Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Datenerfassung
  3D Scanner-Datenerfassung-3D Modell

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D Scanner-Datenerfassung-3D Modell (5019 mal gelesen)
cad manu
Mitglied
Technische Zeichnerin / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von cad manu an!   Senden Sie eine Private Message an cad manu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad manu

Beiträge: 786
Registriert: 01.09.2004

erstellt am: 12. Sep. 2011 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe CAD Gemeinde, 

als erstes finde ich es super, das diese Themenbereiche aufgegriffen wurden. Ich hatte schon öfters mal reingeschaut und mich gewundert, das ich diese nicht gefunden habe, dachte aber eher an meine Schusseligkeit  und wollte keinen übergebügelt bekommen, von wegen hätte nicht ausreichend gesucht.

Ich bin in der Konstruktion tätig und habe mich schon so oft über nicht vorhandene Datenblätter von motherboards oder anderen Teilen "geärgert". Manuell zu messen geht, ist aber zeitaufwendig und oft zu ungenau. Somit kam mir der Gedanke mich über diese Thematik zu informieren.
Habe mir natürlich Informationen aus dem Internet besorgt, aber was ist das letztendlich gegen das Fachwissen von qualifizierten Mitstreitern auf CAD.de.

Mich würde interessieren mit welchen Geräten und welcher Software Ihr Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt habt ?

Möchte schon vernünftig vorbereitet sein, bevor ich so etwas in unserer Firma anleiere. Ich denke nicht nur an die Konstruktion sondern natürlich auch an das Qualitätswesen, welches hierdurch Erleichterung bekäme.
Die Daten sollten dann über die Software an SolidWorks ab 2009 übergeben werden.

Lieben Gruß
cad manu

------------------
Gruß cad manu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2353
Registriert: 24.04.2007

CAE, Test, NPD

erstellt am: 01. Dez. 2011 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

wir haben etwas ähnliches wie dies: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/bf/9.12.17_Coordinate_measuring_machine.png

Damit können wir u.A. Geo-Tolerance-Messungen durchführen, zB Ebenheit der Flächen überprüfen.

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad manu
Mitglied
Technische Zeichnerin / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von cad manu an!   Senden Sie eine Private Message an cad manu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad manu

Beiträge: 786
Registriert: 01.09.2004

erstellt am: 08. Dez. 2011 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Moe,

vielen Dank für deine Antwort und den link.
Hatte schon gedacht das keiner antwortet, scheint noch nicht wirklich weit verbreitet zu sein. Nun mit Info aus Canada habe ich erst recht nicht gerechnet.

Das Gerät kostet bestimmt einiges ... hm

Ich würde mich freuen wenn noch weitere Vorschläge hier reinkommen würden ...

------------------
Gruß cad manu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndrewMeinberg
Mitglied
Elektroniker


Sehen Sie sich das Profil von AndrewMeinberg an!   Senden Sie eine Private Message an AndrewMeinberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndrewMeinberg

Beiträge: 19
Registriert: 03.01.2011

Solid Edge ST2020 auf Intel i7 2,5GHz, 4GB RAM, Win7 pro, ATI Firepro V5700 512MB. 2x Datron M8 CNC-Maschinen, Primus-2,5D-CAD/CAM

erstellt am: 16. Dez. 2011 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich


[Diese Nachricht wurde von AndrewMeinberg am 18. Dez. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

erstellt am: 30. Dez. 2011 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Die Daten sollten dann über die Software an SolidWorks ab 2009 übergeben werden.

Das ist dann aber nicht Qualitätswesen, sondern reverse engineering.

Wir benutzen für die Fertigungsabnahme unter anderem auch eine 3D-Koordinaten-Messmaschine, aber die Messergebnisse gehen in eine Datenbank für das Qualitätsmanagement, nicht in die Konstruktion.

Und es gibt auch Dienstleister, die 3D-Scanner haben ...

>>motherboards

3D-Scanner werden in der Mechanik eingesetzt.
Für die Kontrolle elektronischer Baugruppen nimmt man eher Kameras und Bildverarbeitung.

Was ist denn überhaupt Deine Zielstellung?
Wenn Du hilfreiche Antworten erhalten willst, solltest Du Dein Problem besser darstellen und auch klare Fragen stellen.

------------------
R.Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad manu
Mitglied
Technische Zeichnerin / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von cad manu an!   Senden Sie eine Private Message an cad manu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad manu

Beiträge: 786
Registriert: 01.09.2004

IntelCore i7-8700
3,2 GHz-32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
SolidWorks 2018 Pro x64
Windows 10 Pro 2019
DraftSight
VariCAD Viewer 2018

erstellt am: 05. Jan. 2012 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo R.Schulze,

erstmal vielen Dank für deine Antwort. Natürlich hast du mit allem Erwähnten recht.
Habe diese Sache auch bei SWX  http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/022807.shtml#000000 reingestellt und leider bislang noch keine Antwort bekommen.
Grundsätzlich ist das eine kostspielige Sache und aus diesem Grund habe ich auch die anderen Abteilungen, welche Bedarf haben könnten mit eingebunden - siehe QS, wenn man dann mal mechanisch gefertigte (unsere) Teile prüfen oder stichhaltig kontrollieren möchte.
Bezüglich der Konstruktionsabteilung ist es so, dass es sein kann, das man ein Muster von einem Gehäuse oder von Teilen bekommt, welche konstruiert werden sollen, siehe hp der Firma in der ich arbeite. Die Produktpalette ist sehr umfassend und nicht in ein paar Sätze zu bringen. Das Bsp. mit dem motherboard ist eins von vielen, denn oftmals bekommen wir nur die Platinen oder dergleichen als Beistellung und bauen dann ein Gehäuse oder PC oder 19" Einschub, Frontplatten oder dergleichen darum herum. Auch Touchs und Displays werden verbaut. Nun kann es sein, dass uns kein Datenblatt vorliegt bzw. die Termine so eng sind, dass diese Dokumente nicht rechtzeitig vorliegen. Bedeutet man geht hin und misst per Hand, also mit Meßschieber oder anderen Hilfsmitteln dass beigestellte Teil ab.
Das dies sehr mühselig und auch nicht wirklich genau sein kann, ist bestimmt jedem klar. Deshalb hatte ich diesen Ansatz gestartet um Informationen zu erhalten.
Vielleicht kann der eine oder andere hier noch etwas zu beitragen.

------------------
Gruß cad manu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

erstellt am: 06. Jan. 2012 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo manu,

die Idee von Dir ist gut. Ich möchte noch ein paar Anmerkungen dazu beitragen. Bei der Erfassung von Mainboards, Platinen etc. im 3D Bereich hast Du Höhendifferenzen von wenigen mm bis evtl. in den Sub-mm Bereich. Da kennst Du Dich besser aus. 3D Laserscanner für die terrestrische Vermessung bringen diese Genauigkeit nicht. Du solltest Dir hier mal den Markt der 3D Körperscanner (nicht Nacktscanner  ) ansehen. Die Möglichkeit einer fotografischen/filmischen Erfassung und Entzerrung sollte nicht ganz zur Seite gelegt werden. Wir referenzieren und entzerren alte Pläne auch mit dieser Methode. Das Ganze spielt sich dann allerdings im 2D Bereich ab. Brauchst Du die 3. Dimension, musst Du von mehreren Seiten fotografieren. Hier könnte Software aus dem Bereich Architektur/Gebäudeaufmaß/Fotogrammetrie zweckentfremdet werden.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

TC_8.1, NX6
( und andere )

erstellt am: 06. Jan. 2012 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben selber keinen 3D-Scanner im Haus, aber schau doch mal bei http://www.boellinger-messtechnik.de/  unter "Ausstattung".
Und eine Web-Suche nach "messtechnik 3d-scanner" liefert Dir auch zahlreiche andere Firmen...

Es ist die Frage, ob sich die Anschaffung eines eigenen Scanners lohnt, oder ob man sich einen Partner "in der Nachbarschaft" sucht.
In der Regel erhält man als Messergebenis eine Punktewolke, die man in das CAD-System importiert. Gegen Aufpreis kann das auch der Dienstleister übernehmen und z.B. ein STEP-Modell liefern.

------------------
R.Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad manu
Mitglied
Technische Zeichnerin / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von cad manu an!   Senden Sie eine Private Message an cad manu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad manu

Beiträge: 786
Registriert: 01.09.2004

erstellt am: 09. Jan. 2012 07:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Lutz,

das mit den Körperscannern, mobile Zahnscanner und diverse andere Messeinrichtungen ist mir auch schon in den Sinn gekommen.
Das Bsp. mainboards ist gut passend, denn dort kommt es eben auch auf die 3. Dimension an, siehe Prozessor-Kühlung und diverse andere Bauteile bzw. Karten die gesteckt sind. Gehäuse sind manchmal so eng bestückt, dass man auch den Raum über den boards ausnutzt um andere Bauteile unterzubekommen.
Habe mir schon gedacht das die Geo-Sachen nicht wirklich nutzvoll sind.

@ R.Schulze, werde mir die Seite in Ruhe anschauen und vielleicht finden sich noch interessante Möglichkeiten. Wie schon erwähnt war ich davon ausgegangen, dass dies mehr verbreitet ist als es jetzt ist. Die Möglichkeit sich mit anderen zusammenzuschließen bzw. Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen ist natürlich auch eine Idee.

Auf jedenfall bedanke ich mich  .

------------------
Gruß cad manu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tom-nx
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Admin


Sehen Sie sich das Profil von tom-nx an!   Senden Sie eine Private Message an tom-nx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tom-nx

Beiträge: 2609
Registriert: 13.09.2007

NX12.0.2
NX-CAM
BCT aClass V18
TC11.5.0.7
Win 10-64bit
Dell Precision T3610
Nvidia K2000
3DConnexion Space Explorer

erstellt am: 29. Feb. 2012 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Ich habe soben alle Beiträge zu diesem Thema gelesen und hätte eine Frage dazu.

Vorweg, ich bin kein Messexperte 

Kann mir jemand erklären welche Vor bzw. Nachteile ein 3D Scanner zu einer Koordinatenmessmaschine hat?

Einsatzbereich ist hauptsächlich das Vermessen von Erstmustern (Spritzgussteile)

Vielen Dank!

Schöne Grüße,

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

erstellt am: 29. Feb. 2012 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

ein Koordinatenscanner erfasst für meine Begriffe nur eine festgelegte Punktanzahl. Dazu werden vorher programmierte Koordinaten angefahren und Soll-/Istwerte verglichen. Die kann an 10, 100 oder 1000 Punkten passieren. Dies benötigt seine Zeit ist aber meiner Meinung nach wesentlich genauer. Ein Scanner ist schneller, erfasst mehr Punkte (Flächen) hat aber eine geringere Genauigkeit.

Und wenn das jetzt alles Quatsch war, dann korrigiert mich bitte. 

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

TC_8.1, NX6
( und andere )

erstellt am: 29. Feb. 2012 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Und wenn das jetzt alles Quatsch war, dann korrigiert mich bitte

nö - klingt plausibel.

Zusatz: Es gibt Laserscanner für sehr grosse Objekte wie z.B. LKWs.
Nachteil: Da werden mehrere Säulen mit Laserlampen um das Objekt postiert, und somt können keine Punkte erfasst werden, die von anderen Teilen im Strahlengang verdeckt werden (Schatten).

------------------
R.Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tom-nx
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Admin


Sehen Sie sich das Profil von tom-nx an!   Senden Sie eine Private Message an tom-nx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tom-nx

Beiträge: 2609
Registriert: 13.09.2007

erstellt am: 29. Feb. 2012 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ihr beiden!

Danke für die Infos!

Ich habe mir mal von einem Hersteller (GOM) die Produkte angeschaut. Ich finde das eigentlich sehr interessant was man damit machen kann. Für mich klingt das eher nach Erweiterung zu einer Koordinatenmessmaschine. Die Möglichkeit die Scandaten des realen Teiles mit den CAD Daten zu vergleichen finde ich sehr praktisch. Und das kann doch eine Koordinatenmessmaschine nicht machen oder? Es gibt zwar optisch/taktile Messmaschinen, aber ob die das können was ein 3D Scanner kann?

Grüße,

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

TC_8.1, NX6
( und andere )

erstellt am: 29. Feb. 2012 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

>> Die Möglichkeit die Scandaten des realen Teiles mit den CAD Daten zu vergleichen finde ich sehr praktisch. Und das kann doch eine Koordinatenmessmaschine nicht machen oder?

Das ist kein messtechnisches Problem, sondern alleine eine Frage, welche Funktionen die Analysesoftware bietet. Für unsere Messmaschine haben wir eine Software, die einen Soll- / Ist- Vergleich anstellen kann. Ebenso können zeitlich auseinanderliegende Messergebnisse ausgewertet werden, um schleichende Änderungen in den Prozessen festzustellen. Meist wird das erst in teuren CAQ-Systemen durchgeführt.

Ein Problem wir eher die Verwaltung grosser Datenmengen.
Daher werden anwenderseitig häufig nicht die "Rohdaten" gespeichert, sondern nur ein komprimiertes Messprotokoll.

------------------
R.Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WEGA13
Mitglied
Schlosser, Techniker


Sehen Sie sich das Profil von WEGA13 an!   Senden Sie eine Private Message an WEGA13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WEGA13

Beiträge: 24
Registriert: 21.11.2006

solidworks 2012/64bit
Bord: ASUS -P8Z68-V PRO/GEN3
grafik: GTX550-I 4GB-DDR5
RAM: 32GB
Festplatten: 2x 500GB als RAID
WIN 7-64 PRO

erstellt am: 04. Jul. 2013 23:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

moin  moin

da hab ich doch was
http://www.creaform3d.com/de/messtechnik/optische-cmm-scanner-metrascan-3d

und hier
http://www.3d-scannen-berlin.de/

und wenn ich an spanten oder andere flugzeugteile denke geht da vile zeit beim messen drauf.

bin selber dabei was zu suchen.

gr michi  

------------------
Einer muß es tun

[Diese Nachricht wurde von WEGA13 am 04. Jul. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von WEGA13 am 04. Jul. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Projektmanager (m/w/d) CAFM

Sprinkenhof ist die gewerbliche Immobiliengesellschaft der Freien und Hansestadt Hamburg und sichert als Asset-Manager die nach- und werthaltige Entwicklung der eigenen und übertragenen Immobilien. Als Projektmanager agiert Sprinkenhof bei Neubau- und Sanierungsvorhaben als Ge-neralübernehmer, Investor oder Baubetreuer für städtische Vorhaben. Zu den wesentlichen Auf-gaben der Gesellschaft zählen ...

Anzeige ansehenProjektmanagement
Kris55
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kris55 an!   Senden Sie eine Private Message an Kris55  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kris55

Beiträge: 1
Registriert: 26.04.2017

erstellt am: 26. Apr. 2017 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad manu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
Es gibt mehr Hochauflösender 3D-Scanner:
Space Spider von Artec.
https://www.artec3d.com/de/3d-scanner/artec-spider

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz