Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  3D-Beziehungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D-Beziehungen (974 mal gelesen)
cad-pago
Mitglied
Ingenieur/Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cad-pago an!   Senden Sie eine Private Message an cad-pago  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-pago

Beiträge: 48
Registriert: 25.03.2004

Creo Parametric 2.0 M100

erstellt am: 04. Mrz. 2015 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


physik1.png

 
Hallo zusammen

Ich sollte das im Foto dargestellte Teil modellieren.
Ist es irgendwie möglich, das als Verbundkörper zu machen?
Allerdings sollten die Flächen dabei keine zufälligen Freiformflächen werden, sondern folgender Formel "gehorchen":
Z=1/2*(0.1*x²+0.2*y²)

Wie kann man ansonsten die Formel als 3D-Beziehung definieren?
Bisher kenne ich nur 2D-Beziehungen in einer Skizze. Aber damit komme ich hier nicht weiter...

Bin froh um jeden nützlichen Hinweis.

Schöne Grüsse, Dietmar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddy
Mitglied
CAD-Trainer und Geschäftsführer bei der ARINDA GmbH


Sehen Sie sich das Profil von Teddy an!   Senden Sie eine Private Message an Teddy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddy

Beiträge: 328
Registriert: 27.02.2002

erstellt am: 04. Mrz. 2015 16:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad-pago 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Dietmar,

so wie das Teil aussieht ist das Teil rotationssymmetrisch. In diesem Fall brauchst Du doch nur eine 2D-Beziehung für die Silhouette. Hast Du erst einmal die 2D-Kurve, kannst Du diese zum Rotieren verwenden.

Viele Grüße Andreas

------------------
Ich stelle immer wieder fest:
Nichts ist so beständig, wie die Änderung. Deshalb ist es wichtig, stabil referenzierte Modelle zu konstruieren.
Nützliche Tipps findet Ihr unter www.AndreasRind.de, www.xing.com/profile/Andreas_Rind oder in Facebook unter www.facebook.com/AndreasRind.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 04. Mrz. 2015 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad-pago 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cad-pago:
Wie kann man ansonsten die Formel als 3D-Beziehung definieren?
Da fallen mir Kurven aus Gleichung ein ...

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad-pago
Mitglied
Ingenieur/Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cad-pago an!   Senden Sie eine Private Message an cad-pago  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-pago

Beiträge: 48
Registriert: 25.03.2004

Creo Parametric 2.0 M100

erstellt am: 05. Mrz. 2015 08:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Teddy/Andreas
Nein, das Teil ist eben NICHT rotationssymmetrisch.
Sonst hätte ich das ja in Sekundenschnelle selbst erstellt 
Die Ausdehnung in y-Richtung ist gemäss Formel eben doppelt so gross wie in x-Richtung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

Creo2 M140
PDMLink 10.0 M040
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 05. Mrz. 2015 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad-pago 10 Unities + Antwort hilfreich

Das sind doch nur Ellipsen, die einen konstanten Z-Wert haben! Ein echtes Elipsoid hätte dann auch z im Quadrat. Entweder machst Du einige Ellipsen für bestimmte Höhen und verbindest das.  Alternativ Zug Ke mit variablen Schnitt.
Die Singularität an der Kuppelspitze musst Du dann noch irgendwie erledigen
HTH

------------------

Servus Alois

[Diese Nachricht wurde von anagl am 05. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad-pago
Mitglied
Ingenieur/Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cad-pago an!   Senden Sie eine Private Message an cad-pago  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-pago

Beiträge: 48
Registriert: 25.03.2004

Creo Parametric 2.0 M100

erstellt am: 05. Mrz. 2015 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


physik2.png

 
Ich hab's jetzt mit einigen Ellipsen für verschiedene Höhen als Verbund gemacht.
Ist theoretisch nicht ganz korrekt, aber könnte genügen.

Das war aber erst der leichte Teil. :-/

Nun sollte ich noch folgenden Körper modellieren (siehe Foto).
Sieht aus wie ein Sattel und besteht irgendwie auch aus Ellipsen mit der Funktion:
z=(irgendeine Konstante)*(x²-y²)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

Creo2 M140
PDMLink 10.0 M040
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 05. Mrz. 2015 19:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad-pago 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cad-pago:
Sieht aus wie ein Sattel und besteht irgendwie auch aus Ellipsen mit der Funktion:
z=(irgendeine Konstante)*(x²-y²)


Ist keine Ellipse sondern eine Hyperbel; Oder? Theoretisch müsste des gleiche wie oben funktionieren

------------------

Servus Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz