Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Creo-Stücklsite anpassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Creo-Stücklsite anpassen (923 mal gelesen)
Berliner85
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Berliner85 an!   Senden Sie eine Private Message an Berliner85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Berliner85

Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2016

erstellt am: 27. Mai. 2016 06:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

ich haben eine Frage dazu kurz eine Einleitung und ich hoffe ich bin hier richtig!

ich haben in Creo eine Baugruppe mit 5 Einzelteilen.

1. Gehäuse
2. Welle
3. Lager
4. Sicherungsring
5. Schraube

Davon mache ich eine Zeichnung mit einer Stückliste, diese vergibt nun automatsich die Nummer 1-5 in der oben genannten Reihenfolge. Soweit gut ich bin mit meiner Konstruktion fertig und gebe das frei. Der Fertiger bekommt nun die Zeichnung und legt bei sich intern eine Stückliste an, mit genau den Positionsnummern wie auf der Zeichnung. Im nachhin muss was geändert werden in der Baugruppe. Es wird eine neue version erstellt und ich muss das Lager austauschen, das hat eine neue Teilenummer, weil es ein ganz anderes Lager ist.
Jetzt ist das so, wenn ich es in die Baugruppe einbaue wird das automatisch an die letzte stelle des Modellbaumes gesetzt. In der Zeichnung bekommt nun das Teil die Positionsnummer 5. Alle anderen Teile schieben sich in der Stücklsite auf der Zeichnung nach oben, das sieht jetzt so aus.

1. Gehäuse
2. Welle
3. Sicherungsring
4. Schraube
5. Lager

Jetzt das Problem, genau damit kommt der Fertiger nicht klar und sagt die Positionnummern 5 ist laut seiner Stückliste aber eine Schraube und kein Lager und die Positionsnummer 3 ist eine Lager und kein Sicherungsring und anpassung macht er nicht (Warum auch immer,egal)

Nun zum eigentlich Problem, die Stückliste in der Creo Zeichnung.
Kann ich der Stückliste irgendwie sagen, lasse mir eine Zahl aus also sprich die Stückliste soll die Positionnr. 1,2,4,5,6 haben?

Verschieben der Positionummern ist mit Index koppel kein Problem aber das darf ich nicht sein, da das Lager X schon die Nummer 3 hat, da kann das Lager Y nicht auch die Nummer 3 haben!

Gibt es eine Möglichkeit meine Stückliste nach meinen erfordernissen anzupassen?

Danke

[Diese Nachricht wurde von Berliner85 am 27. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M140 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 27. Mai. 2016 07:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Berliner85 10 Unities + Antwort hilfreich

Du must das Teil (Lager) durch ein anderes ersetzen und nicht löschen und das neue einbauen, dann sollten auch die Positionsnummern gleich bleiben.
Ansonsten muß der Wiederholbereich entkoppelt werden und danach wieder
die Teile nach Belieben einzeln koppeln.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 27. Mai. 2016 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Berliner85 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von arni1:
Du must das Teil (Lager) durch ein anderes ersetzen und nicht löschen und das neue einbauen, dann sollten auch die Positionsnummern gleich bleiben. ...
Bei den meisten Stücklisten würde ich das aber nicht glauben. Die haben wahrscheinlich eine Sortierung eingebaut.
Und falls man für neu eingebaute Teile immer eine neue Positionsnummer haben will, sollte man nach der ersten Erzeugung der Stückliste den Index komplett koppeln. Löscht man dann ein Teil heraus und baut ein neues ein, dann sollte eine neue Nummer vergeben werden.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M140 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 27. Mai. 2016 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Berliner85 10 Unities + Antwort hilfreich

Ohne Systeminfos gehe ich von einer selbst erstellten Tabelle mit Wiederholbereich aus.
Und da das Teil laut der Beschreibung schon neu eingebaut wurde funktioniert es (nur) so wie von mir beschrieben.

Für zukünftige Stücklistentabellen würde auch ich
die Vorgangsweise von Udo nehmen!

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz