Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Projektion auf Ebene und verschieben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Projektion auf Ebene und verschieben (1354 mal gelesen)
Detox
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Detox an!   Senden Sie eine Private Message an Detox  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Detox

Beiträge: 172
Registriert: 14.03.2013

ABAQUS
MATLAB
CREO 3.0

erstellt am: 17. Jun. 2015 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Engine.png

 
Guten Morgen Leute,

ich habe eine Frage bezüglich der Projektion von Elementen auf eine Ebene um diese dann zu verschieben.

In dem Bild könnt ihr in etwa sehen was ich vorhabe. Die Kolben sitze nicht richtig in ihrer Position. Nun extrudiere ich am Motorblock etwas dran sodass ich mehr Material habe um meine Kühlbohrungen etc. etwas zu verschieben. Meine Frage ist, geht das? Alle Bohrungen als Skizze speichern oder auf eine Ebene projizieren dann verschieben und Material schneiden. Ist es ein wenig klar geworden?

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte oder vielleicht bessere Ideen liefert. Das mit der Projektion war mal eine Idee von mir.


Gruss,

DetoX 

------------------
If u always do what u have always done u will always get what u have always got

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 17. Jun. 2015 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Detox 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Detox:
... Die Kolben sitze nicht richtig in ihrer Position. ...

Und warum baut man die Kolben nicht an der richtigen Stelle ein?

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Detox
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Detox an!   Senden Sie eine Private Message an Detox  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Detox

Beiträge: 172
Registriert: 14.03.2013

ABAQUS
MATLAB
CREO 3.0

erstellt am: 17. Jun. 2015 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das darfst du meinen Kommilitonen fragen :-)

Ist ein V8. Sprich er hat die eine Seite auf die andere gespiegelt und es ist nun alles nur wirres Zeug. Also müssten die Pleuel rein theoretisch ineinander liegen damit es passt.. 

Mich würde dennoch interessieren, ob meine Idee irgendwie funktioniert.

------------------
If u always do what u have always done u will always get what u have always got

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 17. Jun. 2015 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Detox 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Detox:
... Sprich er hat die eine Seite auf die andere gespiegelt und es ist nun alles nur wirres Zeug.  ...
Gespiegelt ist schnell. Nur das Beseitigen der Fehler dauert lange ... 
Ob Deine Idee funktionieren kann, weiß ich nicht. Ich habe sie schlicht und einfach nicht verstanden. Ich wollte mir auch nicht die Mühe machen, es verstehen zu wollen.  Ich bin nämlich ein Freund von sauberen und ordentlichen Daten. Und somit würde für mich die Korrektur der Fehler an erster Stelle stehen und nicht das Hinzufügen weiterer Fehler.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2936
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M070
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 17. Jun. 2015 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Detox 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich schließe mich an denn ich verstehe auch nicht, was Deine Idee wirklich ist. Zudem kennen wir gar nicht den Aufbau Eurer Baugruppe bzw. der ganzen Konstruktion (System).

Wie ist denn das Modell (ASM und PRT) aufgebaut? Habt ihr die Skeletttechnik angewendet? Evtl. ein Layout erstellt und dieses dann auf die ganzen Objekte deklariert?
Ich fürchte eher, ihr habt einfach drauf los modelliert und dann mal was zusammen gebaut, dann hier und da etwas geändert und schon war Chaos im System. Das können wir hier natürlich nicht nachvollziehen und jeder präzisierte Lösungsvorschlag käme schon fast einem Blick in die berüchtigte Glaskugel gleich. Also ohne detaillierte Informationen können wir kaum eine fundierte Lösung anbieten.

Also: Es ist bei solchen Projekten immer erforderlich, sich vorher mal Gedanken zu machen und die Konstruktionsabsicht festzulegen und dann entsprechend alles danach aufzubauen. Dann verträgt das System auch Änderungen ohne das Chaos entsteht. Jetzt verplempert ihr wertvolle Zeit und steckt mehr Aufwand rein, als wenn ihr Euch von Anfang an an gewisse grundlegende Konstruktionsregeln gehalten hättet. Ich zitiere deshalb mal einen Spruch, nach dem ich versuche meine Arbeit zu gestalten und womit ich auch sehr gut zurecht komme:
"Einmal richtig ist immer am Schnellsten"

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Detox
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Detox an!   Senden Sie eine Private Message an Detox  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Detox

Beiträge: 172
Registriert: 14.03.2013

ABAQUS
MATLAB
CREO 3.0

erstellt am: 17. Jun. 2015 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja da hast du wohl Recht. Ich bin Werkstudent und mit Kommilitone meine ich "ein alter Werkstudent" 

Ich darf das nun ausbaden und spiele sozusagen Zahnarzt indem ich alle Löcher fülle, welche überflüssig sind und dann alles neu mit Verschiebung extrudiere.

Wie du schon gesagt hast: "Einmal richtig ist immer am Schnellsten" 

DetoX

------------------
If u always do what u have always done u will always get what u have always got

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2936
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M070
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 17. Jun. 2015 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Detox 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch ist das Kind ja nicht völlig in den Brunnen gefallen.
Aus wie viel Teilen besteht die Baugruppe? Vielleicht ist es besser und deutlich schneller diese neu aufzubauen und von Anfang an eine Struktur rein zubringen, anstatt jetzt den Zahnarzt zu spielen und Löcher zu füllen. Vermutlich wird dadurch das Chaos nicht beseitigt - im Gegenteil.
Es wäre sinnvoll, gewisse Dinge in Abhängigkeit zu bringen wie z.B. Zylinder- und Kolbendurchmesser oder Zylinderabstand und Position der Pleuel auf der Kurbelwelle.
Mach Dir mal Gedanken, wie man so was machen könnte, anstatt jetzt einfach nur drauflos zu reparieren. Spätestens bei der nächsten Änderung fliegt Dir das Ding sonst wieder um die Ohren.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Detox
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Detox an!   Senden Sie eine Private Message an Detox  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Detox

Beiträge: 172
Registriert: 14.03.2013

ABAQUS
MATLAB
CREO 3.0

erstellt am: 17. Jun. 2015 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Anregungen Thomas,

aus ETLICHEN. Da wurde jede kleine Rundung, Tasche oder Ähnliches neu definiert.

Deswegen ist "neu aufbauen" hier keine Alternative. Es soll später nur gerendert werden und animiert werden (Creo-->Keyshot).

Mir ging es lediglich darum falsch positionierte Löcher/Bohrungen zu verschieben via Projektion.

DetoX 

------------------
If u always do what u have always done u will always get what u have always got

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 772
Registriert: 21.10.2002

erstellt am: 19. Jun. 2015 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Detox 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Detox,

totale Verwirrung... So wie ich dich verstehe willst du das komplette
"Lochbild" (graue Fläche) sowiet seitlich verschieben, damit deine Zylinder
wieder passen, oder?
Dazu kannst du eine Kopie der Fläche machen und diese per Spezialeinfügen
um den gewünschten Wert verschieben. Dann alte Löcher zuspachteln und mit den
vorhandenen Konturen in der kopierten Fläche neu schneiden.

Alternativ könntest du auch einen ganzen Flächensatz entsprechend handhaben.
Sprich nicht nur die Deckfläche sondern auch Buchsen und Bohrungen abkopieren
und dann mit Verbundvolumen arbeiten.

Grüße und viel Spaß beim Frickeln...
Der Zweck heiligt die Mittel ;-)

Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor

Richtig Fragen -
Netiquette -
Suchfunktion -
Sysinfo


Fabian Industrie-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Detox
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Detox an!   Senden Sie eine Private Message an Detox  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Detox

Beiträge: 172
Registriert: 14.03.2013

ABAQUS
MATLAB
CREO 3.0

erstellt am: 24. Jun. 2015 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Besten Dank! Wird probiert! 

------------------
If u always do what u have always done u will always get what u have always got

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz