Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Rechteckige Luftspule

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rechteckige Luftspule (3110 mal gelesen)
spell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spell an!   Senden Sie eine Private Message an spell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spell

Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2010

erstellt am: 06. Nov. 2014 22:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich möchte gerne eine rechteckige Luftspule modellieren (so etwa wie im Bild).

http://www.uratani-eng.com/english/service/images/2011012016151210f635a656.JPG

wie macht man sowas am geschicktesten? Ich kenne dieses "Spiralförmiges Zug-KE" aber damit geht ja nur rund oder?

Und mit "Zug-Verbund" bekomme ich irgendwie nur "eine Windung" hin  

Also ich bräuchte ja eigentlich drei Dinge, eine Länge und ein Querschnitt (wie bei Spiral-KE) sowie einer (rechteckigen) Leitkurve.

jemand eine idee?

[Diese Nachricht wurde von spell am 06. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

esel1
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von esel1 an!   Senden Sie eine Private Message an esel1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für esel1

Beiträge: 220
Registriert: 05.07.2006

XP Professional
Dell Precisions Workstation 490
MVIDIA Quadro FX 3500
WF2 M200

erstellt am: 07. Nov. 2014 05:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich


Wickeln.jpg

 
Hallo und guten morgen 

Eine Lösung währe: Rechteckige Fläche extrudieren - Skizze unter gewünschtem Winkel auf Fläche (Koordinatensystem nicht vergessen) - Skizze wickeln - Zug KE.

Fertisch

Gruss aus der Schweiz 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spell an!   Senden Sie eine Private Message an spell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spell

Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2010

erstellt am: 07. Nov. 2014 23:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielen Dank für die Antwort, aber ich kann mir es noch nicht so vorstellen...

Also die Rechteckige "Fläche" hat schon die äußeren Abmaße der Spule?

Und wie sähe dann die Skizze für das Wickeln aus?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 08. Nov. 2014 00:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich

Die rechteckige Fläche würde ich aber in den Ecken abrunden. Sonst könnte es durchaus Probleme geben.

Wie soll sie Skizze für das Wickeln aussehen? Die Linie muss so lang sein, wie das was aufgewickelt werden soll. Und sie muss eine Steigung haben, wie Du sie an der Spule benötigst.

Sonst noch Unklarheiten?

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spell an!   Senden Sie eine Private Message an spell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spell

Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2010

erstellt am: 08. Nov. 2014 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi, danke bis hier hier

Ich habe jetzt nur noch das Problem dass ich die Linie zum Wickeln nicht so lang machen konnte, damit sie die innere Form mehrmals umrundet (sogar nichtmal 1x). Mit "Ziehen" kam ich zwar ein Stück weiter, aber um die letzte Kurve will er dann iwie nicht 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 08. Nov. 2014 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich

Aber das ist doch ganz einfach, wie im wirklichen Leben. Wenn der Gürtel nicht lang genug ist, reicht er halt nicht um die Wohlstandswampe herum.

Also muss doch nur ein längerer "Gürtel" her, sprich die Linie in der Skizze muss ausreichend lang skizziert werden.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spell an!   Senden Sie eine Private Message an spell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spell

Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2010

erstellt am: 08. Nov. 2014 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

und da liegt mein Problem.

"Gürtel" 200 lang

"Gürtel" 201 lang

also die Länge der "Wickeln Skizze"


Teil ist 100x100

[Diese Nachricht wurde von spell am 08. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 506
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 2018
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
Creo 3.0
Creo 2.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G2
2,5GHz; 32GB
Quadro K2200M
Win10 64bit

erstellt am: 08. Nov. 2014 22:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich


2014-11-08_22h04_49.png

 
So was wie das hier?

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spell an!   Senden Sie eine Private Message an spell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spell

Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2010

erstellt am: 08. Nov. 2014 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja 


wiiie   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 506
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 2018
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
Creo 3.0
Creo 2.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G2
2,5GHz; 32GB
Quadro K2200M
Win10 64bit

erstellt am: 08. Nov. 2014 23:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich


2014-11-08_23h11_43.png


2014-11-08_23h12_05.png


2014-11-08_23h12_39.png

 
1. Spiralförmige Fläche erstellen
2. Rechteck mit abgerundeten Kanten als Fläche erstellen
3. Schneiden (es entsteht eine Kurve, wo sich beide Sammelflächen treffen)

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 506
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 2018
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
Creo 3.0
Creo 2.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G2
2,5GHz; 32GB
Quadro K2200M
Win10 64bit

erstellt am: 08. Nov. 2014 23:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich


2014-11-08_23h13_03.png


2014-11-08_23h13_27.png

 
4. Zug-KE
5. Fertig!

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spell an!   Senden Sie eine Private Message an spell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spell

Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2010

erstellt am: 09. Nov. 2014 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

vielen Dank, so hat es jetzt geklappt

bin mir aber nicht sicher ob ich 2. und 3. richtig verstanden hab. habe da einfach meine skizze auf die ebene gemacht und dann "projizieren"


die nächste Herausforderung wäre jetzt nicht nur eine Reihe zu machen sondern eben mehrere. Wie eine Kabeltrommel quasi

[Diese Nachricht wurde von spell am 09. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 09. Nov. 2014 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich


SkzKo.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von spell:
... also die Länge der "Wickeln Skizze" ...

Vielleicht Skizzenkoordinatensystem nicht gesetzt?

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spell an!   Senden Sie eine Private Message an spell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spell

Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2010

erstellt am: 09. Nov. 2014 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi, danke das war's.


Aber ich finde die zweite Methode irgendwie einfacher und schneller. Bei dem Wickeln um mein Rechteck quält sich der Rechner irgendwie extrem und ich kann das Profil auch nicht ausblenden  

edit: "darstellung festlegen -> ausschießen" geht

[Diese Nachricht wurde von spell am 09. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 09. Nov. 2014 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich


spiral.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von spell:
... Aber ich finde die zweite Methode irgendwie einfacher und schneller. ...

Nicht, was Sie finden ist die Frage, sondern was Sie modellieren sollen bzw. wollen. Beide Modellierungen ergeben ein völlig unterschiedliches Ergebnis!

Beim Wickeln bleibt die Steigung konstant, beim Flächenverschnitt wegen der veränderlichen Schnittradien nicht.

Das fällt optisch dann auf, wenn man die Übergangsradien groß macht und/oder die Kantenlängen unterschiedlich!
Rot=Wickeln, Blau=Flächenschnitt

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 506
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 2018
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
Creo 3.0
Creo 2.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G2
2,5GHz; 32GB
Quadro K2200M
Win10 64bit

erstellt am: 09. Nov. 2014 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Wyndorps:
Beide Modellierungen ergeben ein völlig unterschiedliches Ergebnis!

Beim Wickeln bleibt die Steigung konstant, beim Flächenverschnitt wegen der veränderlichen Schnittradien nicht.


Es ist wie immer: "Es kommt darauf an!"
Wenn man für eine Präsentation zeigen möchte, wie so eine Spule aussehen könnte, dann kann man es mit dem Flächenverschneiden machen.
Wenn man tatsächlich die EXAKTE Geometrie haben möchte, so muss man wickeln.

Manchmal muss es exakt sein, manchmal eben nicht 

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spell an!   Senden Sie eine Private Message an spell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spell

Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2010

erstellt am: 09. Nov. 2014 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja genau. muss nicht so exakt sein bei mir 

noch eine Frage, wie blendet man denn diese spiralförmige Fläche aus (Schritt 1)? Weil unterdrücken kann ich sie ja nicht. Also so, dass wenn ich ne STP mache dieses KE nicht auftaucht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frau-PROE
Moderator
Trän-Närrin




Sehen Sie sich das Profil von Frau-PROE an!   Senden Sie eine Private Message an Frau-PROE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frau-PROE

Beiträge: 2785
Registriert: 01.07.2009

Privat:
DELL Vostro 1710
WinXP-Pro
Wildfire4 M020 SE
CoCreate PE 2.0

Dienstlich:
NIX
Arbeitslos und Spaß dabei!

erstellt am: 09. Nov. 2014 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von spell:
...wie blendet man denn diese spiralförmige Fläche aus...

Um etwas auszublenden dient die Funktion: "Ausblenden" (wer hätte das gedacht  )
RMT -> Ausblenden
Wichtig ist, anschließend den Folienstatus zu speichern, sonst ist die Fläche beim nächsten Mal wieder eingeblendet.

LG, Nina

------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Intelligenz.
Jeder ist der Meinung, genug davon zu besitzen. [René Descartes]
Ist das nicht wunderbar?!?    
System-Info | Bildschirmaufzeichnung | Creo-Forum | Richtig fragen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spell an!   Senden Sie eine Private Message an spell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spell

Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2010

erstellt am: 09. Nov. 2014 22:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi, danke. Ja das habe ich auch gemacht. Aber in der STEP Datei ist es trotzdem noch drin.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 506
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 2018
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
Creo 3.0
Creo 2.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G2
2,5GHz; 32GB
Quadro K2200M
Win10 64bit

erstellt am: 09. Nov. 2014 23:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spell 10 Unities + Antwort hilfreich


2014-11-09_23h38_33.png


2014-11-09_23h50_30.png

 
Man KANN in den Exportoptionen den Export von Sammelflächen unterbinden, in dem man den Haken bei "Schalen" rausnimmt.
Es würde im Übrigen auch helfen, mal einen Blick in das entsprechende Kapitel der Hilfe zu werfen ...

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz