Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Fremde applikation starten im Mapkey

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fremde applikation starten im Mapkey (366 mal gelesen)
kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 94
Registriert: 15.12.2005

CREO 3 M090 auf win 7 auf vmware auf CentOS7
auf AMD FX(tm)-8350/8-core/ 32GB

erstellt am: 18. Mai. 2017 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits.
Ich möchte einen Mapkey machen, der mir nicht nur einen Screenshot generiert (einfach),
sondern danach auch gleich den doublecomander (von mir aus auch den nativen Windows File Explorer)
mit dem richtigen Verzeichnis aufruft, damit ich den Screenshot umbenennen kann.
(In der Regel macht man ja gleich mehrere screenshots aus mehreren Richtungen,
diese würden ja ohne Umbenennung immer wieder überschrieben werden)
Habe jetzt schon einige Stündchen rumversucht mit

@SYSTEM"C:\Program Files\Double Commander\doublecmd.exe"; o:\screenshots

mal die Anführungszeichen weggelassen, mal mit backslash maskiert, mal auch die backslashes maskiert,
alles bisher ohne Erfolg ....

Weis jemand die Lösung?

Gruß aus Norddeutschland!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 9922
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M200 (+SUT 2016 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 18. Mai. 2017 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kaengo:
... @SYSTEM"C:\Program Files\Double Commander\doublecmd.exe"; o:\screenshots ...

@SYSTEM\%ProgramFiles\%\\Double Commander\\doublecmd.exe; o:\screenshots

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 94
Registriert: 15.12.2005

CREO 3 M090 auf win 7 auf vmware auf CentOS7
auf AMD FX(tm)-8350/8-core/ 32GB

erstellt am: 18. Mai. 2017 17:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Udo,

danke für die Antwort.
Allerdings so läufts auch nicht.
Kann es sein, daß Laufwerk C fehlt?
auch das Semicolon hinter dem exe wundert mich ein wenig.
Hättest Du noch einen Hinweis?

Gruß aus SH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1839
Registriert: 23.08.2005

Creo 2.0 Param. M170
Creo 3.0 Param. M070
STools 2016
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 19. Mai. 2017 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

das Laufwerk steckt schon in %ProgramFiles%.
Allerdings hat Udo da einen Tippsfehler          eingebaut.
Da ist vor dem zweiten % ein Backslash, der da nicht hingehört.
Aber trotzdem wird das nicht funktionieren.
Leerzeichen im Dateipfad mag Creo hier gar nicht. Selbst das "Verstecken" in Umgebungsvariablen hilft hier nicht.
Packe dein Programm in ein Verzeichnis ohne jedes Leerzeichen, dann geht es.

@SYSTEM"C:\\DoubleCommander\\doublecmd.exe o:\\screenshots";

EDIT:
Eine Alternative ist es, die Systemvariable PATH mit dem Pfad zu doublecmd.exe zu ergänzen.
Dann reicht @SYSTEM"doublecmd.exe o:\\scrennshots";
Nach Änderung der PATH-Variable muss Creo noch neu gestartet werden, sonst bekommt es davon nichts mit.

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 19. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 9922
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M200 (+SUT 2016 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 19. Mai. 2017 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von BergMax:
... das Laufwerk steckt schon in %ProgramFiles%.

Hallo Max, schön, dass du die Erklärung übernommen hast. Bin bisher leider noch nicht dazu gekommen.
Zitat:
Allerdings hat Udo da einen Tippsfehler           eingebaut.

Hier irrst du sehr wahrscheinlich. Diese Schreibweise habe ich aus einem schon sehr lange funktionierenden Mapkey unseres Dienstleisters übernommen. Also selbst wenn er dort falsch wäre, würde es funktionieren. ;)
Zitat:
Original erstellt von kaengo:
... auch das Semicolon hinter dem exe wundert mich ein wenig. ...

Das Semikolon wurde aus Deiner Frage übernommen. Da kann ich recht wenig ändern, weil ich den Programmaufruf ja gar nicht kenne.

BTW Screenshots sind sicherlich ganz nett, wenn es mal schnell gehen muss. Und auch einigermaßen brauchbar, wenn der Monitor eine genügend hohe Auflösung hat. Wahrscheinlich wäre aber das direkte Speichern einer JPG-Datei eine Alternative. Da kann man die Größe und die Auflösung noch beeinflussen.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1839
Registriert: 23.08.2005

Creo 2.0 Param. M170
Creo 3.0 Param. M070
STools 2016
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 19. Mai. 2017 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Udo

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
...Hier irrst du sehr wahrscheinlich...

Stimmt, da war ich zu schnell.  Bei mir klingelt es gerade wieder...
Mit einem \ wird gekennzeichnet, dass das folgende Zeichen ein Systemzeichen ist, daher \% und \\.

Dann funktioniert auch %ProgramFiles% trotz Leerzeichen im Hintergrund. "Double Commander" funktioniert aber dennoch nicht.
Also bei Programmen, die noch auf die gute alte "DOSe" zurückgreifen sollte man Leerzeichen eigentlich nicht nutzen.

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 19. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3315
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M120 produktiv
Creo4 F000 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 19. Mai. 2017 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man sich überhaupt nicht um Pfade und eventuelle Leerzeichen kümmern will,dann vom aufzurufenden Programm eine Desktop-Verknüpfung erzeugen,
RMT
den kompletten Eintrag vom Ziel kopieren
und im Mapkey hinter @system einfügen
So müßte das prog auf jeden fall schon mal starten..

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 9922
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M200 (+SUT 2016 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 19. Mai. 2017 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von BergMax:
... "Double Commander" funktioniert aber dennoch nicht.
Also bei Programmen, die noch auf die gute alte "DOSe" zurückgreifen sollte man Leerzeichen eigentlich nicht nutzen.

Bin eigentlich der Meinung, dass dieses Programm nicht wirklich zu alt ist. Aktuelle Version eine Beta und auch für 64 Bit verfügbar.
Falls also die 64-Bit-Variante genutzt wird, dann stimmt eventuell die Systemvariable nicht. Oder es wurde explizit im (X86)-Ordner installiert. Auch da wäre eine andere Variable vorhanden.

Bin aber der Meinung, es sollte besser über die interne Funktion gemacht werden.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1839
Registriert: 23.08.2005

Creo 2.0 Param. M170
Creo 3.0 Param. M070
STools 2016
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 19. Mai. 2017 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin


Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
Bin eigentlich der Meinung, dass dieses Programm nicht wirklich zu alt ist.

Mit dem DOSe nutzenden Programm ist Creo gemeint, nicht der Double Commander.    
Denn mit @SYSTEM wird ein Command-Window geöffnet, in dem dann der Befehl ausgeführt wird. Daher die Komplikationen mit Leerzeichen in Pfadangaben und Dateinamen sowie dem Steuerzeichen \.

Also entweder die PATH-Variable setzen, damit man doublecmd.exe direkt aufrufen kann oder halt keine Leerzeichen benutzen.
Die Varianten funktienieren beide - oder, wie Udo schon sagt, die eigene Speicherfunktion von Creo nutzen.

EDIT:
Habe jetzt noch mal etwas gespielt...
So läuft es bei mir jetzt auch (natürlich mit anderen Pfaden, aber mit Leerzeichen und Optionsübergabe):

@SYSTEM"C:\\Program Files\\Double Commander\\doublecmd.exe" "o:\\screenshots";


------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 19. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 94
Registriert: 15.12.2005

CREO 3 M090 auf win 7 auf vmware auf CentOS7
auf AMD FX(tm)-8350/8-core/ 32GB

erstellt am: 19. Mai. 2017 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen erst mal ..

Vielen Dank für die wirklich erschöpfende Auskunft.
Ich hoffe, daß der Thread noch vielen nützt.
So richtig eine Quelle/Beschreibung für die Mapkey-Skriptsprache habe ich nirgendwo gefunden..
Offenbar hält da PTC die Finger drauf..
Oder kennt jemand einen Ort im Netz?

1) Ja, das blöde Semikolon war schon bei mir drin.

2) Natürlich mache ich die Screenshots mit ,speichern unter', nur mache ich mehrere Screenshots vom gleichen Objekt, und möchte daher den vorhergehenden schnell umbenennen, bzw. indizieren können.

3) Ich werde die Lösung wählen, den doublecommander in den Path aufzunehmen, das dünkt mich am saubersten.
Noch besser wäre es natürlich, den Wunsch-Dateibrowser in einer Variablen zu verstecken, der
an den Anfang der config.pro kommt, den sich auch mal meine Mitarbeiter angucken, falls sie ein anderes Tool,
z.B. den Windows Explorer verwenden wollen.

4) Ich kenne kein Tool, das soviel kann, wie der dc, das einheitlich unter Win und Lin läuft, ich habe einige ausprobiert, und leben tut das Projekt auch noch ....

Jetzt muß ich wohl noch Unities verteilen,
das habe ich gerade versucht, ist das der Intelligenztest für Ingenieure,
ich habe jedenfalls bei jedem Beitrag auf die 10 in der Reihe von  1 bis 10 geklickt, aber bekomme immer dann die Meldung,
daß ich ja meine 10 Unities schon erhalten hätte..
Entweder, ich habe es richtig gemacht, dann sollte doch aufpoppen, ,xyz freut sich über deine Unities' oder ich habe es falsch gemacht,
Ja, ich weis, das steht hier sicher irgendwo...
Also von mir aus ist der Thread jetzt zu Ende.
Frohes Schaffen.

Viele Grüße,
schönes  WE,
Holger

[Diese Nachricht wurde von kaengo am 19. Mai. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von kaengo am 19. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

n1lz
Mitglied
Dipl.- Ing (FH) - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von n1lz an!   Senden Sie eine Private Message an n1lz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für n1lz

Beiträge: 107
Registriert: 23.05.2008

Dell T5600
Creo 2.0

erstellt am: 19. Mai. 2017 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich stand vor kurzem vor einem ähnlichen Problem.

Warum stoppst du deine Mapkey nicht an dem Punkt, wo der jpg-Export einen Dateinamen für das Bild fordert, vergibst einen Namen, und lässt es danach weiter laufen? Damit könntest Du den Aufruf des DC gänzlich vermeiden.


Gruß!


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 94
Registriert: 15.12.2005

CREO 3 M090 auf win 7 auf vmware auf CentOS7
auf AMD FX(tm)-8350/8-core/ 32GB

erstellt am: 19. Mai. 2017 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

offenbar hatte ich das schon mal versucht, aber nicht auf Anhieb geschafft,
(Diese Sache mit dem Pausieren des Mapkeys)
Aber ich versuchs noch mal...
Gruß,
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 9922
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M200 (+SUT 2016 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 19. Mai. 2017 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kaengo:
... Jetzt muß ich wohl noch Unities verteilen,

sehr guter Vorsatz :)
Zitat:
Entweder, ich habe es richtig gemacht, dann sollte doch aufpoppen, ,xyz freut sich über deine Unities' oder ich habe es falsch gemacht,

Ich habe von Dir 10 Us bekommen.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 414
Registriert: 14.11.2005

StartupTools2017
Creo 4.0
Creo 3.0
Creo 2.0
Keyshot 6
ModelProzessor
ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G2
2,5GHz; 32GB
Quadro K2200M
Win10 64bit

erstellt am: 19. Mai. 2017 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich


2017-05-19_17h08_25.png


2017-05-19_17h07_46.png


2017-05-19_17h09_03.png

 
Auch auf die Gefahr hin, alles wieder umzuwerfen, hier meine Idee zu dieser Fragestellung:
- erstes mapkey, das den Screenshot als *.jpg oder *.png irgendwo temporär erstellt
- zweites mapkey, das ein VBS-Script aufruft, das diesen temporären Screenshot umbenennt und/oder verschiebt
  - entweder manuell über eine Eingabeaufforderung
  - oder automatisch - fortlaufend, mit Datum und Uhrzeit oder ähnlich
- drittes mapkey, das die beiden ersten mapkeys nacheinander aufruft

Oder so ähnlich.

... Für was genau braucht man in diesem Zusammenhang eigentlich einen Double Commander?


------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 94
Registriert: 15.12.2005

CREO 3 M090 auf win 7 auf vmware auf CentOS7
auf AMD FX(tm)-8350/8-core/ 32GB

erstellt am: 19. Mai. 2017 21:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi grisu,

ich verwende einfach immer den double commander, daher bin ich an ihn gewöhnt. Hier geht es um die nackte Umbenennung.

Auch kann ich ich im Double Commander den erstellten Screenshot gleich
in das webdav-Verzeichnis meines Cloud-Anbieters stellen, von wo meine Kunden einen Blick drauf werfen können ....

Ja, auf die Gefahr hin, daß Du mir nicht glaubst ...  ,
die Idee ist mir auch gerade unabhängig von Dir gekommen. Man könnte ein Script schreiben, welches den Index automatisch anhängt.  VBS kann ich nicht, aber es sollte auch als batch oder mit c (ich weis selber, daß c sicher nicht gerade die sinnvollste Lösung ist, aber ich mache einfach alles mit c .....) gehen. Sinnvoll wäre es natürlich die Indizierung durchzuführen, bevor der Screenshot erstellt wird, um nichts zu überschreiben. Dann muß man dem Skript allerdings irgendwie den Namen übergeben. Oder man schreibt den Screenshot erst in einen temp-Ordner, und benennt ihn dann mittels des Skripts um und verschiebt ihn in den ,Screenshots'-Ordner. Oder man schreibt ihn gleich in den ,screenshots'-Ordner, auch auf die Gefahr hin, damit was zu überschreiben, ermittelt dann durch das Skript den jüngsten Eintrag und hängt ihm einen Index dran .....

Naja, ich habe noch anderes zu tun...

Gruß und schönen Abend,
Holger


P.S.:
Eine kleine Hoffnung, daß irgendjemand hier eine Referenz für diese Mapkey-Skriptsprache von Creo hat und die hier nennt, hatte ich ja noch ...


[Diese Nachricht wurde von kaengo am 19. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 414
Registriert: 14.11.2005

StartupTools2017
Creo 4.0
Creo 3.0
Creo 2.0
Keyshot 6
ModelProzessor
ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G2
2,5GHz; 32GB
Quadro K2200M
Win10 64bit

erstellt am: 20. Mai. 2017 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaengo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kaengo:
(ich weis selber, daß c sicher nicht gerade die sinnvollste Lösung ist, aber ich mache einfach alles mit c .....)

Wenn Du Dich mit C auskennst, dann solltest Du Dir Toolkit mal näher angucken.
Für Deinen Fall wäre das zwar mit Kanonen auf Spatzen geschossen, aber so was kann ja Spaß machen 

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaengo
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kaengo an!   Senden Sie eine Private Message an kaengo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaengo

Beiträge: 94
Registriert: 15.12.2005

CREO 3 M090 auf win 7 auf vmware auf CentOS7
auf AMD FX(tm)-8350/8-core/ 32GB

erstellt am: 20. Mai. 2017 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Uwe,

habe gerade mal kurz gegoogelt. Scheint es aber nicht für lau zu geben. Insgesamt lief ProE/Creo bei mir jetzt viele Jahre rund. Der (bei mir) relativ rasche Wechsel von WF 2.0 zu WF 4.0 dann Creo 2.0 und jetzt 3.0 hat allerdings dazu geführt, daß es jetzt an einigen Stellen hakt.
Und da ich in der letzten Zeit viel zu rechnen hatte, ist es liegen geblieben..

Wie auch immer, mir geht's da wahrscheinlich wie Euch allen, das wertvollste ist die Zeit. Und alles Wissen, das man sich erarbeitet hat, verfällt eben auch wieder, wenn man es nicht übt. So kommt es, daß ich dreimal überlege, bevor ich noch ein neues Faß aufmache...

Wie schon gesagt, eigentlich bin ich jetzt ganz glücklich, eventuell mache ich noch ein Skript, welches den Screenshot selbständig indiziert.

Ja, und eine Referenz über die Mapkey-Sprache von Creo, die hätte ich auch noch gerne ..(?)

Auf jeden Fall noch frohes Schaffen.

Gruß aus SH, Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de