Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
   dxf Dateien mit Windchill / Laserdateien für Blechbearbeitung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   dxf Dateien mit Windchill / Laserdateien für Blechbearbeitung (2756 mal gelesen)
mkoenig
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von mkoenig an!   Senden Sie eine Private Message an mkoenig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkoenig

Beiträge: 7
Registriert: 18.07.2012

erstellt am: 18. Jul. 2012 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Laser01.jpg


Fertigteil01.jpg

 
Hallo,

wir arbeiten in unserer Firma seit neuestem mit Windchill PDM link.

Da ich als Admin das Ganze betreue, hab ich eine detaillierte Frage an die Leute hier die mit Blech (Sheetmetal)
und Laserdateien im .dxf Format arbeiten.

Bisher wurde eine Abwicklung / Laserdatei in Pro / E wie folgt erstellt (ohne Windchill):

Blechteil modelliert, Zeichnung für das (zus. noch gekantete) Endteil mit Maßen, etc. auf Firmenzeichnungsrahmen erstellt.

pdf Datei dieser "Endteilzeichnung" erstellt.

Nun im Modell alle Gewinde weggenommen, Die Endabwicklung zurückgeholt.

Bei der Zeichnung das Format auf z.B. Neutral A4 gewechselt (Rahmen ohne irgendein Schriftfeld etc.)

Nun in der Zeichnung alle Maße und Achsen weggenommen, sowie alle nicht benötigten Ansichten entfernt,

da ja nur die Draufsicht benötigt wurde.

Zuletzt noch eine Notiz hinzu auf der die Artikelnr. etc. hinterlegt ist.

Nun wurde über Kopie speichern eine .dxf Datei erstellt.

Diese ganze Änderungen wurden in Pro/E nirgends gespeichert, nach dem Ganzen Prozedere wurde über Wegnehmen, etc.

alles aus dem Arbeitsspeicher gelöscht.

Wie sieht eine zweckmäßige Vorgehensweise mit Windchill aus ?

Kann man hier mit Anhängen arbeiten ?

Anbei mal ein Muster wie so eine Laserdatei als dxf aussieht.

Danke für eure Hilfe

Gruß

Martin

[Diese Nachricht wurde von mkoenig am 18. Jul. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 18. Jul. 2012 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkoenig 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

wir machen ab und zu auch Blechteile und hinterlegen unter anderem auch die dxf-Dateien. Am Vorgehen ändert sich nicht viel.
Wir erstellen eine Zeichnung des fertigen Teils mit allen relevanten Maßen. Anschließend erzeugen wir ein zweites Blatt in der Zeichnung und bringen die abgewickelte Variante aufs Blatt. Wir arbeiten bei Blechen mit Familientabellen, wobei das generische Teil die Endabwicklung enthält und das gebogene Teil eine Variante davon ist, bei der die Endabwicklung nicht vorhanden ist. Von diesem zweiten Blatt wird das dxf als Kopie gespeichert, wobei der Haken bei 'neue Datei im CAD-Dokument des Modells speichern' vorhanden ist. Dadurch sind diese Daten im Workspace nicht sichtbar und werden beim Einchecken als Anhang zum CAD-Dokument (also in diesem Fall zur Zeichnung) angelegt.
Leider gibt es etwas unschönes zu berichten. Zumindest bis PDMLink 9.1 ist das System nicht in der Lage, die Aktualität des Anhangs korrekt anzugeben. Damit bekommt man bei jedem Einchecken einen übergehbaren Konflikt angezeigt.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KB-BLUST
Mitglied
Konstruktionsdienstleister/Consulting


Sehen Sie sich das Profil von KB-BLUST an!   Senden Sie eine Private Message an KB-BLUST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KB-BLUST

Beiträge: 297
Registriert: 21.05.2003

V 2001 / WFII / Creo3.0
INTRALINK 3.2 / 3.4
WindChill 9.x /10.x
Solidworks 2013-17
Keyshot Rendering
Keytech PLM
Sivas ERP

erstellt am: 18. Jul. 2012 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkoenig 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir machen das Flat in 1/1 auf ne zweite Drawing ohne Rahmen
--> gleiche Zeichnungsnummer wie das gebogene mit Zusatz: "(Z.Nummer)"_ls".drw"
--> anschliessend einen Trigger drueber --> wenn Drw name enthaelt " _ls" dann DXF erzeugen
--> entsprechend ablegen, ebenfalls in Intralink/PDM-Link,

somit siehst du in der Datenbank das DRW,
das ..._LS.DRW,
und das entsprechend DXF.

Funktioniert reibungslos.. Trigger kommt in dem Fall von  PI-Plot...

Gruss

------------------
   KB-BLUST   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkoenig
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von mkoenig an!   Senden Sie eine Private Message an mkoenig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkoenig

Beiträge: 7
Registriert: 18.07.2012

erstellt am: 19. Jul. 2012 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

danke für Eure detaillierten Antworten.

Werde nächste Woche mal Testen, aber ich bin zuversichtlich das ich es hinkriegen werde.

Gruß

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz