Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Bemaßungstil verändert

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bemaßungstil verändert (304 mal gelesen)
Amnisha
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Amnisha an!   Senden Sie eine Private Message an Amnisha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Amnisha

Beiträge: 634
Registriert: 29.08.2002

Zpro Xe2.33DC, nVidia Quadro FX1500, 1GB RAM,
Win7, ACAD2016 deutsch SP1 - HCAD 5.7
pCon.planer 6ME

erstellt am: 09. Jul. 2019 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen. 
Gestern habe ich als letztes in einer Zeichnung Bauteile vermaßt. Dann ganz normal gespeichert, Programm geschlossen und den Rechner runter gefahren.
Heute morgen hab ich die selbe Zeichnung aufgerufen und will weiter vermaßen und die Schrift bei der Bemaßung ist klitzklein und nicht zu sehen. Der Stil ist der Selbe wie bei der schon vorhandenen Bemaßung.
Warum passiert das und wie bekomme ich das wieder so hin dass die Bemaßung normal ist. Hab das Problem schon ab und zu mal gehabt. 

Gruß Nina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 976
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

erstellt am: 09. Jul. 2019 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Amnisha 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nina,

bitte stelle doch eine Zeichnung mit 2 Bemaßungen, einer die OK ist und einer die nicht OK ist, zur Verfügung. Das erspart allen das Putzen der Glaskugel und könnte schneller zu Antworten führen.

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7915
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 09. Jul. 2019 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Amnisha 10 Unities + Antwort hilfreich

Setze 10 Unies auf Beschriftung 

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 684
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 09. Jul. 2019 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Amnisha 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von spider_dd:
Hallo Nina,

bitte stelle doch eine Zeichnung mit 2 Bemaßungen, einer die OK ist und einer die nicht OK ist, zur Verfügung. Das erspart allen das Putzen der Glaskugel und könnte schneller zu Antworten führen.

Gruß
Thomas


Nein, die Beschreibung reicht völlig. Eher wäre es interessant zu wissen, ob beim Starten von AutoCAD Programme automatisch dazu geladen und ausgeführt werden. Da könnten beispielsweise Variablen wie DIMSCALE, MEASUREMENT u.a. verstellt, oder aber der im BemStil verwendete Textstil manipuliert werden.

Nina sollte sich mal nach der Erstellung der korrekten Bemaßungen die Werte dieser Variablen und die Einstellungen des Textstils ansehen, und das mit den Werten nach Öffnen der Zeichnung vergleichen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Amnisha
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Amnisha an!   Senden Sie eine Private Message an Amnisha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Amnisha

Beiträge: 634
Registriert: 29.08.2002

Zpro Xe2.33DC, nVidia Quadro FX1500, 1GB RAM,
Win7, ACAD2016 deutsch SP1 - HCAD 5.7
pCon.planer 6ME

erstellt am: 09. Jul. 2019 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bemasung.dwg

 
Zitat:
Original erstellt von spider_dd:
Hallo Nina,

bitte stelle doch eine Zeichnung mit 2 Bemaßungen, einer die OK ist und einer die nicht OK ist, zur Verfügung. Das erspart allen das Putzen der Glaskugel und könnte schneller zu Antworten führen.

Gruß
Thomas


Sorry, hab vergessen wie das geht. 
Probiere es mal.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 976
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

erstellt am: 09. Jul. 2019 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Amnisha 10 Unities + Antwort hilfreich

Ohne jetzt bei der Vielzahl von Bemassungen die unterschiedlichen Größen gesucht zu haben, bin ich voll bei runkelruebe.
Deine Bemaßungen sind alles "Beschriftungen" und haben zwei unterschiedliche Beschriftungs-Maßstäbe:

1:50_1 mit 1 Papiereinheit = 0.05 Zeichnungseinheiten
1:50_2 mit 1 Papiereinheit = 50 Zeichnungseinheiten

Da ich mich damit aber nicht weiter auskenne, bin ich hier raus.

HTH
Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Amnisha
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Amnisha an!   Senden Sie eine Private Message an Amnisha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Amnisha

Beiträge: 634
Registriert: 29.08.2002

Zpro Xe2.33DC, nVidia Quadro FX1500, 1GB RAM,
Win7, ACAD2016 deutsch SP1 - HCAD 5.7
pCon.planer 6ME

erstellt am: 09. Jul. 2019 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von spider_dd:
Ohne jetzt bei der Vielzahl von Bemassungen die unterschiedlichen Größen gesucht zu haben, bin ich voll bei runkelruebe.
Deine Bemaßungen sind alles "Beschriftungen" und haben zwei unterschiedliche Beschriftungs-Maßstäbe:

1:50_1 mit 1 Papiereinheit = 0.05 Zeichnungseinheiten
1:50_2 mit 1 Papiereinheit = 50 Zeichnungseinheiten

Da ich mich damit aber nicht weiter auskenne, bin ich hier raus.

HTH
Gruß
Thomas


Ja, das hab ich auch schon gesehen. Aber warum ist da heute auf einmal so und wie geht das weg.
Ich bekomme die andere Bemaßung die ich gestern hatte nicht eingestellt. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19174
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 09. Jul. 2019 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Amnisha 10 Unities + Antwort hilfreich

Du scheinst mit der Beschriftungsfunktion zu "arbeiten" ohne eine Ahnung davon zu haben(?),
im Ergebnis kann dabei nur chaos entstehen.

An deiner Stelle, wenn es sich einrichten lässt, höre sofort auf und schaffe dir ein paar Basiscs drauf zu dem Thema.
Der Link von Runkeleübe ist ein guter Einstieg/Überblick.

CANNOSCALE stellt den aktuellen Maßstab ein (siehst du ggf. auch in der Statusleiste)
ANNOALLVISIBLE ist schuld daran das du überhaupt was von gestern siehst,
und AnnoAutoScale sollte nur benutzt werden wenn man das wirklich möchte.

PS: Weder 1:50_1 noch 1:50_2 sind sinvolle Namen/Definitionen für einen Beschriftungsmaßstab.
Dieser Post kann leider nur als Anregung dienen und kein (Selbst)Studioum ersetzen.

   

Nachtrag:
Stelle den Maßstab "1:50_2" aktuell (cannoscale/Statusleiste).
Mit dieser Einstellung wurden (vermutlich) die anderen Bemaaßungen erstellt. Zumindest unterstützen diese aktuell nur diesen Maßstab.

Später in einer sauberen Datei darf es auch gerne der 1:50 sein, oder noch besser ein eigener, mit eindeutigem Namen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Amnisha
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Amnisha an!   Senden Sie eine Private Message an Amnisha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Amnisha

Beiträge: 634
Registriert: 29.08.2002

Zpro Xe2.33DC, nVidia Quadro FX1500, 1GB RAM,
Win7, ACAD2016 deutsch SP1 - HCAD 5.7
pCon.planer 6ME

erstellt am: 09. Jul. 2019 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Du scheinst mit der Beschriftungsfunktion zu "arbeiten" ohne eine Ahnung davon zu haben(?),
im Ergebnis kann dabei nur chaos entstehen.

An deiner Stelle, wenn es sich einrichten lässt, höre sofort auf und schaffe dir ein paar Basiscs drauf zu dem Thema.
Der Link von Runkeleübe ist ein guter Einstieg/Überblick.

CANNOSCALE stellt den aktuellen Maßstab ein (siehst du ggf. auch in der Statusleiste)
ANNOALLVISIBLE ist schuld daran das du überhaupt was von gestern siehst,
und AnnoAutoScale sollte nur benutzt werden wenn man das wirklich möchte.

PS: Weder 1:50_1 noch 1:50_2 sind sinvolle Namen/Definitionen für einen Beschriftungsmaßstab.
Dieser Post kann leider nur als Anregung dienen und kein (Selbst)Studioum ersetzen.

    

Nachtrag:
[b]Stelle den Maßstab "1:50_2" aktuell (cannoscale/Statusleiste).
Mit dieser Einstellung wurden (vermutlich) die anderen Bemaaßungen erstellt. Zumindest unterstützen diese aktuell nur diesen Maßstab.

Später in einer sauberen Datei darf es auch gerne der 1:50 sein, oder noch besser ein eigener, mit eindeutigem Namen.[/B]


Erst mal danke für die nette Antwort. Solche hab ich schon vor 15 Jahren von dir bekommen. An Freundlichkeit hast du nicht gerade in dieser Zeit gewonnen.

Ich arbeite mit Vorlagendateien die mir der Hersteller von HCAD geliefert hat. Da ist die Beschriftungsfunktion voreingestellt. Normalerweise ist auch alles ok. Also stellen sich die Fragen nach dem Warum auch nicht. Heute morgen wars bei dieser einen Zeichnung aber nicht ok. Bei allen anderen wieder doch.

Und warum das nach dem Abspeichern und heute morgen neu Öffnen so ist kannst du mir nicht sagen? DAS wäre wichtig für mich zu wissen. Nicht deinen wenig hilfreichen Beleidigungen. Sorry, aber irgendwann hab ich dieses Großtuerische Gehabe mal satt. Warum darf ich diese Fragen nicht stellen ohne so eine Antwort zu bekommen. Hier soll man doch Hilfe bekommen. Oder ist das Forum nur für die da die sowieso schon alles können damit sie anderen sagen können wie doof sie sind? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7915
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 09. Jul. 2019 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Amnisha 10 Unities + Antwort hilfreich

Stop.

Arbeitest Du mit Beschriftungen oder nicht?
In Deiner DWG sind jedenfalls welche drin.

Das Thema AnnotationScaling ist keins, was man im Vorbeilaufen erläutert. Vor allem mußt DU es ja am Ende verstehen.
Und auch nur DU kannst sagen, was zwischen gestern und heute an DEINER Zeichnung passiert ist. Von alleine passiert sowas nämlich nicht. Auch nicht Dienstags. cadffm hat Dir eine Hilfestellung gegeben, wie Du jetzt mit Deiner Zeichnung weiter kommen kannst, bis sich die Gelegenheit ergibt, Dich ein wenig mit der (wirklich charmanten) Beschriftungsfunktion zu beschäftigen.

[rredit] Satz entfernt, der der Stimmung nicht grad zuträglich wäre...[/rredit]


------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1135
Registriert: 11.01.2006

Win 10
ACAD 2019

erstellt am: 09. Jul. 2019 22:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Amnisha 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Amnisha,
ich denke mal es geht um die beiden Bemaßungen in grün.

Die obere hat den Beschriftungsmaßstab 1:50 und die untere 1:50_1.
Weitere Unterschiede, auch in den Maßstäben, hab ich mir nicht angeschaut.

Warum die untere einen Beschriftungsmaßstab hat bei dem sie nicht mehr lesbar ist lässt sich nachträglich nicht mehr sagen.
Und warum das erst nach erneutem Öffnen sichtbar wurde auch nicht.
Es ist so.

Ich habe allerdings schon festgestellt dass Objekte aus anderen Zeichnungen ihre Maßstäbe "mitbringen" und diese in der Zeichnung dann, wenn der Name son existiert, einen neuen Namen bekommen.
Es ist hier nicht wie bei Blöcken dass die Definition der Zielzeichnung verwendet wird.
Sollte hier ein Beschriftungsmaßstab mit dem selben Namen schon existieren kommt das raus was du jetzt mit dem Maßstab 1:50_1 hast.
Wenn der Maßstab in der Quellzeichnung auch noch anders definiert ist aber den selben Namen hat könnte ich mir vorstellen dass dein Problem vielleicht so entstanden ist (Glaskugel). Kann ich nicht nachvollziehen und deshalb ist mir das erst mal egal (Ist ja auch nicht das Hauptproblem).

Aber das ist, gerade wenn du schon min. 15 Jahre am ACAD sitzt und auch mit Beschriftungen arbeitest, leider etwas das du wissen solltest.
Da kann es auch schon mal passieren dass du gesagt bekommst dass du ein gewisses Defizit an Know-How hast.
Das ist sicher nicht böse gemeint aber wenn es nun mal so ist solltest du das einfach mal akzeptieren und daran etwas ändern.

Zitat:
Ich bekomme die andere Bemaßung die ich gestern hatte nicht eingestellt.

- Maßstab 1:50 einstellen (bei mir sind jetzt beide Bemaßungen lesbar)
- untere Bemaßung anklicken und in den Eigenschaften Beschriftung auf nein und dann wieder auf ja

Sollte jetzt ok sein (bei mir ist es das jedenfalls)

Wenn noch was ist ... einfach melden.

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 505
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD seit R14, Civil 3D 20xx
Win 7+10 Pro 64bit, ...

erstellt am: 14. Jul. 2019 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Amnisha 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Amnisha.

Habe den Beitrag erst heute gesehen, und da ich seit vielen Jahren mit den Beschriftungsmaßstäben arbeite einer kleiner Hinweis meinerseits:
Das mit den Beschriftungsmaßstäben ist nicht unbedingt eine Wissenschaft, aber es sind zwingend einige Spielregeln einzuhalten, auf die mitunter vorher schon hingewiesen wurde. Grundsätzlich sollen nur die Maßstäbe zugewiesen werden, die man wirklich benötigt. Es gibt für die Darstellung der zugewiesenen Maßstäbe bei markierten Objekten die Systemvartiable SELECTIONANNODISPLAY. Die ist dafür zuständig, wenn mehrere Maßstäbe einem Objekt zugewiesen sind, das diese angezeigt werden oder nicht: bei 0 underdrückt, bei 1 dargestellt. In deiner Zeichnung ist die Einstellung 0, somit hat man auch visuell keine Kontrolle, ob mehrere Maßstäbe zugewiesen wurden - bewusst oder unbewusst. Da die Darstellung beim Wert 1 nervig ist, wird sie deshalb auch oft auf 0 gesetzt. Wenn grundsätzlich nur ein Maßstab anhängen soll, könnte man diese ja auf 1 lassen, da man dann beim Markieren eines Objektes erkennt, dass da was zuviel dabei ist. Außerdem erscheint am Fadenkreuz ein Symbol mit einem oder zwei Prismenzeichen wenn man auf ein Objetkt mit Beschriftung fährt (nicht anklicken): ein Prisma = ein Maßstab, zwei Prismen = zwei oder mehrere Maßstäbe zugewiesen.

------------------
Ciao Günter
--------------------------------------------------------------------------------
"Wir haben keine Probleme zu lösen, sondern Aufgaben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz