ich sehe darin, Stand heute, auch keinen wirklichen Vorteil. Daher kann ich Dir nicht wirklich weiterhelfen. 

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

K_H_A_N
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (freiberuflich)


Sehen Sie sich das Profil von K_H_A_N an!   Senden Sie eine Private Message an K_H_A_N  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für K_H_A_N

Beiträge: 1534
Registriert: 21.07.2004

erstellt am: 28. Dez. 2017 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Piz,
Creo und auch Pro/E kommt im Arbeitsfenster ganz gut mit der UHD-Auflösung zurecht, so die Grafikkarte genug Dampf unter der Haube hat. UHD bedeutet 4 mal soviel Bildpunkte, die verabeitet werden müssen, also auch der 4-fache Speicherbedarf.

Probleme oder unschöne Darstellungen finden sich unabhängig davon aber immer wieder mit Implementierungen und auch mit Programmen, die man nebenher so braucht. Wesentlich ist in diesem Zusammenhang das Betriebssystem.
Windows 7 geht garnicht, die Einstellungen für Schrift etc. sind nicht flexibel genug. Bei Creo sind das z.B. die Symbole der QuickAccesToolbar.
Windows 8.1 geht so einigermaßen und lässt sich für die meisten Implementierungen zumindest nutzbar einstellen. Schwierig wird es z.B. bei Programmen, bei denen zwar die Schrift vergrößert dargestellt werden soll, der Zeilenabstand aber nicht damit korelliert.
Zu Windows 10 kann ich nichts sagen, weil von mir immer noch geächtet, nach Hause Telefonieren ist bei mir nicht drin.

Grüße aus den verschneiten Alpen 

------------------
Einmal richtig ist immer am schnellsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 443
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 02. Jan. 2018 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

32"  warum denn keine Leinwand? 

Also für uns würde dies auch nicht in Frage kommen, 32" mit kleinem 2. Bildschrirm schon eher ... aber alles in einem eher nicht.

Es hat schon viele Vorteile 2-3 Bildschirme zu haben.

------------------
Windchill PDMLink 10.1 M020
Creo Elements/Pro 5 (M280)

Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



IT-Consultant und Product Owner (m/w) für das Layoutplanungs- und Informationssystem der Daimler AG in Sindelfingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.

Job-ID: 203466
Alle sprechen vom digitalen Zwilling - wir haben Ihn mit FAPLIS - die Fabrik von heute und für morgen....
Anzeige ansehenConsulting, Engineering
Alfred.Hitchcock
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Alfred.Hitchcock an!   Senden Sie eine Private Message an Alfred.Hitchcock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alfred.Hitchcock

Beiträge: 79
Registriert: 19.06.2001

früher WiFi4/ Creo4.0
HPZ440
(XEON)CPU E5-1620/M2000

erstellt am: 22. Jan. 2018 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

...wir sind voll zufrieden mit unserer 32"-EIN-Display-4K-Lösung (ViewSonic). Das Bild ist sowas von scharf!!!!

Unter Windows 10 lassen sich verschiedene Desktops anlegen, ich habe meist 4 - 5 davon, auf denen all die anderen notwendigen Programme liegen und das Umschalten zwischen ihnen ist denkbar einfach! Was will man mehr...ein Bildschirm reicht mir völlig aus.

Probleme gab es allerdings unter Windows 10 mit der Skalierung der Schrift. In Creo 4 haben wir neben der Windowsanpassung noch die configoption: DEFAULT_UI_FONT auf 11 gesetzt, nun sieht alles gut aus. Ein Makel ist da noch, der Font für Maße im Model ist sehr fett, stehen die Maße beim Ändern dicht beieinander, wird es manchmal unübersichtlich. Hier hilft USE_PRE_WILDFIRE_TEXT_FONT, wer es mag.

Alle anderen lokal installierten Programme ließen sich bezüglich der Skalierung gut anpassen, anders die Serverprogramme bei uns unter WServer 2008, sieht nicht schön aus, kann man aber aushalten.

Gruß Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de