Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Stückliste: Positionsnummern manuell vergeben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Stückliste: Positionsnummern manuell vergeben (7147 mal gelesen)
Florian303
Mitglied
Bachelor Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Florian303 an!   Senden Sie eine Private Message an Florian303  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Florian303

Beiträge: 21
Registriert: 26.09.2013

HP EliteBook 8570w
Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2,40 GHz
Arbeitsspeicher: 8,00 GB
Windows 7 Professional / 64 Bit
NVIDIA Quadro K1000M<P>Creo 2.0

erstellt am: 13. Dez. 2013 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe mal wieder ein Problem und brauche eure Hilfe. Folgende Aufgabenstellung:
Eine Stückliste, die schon jahrelang mit Excel manuell erstellt wurde soll nun ProE rausspucken. Da alle Fertigungsabteilungen mit der bisherigen Teilenummerierung vertraut sind sollte sie auch beibehalten werden.
Die Stückliste sieht beispielsweise so aus:
3    Teil 1
3.1  Teil 2
3.2  Teil 3
4    Teil 4
4.1  Teil 5
4.2  Teil 6
Das heißt, dass 3.x eine Unterbaugruppe ist und 4.x eine Unterbaugruppe usw...

Ich möchte jetzt diese Positionsnummern manuell den einzelnen Teilen zuordnen und auch die Reihenfolge in der Stückliste nach disesen Positionsnummern anordnen. Dazu hab ich mir folgende Vorgehensweise überlegt:
- Neues part öffnen
- Zu Beginn im Modellbaum die Zeichnungsnummer, Benennung, Artikelnummer und die POSITIONSNUMMER eingeben
- Stückliste und Stücklistenballons mid den manuell gewählten Positionsnummern ausgeben

Wie könnte ich das machen? Welcher Paramter ist dafür zuständig und wie komme ich an den ran? Kann ich einen neuen Parameter anlegen und der lieben Stückliste erklären das sie von nun an diesen als Index verwendet (&rpt.index)?
Index koppeln habe ich schon versucht und das ist viel zu aufwändig und umständlich. Wie gesagt, ich möchte gleich alle nötigen Paramter zu Beginn in den Modellbaum eingeben und keinesfalls noch am Ende die Stückliste bearbeiten.
Ich habe heute den ganzen Tag versucht irgendetwas herraus zu finden und weiter zu kommen aber es gelingt mir nicht. Bitte helft mir.

Gruß Florian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt Zeilinger
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt Zeilinger an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt Zeilinger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt Zeilinger

Beiträge: 15
Registriert: 16.12.2013

Creo 2.0 M040
Intel Xeon CPU E31225@3,1 GHz
16,0 GB
ATI Fire Pro V4800

erstellt am: 16. Dez. 2013 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Florian303 10 Unities + Antwort hilfreich

Also deine Ansatz sehe ich richtig, ich bin mir aber ziemlich sicher das die Balloons nicht auf das hören werden, die laufen meines Wissens nach nur mit den Automtischen Nummern. Du kannst entweder händisch welche erstellen, oder du machst dir ein Symbol das den Parameter aus einem Bauteil ausliest, eben zum Beispiel den Parameter Pos Nr.

So hab ich das zumindest gemacht, muss aber nicht der Weisheit letzer Schluss sein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frau-PROE
Moderator
Trän-Närrin




Sehen Sie sich das Profil von Frau-PROE an!   Senden Sie eine Private Message an Frau-PROE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frau-PROE

Beiträge: 2785
Registriert: 01.07.2009

Privat:
DELL Vostro 1710
WinXP-Pro
Wildfire4 M020 SE
CoCreate PE 2.0

Dienstlich:
NIX
Arbeitslos und Spaß dabei!

erstellt am: 16. Dez. 2013 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Florian303 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

genau so geht es!


  • Jede Komponente (Unterbaugruppe, oder Einzelteil) wird mit dem "POS"-Parameter versehen.
  • In der Stückliste verwendest Du nicht &rpt.index, sondern &asm.mbr.pos
    (asm.mbr.UserDefined + Eingabe=> POS)
  • Für die Ballons brauchst Du ein eigenes Symbol, welches ebenfalls diesen Parameter als Variablen Text verwendet, also \asm.mbr.pos\ statt \rpt.index\

Ich könnte mir aber vorstellen, dass es früher oder später nervig wird, wenn z.B. Normteile mit dieser festen Positionsnummer versehen werden, bzw. zig-fach Projektbezogen neu gespeichert werden müssen.

HTH, Nina

------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Intelligenz.
Jeder ist der Meinung, genug davon zu besitzen. [René Descartes]
Ist das nicht wunderbar?!?    
System-Info | Bildschirmaufzeichnung | Creo-Forum | Richtig fragen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

Creo2 M140
PDMLink 10.0 M040
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 17. Dez. 2013 01:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Florian303 10 Unities + Antwort hilfreich

Du brauchst einen Komponenten-Parameter, den du mit cparam benutzen kannst
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/021913.shtml#000005
HTH

------------------

Servus Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Florian303
Mitglied
Bachelor Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Florian303 an!   Senden Sie eine Private Message an Florian303  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Florian303

Beiträge: 21
Registriert: 26.09.2013

HP EliteBook 8570w
Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2,40 GHz
Arbeitsspeicher: 8,00 GB
Windows 7 Professional / 64 Bit
NVIDIA Quadro K1000M<P>Creo 2.0

erstellt am: 10. Jan. 2014 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
danke für eure super Antworten und sorry für die späte Rückmeldung. Ich hatte leider zwischenzeitlich andere Projekte zu erledigen und konnte mich heute erst wieder damit beschäftigen.
Die Zuweisung der Postitionen über "POS"-Parameter funktioniert so weit ganz gut aber ein Symbol erstellen, dass wie die regulären Ballons den Wiederholberei der Tabelle nimmt und die "Pos-Nr." dann den Komponenten zuordnet ist mir bis jetzt noch nicht gelungen. Aber ich arbeitere daran  .
Wie bereits Nina schon vermutet hat ist es nicht so optimal alle Normteile im Modellbaum zu suchen und ihnen Positionsnummern zu geben.
Meine Frage ist jetz noch wie ihr eure Stücklisten + Ballons erstellt? Gibt es hierfür noch elegantere Methoden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 10. Jan. 2014 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Florian303 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Florian303:
... aber ein Symbol erstellen, dass wie die regulären Ballons den Wiederholberei der Tabelle nimmt und die "Pos-Nr." dann den Komponenten zuordnet ist mir bis jetzt noch nicht gelungen. Aber ich arbeitere daran   . ..

Siehe hier: Videos zu Creo 2, Kap. 22.7.3 ff
Dort wird als Beispiel ein StüLi-Ballon mit Identnummernausgabe zus. zur Posnum erstellt.

Zitat:
Original erstellt von Florian303:
...
Wie bereits Nina schon vermutet hat ist es nicht so optimal alle Normteile im Modellbaum zu suchen und ihnen Positionsnummern zu geben.
Meine Frage ist jetz noch wie ihr eure Stücklisten + Ballons erstellt? Gibt es hierfür noch elegantere Methoden?


Z. B. genau mit so einem StüLi-Ballon, der einfach die Identnummer statt oder ergänzend zur PosNum ausgibt.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Florian303
Mitglied
Bachelor Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Florian303 an!   Senden Sie eine Private Message an Florian303  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Florian303

Beiträge: 21
Registriert: 26.09.2013

HP EliteBook 8570w
Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2,40 GHz
Arbeitsspeicher: 8,00 GB
Windows 7 Professional / 64 Bit
NVIDIA Quadro K1000M<P>Creo 2.0

erstellt am: 13. Jan. 2014 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super, genau so etwas habe ich gesucht.
Vielen Dank.

Gruß Florian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kremserdone
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kremserdone an!   Senden Sie eine Private Message an kremserdone  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kremserdone

Beiträge: 56
Registriert: 18.02.2008

Creo 4
M040
Inventor 2015
Dell T 1600 CPUE31225 @3,1GHz
8GB RAM
Win7

erstellt am: 10. Mrz. 2014 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Florian303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
Herr Wyndorps,Leider kann ich Ihre Videos nicht anschaun, da die bei uns blockiert sind.
Ich habe mich gerade mit dem Problem beschäftigt verschiedene Parameter in die Ballons zu bekommen.
Im Menü Tabelle auf Eigenschaften dann den Reiter "StckListBal" Da kann man alle vorhandenen Parameter auswählen, die werden dann im Ballon angezeigt.
HTH

------------------
gruß
done

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Florian303
Mitglied
Bachelor Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Florian303 an!   Senden Sie eine Private Message an Florian303  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Florian303

Beiträge: 21
Registriert: 26.09.2013

HP EliteBook 8570w
Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2,40 GHz
Arbeitsspeicher: 8,00 GB
Windows 7 Professional / 64 Bit
NVIDIA Quadro K1000M<P>Creo 2.0

erstellt am: 29. Apr. 2014 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen
Ich muss jetzt leider dieses Thema nochmal auspacken weil ich immer noch das ein oder andere Problem damit habe.

Wisst ihr ob es möglich ist einem Teil z.B.: Zylinderschraube M6x20 in verschiedenen Unterbaugruppen auch verschiedene, bestimmte Positionsnummern zuzuweisen?

Also so:
3.0 Halterung
3.1 bla...
3.2 Zylinderschraube M6x20

4.0 Motor
4.1 bla....
4.2 blalba...
4.3 Zylinderschraube M6x20

Es klappt wunderbar das diese Schraube für jede Unterbaugruppe wieder neu aufgelistet wird und auch die Anzahl stimmt doch sobald ich der Schraube einen anderen Wert zuweisen möchte übernimmt die Stückliste natürlich für alle gleiche Schrauben den Wert.
Vielleicht könnt ich mir hierbei nochmal helfen, wäre echt super.

Gruß
Florian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SpacemanSpiff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SpacemanSpiff an!   Senden Sie eine Private Message an SpacemanSpiff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SpacemanSpiff

Beiträge: 57
Registriert: 02.05.2011

erstellt am: 29. Apr. 2014 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Florian303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Florian.

Du könntest die Schraube 'flexibel' machen und den Stücklisten-Parameter als flexibel definieren. Dann fragt er dich beim Einbauen, welchen Wert dieser Parameter haben soll.
Nachträglich geht das dann auch noch: Rechtsklick auf die Komponente -> make flexible.

Gruß
Spiff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz